Entlastungspaket wegen Teuerungen - 600 Euro für Familien, 500 Euro für Haushalte

Südtiroler “Wumms”

Dienstag, 18. Oktober 2022 | 15:42 Uhr

Bozen – Die Landesregierung hat heute über die Details zu den Maßnahmen für Familien und Einzelpersonen entschieden. Mit dem Einmalbeitrag sollen die Mehrkosten für Energie und Teuerungen abgemildert werden.

Nachdem am Freitag (14. Oktober) der Südtiroler Landtag die Geldmittel für das Entlastungspaket freigegeben hat, hat die Landesregierung heute den ersten Entlastungsmaßnahmen für Familien und Einzelpersonenhaushalte grünes Licht erteilt. Insgesamt stehen dafür 55 Millionen Euro zur Verfügung. “Die Leistungen des Landes ergänzen die Unterstützungsmaßnahmen, die vom Staat ausbezahlt werden”, hob Soziallandesrätin Waltraud Deeg bei der Pressekonferenz im Anschluss an die Sitzung der Landesregierung hervor. Diese Maßnahmen fügen sich ein in eine Reihe an weiteren außerordentlichen Leistungen, wie die ans Landeskindergeld gebundene Einmalzahlung von 400 Euro pro Kind oder 500 Euro als einmalige Sonderleistung des Beitrages für Wohnungsnebenkosten, erinnerten Landesrätin Deeg und Landeshauptmann Arno Kompatscher. “Das Problem, dass die Strom- und Gasrechnung teuer ist, betrifft alle, darum ist die Unterstützungsleistung auf den Haushalt bezogen”, ergänzte der Landeshauptmann.

600 Euro für Familien mit minderjährigen Kindern

Konkret wurde heute bestätigt, dass es zwei Unterstützungsleistungen gibt: Zum einen erhalten Familien mit minderjährigen Kindern einen Beitrag in Höhe von 600 Euro. Dieser steht allen Empfängerfamilien zu, die einen ISEE-Wert von 40.000 Euro nicht überschreiten und die Anspruch auf das Landeskindergeld haben. Wer das Landeskindergeld bereits bezieht, muss kein weiteres Ansuchen stellen. Voraussichtlich wird der Beitrag ab Dezember über die Agentur für soziale und wirtschaftliche Entwicklung (ASWE) ausbezahlt. Wer das Landeskindergeld noch nicht bezieht, kann noch bis Ende Dezember 2022 jederzeit online oder über ein Patronat darum ansuchen. Voraussichtlich werden rund 34.000 Familien in Südtirol diesen Einmalbeitrag des Landes beziehen.

500 Euro für Haushalte mit ISEE-Wert unter 40.000 Euro

Die zweite direkte Leistung steht allen weiteren Haushaltsformen zu, sprich Rentnerinnen und Rentnern, Familien mit volljährigen Kindern, Familien ohne Kinder und Alleinlebende. Auch hier gilt die Grundvoraussetzung, dass der ISEE-Wert 2022 den Betrag von 40.000 Euro nicht überschreitet. Wer den Beitrag von 500 Euro pro Haushalt beziehen möchte, muss darum ab Anfang Dezember online oder über ein Patronat einen Antrag stellen. Landesrätin Waltraud Deeg rät allen Interessierten, sich bereits jetzt über ein Steuerbeistandszentrum (CAF) den ISEE-Wert des eigenen Haushalts berechnen zu lassen, um dann im Dezember um den Landesbeitrag ansuchen zu können. Um den Landesbeitrag angesucht werden kann voraussichtlich bis Ende Februar 2023, ab dem Jahreswechsel braucht es dafür jedoch die ISEE 2023.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

117 Kommentare auf "Südtiroler “Wumms”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
tomsn
tomsn
Superredner
1 Monat 11 Tage

Die Fleissigen volln wido durchs Raster. In Südtirol isch besser wenn lei holbtogs Orbatn geasch und dofüt olle Beiträge einstreichsch. …. Des Geld soll jeder kriegn ohne wenn und aber!

pustramannl
pustramannl
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

ISEE wert unter 40000 Euro.. lächerlich wer kriegt des noa..de wos nix hobn de wos zu faul sein..jo weil ba ins isch do Strom und do Rest jo ned gestiegen…wer mocht selche Gesetze…in Kindergärten…wahnsinn 😤

alpenfranz
alpenfranz
Superredner
1 Monat 11 Tage

ja….2 Vollverdiener mit jeweils 1.200 netto und schon bist du raus. wobei ich mich frage: Miete und 2 Kinder mit 2.400 Euro…wie soll das gehen?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

am besten bisch drun wenn legal holbtogs orbeiten geasch und in ondern holben tog holt schworz… tian sicher viele und kriagen die Beiträge a no 🙈 nit gerecht, ober wos ischen hel heint schun? do mogsch lei irgendwia melchen wos geat kimmp mir fier, weil die ondern tien die sel a

Hudora
Hudora
Neuling
1 Monat 11 Tage

@pustramannl woasch du wia dr Isee-Wert berechnet weart? 40.000€ IseeWert isch nit gleich 40.000€ Einkommen. Und es gibt sehr viele Familien in Südtirol welche unter der Grenze sein

Hudora
Hudora
Neuling
1 Monat 11 Tage

@alpenfranz stimp nit, mit den Einkommen und 2 Kinder bisch sicher unter 40.000€ IseeWert

Eve.sw
Eve.sw
Neuling
1 Monat 11 Tage
Ich bin auch der Meinung, dass die einmalige Auszahlung eines Beitrages nur Augenauswischerei ist und bei den aktuellen Teuerungen bei gleichbleibendem Gehalt keine langfristige Lösung. Dennoch kämen vermutlich viel mehr Familien und Haushalte in den Genuss des Kindergeldes und des Bonus, wenn sie sich die Mühe machen würden, die ISEE zu machen. Teilweise raten Gewerkschaften ab, vielleicht ist es ihnen ja zu lästig… Jedenfalls bekommen wir als 2 Vollverdiener mit bereinigtem Einkommen von etwa 75.000 € und Eigenheim (keine Miete) auch Landeskndergeld, regionales Kindergeld und diese Zuwendung, da unser ISEE- Wert unter 40.000 € ist… Am besten mal alle erforderlichen… Weiterlesen »
Noggi
Noggi
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Was labert ihr denn hier? Wenn du einen isee wert von 40.000 hast dann verdienst du 100.000€ im jahr. Dann brauchst du auch keine hilfe. Man sollte es auf 25.000€ isee verringern!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 11 Tage

@alpenfranz Schau dir das Ganze nochmal an, es könnt sich lohnen.
https://www.inps.it/gss/default.aspx?sPathID=%3B0%3B46489%3B46492%3B&lastMenu=46492&iMenu=1&iNodo=46492&p4=2

Laut dieser Tabelle würde für dein Beispiel ein Faktor von 2.46 verwendet.

Die Monatsmiete drückt das Ganze auch ziemlich runter.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Hoi gibs a Geld fir die Fauln , und mir kriagn wiederamol nicht 🤦‍♂️

Kongo
Kongo
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Hallo Pustramannl,du und auch einige andere hier können sicher sagen wie der ISEE Wert berechnet wird,denn es gibt viele Menschen die nicht mal wissen was ISEE ist.Ist nur eine Frage die sich viele stellen, sonst gebe ich dir recht.

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Noggi falsch. ich habe einen isee wert über 40.000 und wir verdienen zu zweit bei weiten nicht diese summe. es reicht eine kleines häuschen, schuldenfrei zu sein und etwas grund der wie in meinem fall nichts bringt zu haben. schon bist du drüber.
der strom, das öl oder gas ist für uns deshalb gleich teuer. das einzige was sicher ist, ist dass solche in meiner Situation das ganze finanzieren.

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Noggi wiaviele miasn a 2 oder 3 Orbeit unnemmen um sich is Eigenheim und Kinder zu Finanziern und deswegn nicht krisgn? De wos in holbn Tog orbatn und in a Sozialwohnung af insor ollor kostn lebn kriagn iboroll no unterstützungen!!! Die fleißigen wern gstroft und sie fauln unterstüzt, trauriges System

pustramannl
pustramannl
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@Hudora jo i wuas wio man in isee wert berechnet..ober onscheinend du ned…

letzwetto
letzwetto
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Auch halbtags arbeitet man noch zu viel… Als ob kleine kinder mehr brauchen wie grosse. Total verkehrt, grosse duschen, essen usw.mehr. Kleine sind billig. Am besten nix arbeiten dann bekommt man alles…

Elvira 67
Elvira 67
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Reitiatz sel isch bei ins do Gang und Gebe.Des kriagn wieder de,de suscht schun in Lond af der Tasche liegn.

letzwetto
letzwetto
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Reitiatz mit dem geld gionse wellnessn wie die lehrer. Haben geld bekommen für pc, gekauft haben sie handys

Schnauzer
Schnauzer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Noggi Schwachsinn hoch 10
Keinen blassen Dunst aber einen auf schlau machen!!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 11 Tage

@Noggi nö, das kommt nur bei einer Großfamilie hin.
Je weniger Personen im Haushalt, desto knapper wird’s. Mein ISEE liegt als allein lebender Mieter ca. 15% unter meinem Bruttoeinkommen

Aber etwas übel wird mir bei Jammerei wie “es reicht eine kleines häuschen, schuldenfrei zu sein und etwas grund” Meine Fresse, wie viele können denn das von sich behaupten? Sich nach so einer Aussage noch beschweren …

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 11 Tage

👍👍

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 11 Tage

@pustramannl
👍👍

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 10 Tage

@pustramannl also ih bin Lon desungstellt und vodion holtamo koana 40.000Euro in Johr…und jo…ih orbat Vollzeit. Des megas enk amol hinto di Oahrn schreibm, dass di Londesu gstelltn koana Groaßvodiona sein…und na….faul bini ban orbatn ah net…

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Reitiatz wer isch faul und wer isch mir?

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Holz Michl aso…dei wos in a Sozialwohnung sein, sein automatisch faul??

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Elvira 67 ih kriegs ah und ih lieg in Lond mit nix af do Tasche….

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 10 Tage

@letzwetto se wiasch du ginsu…bisch du aldo ah Lehra?

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Neumi stimmp, wenn ich ein Häuschen und Grund habe verzichte ich gerne auf das Geld. Ich würde auf jeden Fall tauschen, bitte bei mir melden🤗

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Reitiatz , dann sind alle Geringverdiener mit Job was schlecht bezahlt wird = FAUL .
Es können nicht nur Manager , Chef etc. geben , die einfachen Arbeiten was genauso wichtig sind will fast keiner machen , weil die Bezahlung gering ist.

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 10 Tage

@alpenfranz genau du sogsch es. Vor ollem wenn alloan bisch und zwoa Kinder hosch….!

Hudora
Hudora
Neuling
1 Monat 10 Tage

@pustramannl 🤣

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Tomsn
Ist jemand, nur weil er ein höheres Einkommen hat als die Beitragsschwelle und damit keinen Beitrag bekommt, fleißiger als die Kassiererin an der Supermarkt-Kassa.
Schämen Sie sich ordentlich, denn ich bin froh, dass ich keinen Beitrag bekomme, weil ich mehr als andere und somit genug verdiene. Mir deshalb einzubinden, dass ich fleißiger bin als die Beitragsbezieher wäre anstands- und respektlos.

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Alpenfranz
Ihr Name ist Programm: haben Sie Kinder, um Beiträge zu bekommen?

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Noggi
Einer der wenigen vernünftigen Kommentare hier. Kompliment auch dafür, dass Sie hier nicht in den Chor der Jammerer einsteigen, denn die Südtiroler sind zu einer Neid- und Beitragsgesellschaft verkommen.

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Jochgeier
Wer ein Eigentumshaus schuldenfrei besitzt und mit seiner Partnerin zweimal 1.200 Euro verdient, braucht auch keine Unterstützung. Es gibt genug Familien, die 1200€ Miete bezahlen, und von den anderen 1.200 im Monat leben müssen, gleichzeitig aber nie im Leben damit Eigentum aufbauen können.
Wer von diesen beiden ist im Vorteil und braucht nun tatsächlich keine Unterstützung? Sie sind einfach nur gierig und bekanntlich frisst Gier Hirn.

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

HolzMichel
Sie kriegen keinen Beitrag und sind somit fleißig und die anderen sind faul? Schon mal daran gedacht, dass Sie keinen Beitrag bekommen, weil Sie das Glück haben, viel zu verdienen und trotzdem sogar faul sein könnten?
Ihre Logik möchte ich nicht haben, denn diese ist von Neid zerfressen.

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Neumi
Topkommentar an Noggi: 100 Daumen nach oben.

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Tata 40.000 verdienen und 40.000 isee ist etwas komplett anderes.

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Summer wer von den beiden hat etwa ein leben lang gespart und hart gearbeitet um sich das zu verdienen? wer hat das wohl?

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Summer komplett nix verstanden.

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Jochgeier
Es soll auch Leute geben, die ihr Haus oder Wohnung geerbt oder von den Eltern geschenkt bekommen haben.
Vonwegen sparen! Sie haben nichts verstanden, wenn Sie vom Sparen faseln.

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Summer Typisch SVP meinung, mehr braucht man zu dir net sogn

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 9 Tage

HolzMichel
Ist Zufriedenheit eine Parteiideologie? Dümmer geht’s glatt immer bei dir.

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Meine Frau und ich überlegen uns gerade, unseren Betrieb aufzugeben, damit wir den ISEE-Wert schön nach unten kriegen. Dann gibt es Reddito di Cittadinanza, Landeskindergeld, Kindergeld vom Staat und die verschiedenen Einmalzahlungen für die gestiegenen Kosten. Ach ja, zur Tafel hie und da a bissl Reis und Nudeln zu holen können wir auch gehen – ist eh um die Ecke. Den Rest machen wir dann in einer seeehr dunklen Farbe, wie wohl eh die meisten tun. Und guat glebt isch… des Wummmser, des!

Elon
Elon
Neuling
1 Monat 11 Tage

Hallo Dolomiticus. Auch meine Frau und ich werden langsam aber sicher diesen Weg einschlagen. Tugenden wie Fleiß, Ehrlichkeit und Gewissenhaftigkeit werden seit geraumer Zeit in Südtirol bestraft. Gäste, Ausländer, Schwarzarbeiter, Rentner…werden belohnt, dürfen sogar den Hausarzt wählen, ich nicht. Bums.

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 10 Tage

wenn du wirklich glabsch, dass such se rentiert…noa tuis!!!noa stell di la un für a poor Nudl , wenne glabsch, dass se söffl luschtig isch…..! du Wumms Plärra du

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Elon so ist mittlerweile ganz Europa gepool. Das hat System. Deshalb finden sie auch keine gute Arbeiter mehr, wen wunderts!!!

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 10 Tage

Wer wegen dem Geld vom Staat , seine Firma , Geschäft aufgeben will oder reduzieren. Der sollte mal sein Geschäftsmodell überdenken , ob er auf das Geld angewiesen ist. Es soll ärmer Familie / Menschen über die Runden bringen.

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Dolomiticus
Bitte nicht überlegen, sondern sofort den Betrieb schließen und alle Unterstützungen ansuchen, denn dann müssen Sie für den Reddito sämtliche Vermögenswerte Ihrer eigenen Familie und Ihrer Herkunftsfamilie angeben und offenlegen. Vorsicht, auch das Auto, der E-Roller und Fernseher gelten als Besitz und Vermögen. Viel Spaß beim genießen des Lebens aufgrund der Beiträge, ich bin froh, dass ich keine Beiträge brauche. Bin ich deshalb fleißiger als Beitragsbezieher? Nein, nur auf der Sonnenseite des Lebens geboren und weiß dies zu schätzen, ohne anderen einen Cent zu neiden, die Hilfe brauchen.

tomsn
tomsn
Superredner
1 Monat 11 Tage

Die Sozialhilfeempfänger mit Sozialwohnung und 3Kindern , durch das Landeskindergeld finanziert, lebn in Südtirol am besten.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 11 Tage

…in Südtirol derfsch offiziell nix hobn, dann geaht’s dir am beschten…wer sich zu viel unstrengt, kriegt aufs Dach…
😬

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Doolin
Deine solidarität zur ukraine lässt nach

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 10 Tage

noa musche holt dofür Sorgn, dass du des ah in Onspruch nemm terfsch…und net longe sumpon….Wumms!!

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Wert von unter 40000…..und jene die darüber sind werden munter weitergemolken…….unglaublich….man wird praktisch dafür bestraft wenn man angeblich zuviel verdient…..Besser ist es also wenig bis gar nichts zu verdienen und sich vom Land und von den anderen finanzieren lassen.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Das ist der wohl gepriesene Sozialstaat! in meinen Augen mittlerweile kearet des ogschoffen… wer orbeitet hot eppes, wer nit holt nit (außer jemand der aus bestimmten Gründen wirklich nit konn) und solche Unterstützungen im Artikel zb für alle

Jonny Cash
Jonny Cash
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Na dann mach doch! Und dann erklärst du uns, wie man das am besten macht, und wieviel so im Monat rumkommt. Würde mich wirklich interessieren.

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Brunner
Wenn ich zuviel verdiene und somit kein Anrecht auf einen Beitrag habe, werde ich bestraft? Ich wüsste nicht, wo mir deshalb am Gehalt nur ein Cent abgezogen wird.
Ihre Logik zur Bestrafung möchte ich nicht haben. Gier frisst Hirn.

Reporter
Reporter
Neuling
1 Monat 11 Tage

Wumms und die Betriebe gian pleite wenns so weiter geat

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 11 Tage

@ Reporter
Leider die Zukunft wird immer schwärzer nur die meisten knacken es nicht was sich da
anbahnt.

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Deutschland hat schon den doppelwumms👍

Vfc
Vfc
Tratscher
1 Monat 11 Tage

das ist eine Frechheit wie immer. Ich arbeite, mein Mann bezieht die Rente und wir haben sei es vom Staat oder wem auch immer ueberhaupt noch KEINE Zuschlaege bekommen. auch fuer uns ist alles teurer geworden

Fernet
Fernet
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Sozialstaat = den fleissigen nehmen und den immer üblichen Taugenichts schenken… ich könnt k…en

Jonny Cash
Jonny Cash
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Da wird es schon einen guten Grund für geben. Es soll nämlich auch Renten jenseits von gut und böse geben.

Vfc
Vfc
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Jonny Cash
natuerlich, er bekommt 1400 im monat nach 43 Arbeitsjahren

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

VfC
Naja, 1.400 plus dein Gehalt und einen Eigenheim sind jedes Monat mindestens 3.000€ ohne Miete zu zahlen. Was fehlt dir jetzt nochmal genau? Achja, die Gier ist ein Luder.

Chicco
Chicco
Superredner
1 Monat 11 Tage

Wir brauchen keine Einmalzahlungen , sondern langfristige Lösungen , wie wir in Zukunft diese Teuerungswelle meistern können , dafür wurdet ihr gewählt , und nicht mit unserem Steuergeld Almosen zu verteilen !!

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 10 Tage

dafür hosch du giwählt und damit mitentschiedn…wenne ibohaup giwählt hosch. Wumms!

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wer ist WIR?

gogogirl
gogogirl
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wieder nur diejenigen die eh schon dauernd hilfen bekommen, wenn ein Ehepaar zu zweit arbeitet geht man leer aus

Jonny Cash
Jonny Cash
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Wer sagt das? ich lebe allein, und gehe nicht leer aus. Und wenn das Einkommen zu hoch ist, geht es euch wahrscheinlich nicht so schlecht. Also wieder anfangen zu lernen, dass man Prioritäten setzen muss, Gasrechnung oder das 12. Wochenende an den Gardasee dieses Jahr. Ich mit meinem Einkommen musste schon vor diesen Steigerungen Prioritäten setzen, und jetzt seid halt auch ihr dran.

Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Schon bedenklich, dass man in diesem Land nur als “Familie” gilt, wenn man Kinder hat, ansonsten ist es lediglich ein “Haushalt”. Wo bleibt da bitteschön der Zeitgeist, mit dem Südtirol doch sonst so gerne prahlt?

letzwetto
letzwetto
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Kinderreiche fam.bekommen so viel geld dass sie nicht mehr arbeiten müssen. Kinder richten für geld anderer, weil urlaub macht jede fam. Nix verzicht

Danny87
Danny87
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Seltn amol so an blödsinn gelesn, des kimp drauf un wos man hot u vodiant und net wieviele Kinder man hot… so an Kommentar, zum fremdschämen 🤦🏻‍♀️

diskret
diskret
Superredner
1 Monat 11 Tage

So Quatsch ,weil Landtagswahlen vor der Tür stehen das ein SVP Zuckerl , Strom Preis Reduzieren sol das Land machen dann brauchst dieses Paket nicht

Kein Kommentar
Kein Kommentar
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

sel stimmb dei brauchn lei insere stimmen . in dei isch jo wurst wos mit ins geat . und in Staat sowiso der kassiert täglich Millionen lei von der iva wos mir afn Strom zohln .

ITler
ITler
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Und ge***kt sind mal wieder die Normalbürger die brav arbeiten gehen, sparen und fleißig alle Rechnungen bezahlen.

Jonny Cash
Jonny Cash
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Bitte “Normalbürger” definieren. Ich fühle mich so, und fühle mich gar nicht ge***kt.

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Jonny Cash
100 👍

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 11 Tage

Das ist der falsche Weg!

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Würde ab 2023 nicht ein anderer ISEE Wert gelten, könnte man die 40.000 Euro Grenze als vorzeitigen Aprilscherz empfinden…..

Elon
Elon
Neuling
1 Monat 11 Tage

Auch ich gehe wieder mal leer aus; 30 Jahre stets fleißig bei der Arbeit und noch nie einen Beitrag erhalten; immer knapp daneben. Iaz binne stuff!

Jonny Cash
Jonny Cash
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Und das soll einer glauben!!

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Die SVP geführte Landesregierung scheint sich im “Vorwahlkampf” auf 2023 auf eine andere, als ihre sonstige “Klientel”, zu konzentrieren

Woltale
Woltale
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Wimms, ich glaube da ist ein Schreibfehler.
Bei über 10% Inflazion brauchen wir das Geld jedes Monat ontop

Laempel
Laempel
Superredner
1 Monat 11 Tage

Was ist hier mit dem Gleichbehandlungsprinzip? Die Alperia bekommt ohne Notlage sofort über 10 Millionen Euro an Dividendenzahlungen erlassen. Wer schon Familiengeld bezieht, bekommt 600 Euro automatisch überwiesen. Wer nicht, muss einen schikanösen bürokratischen Iter mit unzähligen Bescheinigungen und Erklärungen auf sich nehmen, um eventuell einen ISEE-Wert von <= 40.000 Euro bescheinigt zu bekommen. Alle anderen sind von diesen Einmalzahlungen a priori total ausgeschlossen.
Meiner Meinung nach sollte man zumindest einen Sockelbetrag für JEDEN Erstwohnungs-Haushalt mit Strom- u/o Gasanschluss vorsehen, denn die horrenden Preiserhöhungen belasten nicht nur die obigen Kategorien, sondern ALLE.

Lara
Lara
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Auch Familien lassn diesen schikanösen bürokratischen Weg über sich ergehen um zum Familiengeld zu kommen

Laempel
Laempel
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Lara:
Niemand sollte genötigt werden sich sprichwörtlich nackt auszuziehen und einen Pakt mit dem Teufel zu schließen, um an ihm zustehende Hilfsgelder zu kommen, auch Familien nicht. Das System Südtirol ist völlig überbürokratisiert und dennoch ineffizient, ungerecht und viel zu träge, wenn es auf dringende Landeshilfen in Notsituationen ankommt.

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Totsoche isch a, dass es mit de scheiss Beitråge noamol olls tuirer werd. Losst in di Leit mehrer Lohn noar brauchs den gonzn Tamtam net. Und jo die gonz Schlaun wissn genau wiase die ISEE zurechtbiagn.

Pully
Pully
Tratscher
1 Monat 11 Tage

i will enkere zukerler net es sei holsobschneider.

gutergeist
gutergeist
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wer berechnet die Inflation von 10%??? Vor 3 Wochen kostete der kg Zucker im nahen Geschäft 75cent, heute 1.35€. Da würde sich jeder Arbeiter freuen wenn auch sein Gehalt in diesem Ausmaß steigt.

jerry
jerry
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Mann mann mann und wieder a so a beitrog.. Den donn ohne net long bla bla bla kriagsch und is johr drau wieder zrugzohln oder teuflisch versteuern konnsch.. So ischs olleweil mit die Covid hilfen, erst geben dann mit zinsen zrugzahlen..weil is geld fertig isch.. Hahaha..

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 11 Tage

zum kotzen…. ich wette 10 kisten bier dass die meisten familien dieses geld zum kauf von rubbellose verwenden

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Der ist gut!

axe
axe
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Keine Ahnung, ich Frage mich aber nur ob hier wirklich alle die sich aufregen die ISEE gemacht haben.

Danny87
Danny87
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Ea net😂 do will lei niamand di isee mochn, weilse ols offnlegn miassn🫣

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 10 Tage

Obschoffn des gonze Beitrogsbettelsystem… ISEE, EEVE, FWL – ein Beispiel: Familie mit 1 Kind nix, ähnliche finanzielle Situation mit 3 Kindern Familiengeld + ondere Beiträge bis 18… später gleiche Familie fürs uenzige studierende Kind nix und de mit 3 Kinder 3x 6.000 Euro jährlich afn Konto, hott sell vielleicht mit Gerechtigkeit eppas zu tien, kostet uen Kind eppar nichts und de mit 3 Kinder zohln sich die gesomtn Studienspesn?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 Tage

Ganz bei dir! GRINS! Aber dann auch bitte alle Subventionen auf ALLES und Jegliches streichen! Keiner bekommt was über bezahlte Steuern zurück, wir schaffen auch Steurerückvergütungen ab und bezahlen gleich weniger anstatt erst voraus und dann wieder zurück… Gebt den “dummen” Leuten ihr Geld sofort bis auf wenige Sozialabgaben in ihren Geldbeutel und lasst sie alle selbst ihres Glückes Schmid sein!
Meinst du das klappt dann?

Savonarola
1 Monat 11 Tage

Bleibt nur zu hoffen, dass das nicht schon wieder die heimlich umgeleiteten Gelder des Leistungslohns sind.

Kuba
Kuba
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

und bolis krieg hosch mogsch no Steure zohl
a setta sauhaufn one worte erlich

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

so a ungerechter Sauhaufen olls zom…Löhne anpassen u.net immer dei sch…Beiträge.werd olls automatisch um sell teurer🫤

wienerschnitzel
wienerschnitzel
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Also in Österreich bekommt jeder Erwachsene 500€ und jedes Kinder 250€ unabhängig vom Einkommen. 
Dazu kommt 150€ Strombonus, 200€ Heizbonus der Stadt Wien und die Strompreisbremse auf 10 Cent pro kwh bis zu 2.900kwh Verbraucht.
Mir gehts Energiekostentechnisch besser als je zuvor 

letzwetto
letzwetto
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Wir wollen alle nach österreich, die gesamten südtiroler

Zussra
Zussra
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Olla fescht ba jammon und raunzn!
Wie sogg man so schien: “An Jammerer musche nehm, an Plöddra obbo gebbm!”
Laut jammonda Kommentarorn do, hättnse di Beiträge gor etamo nötig! 🤪🤪

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 Tage

Da bekommen wiedermal zu viele Leute Geld die es gar nicht brauchen. Inklusive mir!

Danny87
Danny87
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

😂i bin dir net neidisch, i gönn dirs

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Danny87 Ist alles eine Frage davon, was man bei der ISEE abschreiben kann… Grins
Dann kann man wohlhabend sein und bekommt doch noch was, jedenfalls jetzt. Grins

Madriana
Madriana
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Die Isee isch sowieso ein Witz , wenn du getrennt bisch , musch du is Einkommen von deinen Ex trotzdem ungebm , obwohl man jo nimmer zusammen lebt … und nuar folsch du als Alleinerziehende sowieso ed eini ,ols lai augenauswischerei , a sou isch es mir holt beim Familiengeld gong , hon von meinen Ex olls ungebm missn und krieg hon i nix weil er zuviel Einkommen hot …. Olls zu spout wos do obgeht

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Einer Kuh muss man auch Heu geben um Milch zu kriegen…

hochoben
hochoben
Neuling
1 Monat 10 Tage

schade, dass die Landesregierung dieses Gießkannenprinzip nicht überdenkt. dass manche oder sogar viele das offizielle Arbeiten lassen, müsste inzwischen bis Bozen doch durchgedrungen sein.
leider wird durch diese Beiträge viel Faulheit unterstützt und neue erzeugt.

topgun
topgun
Superredner
1 Monat 10 Tage

An besten finde ich jene, die jammern, dass sie die Beiträge nicht bekommen, da sie laut Kriterien kein Anrecht haben…
Ich bekomme auch keine Beiträge, und was soll ich sagen, ich bin froh darüber!!
Weil das heißt nichts anderes, als dass es mir besser als jenem Personenkreis geht, und es ist ja nicht so, dass die mich mit dem “Zuckerle” jetzt in Reichtum und Wohlstand überholen…

Summer
Summer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Top Kommentar.

sunny407
sunny407
Neuling
1 Monat 10 Tage

Wird bei der Isee Berechnung der Bruttolohn oder der Nettolohn hergenommen?

Madriana
Madriana
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Dei Beiträge sein insre Gelder mit dei mir gezohlt werden , des holn se sich sowieso wiedo von ins , obo des vostion die Leit ed ….

lks
lks
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Diese Bonus Politik ist komplett daneben, steuerliche Entlastungen schaffen und das ganze Prozedere mit ISEE und x weiterer Ansuchen wäre überflüssig.
Resultat wäre die halbe Bürokratie mit besserer Entlastung aller Bürger. Aber dann hätten der ein odere Verwaltungsmitarbeiter wahrscheinlich keine Arbeit mehr.

Zumal steigen die steuerlichen Einnahmen des Staates proporzional zur Inflation, somit können die Mehreinnahmen direkt dorthin zurück fliesen wo sie abgezwackt wurden.

Aber bekanntlich ist weder der italienische Staat, noch das Land an einfachen, bürgernahen Lösungen interessiert.

rocco
rocco
Neuling
1 Monat 10 Tage

ginau….der wos ordentlich orbatn geat isch wiedo do frigierte…bravo Respekt Landesregierung!!!

pfaelzerwald
1 Monat 10 Tage

Wumms ist zuwenig. Der Doppelwumms muss her. Vielleicht sollt man Herrn Scho,z als Wummsberater einstellen.

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Hauptsache kompliziert, dann ist die Wahrscheinlichkeit am größten dass nur wenige ansuchen werden.
Auf alle Fälle ein patentfähiges Geschäftsmodell.

sepp
sepp
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

so a gerenne widdo und noa schaug nicht aussa, kompliziert isch ollm guit noa suichn net ziviel on, mochts ondost se isch bessa, obo ba dea partei konnsch nicht erwortn, hmmmmm unkomplizierta geats la zi enkon gunstn

wpDiscuz