„Unterschiedliche Haltungen“

Masken-Ausschuss hört Sozial- und Pflegebereich an

Freitag, 19. Februar 2021 | 15:23 Uhr

Bozen – Der Untersuchungsausschuss zu den Schutzausrüstungen im Sanitätsbetrieb hat heute Vertreterinnen und Vertreter aus dem Sozial- und Pflegebereich angehört, darunter den Präsidenten des Verbandes der Seniorenwohnheime, Moritz Schwienbacher, und die Vorsitzende des Landesverbandes der Sozialberufe, Kathrin Huebser.

„Die heute angehörten Personen haben unterschiedliche Sichtweisen zum Umgang mit der Pandemie geäußert“, berichtet Vorsitzender Franz Ploner.

„Dabei wurde auch bekannt, dass der Verband der Seniorenwohnheime nur eine Koordinierungsfunktion hatte und nicht in die Verteilung des Schutzmaterials involviert war. Es wurde aber bereits Anfang März ein Krisenstab eingerichtet.“

Aus dem Vergleich der verschiedenen Aussagen sei klar geworden, „dass die Verteilung des Materials in den Bezirken unterschiedlich gehandhabt wurde“.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz