Neues Regelwerk: Ja der Landesregierung

Spaghetti” ohne “h” verschwindet aus der Rechtschreibung

Dienstag, 27. Februar 2024 | 14:41 Uhr

Bozen – Spaghetti’ ohne ‘h’ verschwindet aus der deutschen Rechtschreibung. Das ist eine der Neuerungen in der Liste der neuen Wörter, die der Rat für deutsche Rechtschreibung erstellt hat und die nun auch von der Bozner Landesregierung bestätigt wurde.

Südtirol hat, wie Landeshauptmann Arno Kompatscher erklärte, einen eigenen Vertreter im Rat. So wie alle Länder, in denen Deutsch gesprochen wird.

Dieses Gremium”, so Kompatscher, “aktualisiert die amtliche Nomenklatur der deutschen Rechtschreibung, aber auch der Wörter. Ein Beispiel ist ‘whatsappare’: Im Deutschen ist ‘whatsappen’ jetzt ein Begriff, der auch in einem Schultext verwendet werden kann”.

“Ebenso wurde der Begriff ‘Spagetti’ abgeschafft, denn bis zu dieser Entscheidung waren im Deutschen beide Formen möglich, mit und ohne ‘h’. Jetzt ist die einzig richtige Bezeichnung auch im Deutschen, wie im Italienischen, ‘Spaghetti'”.

­Anbindung an deutschen Sprachraum sehr wichtig

Timen, mailen oder whatsappen sind heute vielbenutzte Verben. Die wissenschaftliche Bestätigung liefert das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache mit seiner Schreibbeobachtung, in der diese Wörter in den Textkorpora häufig nachgewiesen wurden. Aus diesem Grund werden sie auf Entscheidung des Rates für deutsche Rechtschreibung ins Wörterverzeichnis der deutschen Rechtschreibung aufgenommen, womit ihre Schreibung im Deutschen festgelegt wird. Diese und weitere Neuerungen und Regelungen beinhaltet das neue amtliche Regelwerk und Wörterverzeichnis der deutschen Rechtschreibung. Der Rat für deutsche Rechtschreibung, in dem Südtirol seit dessen Gründung vor zehn Jahren als stimmberechtigtes Mitglied vertreten ist, hat das amtliche Regelwerk neu erarbeitet und diese Neuerarbeitung im vergangenen Dezember abgeschlossen.

Damit die Neufassung verbindlich wird, bedarf es einer Beschlussfassung aller sechs im Rat vertretenen Länder und Regionen. Südtirols Landesregierung hat heute (26. Februar) auf Vorschlag von Landesrat Philipp Achammer ihre Zustimmung gegeben. “Angesichts unserer Situation als Sprachminderheit im Staatsgebiet ist die Anbindung an den deutschen Sprachraum für uns sehr wichtig”, betont Landesrat Achammer, “dazu gehört auch die Verständigung auf gemeinsame Normen für den Sprachgebrauch, insbesondere für das Bildungswesen und die öffentliche Verwaltung. Über den Rat für deutsche Rechtschreibung nehmen wir an diesem Entwicklungsprozess teil. Als Landesregierung haben wir uns heute folgerichtig für die Anwendung des neuen Wörter- und Regelwerks ausgesprochen.”

Das amtliche Regelwerk

“Das amtliche Regelwerk enthält die Regelungen und Kodifizierungen der deutschen Rechtschreibung”, erklärt die Direktorin der Pädagogischen Abteilung an der Deutschen Bildungsdirektion, Gertrud Verdorfer, die Südtirol im Rechtschreibrat vertritt. Der Regelteil sei nur in unerlässlichem Maß geändert worden, um der Rechtschreibnorm und dem aktuellen Schreibgebrauch Rechnung zu tragen. “Vor allem geht es um die Schreibung von fremdsprachlichen Ausdrücken, die mittlerweile auch häufig im Deutschen verwendet werden”, führt Verdorfer aus. Für die Schule sehr wichtig sei die Neubearbeitung des Kapitels Zeichensetzung, das systematisiert, vereinfacht und gestrafft wurde.

Das neue amtliche Wörterverzeichnis

“Das neue amtliche Wörterverzeichnis wurde in mehrjähriger Arbeit auf der Grundlage empirischer Schreibbeobachtung erstellt, wobei der orthografische Kernkorpus am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache mit inzwischen mehr als 14 Milliarden Wortbelegen aus dem gesamten deutschen Sprachraum herangezogen wurde”, informiert Direktorin Verdorfer. Bei der Neukonzeption des Wörterverzeichnisses sei den Zielgruppen des Werks – Wörterbuchredaktionen, Zeitungs- und Nachrichtenredaktionen, Gesetz- und Verordnungsgebung – sowie aktuellem Nutzungsverhalten Rechnung getragen worden.

Sobald alle zuständigen öffentlichen Stellen in den betroffenen Ländern und Regionen dem neuen Regelwerk zugestimmt haben, wird die Neufassung öffentlich zugänglich gemacht und für Schule und öffentliche Verwaltung bindend. Dies wird voraussichtlich im Juni 2024 sein.

Der Rat für deutsche Rechtschreibung

Der Rat für deutsche Rechtschreibung wurde 2004 gegründet und hat die Aufgabe, die Einheitlichkeit der Rechtschreibung im deutschen Sprachraum zu bewahren und die Rechtschreibung auf der Grundlage des orthografischen Regelwerks (Regeln und Wörterverzeichnis) im unerlässlichen Umfang weiterzuentwickeln. Getragen wird er von der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Österreich, der Schweizerischen Eidgenossenschaft, der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und dem Fürstentum Liechtenstein. Seine Vorschläge zur Anpassung des Regelwerks erhalten Bindungswirkung für Schule und öffentliche Verwaltung durch den Beschluss der zuständigen staatlichen Stellen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "Spaghetti” ohne “h” verschwindet aus der Rechtschreibung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 19 Tage

…slso wenn unsere Landesregierung Zeit hat, sich mit Spaghetti-Rechtschreibung zu beschäftigen, dann ist sie wirklich zu beneiden, denn wichtigere Dinge gibt es kaum…

🤪

Pyrrhon
Pyrrhon
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

ja ein wesentlich größeres Problem hab ich bei Joghurt, da gibt es gleich mehrere schreibweisen (Joghurt, Jogurt, Yoghurt,Yogurt..) da ist es schwierig die Einkaufsliste so zu schreiben dass es jeder versteht 😂🤣

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Ja, Kurt, das stimmt 🙂

bon jour
bon jour
Kinig
1 Monat 18 Tage

wenn man den Text bis zur 3. !!! zeile liest, erkennt man auch die Verantwortung der LR.

Plusminus
Plusminus
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Was wichtig oder unwichtig ist, daß ist Ansichtssache. Kein Mensch macht immer nur die wichtigen Arbeiten im Beruf, da wir deswegen auch niemand entlassen oder dauernd gemeckert.

So ist das
1 Monat 18 Tage

Die Spaghetti Lobby muss jetzt alle Menukarten umschreiben.
Das Problem war echt wichtig 😂😂😂

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@Pyrrhon
Wichtig ist das Du EINHEIMISCHES Jogurt kaufst. Dabei gibt es keine Empfehlung für welchen Milchhof, ganze einfach einheimisches Jogurt. So einfach wie das Wort JOGURT geschrieben wird.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@Doolin
Den Satz: “Ich verschwende meine Zeit für Schwachsinn” schreibt man jetzt in Südtirol: “Ich verschwände maine Zait fuer Schwachsin”.

c2or9on1a
c2or9on1a
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Was sagen denn da die Italiener.
Die müssten es dann so aussprechen “spadschetti”
Wie klingt denn das?
Deutsche Wörter sollen deutsch bleiben und italienische Wörter italienisch!!!
Also ich schreib es so, wie es bis jetzt richtig war, Spaghetti, weil es ein italienisches Gericht ist.

Richard0
Richard0
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

@c2or9on1a….Du hast wohl den Bericht nicht durchgelesen, dort steht ausdrücklich: das Wort “Spaghetti” gilt ab jetzt offiziell im Deutschen und in der italienischen Rechtschreibung….(Jetzt ist die einzig richtige Bezeichnung auch im Deutschen, wie im Italienischen, ‘Spaghetti’”.)

tester
tester
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

@c2or9on1a
Artikel nicht gelesen oder nicht verstanden?

c2or9on1a
c2or9on1a
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

@Richard0
danke, habs schon durchgezogen aber offensichtlich falsch verstanden. Werde es nochmal durchchecken

c2or9on1a
c2or9on1a
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

@tester
danke, habs schon durchgezogen aber offensichtlich falsch verstanden. Werde es nochmal durchchecken

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

und wenn mans no mit h schreib, isch se strofbor? weil meglich isch ols heintzitoge…

Zumsel
Zumsel
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Mit “h” hots jo olbn gipasst. Itz gibs lamma se. Also Spagetti dorf man nimma schreibn, wos ba ins jo sicho eh niamand gitun hot 😅

tester
tester
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

@Homelander
Hierzulande hat man es immer mit h geschrieben, nur die Deutschen hatten wieder mal ihre eigene Rechtschreibung

Pyrrhon
Pyrrhon
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@Home.. zur Strafe solltest du auf alle Fälle zurück in die Volksschule.. mal richtig lesen lernen 😉

Opa1950
Opa1950
Superredner
1 Monat 19 Tage

Diese Damen und Herren haben ja nichts anderes zu denken. Die Südtirolpolitik geht ihnen ja am A ….h vorbei.Hat denn Südtirol keine anderen Sorgen als an Nudel zu denken?

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Ganz genau Opa… die brauchen alle eine Arbeit… und das mit dem h ist einfach eine wichtige sache, gut dass wir keine anderen Probleme haben….

Clown
Clown
Superredner
1 Monat 18 Tage

OPI isch es net longsom langweilig mit dem ewigen Gemeckere

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Keine Spagetti Karbonara mehr, schade. Haben so weichgekocht mit Sahne immer bestens geschmeckt 😉

Savonarola
1 Monat 18 Tage

die Landesverwaltung geht den Bach hinunter weil Bedienstete fehlen und die Gehälter nicht konkurrenzfähig sind, und die da fahren dort fort, wo sie aufgehört haben: beim Nichts?!

bon jour
bon jour
Kinig
1 Monat 18 Tage

Fundamentalitst Savonarola hat den Text nicht gelesen.

Tiroler25
Tiroler25
Superredner
1 Monat 19 Tage

Und für sowas bekommen die Kleiderschränke einen fürstlichen Lohn

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Wenn jemand Spaghetti auseinanderbricht oder mit Löffel isst, kann sie auch ohne “h” schreiben – ist eh schon Wurst 😉

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Spag(h)etti isst man bekanntlich mit dem Messer. Wichtig dabei ist nur, dass sie längs geschnitten werden.

Stadtler
Stadtler
Superredner
1 Monat 18 Tage

…und was ist mit den bescheuerten Doppelpunkt:innen????

Alex93
Alex93
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

hahahah Entschuldigt mich,aber nach dieser Neuigkeit kann ich nicht aufhören zu lachen 🤣🤣🤣🤣🤣

c2or9on1a
c2or9on1a
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

Entschuldigung, habs falsch aufgefasst. Alles sagt ja schon der Titel. Ich wusste gar nicht, dass im deutschen Sprachraum dieses Wort ohne H überhaupt existiert.

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Na dei Kaspolan🤡🤡🤡 hobm Probleme,nimma normal 🤔🤔🤔. . . . Insra Steuergelder gien ibo die Kloschissl 🚽🧻🧻ochn mit selcha typn in der Landesregierung. . . .Wennman so eppas heart👂👂 oddo zi lesn👀 krieg kimp oan lamenö zi kotzn🤢🤮🤮,es gebbat wichtigara sochn woman is Geld💸💸💸 investiern kennat,obbo na. . . . .Schamps enk😬😬😬 . . . .

magg
magg
Superredner
1 Monat 19 Tage

Gut, dann werde ich in Zukunft die italienische Bezeichnung für diese Nudelsorte verwenden.

selltatamolniatian
selltatamolniatian
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

Wer ist bitte der zuständige Landesrat für Spaghetti ??
mit oder ohne “H” ???

Opa1950
Opa1950
Superredner
1 Monat 18 Tage

Der zuständige Landesrat ist wohl Acammer ohne H.

latteguschtl
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

und für so einen Scheiss muss ich auch noch Steuern zahlen, Mann haben die Vögel Probleme. Ich schreibe grad wie ich will, schon bei der ersten Rechtschreibänderung ging mir das am Arsch vorbei. Das gleiche gilt für den Bachelor oder Mastertitel, kommt alles von den Ami´s und die sind ja “Anal-phabeten”; der Dipl.Ing.(Fh) war besser und einen Meister schauen die “Anal-phabeten” ohnehin nicht an.

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Jetzt noch den Italienern beibringen, wie man “vuster” richtig schreibt 🤣🤣

Knypser
Knypser
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Die Spitze der Idiotie ist die Übernahme anderssprachiger Wörter in die deutsche Sprache, die mit den deutschen Genderwahnendungen verstümmelt werden. Beispiel: Die Producerin. Schon mal auf Englisch gehört? 🤣🤣😅

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 18 Tage

man konn a ..longe Nudl…..schreibn

Pyrrhon
Pyrrhon
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Noch präziser wäre aber ‘getrocknetes Hartweizenteigprodukt’ mit den entsprechenden Abmessungen (Durchmesser x Länge) bei anderen Formen muss natürlich auch der Lochdurchmesser u der Winkel angegeben werden falls die schräg geschnitten sind 🤣🤣

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 18 Tage

Was der “Rat der deutschen Rechtschreibung” aber schon mehrfach ausdrücklich als nicht zulässige erklärt hat, ist das viel verwendete gendern 😉
Nur so zur Info an die Rechtschreibpanausen in so mancher Redaktion.

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Genau, auch die Panausen sollte man in der Rechtschreibung verbieten 😉 😉

Der Wahrhaftige
Der Wahrhaftige
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Das sind die Probleme der SVP. Bravo!!! Wir haben ja sonst keine Probleme wie zb. in Meran!!!

Mister Earthen
Mister Earthen
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

Und sonst keine Probleme?

wpDiscuz