Noch sind Plätze auf der SVP-Kandidatenliste frei

Schwergeburt unterm Edelweiß?

Montag, 18. Juni 2018 | 09:45 Uhr

Bozen – Der SVP fällt es scheinbar nicht leicht, ihre 35 Listenplätze zu füllen, damit der Wahlkampf durchstarten kann.

Das Tagblatt Dolomiten schreibt heute von einer „Schwergeburt unterm Edelweis“. Doch dieser Eindruck täusche, erklärt Parteiobmann Philipp Achammer.

Es gebe sehr viele Interessenten, „aber unser Anspruch ist es, fähige Leute zu haben, die eine Bereicherung und eine Ergänzung für die Partei sind. Und das sind eben Personen, die nicht einfach nur darauf warten, für eine Kandidatur gerufen zu werden. Nur Füllkandidaten wollen wir nicht.“

Am kommenden Samstag soll aber die Kandidatensuche laut Achammer abgeschlossen sein.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare auf "Schwergeburt unterm Edelweiß?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kik
kik
Tratscher
1 Monat 2 Tage

was der Achammer unter “fähig”versteht ist mir ein Rätsel 🤗🤡😎

Martha
Martha
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Achammer kann das wohl beurteilen???🐌

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@kik
mir nicht, brauchst nur Hausverstand u good will😊

nixischfix
nixischfix
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Die Vergangenheit zeigt aber das Gegenteil Hr. Achammer, sie haben lauter “Ja sager” in ihrem Verein. Glaube kaum dass die SVP dies ändern möchte.

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wenn das Schiff untergeht, flüchten die Mäuse.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

die Schlechtreder hier benehmen sich lächerlich😊

Obelix
Obelix
Superredner
1 Monat 2 Tage

Der Achammer meint mit “fähige Leute” solche wie er halt auch einer ist. 😜😂😂

anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 2 Tage

Da wäre ein Kaiserschnitt angebracht

buggler
buggler
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

es gibt eben alternativen , gute, starke und aktive listen,svp ist auslaufmodell

Blitz
Blitz
Superredner
1 Monat 2 Tage

Laut SVP- Kandidatn;
….zum Wohle der Partei…!
des sogg eh schun olls !

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Wenn die Chance bei unter 30% liegt in den Landtag zu kommen, werden sich gute Persönlichkeiten ungern opfern

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Naja, ich würde mich schon melden, aber nur wenn die Renten wieder im vorhinein ausbezahlt werden. und zudem muss meine Rente mindestens 100.000 Euro betragen. Dafür würde ich sogar für die SVP kandidieren. 

natan
natan
Superredner
1 Monat 2 Tage

di tatn sie sicher nemmen, genau die richtige einstellung für de partei 👍😉

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@lumberjack, Ironie off …

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Amol die alten austauschen und die Plätze neuen Gesichtern geben.
Is Problem isch, dass die Alten vermutlich ihre Geschäftlen und Versprechungen no net olle abgeschlossen haben…

So ist das
So ist das
Superredner
1 Monat 2 Tage

…“aber unser Anspruch ist es, fähige Leute zu haben, die eine Bereicherung und eine Ergänzung für die Partei sind….“
Ob solche Personen überhaupt den Ruf hören? 🤔

Ralph
Ralph
Superredner
1 Monat 2 Tage

wo kann man sich melden? drf man auch kandidieren wenn man nicht 5000eur in die parteikasse einzahlt?

joseph
joseph
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

…nun denn… die Ratten verlassen das sinkende Schiff…

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
1 Monat 2 Tage

das wäre wohl etwas für Silas !! Dann hätte er endlich eine “Arbeit”

Mamme
Mamme
Superredner
1 Monat 2 Tage

Arbeit bei der SVP?

maxi
maxi
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Do mex lei in Zeller frogn, mit der Boschi und Puglisi hot er a glei zwoa parat kop.

wellen
wellen
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wobei die hochkarätigen Leute bei den Grünen z. B. zu finden sind. Oder die Bewegung von Köllensberger, in die 6 er und 12 er Kommission hineinzugreifen. Das sind hochkarätige Strategien

bon jour
bon jour
Superredner
1 Monat 2 Tage

die FH haben z.B. ja schon alle Kandidaten parat

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Kandidaten wären vielleicht ja noch vorhanden. Aber nicht das bereitzustellende notwendige Wahlkampfbugdet

m69
m69
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wie heisst es so schoen die Gewinne muessen kapitalisiert werden, die Verluste sozialisiert werden! 

Das ist eine alte Weisheit!

Gescheide
Gescheide
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Diese “Schwergeburt” dauert wohl schon etliche Jahre…

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

sie wollen Nägel mit Köpfen machen, arbeiten transparent und werden schlussendlich wieder die besten Leute bringen😊

Dagobert
Dagobert
Superredner
1 Monat 2 Tage

Hat die Schwedin Marie Mäve keine Lust mehr, obwohl sie 2013 kaum jemand kannte, hätte sie den Einzug in den Landtag doch glatt fast geshafft?

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

erst kafn, nor oblernen und nor unpreißn, zum sem wern se woll ollm no ihre findn …

aufpasser
aufpasser
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

I hon a poor fähige kennengelernt de reichn mir vollkommen. ..

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Sie widersprechen sich: der LVH Präsident wurde im Vorfeld mehrmals gefragt, hat stets dankend abgewinkt, und eine Kandidatur käme nicht in Frage… Dann tanzt der LH an, und schon kandidiert der Mann, wo sich andere Kandidaten der Wahl in den Bezirken stellen mussten? Somit fällt auch dieser unter die Kategorie Füllkandidat. Braucht die SVP solche Personen, die nicht Wort halten können?

Multi
Multi
Neuling
1 Monat 1 Tag

Hr. Achammer, was Sie zurzeit brauchen sind Kandidaten unabhängig vom Ruf der Partei, sprich durch ihre eigene Sympatie, der Svp zu so viele Stimmen wie möglich verhelfen. Leider sind dies aber Sympatieträger, welche nicht blind einer politischen Richtung folgen werden, welche zum Untergang verurteilt ist. Die Rosenzeiten sind vorbei und der Umschwung wird kommen. Ihre Zusamnenarbeit von PD auf Lega wird Ihnen dabei auch nicht viel bringen…

Supergscheider
Supergscheider
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Ah da lässt sich doch was finden ,der Vinschgau macht’s vor.Wen von uns niemand will bekommen wir Entwicklungshilfe aus Bayern.

wpDiscuz