Treffen der deutschsprachigen Generalsekretäre der Europäischen Volkspartei

Premstaller trifft Weber

Mittwoch, 06. März 2019 | 16:35 Uhr

München – Am vergangenen Dienstag nahm der neue Landessekretär der Südtiroler Volkspartei, Stefan Premstaller, am CSU-Sitz in München an einem Treffen der deutschsprachigen Generalsekretäre der Europäischen Volkspartei (EVP) teil. Im Mittelpunkt dieses Treffens standen im Besonderen die gemeinsame Vorgangsweise und die gegenseitige Unterstützung im Hinblick auf die im Mai anstehenden Europawahlen. Den Höhepunkt bildete das Zusammentreffen mit Manfred Weber, dem Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.

„Für Südtirol sind die Europawahlen im Mai eine sehr wichtige Wahl: Europa hat für Südtirol als Grenzgebiet und mit seiner Geschichte sehr viele Vorteile mit sich gebracht. So war es beispielsweise nur Dank Europas möglich, dass die Brennergrenze zumindest gefühlsmäßig abgebaut werden konnte. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Südtirol in Brüssel auch weiterhin vertreten ist und mit Herbert Dorfmann, stellen wir den geeigneten Spitzenkandidaten dafür. Das hat er in den vergangenen Jahren immer wieder bewiesen. Wir werden daher in den kommenden Wochen und Monaten Vollgas geben, damit die Menschen zur Wahl gehen und um für Südtirol ein gutes Ergebnis zu erzielen. Hierfür ist die Zusammenarbeit mit ÖVP und CDU/CSU eine wichtige Grundlage und wir freuen uns schon auf die nächsten Wochen“, so der Landessekretär Stefan Premstaller.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz