U-Ausschuss billigt Mehrheitsbericht für das Plenum

Masken-Ausschuss schließt Arbeiten ab

Montag, 14. Juni 2021 | 12:32 Uhr

Bozen – Der Untersuchungsausschuss zur Schutzausrüstung im Südtiroler Sanitätsbetrieb hat heute seine Arbeiten abgeschlossen. In der Sitzung wurde ausführlich über den von Franz Locher vorgelegten Abschlussbericht diskutiert, der dann mit 19 Ja-Stimmen (Franz Locher, Rita Mattei, Carlo Vettori) und 15 Nein-Stimmen (Franz Ploner, Brigitte Foppa, Andreas Leiter Reber, Sven Knoll, Sandro Repetto, Diego Nicolini und Josef Unterholzner) gebilligt wurde (Alessandro Urzì war schon vor geraumer Zeit aus dem Ausschuss ausgetreten).

Hier geht es zum PDF!

Im Untersuchungsausschuss gilt das gewichtete Stimmrecht: Jedes Mitglied hat so viele Stimmen wie seine Fraktion.

Die Ausschussmitglieder haben sich für die kollegiale Führung der Arbeiten bedankt, berichtet Ausschussvorsitzender Franz Ploner, der auch mitteilt, dass die Vertreter der Opposition einen gemeinsamen Minderheitenbericht angekündigt haben, der im Plenum zusammen mit dem Mehrheitsbericht in der zweiten Juni-Sitzung vorgestellt und diskutiert werden soll.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz