Anfrage zu Sicherheitsdienst

STF kritisiert Kriminalität in der Südtiroler Straße

Dienstag, 13. Oktober 2020 | 11:25 Uhr

Bozen – Wie die Süd-Tiroler Freiheit in einer Pressemitteilung erklärt, dehnt sich das Phänomen der Kleinkriminalität in Bozen aus. Neben dem Bahnhofspark sei mittlerweile auch die Südtiroler Straße in Bozen zu einem „rechtsfreien Raum“ verkommen. Immer wieder komme es dort zu kriminellen Handlungen durch integrationsunwillige Migranten, sodass sich viele Menschen nicht mehr durch die Straße trauen würden. Unlängst wurde sogar die Mitarbeiterin eines dortigen Geschäftes von einem Afrikaner mit einem Messer bedroht. Die Süd-Tiroler Freiheit sagt: „Diese Leute müssen endlich konsequent abgeschoben werden, denn ohne diese Leute haben wir das Problem nicht mehr.“

Die Süd-Tiroler Freiheit hat eine Anfrage im Landtag eingereicht. In dieser wollen die Abgeordneten der Bewegung wissen, welche Maßnahmen die Landesregierung ergreifen will, um das Kriminalitätsproblem in der Südtiroler Straße in den Griff zu bekommen. Außerdem wird die Frage gestellt, warum auf Kosten des Steuerzahlers eine private Sicherheitsfirma aus der Lombardei auf dem Magnago-Platz eingesetzt wird, obwohl es eigentlich die Aufgabe der örtlichen Polizei und der Carabinieri wäre, für Ordnung und Sicherheit zu sorgen.

„Die Politik muss endlich härter durchgreifen, wenn es darum geht, die einheimische Bevölkerung zu schützen. Für ausländische Gewalt-Verbrecher darf es keine Toleranz mehr geben. Diese Verbrecher müssen sofort des Landes verwiesen werden“, betont der Landtagsabgeordnete der Bewegung, Sven Knoll.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "STF kritisiert Kriminalität in der Südtiroler Straße"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gigger
Gigger
Neuling
15 Tage 2 h

STF😂😂😂😂😂😂

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

@Gigger..wenn es den Tatsachen entspricht, gibt es da überhaupt nichts zu lachen, auch wenn es von der STF kommt….

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
15 Tage 3 h

Wieder eine Walsche Firma aus der Lombardei ,dieser LH gehört nicht hier her,er ist fehl am Platz

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
15 Tage 1 h

tja, unterm Strich zählen die Wahlen. Da wird abgerechnet wer in welches Position “gehört”. Tja, wie schauts da mit deinen Hoffnungsträgern aus?
Ich glaube du verkennst die Lage wie zufrieden / unzufrieden die SüdtirolerInnen mit dem LH sind.
Aber nichts neues, gel 😉 geht ja auch gar nicht darum was andere denken.

andr
andr
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

Knoll hat recht nur wird seine Anfrage sicher abgeschmettert😳 Bozen in zehn Jahren da möchte ich sehen ob der Landtag noch in Bozen bleibt oder in höhere lagen ausgesiedelt wird😏

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

Wenn man wie Sven in München vor dem Charme & Anmut laden Urlaub macht ist es leicht zu kritisieren.

Guennl
Guennl
Tratscher
15 Tage 1 h

Sven macht jetzt auf einen ausländerfeindlichen Salvini!  😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Gigger
Gigger
Neuling
14 Tage 2 h

Alles was von der STF kommt ist zu 😂😂😂😂😂😂😂😂😂

wpDiscuz