Testangebot in den Schulen bis Jahresende verlängert

Neue Corona-Verordnung veröffentlicht

Donnerstag, 04. November 2021 | 16:30 Uhr

­Bozen – Landeshauptmann Arno Kompatscher hat heute die Dringlichkeitsmaßnahme Nr. 33/2021 unterzeichnet. Damit wird u.a. das freiwillige Testangebot in den Schulen bis Jahresende verlängert.
­
­Die heute (4. November) von Landeshauptmann Arno Kompatscher unterzeichnete Corona-Verordnung Nr. 33 beinhaltet im Wesentlichen zwei Punkte: Zum einen wird das freiwillige Testangebot in den Schulen aller Stufen bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Ursprünglich war das Screening mit Ende Oktober ausgelaufen. Der Sanitätsbetrieb hatte sich nach den positiven Erfahrungen der vergangenen Wochen dafür ausgesprochen, das freiwillige Angebot bis Jahresende 2021 zu verlängern.

Der zweite Punkt betrifft Schulaufführungen in Theatern oder Kinos: Wenn Schülerinnen und Schüler während der Unterrichtszeit an einer Vorführung teilnehmen, soll dies nur mehr bei gleichzeitiger Anwesenheit von einer Schulklasse möglich sein.

Die Dringlichkeitsmaßnahme des Landeshauptmannes ist auf der Coronavirus-Webseite des Landes veröffentlicht und bereits in Kraft.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

55 Kommentare auf "Neue Corona-Verordnung veröffentlicht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 21 h
Jetzt fangen wir wieder an die Kinder zu reglementieren. Außerhalb der Schule bzw. außerhalb von Vereinen haben wir eine komplett andere Realität und wir denken, je besser wir den Kindern etwas verbieten desto schneller kommen wir aus der Pandemie. Schon allein die Tatsache, dass klassenweise gesunde Kinder, welche noch mittels Nasenflügeltest negativ getestet werden in Quarantäne geschickt werden schlägt dem Fass den Boden aus. Man stelle sich vor, man würde überall so durchgreifen wie in der Schule. Wer dann einmal über eine beliebige Promenade spaziert merkt gar nichts mehr von Corona. Die Lage in den Krankenhäusern ist stabil, wieso sollten… Weiterlesen »
Igbo
Igbo
Grünschnabel
28 Tage 20 h

Du hast recht. Warten wir so lange, bis wir wie in Ö und D Rekordzahlen vermelden und alles zu spät ist, denn der Nasenflügeltest ist noch fürchterlicher als die Impfung und Langzeitfolgen sind noch nicht einmal ausgeschlossen *siehe irgendwo in YouTube *.
Du kannst nicht in einer Pandemie leben und so tun als ob es sie nicht gäbe. Reiss dich zusammen und hör auf eine Memme zu sein

Igbo
Igbo
Grünschnabel
28 Tage 20 h

Die einzigen, die die Situation annehmen und versuchen das Beste daraus zu machen sind die Kinder. Heulen tun nur die Erwachsenen

milchmann
milchmann
Tratscher
28 Tage 20 h

@Lois L. Dank der Tests sein unzählige Klassen NET in Quarantäne gschickt gwordn.

milchmann
milchmann
Tratscher
28 Tage 20 h

@Lois L. Und de Tests sein a zusätzliches Angebot Meine Kinder sein geimpft und testen trotzdem. A gutes Gefühl wenn mir nor die Oma und Opa bsuachn….

Johannes
Johannes
Tratscher
28 Tage 20 h

Kein Kind wird durch die Nasenflügeltests in seinen Freiheiten eingeschränkt. Abgesehen davon ist das Schulscreening freiweillig und wie man nun sieht, sind die meisten positiven Fälle in den Mittel und unteren Klassen der Oberschulen. Auch in den Grundschulen zieht das Infeltionsgeschehen an. Jede Familie hat ein Recht darauf zu wissen, ob ihr Kind positiv oder negativ ist, denn Oma und Opa haben ihre Impfung schon lange erhalten und die Imfpdurchbrüche in diesem Altern nehmen zu! Also das Screening ist eine sehr gute Sache und wird von jedem Elternteil mit Hausverstand unterstützt!

Not_System_Like
28 Tage 19 h

Lass mich raten ungeimpft oder? Also wenn dein Kind sich im Schulbus mit Corona impfiziert, nach Hause kommt und alle ansteckt, existenzen auf dem spiel stehen weil man dann nicht srbeuten darf, grosseltern sterben usw. würden sie trotzdem sagen wenigstens haben wor nich alles verboten?? Man sollte alles von allen winkel betrachten um richtig zu entscheiden und die einstellung jetzt habe wir alles probiert zurück zur normalität ohne zu überlegen hilft niemanden.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
28 Tage 19 h

Lois – ich bin froh, dass es in der Schule die Möglichkeit gibt zu testen! 1. können Infizierte herausgepickt werden und Andere werden vielleicht nicht angesteckt 2. verringert sich die Möglichkeit dass sich mein Kind in der Schule ansteckt und dann ohne es zu wissen die ganze Familie inklusive Großeltern ansteckt! Ich versteh dein Problem nicht! Die Kinder haben jedenfalls KEIN Problem damit!!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
28 Tage 19 h

milchmann – so ist es! geht uns auch so!

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 19 h

@milchmann Wieso gibt es das screening dann nur in den Schulklassen? Wieso werden nicht Hotels geschlossen wenn es positive Fälle gibt? Nur so tun als gäbe es die Pandemie nur in der Schule ist auch nicht die Lösung. Ich bin nicht gegen Testen, wer negativ getestet wird darf nicht in Quarantäne geschickt werden.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 19 h
@Igbo Du kannst auch nicht in einer Pandemie leben und nur so tun als gäbe es sie nur in der Schule. Dort wird dann scheinheilig alles zugesperrt und der Rest trifft sich zum Törggelen. Lies mal was Fachleute zur psychischen Entwicklung von Kindern in der Pandemie schreiben. Da geht es nicht um memmen oder rumheulen. Ich sage nur ganz klar, dass es keine Lösung sein kann den Kindern wieder alles zu nehmen, der Rest trifft sich auf dem Christkindlmarkt. Aber vielleicht fühlt man sich dann besser wenn man scheinheilig eine Massnahme ergreift die einem nicht betrifft. Hauptsache selbst braucht man… Weiterlesen »
Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 19 h

@Johannes Das stimmt vollkommen. Das Screening hat auf jeden Fall seine Daseinsberechtigung. Aber wieso wird dann ab jetzt jede Klasse in Quarantäne geschickt sobald ein positiver Fall auftritt, egal ob getestet oder nicht. Das wird sonst ja auch nirgends gemacht. Da geht der Infizierte in Quarantäne und gut ist.

Schnauzer
Schnauzer
Superredner
28 Tage 18 h

@Not_System_Like
deutsche Sprache schwere Sprache 🥴🥴

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 18 h

@Not_System_Like Da hast du vollkommen Recht. Nur musst du das auch mit der Realität vergleichen. Besuch mal am Wochenende einen Törggelekeller und geh am Montag darauf in eine Schule. Du wirst dir vorkommen wie in einer anderen Welt.

Not_System_Like
28 Tage 16 h

@Schnauzer sry auf einer Seite wo jedes 2. Wort Dialekt ist und jemand mit dem Namen „Schnauzer“ kommentiert dachte ich nicht dass auf die Rechtschreibung geachtet wird. Vielleicht waren Sie auch durch ds Alter über die englschen Begriffe verwirrt. Entschuldigung, kommt nicht wieder vor😅

Not_System_Like
28 Tage 16 h

@Lois L. Geb ich Ihnen vollkommen recht. Es ist schade dass vieles nicht verglichen sondern einfach entschieden wird. Jeder sollte prinzipiell gleich behandelt werden das sehe ich auch ein aber meiner Meinung nach solltees trotzdem für ungeimpfte einige Einschränkungen mehr geben…. (Impfgegner viel spass beim dissliken😂😂😂🤗😜🥰)

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 15 h

@Krotile Ich habe auch kein Problem mit dem Testen, ganz im Gegenteil. Ich verstehe nur nicht, warum negativ getestete Kinder in Quarantäne geschickt werden. Das gibt es in keiner anderen Sparte. Und das hilft uns auch bestimmt nicht aus der Pandemie.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 15 h

@Not_System_Like Auf alle Fälle. Wir können doch nicht wieder die Kinder wegsperren damit die impfgegner besser geschützt sind. Der Rest an Vorsichtsmaßnahmen und Tests macht schon Sinn, aber dann muss halt auch ein einigermaßen normales Leben für die Kinder möglich sein.

Schnauzer
Schnauzer
Superredner
28 Tage 10 h

@Not_System_Like 😂😂kein Problem, musste nur 3 Mal schauen 😇😇👍

Tata
Tata
Tratscher
28 Tage 8 h

@Lois L. die jetzigen Screenings gibt es noch deshalb, damit eure Kinder die jetzigen Freiheiten beibehalten können…nicht wieder ALLE im Fernunterricht landen usw. ist das so schwer zu verstehen? ich kann nicht glauben, dass die Kinder/ Jugendlichen das schon lange verstanden haben und diese Tests für sie kein Problem darstellen, die Erwachsenen jedoch deswegen noch immer rumjammern!!🤦🏻‍♀️

Igbo
Igbo
Grünschnabel
28 Tage 5 h
Die Schule ist der Ort, wo sich die meisten Menschen täglich treffen. Dort ein Screening durchzuführen, um vorzubeugen, ist eine vorausschauende Maßnahme und zeigt, dass man darauf Wert legt, Schulen offen halten zu können. Das Land hat die Möglichkeit hier ein wenig Kontrolle über die Situation zu bekommen und sie nutzen diese auch aus. Was außerhalb der Schule passiert, da kann das Land nicht eingreifen. Nochmal zu den Kindern: ES IST PANDEMIE!!! Für alle!!!!! Da müssen alle durch, auch Kinder. Geh zu Assad und sage ihm, dass Krieg auf die Psyhce der KInder schlägt. Ist nun mal so. Da müssen… Weiterlesen »
Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 5 h

@Tata ich jammer doch nicht wegen den Tests. Ich sehe es falsch negativ getestete Kinder in Quarantäne zu schicken. Wer negativ ist, muss doch nicht weggesperrt werden. Das Screening ist schon in Ordnung. Bitte zuerst lesen, dann kommentieren.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

Lois L. – die psychische Entwicklung der Kinder wird wenn, dann von den Eltern gestört, die ihnen dauernd vorjammern wie ungerecht, wie unmöglich, diese Maßnahmen sind!! Kinder passen sich grundsätzlich an, das liegt in ihrer Natur! das dauernde Gejammere der Eltern die hinter jeder Maßnahme eine Verschwörung vermuten, und das dann auch noch den Kindern “einimpfen”, DAS macht sie krank!!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

Lois L. übrigens werden die Kinder erst in Quarantäne geschickt, wenn mindestens DREI positive Fälle gezählt werden! ärgerst dich also ganz um sonst!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

Lois – man MUSS ja nicht in einen Törggelekeller!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

Lois – erst wenn DREI Kinder positiv getestet werden, müssen die anderen in Quarantäne!

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@Krotile das behaupte nicht ich, das sind Studien. Bitte informier dich bevor du mich belehrst

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@Krotile Rückwirkend seit 25.10 wird eine Klasse bereits mit einem positiven Fall in Quarantäne geschickt, Mitteilung von vor den Ferien. Bitte informiere dich bevor du mich belehrst.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@Krotile Ich habe nichts gegen die törggelekeller. Nur da ist es legitim, dass jeder macht was er will während in der Schule alles sehr sehr genau genommen wird.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@Krotile Bitte unterstelle mir nichts. Ich zeige lediglich auf, wie krass der Unterschied zwischen Schule und dem Rest der Gesellschaft aussieht. Wenn du es gut heißt, welche unverhältnismäßigen Massnahmen ergriffen werden, dann ist das deine Meinung. wir haben den ganzen Sommer gelebt wie eh und je, das erste was wieder reguliert und kontrolliert wird sind Kinder. Das hat nichts mit jammern zu tun, das sind Fakten und es ist meine Meinungsfreiheit dies zu äußern. Es ist halt modern geworden, zu behaupten den Kindern machts nichts aus.

Evi
Evi
Universalgelehrter
26 Tage 14 Min

@Krotile stimmt so nicht. In der Klasse meiner Tochter war 1 Mitschüler positiv und die restlichen wurden nach 3 (!!!) Tagen in Quarantäne geschickt.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
28 Tage 20 h

Ein 500000 tausend Land rettet die Welt. Irgendwo stimmt was nicht ,in einer bisschen größeren Stadt leben in zwei Hochhäuser mehr und wau entweder kein Virus odr alle schon tot

Igbo
Igbo
Grünschnabel
28 Tage 19 h

Ja, aber es leben nicht alle im selben Raum. In klassen bis zu 30 Personen auf 20qm.
Diese täglichen nonsens Kommentare sind kaum mehr auszuhalten.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

@Igbo Lasst Norbi in Ruhe. Da hat er heute extra nen Tag frei genommen um mir ne Standpaucke zu halten und jetzt sowas! grins
Man man Norbi nach der Ansagr vin heute so nen durchdachten Mist schreiben…
Sorry Norbi… Jetzt kannst du unten rechts, da wo der rote Daumen ist, klicken.

Zefix
Zefix
Superredner
28 Tage 9 h

jo wenn sich uaner mit mist schreibm auskennt nor sicher du xD

Not_System_Like
28 Tage 19 h
Das Problem an sich ist einfach. Südtirol hat viele Impfhegner. Wird bald wieder orange und alles schliesst. Ich weiss das Thema ist kontrovers aber es gibt so vilee Menschen die sich impfen möchtem aber nicht dürfen. Viele die geimpft sind aber trotzdem um die existens fürchten. Also Leute lasst euch impfen oder bleibt daheim. Nicht weil der Staat es vorschreibt sondern weil ihr (hoffentlich) logisch denken könnt und nicht andere gefährden wollt…! Egal aus welchen motiv, wer ungeimpft nach drausen geht gegährdet alle. Man kann keinen zu seinem Glück zwingen aber wenigstens probieren nicht so ehoistisch zu sein dass man… Weiterlesen »
nemesis
nemesis
Tratscher
28 Tage 18 h
Viel von diesem Getue herrscht hier auch, weil die Restriktionen der italienische Staat vorschreibt. Wie oft liest man im Zusammenhang mit Coronaregeln “weg von diesem Staat” usw. Der neue Heiland der Schreier reitet auch indirekt auf dieser antinationalen Welle mit (er ist ja auch zusaätzlich ein blinder Walschenhasser) und bei den Fans verhät es so wie bei jenen von Frei.Wild: Die treuen Fans “wissen” wovon zwischen den Zeilen gesprochen wird, auch wenn es nicht offen gesagt wird – und daher jubeln sie auch beim Kalterer Messias noch viel mehr mit. Als ob das Problem der Verbreitung mit der Nationalität zusammenhängen… Weiterlesen »
Fungizid
Fungizid
Tratscher
28 Tage 18 h

So ein krampf was du von dir gibst.

Not_System_Like
28 Tage 16 h

@nemesis sry aber für diese Seite ist der Text zu hoch geschrieben. Alle dies verstehen werden nicht antowrten und alle anderen Antworten sind nicht von Iteresse. Also zum Abschluss kann ich nur sagen. Impfen nein danke ich bib Südtiroler also bitte ein TikTak /ehm sty ich mein natürlich Globuli für €20, denn das hilt mir wirklich.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

Not_System_ ….. looooool gibts auch Globuli für mehr Hirn?

So ist das
28 Tage 21 h

Eine weitere Verordnung?
Ganz was neues 🙃

Evi
Evi
Universalgelehrter
28 Tage 13 h

ja, es scheint wieder loszugehen.

Storch24
Storch24
Kinig
28 Tage 20 h

Zu Hause sind die Eltern verantwortlich. In der Schule das Lehrpersonal.
Und dass es viele Eltern nicht können, ist doch bewiesen……

Goggile
Goggile
Superredner
28 Tage 19 h

Wenn die Erwachsenen nicht verstehen, dann geht es halt auf unsere Kinder. Wenn Euch no vax das egal ist…bitte

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
28 Tage 20 h

wenn de tests a zun greenpass zeilen taten….. sell waret woll eppes!!!

Richter
Grünschnabel
28 Tage 16 h

Ich verstehe die Geimpften sehr gut. Man sucht nach einer Rechtfertigung für das eigene handeln, das ist normal. Wir Alle machen Fehler, ich bin auch geimpft, leider hält die Impfung nicht, was sie verspricht. Eine dritte Impfung wird es somit bei mir nicht geben.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

Richter – ja dann lass es bleiben und bleib daheim! ist ja ganz einfach!

PuggaNagga
28 Tage 16 h

Wann kommt der Lockdown?
Weiss man das schon?

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
28 Tage 6 h

…nein…wir gehen auf den weihnachtlichen Lunapark, mit dem Gummibandl vom Kollegen…
🤪

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
28 Tage 18 h

Geht das Theater wieder los

tius
tius
Grünschnabel
28 Tage 17 h

wo bleibt der sonderweg

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
28 Tage 5 h

Hey Arni! Wir haben es geschafft!
Laut EU sind wir die einzige Region in Italien die rot eingestuft wurde!
Ihre Verordnungen tragen Früchte!
Top Mann!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
28 Tage 4 h

Die “rot Drücker” haben mich wohl nicht verstanden.
Ich glaub das waren Leute die gegen die Massnahmen sind, Arni und seine Regeln nicht gut finden und Ironie nicht verstehen grins
Nochmal für all diejenigen die es nicht verstanden haben… Arni ist unfähig! Arni hat absurde Massnahmen in Eigenregie erlassen und den Rest der Schuld tragen die Schwurbler.
Also Arni und die Schwurbler werfe ich damit in einen Topf!

schreibt...
schreibt...
Universalgelehrter
28 Tage 4 h

Wetten, der Green- Pass wird noch bis Ende 2022 benötigt!? Und die 2-G Regel (geimpft und/ oder genesen) kommt sowieso! Was machen da bloß die Impfverweigerer?? 😛

GTH
GTH
Tratscher
28 Tage 3 h

aber bitte auch die geimpften kinder testen, die tests sind der einzige weg um die welle zu brechen, die impfung ist und bleibt nur zum eigenschutz, das wollen die impfneurotiker nicht wahrhaben ist aber so

wpDiscuz