Landesregierung möchte Skisaison auch bei oranger Zone

Rom erteilt 2G eine Absage

Donnerstag, 18. November 2021 | 10:20 Uhr

Bozen – Die Südtiroler Landesregierung plant bekanntlich Schritte zu ergreifen, um dem galoppierenden Corona-Geschehen in Südtirol etwas entgegensetzen zu können. Medienberichten zufolge möchte sie in Absprache mit dem Gesundheitsministerium Anfang nächster Woche eine neue Verordnung erlassen. Dann könnte die FFP2-Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr kommen. Für Gemeinden mit hohen Fallzahlen und niedriger Impfrate soll es zusätzliche Einschränkungen geben. Südtirol wird in den nächsten Tagen wohl als gelbe Zone eingestuft werden. Damit kommt laut staatlicher Vorgabe die Maskenpflicht für alle im Freien.

Die Maßnahmen, die die Landesregierung oben drauf packen möchte, sollen verhindern, dass Südtirol auch noch orange Zone wird. 2G kommt hingegen nicht, weil sich Rom noch dagegen wehrt, bei den Einschränkungen einen Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften zu machen. Die nördlichen Regionen Italiens und auch Südtirol hatten das in Rom kürzlich gefordert.

Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, steht der Eröffnungstermin für die Christkindlmärkte in Südtirol weiter fest. Bei einem Sicherheitstreffen im Regierungskommissariat in Bozen war von einer Absage keine Rede. Es wird aber bekanntermaßen einen Eintritt nur mit Grünem Pass, Maskenpflicht und Obergrenze für Besucher geben. Auch die Skisaison soll nicht wieder eingestampft werden. Landesrat Daniel Alfreider ist heute in Rom und macht sich dafür stark, dass auch im Falle einer orangen Zone der Skibetrieb weiterlaufen kann.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "Rom erteilt 2G eine Absage"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Noggi
Noggi
Tratscher
8 Tage 12 h

Dann muss halt die impfpflicht kommen, weil wir lassen uns sicher nicht nochmal wegen diesen komischen impfgegnern einsperren…

marc16
marc16
Tratscher
8 Tage 10 h

@Noggi
wer do komisch isch 🤔…

basic0815
basic0815
Neuling
8 Tage 6 h

@marc16 genau du

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
8 Tage 12 h

Da war die Staatsregierung vernünftiger als unsere Landesregierung. 
AHA Regeln einhalten und Vernunft walten lassen!

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

ja kommt mir auch so vor , wir haben genug an Regeln !

vitus
vitus
Superredner
8 Tage 10 h

@halihalo
richtig! aber einhalten tun sie wenige und mit den wenigen kontrollen geht den „schlauen“ die rechnung auf!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

Trage immer ffp2 Masken

Tanne
Tanne
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

©anonymous Ich Arbeite im Skigebiet, und viele haben ein Problem Masken zu tragen, und selbst Schlauchtücher wollen sie nur als Zierde für den Hals tragen. Es sind Erwachsene die ich in einer Gondelfahrt von fünf Minuten mehrmals ermahnen muss das Tuch oder die Maske Ordnungsgemäß zu tragen. Einfach nur Schlimm wie die Menschheit tickt, unverständlich! Aber genau diese sind es, die den Lockdown verteufeln und nicht haben wollen.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

@Tanne ih versteas nit, wens drausen eisig kolt isch, empfind ih die maske sogor als angenehm 🤷‍♂️

corona
corona
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@Tanne
schau, die Menschen sind im Rudel so etwas von blöd… jeder Käfer ist klüger. Im Grunde haben wir nix besseres als wieder einen Crash und Lockdown verdient. Nicht wir als Einzelne, sondern als Gemeinschaft.

Opa1950
Opa1950
Tratscher
8 Tage 12 h

Möchte die Landesregierung mit diesen Regeln Corona fördern?Weihnachtsmarkt und Wintersaison genehmigen wäre momentan ein großer Fehler.

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
8 Tage 11 h

….opi….du als ungeimpfter Rentner hast leicht reden.
Wenn das so weitergeht, sehen die nächsten Jahre alle so aus und dann nicht staunen und jammern, dass es weniger Rente gibt…… das gilt auch für den Storch.
Keiner will Corona fördern, weil Gesundheit geht immer vor, aber ohne Wirtschaft und Steuergelder (das über Jahre!!) kann man das ganze System vergessen.

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
8 Tage 12 h

Es wird sicher ein Lockdown für ALLE kommen.

So ist das
8 Tage 11 h

Zumindest bastelt man schon an einer neuen Verordnung 🤔😊

Obadja
Obadja
Tratscher
8 Tage 12 h

bei oranger Zone skibetrieb weiterlaufen lassen? ich glaub ich hab nicht richtig gelesen…spielt ihr jetzt mit dem Feuer?!

So ist das
8 Tage 11 h

Das machen die Lobbys schon seit dem Sommer

Offline1
Offline1
Superredner
8 Tage 11 h

Wie passt es eigentlich zusammen, dass sich die Südtiroler Landesregierung in Rom auf der einen Seite für eine 2G Regelung stark macht, und andererseits nicht die Courage hat, landesweit die Weihnachtsmärkte abzusagen. Denn da können sie noch so beteuern, dass streng kontrolliert wird und sie Alles im Griff haben wird. 🤣🤣 Darf zu KONTROLLIEREN und IM GRIFF HABEN nur an die Disco in Lana erinnern, bei der es WIEDERHOLT zu massiven Verstößen gekommen ist, bis endlich reagiert wurde.

NanuNana
NanuNana
Tratscher
8 Tage 10 h

Die Weihnachtsmärkte sein im Freien und a Disco in a n gschlossnen Raum. Se wert schun a Untoschied sein.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

…keine Sau kontrolliert in Alto Adige…das sagens nur so zur Beruhigung…
🤪

Offline1
Offline1
Superredner
8 Tage 7 h

@NanuNana..die Ansammlung nicht Eingelassener und die Schlägereien waren VOR !!! der Disco 🙈

Offline1
Offline1
Superredner
8 Tage 7 h

@Doolin..👍 ich habe seit der ersten Ankündigung von Kontrollen fast 3 Monate in Südtirol (von D über A Reschen/Jaufen und zurück gereist) verbracht. Und wurde bisher 1 x an einer österreichischen Raststätte (zum ☕) vor dem Betreten nach dem Greenpass gefragt. Eine weitere Kontrolle, egal vor Betreten oder darin, durch Ordnungskräfte und egal ob in D, A oder Südtirol gab es nicht. In knapp 3 Monaten in der CH wurde ich hingegen schon mehrere Male nach dem Greenpass gefragt und dieser ausgelesen. Leider sind auch hier die Zahlen nicht zum Jubeln. Grüße aus Graubünden und bleib gesund und optimistisch.

GTH
GTH
Tratscher
8 Tage 7 h

@Offline1 blödsinn, weder in chiasso noch in taufers wird kontrolliert, vor vor 3 wochen war in st moritz, keine passkontrolle weder greenpass zu mittag im restaurant, auf der baustelle, wie üblich keine schweizer ausser der bauleiter, konsch dir vorstellen wias do augeat…

corona
corona
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@NanuNana
nicht, wenn sich die Besoffenen gegenseitig Glühweindunst und Virenlast anspudern…

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

ok, dann retten WIR jetzt den Gastwirten, die den Green Pass nicht kontrollieren wollen die Wintersaison!  Dann wünsche ich mir, dass die Strafen für das NICHT KONTROLLIEREN erheblich angehoben werden!   Es reicht nämlich nicht, wenn wir uns impfen und an alle Regeln halten, und die Gastwirte den Schwurblern freien Einlass gewähren!   DANKE  

tutu
tutu
Grünschnabel
8 Tage 11 h

… endlich isch Rom gscheider als insore Politiker!

frei
frei
Grünschnabel
8 Tage 10 h

Wenn ich hier meinen Mitrednern glauben kann (ich wurde immer um den Greenpass gefragt) dass in vielen Lokalen und bei vielen Arbeitgebern der Greenpass kaum oder nie kontrolliert wird und die Landesregierung darüber in Kentniss ist, dann frage ich mich schon warum sie unedingt alles daran setzen 2G einzuführen?! 🙈 da sollten sie doch mal 3G kontrollieren.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

…kontrollieren nix…

Constanze
Constanze
Grünschnabel
8 Tage 6 h

@Doolin des mit die Kontrolln isch net guet gereglt, eigntlich terfatn lei Leit von der Sanität wegn in Datnschutz kontrolliern. Die Polizistn terfatn eigntlich net amol nochn Greenposs frogn und a Orbatgeber a net, wenn sich jemand weigert, gibs kuan Hondhobe

corona
corona
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

Impfpflicht und alle Verweigerer in harte Isolation versetzen. Nur so kriegen wir das Ding unter Kontrolle. Ansonsten wird es noch jahrelang Wellen geben. Denn selbst 10% Schwurbler sind genug, um die Intensivstationen Jahr für Jahr zu überschwemmen.

Gscheida
Gscheida
Superredner
8 Tage 11 h

Geld regiert die Welt!
Und wenn nor die gonze Sanität zommbricht, jammern sie wiedor olle! 

EviB
EviB
Superredner
8 Tage 8 h

Heute wurde in einigen österreichischen Bundesländern der Lockdown für alle beschlossen.
Also eines ist fix: ich lasse mich als Geimpfte nicht mehr wegen Impfverweigerern einsperren.
Meine Geduld ist zu Ende und ich sehe nicht ein, dass wir gleich behandelt werden, wie all jene, die absolut keine Solidarität zeigen und wegen denen wir wieder vor einem schwierigen Winter stehen!!!

basic0815
basic0815
Neuling
8 Tage 6 h

Endlich jemand der Vernunft zeigt

Tina1
Tina1
Tratscher
8 Tage 12 h

Tuts grad wie ihr meint. Das Ergebnis wird nicht auf sich warten lassen.

gutergeist
gutergeist
Grünschnabel
8 Tage 5 h

Impfpflicht und fertig! Dann ist ausdiskutiert, 1 G und basta!

Lordpeppi
Lordpeppi
Neuling
8 Tage 4 h

Bringt auch nicht wenn die geimpften auch in den Lockdown müssen

blabla
blabla
Grünschnabel
8 Tage 12 h

Sell tat i schwar hoffn 🙏🙏

corona
corona
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

Das erstaunt mich jetzt, dass Rom sich so gegen 2G ausspricht. Das wäre der Garant, dass wir nicht wieder alles zusperren müssen. Das blüht uns nämlich, wenn nicht 2G oder Impfpflicht in den nächsten Wochen kommen.

gogogirl
gogogirl
Tratscher
8 Tage 10 h

Wenn das so weitergeht dass mer nur die geimpften herhalten müssen werden viele auf die 3. verzichten

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

Was regt Ihr euch auf. In Tirol gilt G2 und im Wipptal wird das große Geschäft gemacht mit kennzeichen  I IL heute in Sterzing gesehen. Aufn Brenner war es kühl Kontrolle wegen einreise null versuch mal hinauszufahren.

corona
corona
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

So ist es, Norbi.

Lordpeppi
Lordpeppi
Neuling
8 Tage 4 h

Yes👍🏻 bevor 2G kommt, würde ich die geimpften zu einen Test alle 72 Stunden zwingen 😉😂

wpDiscuz