Zwei Drittel der Kosten übernimmt die öffentliche Hand

Region spendiert Abgeordneten Versicherung

Mittwoch, 11. Januar 2017 | 16:00 Uhr
Update

Bozen – Die Regional- und Landtagsabgeordneten in Trentino-Südtirol erhalten für ihre Tätigkeit von der Region eine Versicherung spendiert, von denen sie ein Drittel selbst entrichten müssen.

Entgegen ersten Berichten handelt es sich hierbei um eine Unfallversicherung. Die Abgeordneten selbst müssen seit 2010 ein Drittel zahlen, zuvor erhielten sie die Versicherung ohne Selbstbeteiligung.

Wie bereits im letzten Jahr wurde Medienberichten zufolge auch heuer der Versicherungsgesellschaft  “Zürich” der Auftrag zugesprochen. Derzeit haben sich einige Abgeordnete der Opposition dazu entschlossen, die Versicherungskosten gänzlich selbst zu übernehmen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Region spendiert Abgeordneten Versicherung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lana77
Grünschnabel
7 Tage 4 h

Die Schweinereien hearn uanfoch nit auf! 😠

Staenkerer
Universalgelehrter
7 Tage 15 Min

tjo, dwos soll man zu so an geldgeiln elsternhorde no sogn?
i frog mi wos es do zu versichern gib … muaß sell nit an gewissn wert aufweißn …

enkedu
Superredner
6 Tage 23 h

recht hosch. dei sein unverbesserlich

Gredner
Tratscher
7 Tage 4 h

Wozu brauchen sie eine lebensversicherung. Sie leben ja angeblich eh schon länger als der Durschnittsburger und bekommen daher einen goldenen rentenvorschuss.

Mich wundert eigentlich, dass die SVP 30.000 Mitglieder sammeln konnte. Aber Schafe gibt es scheinbar immer noch genug.

7 Tage 3 h

Do sein olle Parteien gleich drbei, net lei die SVP, wenns ums Geld geht isch koanr besser…

Dublin
Superredner
7 Tage 4 h

…Abgeordneter müsste man sein…davon träumen wohl viele…wer mal dort ist hat’s geschafft und braucht sich nicht mehr mit Alltagssorgen herumzuplagen…😃

raunzer
Neuling
6 Tage 22 h

Ich bin mir nicht sicher was eigentlich schlimmer ist, der Abgeordnete oder sein Wähler?

Bernd
Grünschnabel
7 Tage 4 h

Sie wollen es einfach nicht sein lassen. Bevor Sie nicht mit Schimpf und Schande in die Wueste geschickt werden! Ein Politiker darf sich ueber seinen Ruf nicht wunder! , verdienen sowie so schon zuviel und dann sind sie nicht in der Lage oder besser gesagt haben null sensibiltaet um sich diese Versicherung selbst zu zahlen wie jeder andere ! Einfach nur zum schaemen diese politische Klasse !

Mikeman
Superredner
7 Tage 4 h

da sollte wirklich die Staatsanwaltschaft mit Volldampf aktiv werden,Betrug unter  hellsten Sonnenlicht.Steuergeld für private Sachen,einfach unglaublich.

Staenkerer
Universalgelehrter
7 Tage 12 Min

ach gea, mit de googelegsetze werd erschwerter diebstahl jo nit gstroft … u. jetz wissn mit a wieso!

wuestenblume
Superredner
7 Tage 4 h

…lei absahnen wo es geht!

el_tirolos
Grünschnabel
7 Tage 3 h

wer warn de wos selbo zohln tat mi interessiern…

und i mechat a so a vosichorung oschliasn wo is lond 2/3 zohlt liebe politiker, worum mocht es des et für olle?

Staenkerer
Universalgelehrter
7 Tage 3 Min

… wie hoaßt epper der zuschuß der des restliche 1/3 obdeckt?
laft des unter gefahrenzulage od. stressvorsorge od. leistungsdruckabfederung … irgendwie kriegn se in sell toal a no einer … wettn?

Kurt
Superredner
6 Tage 21 h

@Staenkerer
und am ende die große pension “disagio fine mandato”

7 Tage 3 h

Do hot jo koan mensch mehr in durchblick wo sich de iboroll es geld einisteckn….
derzeit sein gesetze von verbrechern für verbrecher gemocht.

ThunderAndr
Tratscher
7 Tage 3 h

Privilegienstadl!

Hoffentlich erinnern sich die Bürger daran wenn sie wieder einen Zettel bekommen um darauf ein Kreuz zu machen.

jo
Grünschnabel
7 Tage 3 h

..unverschämt!!!

gauni2002
Grünschnabel
7 Tage 3 h

Tja, ein zeichen dafür, dass Abgeordnete die besseren menschen sind, der schlechtere Rest muss eben arbeiten, um für den besseren teil die privilegien zu erarbeiten,

denkbar
Grünschnabel
7 Tage 4 h

 Ist schon 1. April und ich hab’s nicht gemerkt? Das kann doch nicht wahr sein!!!!!!!!

Hons1980
Neuling
7 Tage 3 h

Gleich wia de im römischen Parlament 😡. Versicherung auf Kosten der Steuerzahler 

Terminator
Grünschnabel
7 Tage 3 h

Sauerei!!!!

Tantemitzi
Grünschnabel
7 Tage 2 h

Jo super! De kenn offensichtlich net aufhearn sich selbo vom “großen Topf” zu bedienen!!  Es isch lai interessant, dass sie sischt olle genau wissen wo man sparen missat!

Ninni
Superredner
7 Tage 3 h

😩😩😩😩
no coment 🤐🤐🤐🤐🤐🤐🤐

ando
Tratscher
7 Tage 26 Min

sogar dir verschlägt es die sprache(schreiberei) 😨😉

Ludwig11
Grünschnabel
7 Tage 20 Min

Schämt euch ! Wasser predigen und Wein saufen ! Wo wird gespart ???

Staenkerer
Universalgelehrter
6 Tage 22 h

außweißen de bande!
thailond ummi fohnen waschn u. damit se sie jo gholtn zohln mir freiwillig olle zwoa johr 100 €!

maria zwei
Tratscher
6 Tage 22 h

ludwig11…..beim kleinen Mann natürlich wie immer

WM
Superredner
7 Tage 30 Min

Isch ihnen gor nix mehr zu blöd??

Gredner
Tratscher
6 Tage 22 h

ist der Ruf erst ruiniert,lebt es sich ganz ungeniert.

helene
Superredner
7 Tage 1 h

net zu glaben daß des sela🐷🐷🐷sein !!!

Ralph
Grünschnabel
6 Tage 22 h

zum fremdschämen!
dann wundert sich die svp, dass die mitglieder schwinden

Kurt
Superredner
6 Tage 10 h

diesmal-sind nicht nur svp abgeordnete
würde vorschlagen, dass die presse hier genau recherchiert

Mikeman
Superredner
7 Tage 1 h

Die größte …………. ist es auch daß die story erst jetzt auf fliegt,die ganzen Jahre wurde alles fleißig vertuscht also da sieht man wie der Bürger regelrecht verblödet wird.War das trübe Geschäft der Versicherung auch bekannt? Das wär genau so wichtig ab zu klären.

berthu
Grünschnabel
7 Tage 1 h

Hat man die “öffentliche Hand” gefragt?
Nein, die muß ja soviel arbeiten, daß 20 Arbeiter einen Politiker
finanzieren, wenn sie den ganzen Jahreslohn abgeben. Und gar zuviele sind nur Voucher-versichert = unversichert!

marsmaennchen
Tratscher
6 Tage 20 h

Es verschlägt einem fast die Sprache, bei so viel Dreistigkeit. Ein kleines Lob den paar Oppositionspolitikern, die sich die Versicherung selbst bezahlen, die anderen sollten sich in Grund und Boden schämen!

Kurt
Superredner
6 Tage 21 h

quer durch die parteien absahnen – zum schämen😤

chiccolino
Tratscher
6 Tage 22 h

do krug geht so lange zum brunnen bis er bricht

einstein
Grünschnabel
6 Tage 22 h

Magnago ist stolz auf euch.

Jogl
Superredner
7 Tage 52 Min

Gesteuert aus Rom 💶💶💶💶💶💶

Poppi
Tratscher
6 Tage 22 h

Dei ormin kinnin sich’s ofoch net leischtn… Dei Heitar…. 👈

Toto
Neuling
6 Tage 14 h

jojo mir kemmen ollm afs gleiche zrug… iaz werrt die Opposition woll net Gewissensbisse hobn dasse die Rentenvorschüsse ungnummen hoben und iatz welln drmit prohln wos fir Guatmenschn sie sein weil se sich die Versicherung selber zohln?
Dai bitte net….

krakatau
Tratscher
3 Tage 3 h

Bekommen sie auch Toilettenpapier und Zahnpasta Gratis ??

krakatau
Tratscher
3 Tage 3 h

Übrigens – Die Region ist so nutzlos wie ein Kropf

wpDiscuz