„Rat ist wichtiger Partner in der Gesetzgebung“

Noggler bei erster Sitzung des neuen Rates der Gemeinden

Freitag, 19. März 2021 | 17:57 Uhr

Bozen – Landtagspräsident Josef Noggler hat heute den neugewählten Rat der Gemeinden zur konstituierenden Sitzung begrüßt.

Für den Landtag sei der Rat „ein wichtiger Partner in der Gesetzgebung“, seine Empfehlungen und auch seine Vorbehalte seien willkommen, denn sie seien „geprägt von konkreter Erfahrung vor Ort“. Er wünschte dem Rat eine gute Arbeit und äußerte die Hoffnung auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Diesem Wunsch schloss sich Andreas Schatzer, Präsident des Rates der Gemeinden, an.

Der Rat der Gemeinden – nicht zu verwechseln mit dem Gemeindenverband – wurde mit Landesgesetz eingerichtet, ist beim Landtag angesiedelt und berät diesen bei Gesetzentwürfen, welche die Zuständigkeiten der Gemeinden betreffen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Noggler bei erster Sitzung des neuen Rates der Gemeinden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Opa1950
Opa1950
Tratscher
25 Tage 7 h

Welchen Zweck soll der Rat der Gemeinden Erfüllen. Alles nur Geldverschwendung. Die Bürgermeister werden eh schon zu fürstlich entschädigt.

wpDiscuz