Treffen in Bozen

Regionalratspräsident begrüßt Generalkonsul von Tunesien 

Dienstag, 06. Februar 2018 | 17:27 Uhr

Bozen – Der Generalkonsul von Tunesien in Mailand, Nasr Ben Soltana, und Mohamed Maher Meddeb, Konsul für die wirtschaftliche Zusammenarbeit im Generalkonsulat, statteten heute dem Präsidenten Thomas Widmann einen institutionellen Besuch ab. Ein Höflichkeitsbesuch um sich gegenseitig kennenzulernen, bei dem die Bedeutung der Beziehungen zwischen dem Mittelmeerland und der mitteleuropäischen Seele, die unsere Region verkörpert, hervorgehoben wurde.

Während des Treffens wurden verschiedene Themen erörtert, unter anderem die  wirtschaftlichen Möglichkeiten, die durch die Zusammenarbeit entstehen.

Tunesien stellt heute ein Gebiet mit einem starken Entwicklungspotential dar. Dieses Land, das sich als erstes mit einer Reihe von Demonstrationen und Aufständen an dem so genannten “Arabischen Frühling“ (der sich 2011 auf mehrere nordafrikanische Länder ausbreitete) beteiligte, hat nun eine stabile Demokratie.   Im Laufe des Treffens wurden die Bereiche von gemeinsamem Interesse untersucht, vom Tourismus bis zur Weinproduktion, wo Tunesien in den letzten Jahren beachtliche Fortschritte erzielt hat. Präsident Widmann dankte anschließend den beiden Vertretern der tunesischen Regierung für das Treffen und erhoffte sich durch das gegenseitige Kennenlernen neue Wachstumschancen für beide Gebiete.

Zerstückelt in zwei Koffern wurde der Leichnam von #PamelaMastropietro in der Provinz Macerata gefunden. Die Justiz befasst sich mit dem Fall.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz