Termin vorverlegt

Meran: Es darf wieder geheizt werden

Montag, 28. September 2020 | 12:20 Uhr

Meran – Der offiziell festgelegte Beginn der Heizperiode am 15. Oktober ist in Meran vorverlegt worden, weil derzeit die Temperaturen nachts bereits unter zehn Grad liegen.

Ab heute dürfen Heizanlagen in Meran wieder in Betrieb genommen werden. Die Heizungen müssen dabei bis 15. Oktober in den Morgen- und Abendstunden laufen und insgesamt nicht länger als sieben Stunden am Tag.

Die Stadtverwaltung appelliert an die Bürger und an die Kondominiumsverwalter, unnötige Energieverschwendung und klimaverändernde Emissionen von Schadsstoffen (CO2 und NOx) und PM10 zu vermeiden.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Meran: Es darf wieder geheizt werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

Haben die schon einmal davon gehört, wie eine Fußbodenheizung hochfährt ?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

Ars .. mit Aufzug ? 😁😁

wouxune
wouxune
Superredner
27 Tage 4 h

Und die Welt isch gerettn…😂😂😂😂

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

Und der noch Bürgermeister von Bozen genehmigt das heizen in Bozen ab 01. Oktober. Ob unsere alten Leutchen kalt haben oder nicht, ist ihm egal.

wpDiscuz