Run auf den Einmalbeitrag

Südtiroler “Wumms”: Vor den Patronaten bilden sich Schlangen

Montag, 21. November 2022 | 11:17 Uhr

Bozen – Vor den Steuerbeistandszentren und den Patronaten bilden sich regelrechte Menschenschlangen. Während erstere bei der Ermittlung des ISEE-Wertes helfen, unterstützen die Patronate die Bürger bei der Erstellung des Antrags. Konkret geht es um das Entlastungspaket, das die Landesregierung zur Abfederung von Mehrkosten für Energie und Teuerungen geschnürt hat.

Zum einen erhalten Familien mit minderjährigen Kindern einen Einmalbeitrag in Höhe von 600 Euro, wenn sie einen ISEE-Wert von 40.000 Euro nicht überschreiten und Anspruch auf das Landeskindergeld haben. Wer das Landeskindergeld bereits bezieht, muss kein weiteres Ansuchen stellen.

Das Kürzel ISEE steht für Indikator der Einkommens- und Vermögenslage. Der Wert gibt Aufschluss über die Einkommens- und Vermögenssituation und geht aus der gleichnamigen Erklärung hervor, die benötigt wird, wenn Bürger, Sozialleistungen oder Dienste zu begünstigten Bedingungen in Anspruch nehmen möchten.

Die zweite direkte Leistung im Form eines Einmalbeitrags von 500 Euro steht allen weiteren Haushaltsformen zu, sprich Rentnerinnen und Rentnern, Familien mit volljährigen Kindern, Familien ohne Kinder und Alleinlebende. Auch hier gilt die Grundvoraussetzung, dass der ISEE-Wert 2022 den Betrag von 40.000 Euro nicht überschreitet. In diesem Fall kann man den Antrag erst ab Anfang Dezember online oder über ein Patronat stellen.

Trotzdem ist der Andrang bereits spürbar. „Wir werden mit Anfragen überhäuft!“, erklärt Marco Pirolo vom Steuerbeistandszentrum im CGIL laut einem Bericht der italienischen Tageszeitung Alto Adige. Die Gewerkschaften engagieren bereits zusätzliches Personal, um den Ansturm zu bewältigen. Dasselbe Bild zeichnet sich beim Steuerbeistandszentrum der Gewerkschaft UIL ab. Der Sekretär der UIL-Rentnergewerkschaft, Danilo Tomasini, appelliert an die Bürger, Ruhe zu bewahren. Weil es sich um eine einmalige Auszahlung handelt, spiele es für Familien und Einzelpersonen keine große Rolle, ob man sie einen Monat früher oder später erhalte, betont Pirolo.

Da die Büros mit Anfragen ausgelastet sind, ist es möglich, dass man einen Termin zur Antragstellung auch erst im Februar im kommenden Jahr bekommt. Allerdings bleibt den Bürgern bis 31. März 2023 Zeit. Wer den Antrag ab 1. Jänner stellt, braucht dafür die ISEE 2023.

Ansuchen dürfen alle Personen, die in Südtirol ansässig sind und über einen eigenen Stromanschluss verfügen. Bewohner einer Mietwohnung, wo nur der Besitzer einen Stromanschluss hat, schauen damit durch die Finger. „Wir haben das Problem der Landesverwaltung bereits gemeldet“, erklärt Pirolo.

Insgesamt hat das Land 55 Millionen Euro für das Entlastungspaket zur Verfügung gestellt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Südtiroler “Wumms”: Vor den Patronaten bilden sich Schlangen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ifassesnet
ifassesnet
Tratscher
6 Tage 16 h

Geschenktes Geld, das am Ende wiederum nur unser aller Steuergeld ist…

Es wäre endlich an der Zeit, ein gerechtes Steuer/Abgaben-System zu entwickeln, damit dieses Zuckerle/Zuschuss-System endlich ein Ende hat!

Das wird nie geschehen, denn dann würden viele “unserer” Volksvertreter ihren Nikolaussack verlieren und sie müssten mit “wirklicher” Arbeit um die Wählerstimmen kämpfen…

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 15 h

Wenn du der Meinung bist, dass Steuern für Politiker Gelder erhoben werden, ist bei deiner Ausbildung was schief gelaufen!

ifassesnet
ifassesnet
Tratscher
6 Tage 15 h

@ N.G.
Wenn du meiner Überlegung nicht folgen kannst, ist nicht nur bei deiner Ausbildung etwas schief gelaufen!

@
@
Universalgelehrter
6 Tage 14 h

@N. G.
Kann sein, das mein Leseverstehen nicht auf höchstem Niveau ist, denn ich kann mir auf deinen Kommentar keinen Reim machen. Könntest du für mich noch einmal erklären(so das auch ich es verstehe),was du mit der Antwort auf den Beitrag von “ifassenet” sagen wolltest?

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 11 h
@@ Der Teil mit, es sollte ein gerechteres und vor allem besseres Steuersystem ohne jegliche Subventionen ist ok, ganz mein Ding. Zu erklären, dass Politiker unsere Steuergelder, als Köder für ihre Wahl, Wiederwahl benutzen ist oberflächlicher Unsinn. Da das System noch nicht besser ist, in vielen Bereichen, muss finanziell geholfen werden und jetzt stell dir vor, alle Länder drunrum verteilen Hilfen und wir bekämen nichts!? Zudem, wenn Menschen Politiker hauptsächlich aus diesem Grund wählen würden, spräche das für die Dummheit dieser Wähler, nicht wahr? Da ich die Wähler allgemein nicht für dumm halte, ist seine Behauptung fast frei erfunden und… Weiterlesen »
jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
6 Tage 11 h

@N. G. womit glaubst du dass die politikergehälter etwa bezahlt werden? mit dem fastenopfer vielleicht?
weniger war oft mehr.

Staenkerer
6 Tage 9 h

@N. G. du wersch schun recht hobn, ändert ober an sich nix daran das es gschenks geld isch, denn nor ischs holt mein geld des i zruggschenkt krieg!

ieztuets
ieztuets
Superredner
6 Tage 15 h

A Witz dass olle wieder do hinrennen mießn mit die gonzn Unterlogen!

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 15 h

Hättest du lieber wenn ein mehrfacher Wihnungusbesitzer mit drei Mecedes vir der Tür auch das Geld bekommt? Und wie verhundert man das? Mit Unterlagen und Offenlegung des Eigentums!!

Faktenchecker
6 Tage 14 h

Wihnungusbesitzer mit drei Mecedes vir

wie verhundert man das

Der BOT spinnt…..

@
@
Universalgelehrter
6 Tage 14 h

@N. G.
Lieber N.G.
Du erscheinst mir in letzter Zeit etwas gestresst zu sein.Deine Kommentare und Beiträgen strotzen nur so vor Rechtschreib- und Grammatikfehler und sind dadurch teilweise unverständlich. Lass dich doch nicht so emotional ein und sieh das alles etwas gelassener. Du wirst sehen, dann klappt es auch mit der Fehlervermeidung.
So hast du gestern auf einen Kommentar geantwortet. Ich zitiere dich:
“@Philingus Ach so und weil. eunug Sildaten eissen was sue tun, dürfen allr znter Generalverdacht stehen?

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 11 h

@@ Ich werde nicht zum x ten Mal erklären warum meine Schreibfehler passieren! Wer es hier irgendwann mal gelesen hat, weiss es und kanns verstehen und der Rest interessiert mich nicht! Unter Stress leide ich NIE. Wer mich kennt, weiss das.

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 11 h

@Faktenchecker BOT ist ein automatusiertes Computer Programm.
Jo , Fakti, die machen Schreibfehler, wenn du meinst, grins

RealistischerIdealist
6 Tage 11 h

@N. G. Wären diese Unterlagen untereinander informatisch verbunden, wäre es gar nicht notwendig irgendetwas offenzulegen… wer Beiträge bekommen sollte, würde sie automatisch bekommen, wenn die Informatik funktionieren würde bzw ausgereift wäre…

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
5 Tage 19 h

deinstallieren sie POT und alles ist erledigt!

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
6 Tage 15 h

Hauptsache kompliziert..

Hustinettenbaer
6 Tage 10 h

Hat m. M. Methode.
Je komplizierter die Formalitäten, desto größer der Abschreckungseffekt.

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
5 Tage 19 h

Black Lady ,wird bewusst gemacht,dass weniger Ansuchen kommen dann hat man ein Alibi um zu sagen: es haben SO WENIGE ANGESUCHT! SCHLAU EINGEFÄDELT.

Neumi
Neumi
Kinig
6 Tage 16 h

Es gibt ja auch ein Onlineforumular zur Ermittlung des ISEE, nur ist das ziemlich unverständlich gehalten.
Anstatt zu listen, welche Werte z.B. des CUD man braucht, wird auf das “bereinigte Einkommen” gemäß Gesetz xyz und uvp und schlagmichtot verwiesen.

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
6 Tage 16 h

Hauptsache kompliziert….

ieztuets
ieztuets
Superredner
6 Tage 12 h

Heint brauchatnse woll leimeahr afn Bildschirm klickn, noar hobnse olle Daten auscheinen… und von wegn Autos konnsche sowieso nichts sogn, Leasing usw. do hobn oft die noch außenhin Ärmeren die greaßern Karrossn!

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 11 h

Was gibt es denn zu verstecken was “sie ” nicht sehen dürften”?
Leasing ist nur billiger, wenn mans abschreiben kann, ansonsten, warum könntest du dir auch eins .! Oder ?

Mico
Mico
Superredner
6 Tage 8 h

na na… isee steht für….. ich will alles von dir wissen… vom sparbuch bis zum konto…von Lebensversicherung bis hin zur aufladbaren kreditkarte… der staat weiss wie er zu dem allen kommt… und wir idioten fallen darauf rein…..

ieztuets
ieztuets
Superredner
5 Tage 17 h

Wos greifsch mi un N.G., wearsch woll nochvollziechn kennen warum i dagegn bin, der Zettelkrieg vom Bürger und der bürokratische Aufwond wos für die Patronate entsteht isch a Wahnsinn… und von wegen Auto i honn schunn a schiens Auto, obr obschreibn konn is net, de wos sell kennen hobn meist weniger Einkommen als a Ungstellter!

wpDiscuz