1.100 Quadratmeter stehen zur Verfügung

Sinich: Neue Wertstoffinsel und Hundeauslaufzone

Mittwoch, 27. März 2019 | 12:34 Uhr

Meran – Die Gemeinde Meran erhält vom Land eine insgesamt 1.100 Quadratmeter große Fläche in der Damiano-Chiesa-Straße in Sinich. Dort will die Stadtverwaltung eine neue Wertstoffinsel und eine Hundeauslaufzone errichten.

Auf Initiative von Vermögensstadtrat Nerio Zaccaria wird die Landesverwaltung der Gemeinde Meran das Eigentum an einem Grundstück in der Damiano-Chiesa-Straße übertragen.

“Es handelt sich dabei um ein Areal mit einer Gesamtfläche von 1.100 Quadratmetern, auf dem wir eine neue Wertstoffinsel errichten möchten, um den Bedürfnissen der BewohnerInnen des nördlichen Bereichs des Stadtviertels entgegenzukommen. Geplant ist auch die Errichtung einer eingezäunten Hundezone, in der die Vierbeiner mit ihren Artgenossen spielen können. Daneben soll auch ein kleiner Parkplatz entstehen – als Ausgleich für die Stellplätze, die auf dem Vittorio-Veneto-Platz gestrichen wurden”, erklärte Zaccaria.

“Die Fläche bekommen wir vom Land kostenlos unter der Bedingung, dass der Gemeinderat die hierfür notwendige Änderung des Bauleitplans vornimmt. Das Grundstück ist derzeit nämlich als landwirtschaftliches Grün ausgewiesen und soll in Zone für öffentliche Einrichtung umgewandelt werden”, so Zaccaria.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz