SVP stellt sich hinter Altlandeshauptmann

Sonderfonds: Durnwalder muss 385.000 zahlen

Mittwoch, 09. Juni 2021 | 20:11 Uhr
Update

Bozen – Altlandeshauptmann Luis Durnwalder muss dem Land 385.890,36 Euro zahlen. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, hat das Kassationsgericht den letztmöglichen Rekurs in Sachen Sonderfonds abgewiesen. Damit wird das Urteil der Zentralsektion des Rechnungshofs in der zweiten Instanz rechtskräftig.

Durnwalders Verteidiger hatten beantragt, das Verfahren so lange auszusetzen, bis auch auf strafrechtlicher Ebene ein Urteil gefällt wird. Dem wurde allerdings nicht stattgegeben. Gleichzeitig wird im Rechnungshof-Urteil festgehalten, dass Durnwalder während seiner Amtszeit als Landeshauptmann niemand vorsätzlich schaden wollte.

Die regionale Staatsanwaltschaft hatte Durnwalder ursprünglich vorgeworfen, für einen Schaden in der Höhe von 1.276.277,47 Euro verantwortlich zu sein. Die Richter am Rechnungshof kamen allerdings sowohl in der ersten als auch in der zweiten Instanz zum Schluss, dass Südtirols ehemaliger Landeshauptmann nicht vorsätzlich gehandelt hat.

Allerdings stand für die Richter auch fest: Durnwalder hätte über die unrechtmäßige Nutzung der Gelder aus dem Sonderfonds nach eigenem Ermessen Bescheid wissen müssen. Darauf wurde eine Summe von rund 385.000 Euro als Schadenersatz festgelegt.

Als Landeshauptmann stand Durnwalder ein Sonderfonds zur Verfügung, aus dem er Kaffee für Besucher, Trinkgelder für Musikkapellen und Ähnliches bezahlte. Das Geld aus dem Sonderfonds war allerdings nur vorgestreckt, Durnwalder hat die Ausgaben später dann verrechnet. Damals war die Materie außerdem noch nicht gesetzlich geregelt, erst nach der Affäre wurde ein Gesetz erlassen.

Durnwalder beteuerte stets, “keinen Cent in die eigene Tasche gesteckt” zu haben. Er habe guten Glaubens gehandelt und den Sonderfonds so verwaltet, wie bereits sein Vorgänger Silvius Magnago vor ihm. Jahrelang habe der Rechnungshof bei den jährlichen Kontrollen keine Beanstandungen gemacht.

Auch strafrechtlich zieht sich das Verfahren in der Causa bereits seit mehreren Jahren hin. Nach zwei Freisprüchen in erster und zweiter Instanz war Durnwalder zuletzt vor dem Berufungsgericht in Trient zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft wegen Amtsunterschlagung verurteilt worden. Ein Urteil des Kassationsgerichts in der Angelegenheit wird laut Alto Adige für heute erwartet.

SVP: „Luis Durnwalder hat zum Wohle der Menschen gehandelt!“

Nachdem das Kassationsgericht das Urteil des Oberlandesgerichts gegen Altlandeshauptmann Luis Durnwalder bestätigt hat, spricht die Südtiroler Volkspartei Luis Durnwalder die volle Rückendeckung und Solidarität aus. „Luis Durnwalder hat keinen Cent in die eigene Tasche gesteckt, sondern hat immer zum Wohle der Menschen gehandelt. Die Südtiroler Volkspartei steht voll hinter unter unserem Altlandeshauptmann Luis Durnwalder“, kommentiert SVP-Obmann Philipp Achammer das am heutigen Mittwoch seitens des Kassationsgerichts erlassene Urteil.

„Luis Durnwalder hat die Gelder nicht zum Selbstzweck verwendet. Nutznießer war vielmehr Südtirols Gesellschaft. Wie kann es also sein, dass jemand, der im guten Glauben, in Ausübung seines Amtes und zum Wohle der Menschen gehandelt hat, zu einer derartigen Haftstrafe verurteilt wird? Und dies noch all diese Jahre nach Amtsabgabe?“, betont Parteiobmann Philipp Achammer.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

93 Kommentare auf "Sonderfonds: Durnwalder muss 385.000 zahlen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Schneehuhn
Schneehuhn
Grünschnabel
9 Tage 1 h

war aber ein guter landeshauptmann.
hot noch auf die Leit gschaug und a offenes Ohr Kop für ins

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
8 Tage 23 h

Das schon aber es gibt ihn nicht deshalb das recht das geld so auszugeben. Es ist gut das der rechnungshof nun so schön langsam langsam zur Rechenschaft zieht.

Zugspitze947
8 Tage 20 h

Schneehun :jo vor ollem fir die Baurn und Jager und Kriecher 🙁

corona
corona
Superredner
8 Tage 19 h

Ach was. Er hot mit Stuiergelder seinen Permanentwohlkompf finanziert, indem er an die Amtsdirektoren vorbei in die Leit Sochn gedeichselt hot.

erika.o
erika.o
Superredner
8 Tage 18 h

@schwarzes Schaf
was glaubst du vieviele der Jetzigen zur Rechenschaft gezogen werden müssten
… die gehen es blos etwas schlauer an

optimist
optimist
Grünschnabel
8 Tage 17 h

@schwarzes Schaf
das ist wohl ein Witz! Wenn schon hätte die jährliche Rechnungshofkontrolle dies sofort beanstanden müssen nicht im Nachhinein.Ruesen Schweinerei!
& Durnwalders Verdienste für unser Land sind unbestritten!

lauralala
lauralala
Neuling
8 Tage 17 h

@schwarzes Schaf schaug amol für welchn smorrn do izige insre gelder ausnschmeißt….

Enzo
Enzo
Grünschnabel
8 Tage 17 h

Und der heintige LH schmeißt is Geld holt in Nasenflügeltest ausi, isch sel gscheider… I glab mir tatn mitn Luis besser dostian, der Arno führt oan Prozess nochn ondern, wos moanschn wer sel zohlt 🙈

schnegge
schnegge
Tratscher
7 Tage 2 h

@corona joooo weil se ondra et tien!!! gib man ischs et recht, gib man et wert a la gimault…

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

Keinen Cent gestohlen… das glaube ich ihm sogar…

Aber auf diese Weise die Stimmen vieler Südtiroler erkauft ….

Urteil also mehr als gerecht.

Savonarola
8 Tage 23 h

Stimmenkauf war nicht Gegenstand des Prozesses.

Zefix
Zefix
Tratscher
8 Tage 23 h

zummindest hott er sein Job guat gmocht

Krotile
Krotile
Tratscher
8 Tage 19 h

Zefix …. i denk, er isch selbo am meisten froh, dass Corona NACH seiner Amtszeit kemm isch. Sischt maulatn itz holt die Mauler olle über ihn.

erika.o
erika.o
Superredner
8 Tage 18 h

@Krotile
sé wuaß i net…
i denk er wäre in verschiedenen Bereichen um ein vielfaches
der kompetenter Mann gewesen!

Zefix
Zefix
Tratscher
8 Tage 18 h

@ Krotile jo sell konn i net beurteiln.I konn lei dess sogn wos i so miterleb honn in seiner omtszeit

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
9 Tage 1 h

Eine Schlamperei ist das. Wie kann man nur! Unser Landeshauptmann wollte Gutes tun und wird nun dafür bestraft. Ja, das ist nicht bloss eine Schlamperei, sondern ein zum Himmel schreiender Skandal.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
8 Tage 23 h

Naja das lassen wir mal so im Raum stehen, ein geburtstaggeschenk hätte er auch von sein geld zahlen können und von diesen Geld.

erika.o
erika.o
Superredner
8 Tage 18 h

@schwarzes Schaf
da geb ich dir völlig Recht …
am Gehalt wär es bestimmt nicht gescheitert

vitus
vitus
Tratscher
9 Tage 21 Min

… ich hätte ihn gerne wieder zurück den Altlandeshauptmann. Für mich der Beste!

Zugspitze947
8 Tage 20 h

vitus: NEINNNNNNNNNNNNNNNNN donkschian 🙁

Missx
Missx
Kinig
8 Tage 18 h

@zugspitze
Ich Frage mich, was du dich darüber aufregst. Du bist ja kein Südtiroler mehr. Kann dir egal sein, wer hier regiert. Finde dich damit ab, dass du deutscher Bundesbürger bist.

raunzer
raunzer
Superredner
8 Tage 15 h

@virtus
Der Beste, für alle Frühaufsteher.

Savonarola
9 Tage 20 Min

ich bin der Auffassung, dass dies ein politisch motiviertes Manöver ist, um unsere Autonomie in ein schlechtes Licht zu rücken und damit letzten Endes die Südtiroler als Minderheit zu schwächen. Weiter unten werden ganze Milionen gestohlen und niemand wird Herr der Lage.

Pacha
Pacha
Superredner
8 Tage 20 h

Es ist ein politisch motiviertes Urteil und es gibt wieder die üblichen Landsleute die das nicht schnallen!

sepp2
sepp2
Superredner
9 Tage 21 Min

gutes Urteil, es kann nicht sein dass jemand nach Sympathie Steuergelder verteilen kann

Pacha
Pacha
Superredner
8 Tage 20 h

Es kann nicht sein, daß der Rechnungshof die Praktiken über Jahre und Jahrzehnte billigt und im Nachhinein Jemand mit einem später erlassenen Gesetzt rückwirkend verurteilt. Wir sind nicht in Kongo !!! Obwohl ich Kongo mit deinem Land nicht beleidigen will.

Krotile
Krotile
Tratscher
8 Tage 19 h

Pacha … Nieman wird jemals mit einem später erlassenen Gesetz rückwirkend verurteilt! das gibt es nicht und wird es nie geben!

Pacha
Pacha
Superredner
8 Tage 19 h

@Krotile…..wenn es damals keine gesetzliche Regelung gab, nach welcher Grundlage wurde er dann verurteilt?

Zugspitze947
8 Tage 5 h

Krotile: Er hat eindeutig Landesgeld mit Privatgeld vermischt =das geht gar NICHT ! Als Feuerwehhrkassier musste ich auch ganz KLAR Für die Feuerwehr getrennt Buch und Konto führen und DAS wurde penibel kontrolliert ! 🙂

Guri
Guri
Superredner
8 Tage 23 h

er war der beste den wir je hatten , lässt Durnwalder in Ruhe , er hatte Eier und karissma . alles was heute fehlt

Zugspitze947
8 Tage 20 h

Guri:tram weiter von RECHT hast du null Ahnung 🙁

Krotile
Krotile
Tratscher
8 Tage 19 h

Guri … der Beste, Allerbeste sogar war Silvius Magnago! dem kann Herr Durnwalder niemals das Wasser reichen! Kein Macht Gehabe, nur pure Bescheidenheit!

corona
corona
Superredner
8 Tage 19 h

Der mit seiner Stahlhelm- und Amigomentalität wäre in der Coronakrise so was von baden gegangen… Seien wir froh, dass wir einen nüchternen Verwalter mit kühlem Kopf haben, der nicht jedem 100 Euro für seine Wählerstimme nachschmeißt.

Staenkerer
8 Tage 4 h

mangago wor um Weten besser! der war sein ganzes amtsleben gleich, den isch nit macht und reichtum mittagszeit zu kopf gestiegen und mangago isch nit mit der zeit zum vermeintlich alleinigen kaiser mutiert wie durnwalder, der moant jo heit no olle verehrn ihn!!

Quaaki
Quaaki
Neuling
9 Tage 1 h

Es wird nicht mehr lange dauern und niemand, der einigermaßen auf Zack ist, opfert sich noch für die Politik. Dann haben wir überhaupt nur mehr Lehrer und Bemate im Landtag..

Savonarola
8 Tage 20 h

@ Quaaki

Im Landtag gibt es keine Lehrer.

corona
corona
Superredner
8 Tage 19 h

Falsch. V.a. Advokaten und Studiumsabbrecher.

optimist
optimist
Grünschnabel
8 Tage 17 h

Das stimmt. jeder der etwas im Hirn hat wird such hüten. Wäre fatal wenn nzr öffentlich angestellte in di Politik kämen. dann wäre es dahin mit unserem Land!

Trotzerin
Trotzerin
Grünschnabel
8 Tage 16 h
Na ….moment mal , jetzt kommt noch heraus , daß unsere Politiker alle gut sind u. alles richtig machen . Haben viele schon vergessen was alles passiert ist ? Sie bekommen ja alle viel Geld , wovon wir als Fußvolk nur träumen können ! Es ist richtig , daß ein Politiker nicht unsere ” Steuergelder ” einfach hergeben kann wie er will ! Es ist auch gut , daß der Rechnungshof Kontrollen macht …..es wird eh schon viel untern Tisch gemacht ! schmutzige Geschäfte passieren auch leider in Südtirol ! Man muß nur die Augen öffnen u. der Vetternwirschaft nicht… Weiterlesen »
Quaaki
Quaaki
Neuling
8 Tage 16 h
5200 monatlich mimus 30.000 Euro Wahlkampf und 500 Euro monatlich für die Partei, ergibt pro Legislaturperiode 4200 monatlich (iberhaps, natürlich abhängigvon der jeweiligen Partei). obligatorisch Spenden für/bei Maturabällen, Sternsingern, Vereinen usw. Fast keine Rentenversicherung, kaum Privatleben, in der Öffentlichkeit wird jeder mögliche Fehltritt gefilmt oder fotografiert (wer ohne Sünde ist…), man fühlt sich stets beobachtet, Freunde, die sich auf Grund politischer Entscheidungen abwenden, überall wird man angequatscht wegen etwas “politischem” usw… Viele für Jahrzehnte langen Einsatz im Dorf, im Verein usw kaum gewählt, werden sie Kreuz und quer beschimpft, weil sich das heute bei Politikern anscheinend so gehört (z.B. dieses… Weiterlesen »
Zugspitze947
8 Tage 5 h

Quaki: Er hat 24.000 im Monat verdient, PLUS 12.000 Sonderfond und 12.000 Spesenpauschale !!!!!!!!! Und nun rechne mal …… 🙁 DAS IST FAKT ! Eine bodenlose Sauerei 🙁

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
9 Tage 26 Min

Alle Feuerwehren und Musikkapellen sollen freiwillig unseren Altlandeshauptman die Summe zurückspenden! Den Luis hat es gut gemeint!

Krotile
Krotile
Tratscher
8 Tage 19 h

Spiegel … darum geht es bestimmt nicht!

Staenkerer
8 Tage 4 h

mit Geld kauft man alles, auch wählerkreuzchen…. gell….

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
7 Tage 16 h

Und die andere Seite mit linken Populismus😉

luis p
luis p
Tratscher
8 Tage 23 h

Durnwalder hat unser Land zu dem gemacht was es heute ist. er war der Kaiser von Südtirol(deutsche Presse) für jeden hatte er ein offenes Ohr und hat geholfen wo es nötig war. für mich ein Ehrenmann der sich Tag und Nacht für uns Südtiroler eingesetzt hat.DANKE LUIS

Krotile
Krotile
Tratscher
8 Tage 19 h

luis p …. wenn man alles aufdecken würde, dann würde der Lack so manche Kratzer aufweisen! es war eine Politik der Hintertürchen; wenn die Regelungen oder gar Gesetze etwas nicht zuließen, dann machte er ein Hintertürchen auf! und das nennt man Vetternwirtschaft!

Summer
Summer
Grünschnabel
8 Tage 18 h

@luis p
Und ich Idiot habe immer gedacht, dass Südtirol so reich sei, weil die SüdtirolerInnen so fleißig und tüchtig waren.

Zugspitze947
8 Tage 5 h

Krotile: perfekt soooooooooooo war es ! 🙂

@
@
Superredner
8 Tage 4 h

@luis p
Warum wurde er wohl der Kaiser von Südtirol genannt? Weil er so tat, alls würde das ganze Land ihm privat gehören und wenn jemand etwas brauchte oder wollte, musste er zu ihm zu betteln gehen. Dann konnte er wie ein Kaiser großzügig zeigen. Wehe aber, du warst nicht gefügig.Dann ließ er dich durch alle Raster fallen

hage
hage
Superredner
9 Tage 1 h

Ist zwar lächerlich im Nachhinein … nicht sehr einladend kompetente und fähige Politiker zu haben in Zukunft.
Dennoch, Durni hat sich damalsbenommen als gehöre das ganze Land ihm, also tut er mir auch nicht keid, wenn er einen winzigkleinen Teil srines Kuchens (man denke an die Pensionszahlungen!!!) abgeben muss. Ist eh nur symbolischer Betrag

widder52
widder52
Tratscher
9 Tage 54 Min

es gibt doch noch eine gerechtigkeit 🤔

marher
marher
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

Dann werdn die Neider wohl ihre Genugtuung haben.

Zugspitze947
8 Tage 20 h

marher : Das hat NICHTS mit Neid sondern mit Gerechtigkeit und Demokratie zu tun !!!!!! 🙂

raunzer
raunzer
Superredner
8 Tage 15 h

@marher
du meinst wohl die, die nichts abbekommen haben?

Summer
Summer
Grünschnabel
9 Tage 44 Min

Wie schön, wenn die Mühlen Gottes bzw. der Justiz zwar langsam, aber sicher mahlen.
Andere nennen es auch Karma.

corona
corona
Superredner
8 Tage 19 h

Instant Karma wär mir lieber gewesen.

cinquantabello
8 Tage 22 h

Nun kann jeder SÜDTIROLER der den Luis als ” inser Luis” sieht und ihm den Dank an seiner auch wenn manchmal geradlinige Art und Weise immer noch den Rücken stärken will, symbolisch mit 1 Euro helfen. Ich denke dass die Summe von 385ts Euro schnell erreicht sein wird.

Krotile
Krotile
Tratscher
8 Tage 19 h

Meinen Euro behalte ich für den Einkaufswagen!

Spencer
Spencer
Grünschnabel
8 Tage 5 h

@Krotile
Soweit seitiy schun, anstott leit zi spendn de a geld wirklich brauchn, welltis den Typ no mehr gebm. Wahnsinn

@
@
Superredner
8 Tage 4 h

Mir hot er amol vor Wohlen ban Gosthauspudl a Bier gezohlt. I hon gedenkt,des isch von sein Sock. Seit i ober woaß, dass des mein Steuergeld wor (i hon mir s,Bier sozusogn selber gezohlt) sig i koan Grund zu für ihn zu spenden.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
9 Tage 45 Min

Muß man Mitgefühl empfinden ?

corona
corona
Superredner
8 Tage 19 h

Für alle, die die Antwort nicht wissen: NEIN!

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 1 h

Ich glaube das ist ein „Pinaz „ für ihn.
Und die Landesregierung kann das Geld jetzt gut gebrauchen

Savonarola
8 Tage 23 h

Jetzt sollen diese Helden des örtlichen Rechnungshofes in den Süden versetzt werden, um auch dort aufzuräumen.

Dagobert
Dagobert
Kinig
8 Tage 4 h

@Savonarola

Sehr guter Kommentar 👏👏👏👏👏👍

Sonia
Sonia
Neuling
8 Tage 20 h

i find des oanfoch lai a Schweinerei…laut dem Motto,tuasch nix guats, hosch nix letzes zu erwortn!
tuat mir echt load für ihm

Pacha
Pacha
Superredner
9 Tage 23 Min

Die üblich 🍌🍌🍌Republik

genau
genau
Kinig
8 Tage 9 h

In diesem Fall eher Bannen-Provinz! 😄

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
8 Tage 20 h

I find den Prozess und de Verurteilung oanfoch net ok…

PuggaNagga
8 Tage 23 h

Wie kann man im Nachhinein verurteilen? Zum Zeitpunkt der Spendierhosen war es rechtmäßig!
Aus und Basta!
Daa Steuergeld floss wieder an den Steuerzahler zurück. Wo ist das Problem?

topgun
topgun
Tratscher
8 Tage 23 h

Der Betrag ist für ihn wohl zu vergleichen mit den 38,50 Euro Strafe, die ich neulich bezahlen musste für’s Parken, ohne die Parkuhr gestellt zu haben…

Man ärgert sich, aber im Prinzip belanglos…🤷‍♂️

corona
corona
Superredner
8 Tage 19 h

auf den Punkt gebracht!

heris
heris
Grünschnabel
8 Tage 19 h

Da drängt sich ein Sprichwort auf : Undank ist der Welten Lohn. Für mich war er ein Korrekter Politiker. Das man Ihn hinterher so durch den Schlamm zieht ist kein Ruhmesblatt .

Zugspitze947
8 Tage 5 h

heris:du warst sicher auch erfolgreich morgens um 5 Uhr………… 🙁

Staenkerer
9 Tage 1 h

. . man bittet um eine Spende…
iron.

Opa1950
Opa1950
Tratscher
8 Tage 22 h

Schätze den Herrn Durnwalder sehr. Aber wer gesündigt hat muss Buße tun. Diesen Betrag schafft Herr Durnwalder mit links. Für ihn nur ein Almosen.

Ju
Ju
Neuling
8 Tage 16 h

Mir tuats extrem leid für inser Oltlandeshauptmann, er hot wirklich lei insere Kultur und Vereine finanziert, von Feuerwehr, Sportvereine, Schützen und und und..
I bin der Meinung, des Urteil betrifft ins olle, mir sollten des ihm nit aloan wegstecken lossen, mir miasen zomholten und a so a Ungerechtigkeit nit zualossen, weil do konn der Rechnungshof und Die Richter ins olle verurteilen.
Und wenn a jeder Tiroler lei oan Euro spendet nor hom mir mer als dei fiesen 385.000 Euro, und a ein reines Komerodschoftliches Gewissen.

Spencer
Spencer
Grünschnabel
8 Tage 5 h

man soll ihm a jetzt spenden? So weit seidis schun. Glabsch er verhungert iaz? Hem spendi liabor familien de net ibor die rundn kemm als ihm der mehr als genua hot

schlex
schlex
Grünschnabel
8 Tage 16 h

der hot no eps für sein Volk getun net so wia der herr Kompatscher!!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

Zum Glück trifft es keinen Armen… 😉

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

Dank der großzügigen Abfindung U Renten Vorauszahlung ist das zu verkraften

Storch24
Storch24
Kinig
8 Tage 17 h

Sind das jetzt die Kommentatoren, die noch bis gestern über den Rentenvorschuss der Politiker gelästert haben ?

Storch24
Storch24
Kinig
8 Tage 16 h

Lt Rai Südtirol ist Herr Durnwalder zu 2 1/2 Jahren verurteilt worden. (Kassationsgericht hat das Urteil bestätigt)
Was nun Geld oder Haft ?

inni
inni
Superredner
8 Tage 12 h

… Sozialdienst wird er ableisten müssen!

NigeriaJohn
NigeriaJohn
Grünschnabel
8 Tage 23 h

Kennt sich jemand mit cumex aus?

inni
inni
Superredner
8 Tage 12 h
Ju schreibt: „ Mir tuats extrem leid für inser Oltlandeshauptmann, er hot wirklich lei insere Kultur und Vereine finanziert, von Feuerwehr, Sportvereine, Schützen und und und…“   … und oll jene, de ihm sympathisch gwesn sein … hot Geld verteilt nach Belieben wie ein Fürst. Hot sich ollmächtig gfühlt. Hot getun und glossn wos er gwellt hot. Hot Leit fertig gmocht, de ihm net wohlwollend gesinnt worn. Leit hobm sich in die Hosn gschissn, wenn er gebrüllt hot. Leit hobm Ongst vor ihm ghob wegen möglicher Repressalien. Hot sich sogor mitn Rechnungshof ungleg (R.A. Schülmers) und jez hot er holt amol die… Weiterlesen »
was bin ich
was bin ich
Grünschnabel
8 Tage 5 h

Das ist jetzt nicht überraschend, wenn Herr Durnwalder nun alle gerichtlichen Instanzen durchläuft und jetzt sogar Europa anrufen will. Er und alle Südtiroler Politiker können sich einen solchen Schabernack ja leisten( €€ ) und uns dann auch noch weis machen, dass es ein Recht von jeden ist vor alle Gerichte zu ziehen. Das mag schon stimmen, doch für mich und wahrscheinlich für 99% der Angestellten und Arbeiter wäre bereits beim ersten Urteil Feierabend und das Ende der Fahnenstange erreicht.

Anduril61
Anduril61
Tratscher
8 Tage 4 h

Allein schon die Tatsache dass ein Gericht so entscheidet und das nächste wieder anders, sagt so ziemlich einiges aus über das Justizsystem. Wie auch immer wird hier ein Ex-Landeshauptmann so richtig durch den Dreck gezogen und seine Verdienste um Land und Bevölkerung gehen regelrecht unter und werden zunichte gemacht. Fakt ist auch einen LH wie Durnwalder würde Südtirol in diesen Zeiten mehr denn je brauchen. Dass man ihm ob dieses lächerlichen Sonderfonds jetzt einen Strick nach dem andern drehen will, zum schämen, schliesslich hat ja nicht er diesen SF eingeführt…🤔🤔🤔

Anduril61
Anduril61
Tratscher
8 Tage 4 h

PS: auch in Österreich versucht die Justiz schon seit Monaten der Mitte Rechts Regierung von Kurz das Leben schwer zu machen, die sind eigendlich nur noch mit verteidigen beschäftigt, wie man da noch regieren soll….🤔 Fakt ist halt eine Mitte Rechts Regierung wie die von Kurz stösst hslt vielen sauer auf bei den Linken EU weit….

Italo
Italo
Superredner
8 Tage 3 h

Sein des olles Nuzniesser weil sie in so guat holten

Fochmonn
Fochmonn
Tratscher
8 Tage 10 h

Gut so!!

ahiga
ahiga
Superredner
7 Tage 13 h

Und derweil düst die senatspräsidentin mit dem jet durch die gegend..
Haha, i lach mi krumm was wir für idiotischesvsystem haben

wpDiscuz