Regionalratspräsident Widmann lobt Ex-Premier

„Prodi, ein Mann des Vertrauens“

Montag, 17. September 2018 | 17:01 Uhr

Bozen – „Damit unsere Autonomie entstehen und wachsen konnte, hat es den ständigen Dialog gebraucht, der nur in einem Klima des Vertrauens fruchtbar sein kann – und die Jahre der Regierungen Prodis waren von diesem Vertrauen geprägt.“ Mit diesen Worten konnte Regionalratspräsident Thomas Widmann heute in Bozen Romano Prodi begrüßen, den ehemaligen EU-Kommissionspräsidenten und zweimaligen Ministerpräsidenten Italiens.

Prodi war zur Vorstellung des Buches „Con Romano Prodi per un’autonomia vincente – Mit Prodi Erfolge für die Autonomie“ gekommen, das vor allem die Zusammenarbeit zwischen der Autonomiefraktion im römischen Parlament und der Regierung Prodi beleuchtet.

Widmann verwies auch auf die Vorteile, die der europäische Einigungsprozess für unsere Autonomie gebracht hat, und auf die Vision Prodis von einem Europa, das nicht nur auf Bilanzen beruht, sondern ein Friedensprojekt ist, mit dem das überholte Konzept der Nationalstaaten, das jetzt wieder aufflammt, überwunden werden sollte.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "„Prodi, ein Mann des Vertrauens“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traktor
traktor
Universalgelehrter
29 Tage 11 h

wenn mich nicht täuscht gehört der der linkdradikalen fraktion an. also unbrauchbar

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
29 Tage 10 h

Du täuschst Dich. Der “Mortadella” ist der Inbegriff eines alten Christdemokraten (DC).

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
29 Tage 12 h

Politiker und Vertrauen?!? Ha,ha,ha……der Witz ist gut😂😂😂

AAA
AAA
Grünschnabel
29 Tage 11 h

wiedmann. ein Mann des Misstrauens

ausischmeiser
ausischmeiser
Grünschnabel
29 Tage 13 h

uebrigens dr prodi geat za viel in die kirch ini sell sein normal die schlimmschtn

AAA
AAA
Grünschnabel
29 Tage 11 h

billige wohlwerbung alla SVP.

ausischmeiser
ausischmeiser
Grünschnabel
29 Tage 13 h

miasts a olle regischtr ziachn damit es vieleicht die wohln gwints schamts enk svp

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
29 Tage 9 h

hott der Widman bis iatz gschlofen? Der Prodi isch nimmer Ministerpräsident, kann ihm das hier jemand sagen….

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
29 Tage 13 h

Hallo, isch dr Widmann audrwochn,……a jo, es sein jo bold Wohln !

lupo990
lupo990
Superredner
29 Tage 10 h

Immer so weiter,danke,,,diese Wahlpropaganda von  der SVPD sind sichere stimmen für SALVINI….

brunecka
brunecka
Superredner
29 Tage 12 h

Prodi und LH a perigis paarl🤣🤣🤣🤣 passatn irgendwie guit zomme. . . .

kik
kik
Tratscher
29 Tage 12 h

schäm dich !aber was solls? gleich und gleich gesellt sich gern! 🤢🤑🤬

Socke
Socke
Tratscher
29 Tage 10 h

Jo vom Prodi hobn di Südtiroler mehr ghob als wie vom Wiedmann☺️

aristoteles
aristoteles
Superredner
29 Tage 12 h

mortadella

So ist das
So ist das
Superredner
29 Tage 1 h

Diese Wahlwerbung war wohl ein Fehlgriff.
Politik und Vertrauen in einem Satz, echt jetzt? 🤔

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
29 Tage 43 Min

Endlich wird ein Foto vom Tommy veröffentlicht. 🇮🇹
Wird auch Zeit ,das man sieht,
wie unsere Politiker langsam aufwachen !

Zum Glück hat er das Steuer für die Wahl 2018 der svp in der Hand.

Das Schiff ist nicht mehr zu retten und treibt im Meer.🏊‍♂️🏊‍♀️🏊‍♀️

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
27 Tage 20 h

Bla, Bla ,Bla, alle ausgedienten Politiker werden mit Lob überhäuft ob sie wenig oder nichts geleistet haben oder nur Schaden angerichtet haben scheint keine Rolle zu spielen

wpDiscuz