Leiter Reber: „Landeshauptleute dürfen nicht schweigen“

Südtirolfeindlicher Sager im Senat sorgt für Empörung

Donnerstag, 30. Mai 2024 | 11:28 Uhr

Von: mk

Bozen/Rom – Weil SVP-Senatorin Julia Unterberger im Senat wegen ihres deutschen Akzents angepöbelt worden sein soll, läuft der freie Landtagsabgeordnete Andreas Leiter Reber Sturm. Er verlangt eine Reaktion der Landeshauptleute.

„Man kann zu Senatorin Julia Unterberger, die bekanntlich auch pauschalisierend austeilen kann, stehen wie man will. Kein Demokrat und kein Südtiroler darf akzeptieren, dass Südtirols Vertreter im römischen Senat aufgrund ihrer deutschen Muttersprache oder ihres Akzents angepöbelt und beleidigt werden“, hält der Leiter Reber in einer Aussendung fest.

„Lerne zuerst Italienisch, bevor du redest“, wurde Senatorin Unterberger (SVP) am Mittwoch im Rahmen einer Debatte erst von Senator Francesco Zaffini von den postfaschistischen Fratelli dʼItalia zugerufen und sein Parteikollege Alberto Balboni hat dies wiederholt. „Dass diese minderheitenfeindlichen Sager ausgerechnet von Parteikollegen des stellvertretenden Landeshauptmanns von Südtirols und den Koalitionspartnern der SVP kommen, wiegt besonders schwer und darf nicht toleriert werden“, so der freie Abgeordnete.

„Ich erwarte mir von Landeshauptmann Kompatscher eine scharfe Verurteilung dieser Aussagen und fordere LH-Stellvertreter Galateo auf, sich umgehend von seinen Parteikollegen zu distanzieren und sie im Namen aller Südtiroler zu einer öffentlichen Entschuldigung aufzufordern. Marco Galateo ist dank der Volkspartei der stellvertretende Landeshauptmann von uns allen: der deutschen und ladinischen Südtiroler genauso wie jener italienischen Landsleute, die solch primitive Pöbeleien und Angriffe gegen Minderheitensprachen ablehnen“, so Leiter Reber.

Das auffallend lange Schweigen der Südtiroler Landesregierung als auch jenes der SVP-Spitze und aller anderen Südtiroler Parteien, die sich den Volksgruppenschutz oder die Verteidigung der Minderheitenrechte auf die Fahne schreiben, sei beschämend. „Symbolisch rote Linien vor dem Landtag zu zeichnen ist scheinheilig und deplatziert, wenn Intoleranz und Rassismus in den Regierungsreihen längst ihre Kreise ziehen“, so Leiter Reber.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

57 Kommentare auf "Südtirolfeindlicher Sager im Senat sorgt für Empörung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
20 Tage 10 h

Schweigen im Walde…etwas anderes kennt man leider nicht vom LH und Konsorten. Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen…

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
20 Tage 9 h

nichts hören 🙉, nichts sehen 🙈, nichts sagen 🙊.
ich glaub, die Paten für diese Smileys waren Politiker.

monia
monia
Superredner
20 Tage 9 h

LH Kompatscher erinnert mich immer mehr an Olaf Scholz! Auch dieser schweigt zu allen und glaubt damit alles aussitzen zu können!

landlar
landlar
Tratscher
19 Tage 15 h

bin deiner meinung.
keine klaren entscheidungen treffen.
wenn ja dann sind es leeeeeeerrrrre versprechen z.b. strompolitik.
der ist nicht mal der schatten des alten lH
Herr Luis Durnwalder.
das waren noch reden und toehne.
nicht diese heutigen E ROLLERFAHRER

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

Meine Meinung ist aber: Man sollte über diesen Dingen stehen. Wenn man jetzt empört ist nach diesen Anpöpeleien dann passiert genau dies was die anderen Politiker auch wollen – provozieren, zünden…. Wenn man aber professionell ist dann macht man einfach seine Sache weiter, und wenn man mit Akzent spricht dann ist dies halt so.
Siehe die ganzen Prominenten die im Internet von Hatern angegriffen und beleidigt werden. Die werden auch nicht auf den einzelnen Verrückten eingehen.

Stolzz
Stolzz
Tratscher
20 Tage 10 h

Wir könnten auch die italienischsprachigen Südtiroler wegen ihres Akzentes anpöbeln bzw. dafür, dass sie überhaupt nicht deutsch können. Habe z.B. von Landeshauptmannstellvertreter Galateo noch kein deutsches Wort gehört! Ist eigentlich beschämend für einen Politiker diesen Grades.

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Tratscher
20 Tage 8 h

@Stolzz genau so ist es!! ein Landeshauptmann Stellvertreter kann ruhig mal auf deutsch sprechen! Aber keiner ist da der das einfordert!! das gilt auch für andere Abgeordnete italienischer Muttersprache, nur ganz wenige sprechen deutsch…. das immer ewig gestrige: siamo in Italia… lässt grüßen… schämt euch!

raetia
raetia
Tratscher
20 Tage 7 h

@Stolzz….lass den Stolz, etwas hochzuschaukeln, was gar nicht nötig wäre, bring für niemanden was….

Opa1950
Opa1950
Superredner
20 Tage 10 h

Die beste Lösung des Problems wäre daß diese Landesregierung zurück treten würde. Denn so eine Regierung hat sich die Südtiroler Bevölkerung sicher nicht erwartet. Nur noch skandalös was in Südtirol in letzter Zeit vor sich geht. Neuwahlen im Herbst wären wünschenswert.

peterle
peterle
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

Lerne erstmal die Politik zu verstehen, danch kannst du vielleicht Anders denken.

Clown
Clown
Superredner
20 Tage 6 h

Opi lerne erst mal verstehen oder gehe selbst in die Politik ( aber wie es scheint kannst nix anderes außer jammern oder ne beleidigen)

Opa1950
Opa1950
Superredner
20 Tage 6 h

@Clown Wer sich durch meine Aussagen beleidigt ist hat in der Politik nichts verloren.Denn meine Aussagen entsprechen 100% der Wahrheit und der Meinung vieler Südtirolerinen und Südtiroler.

Clown
Clown
Superredner
20 Tage 5 h

Nein entsprechen sie nicht aber das wollen sie nicht wahrhaben

Tiroler25
Tiroler25
Superredner
20 Tage 10 h

Und mit so einen Haufen ist die SVP verheiratet

Pfui

So ist das
20 Tage 9 h

Tja das sagt viel über die jetzige SVP und ihre Führung aus 🤔

Blitz
Blitz
Kinig
20 Tage 10 h

Reber hast Recht, einmal mehr zum schämen diese Landesregierung, allen voran der LH .

Clown
Clown
Superredner
20 Tage 6 h

Reber ist zu nichts imstande außer die Klappe groß aufzumachen und Dampf raus zu lassen

Rosi_
Rosi_
Grünschnabel
20 Tage 10 h

Diese niveaulosen und ignoranten Sager sind und waren schon immer gang ung gebe und werden bei den italienern immer als kavaliersdelikt abgetan. Aber wehe jemand auf anderer seite würde sich so mal gegenüber Italienern äussern!

josef.t
josef.t
Superredner
20 Tage 8 h

Solche “Sager” zeugen von unglaublicher Ignoranz ! Typen dieser
Art, glauben tatsächlich, es gibt nur eine Sprache auf dem Globus…..

Plusminus
Plusminus
Tratscher
20 Tage 10 h

Die Unterberger ist nicht auf dem Mund gefallen, die kann sich schon wären. Interessant, daß der Leiter Reber auch mal was für sein Geld sagt, der Sesselwärmer im Landtag.

Dagobert
Dagobert
Kinig
20 Tage 9 h

Plusminus
Wiesou, hobs dei Frechheit gwellt untern Teppich einikehrn?

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Tratscher
20 Tage 8 h

@plusminus Frau Unterberger hat sich direkt im Senat zu Wehr gesetzt, nur kam bis jetzt noch nichts aus der Brennerstraße…

Plusminus
Plusminus
Tratscher
20 Tage 7 h

Sitzt der Senat in der Brennerstraße?

Faktenchecker
20 Tage 6 h

Plusminus Kimakleber in der Brennerstraße?

Clown
Clown
Superredner
20 Tage 6 h

Plusminus des hatten a poor von denen gerne

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

Ein solches nationalistischen Verhalten ist grundsätzlich nicht zu tolerieren, übrigens auch außerhalb des Senates! Man sieht aber, wohin das Wiederauferstehen der nationalistischen, intoleranten Kräfte führt. Ja, Galateo müsste sich äußern. Er wird sich aber hüten, genauso wie die auch von Südtirolern umjubelte Meloni! So sehr findet man Gefallen an rechts außen, dass selbst unsere strammen Landsleute vor den eigentlichen Gefahren erblinden und gegen die falschen aufbegehren. Wenn es da nur nicht ein böses Erwachen geben wird?!

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 9 h

Wenn finden denn unsere Leute in Südtirol gut? Welche Parteien und Ideologien. Da gibt es wenig Unterschied zu den Frattelis. Ob die da unten nun ausfallend werden oder diese Parteien, zum Glück gerade nicht in der Landesregierung großartig vertreten ist dann wohl egal.

overmaltina
overmaltina
Tratscher
20 Tage 8 h

seit hundert Jahren traktieren uns die Italiener – wann wollen die Südtiroler endlich wieder aufwachen??

Doolin
Doolin
Kinig
20 Tage 6 h

…wieso aufwachen?…wir haben die ja in die Landesregierumg geholt…

Rosi_
Rosi_
Grünschnabel
20 Tage 9 h

Solche leute sind fehl am platz. Politiker die über einen akzent spotten. Denkt mal nach

raetia
raetia
Tratscher
20 Tage 7 h

@Rosi_ einverstanden…die Frau Unterberger hat vermutlich ziemlich ausgeteilt, wenn die Gegenüber so hilflos sind, dass sie sich an den Akzent einer Person festkrallen….

Rosi_
Rosi_
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Es gibt keine entschuldigung für so ein tiefes niveau

krokodilstraene
20 Tage 9 h

Zuerst beleidigen sie dich, ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken, was sie überhaupt sagen…
…danach heißt es dann meistens “maddai, era uno scherzo…”

und von solchen Kindsköpfen werden wir regiert…
sei es in Rom als auch in Bozen!!!

Staenkerer
20 Tage 9 h

unzerberger isch ohnscheinend a lei guat, sogor sehr, sehr guat, ban austoaln, nor muaß se holt a einsteckn lernen!
do koaner genau woaß wos den bemerkungen vorausgongen isch und in welchen zusommenhong de gfolln sein und ob se a reaktion auf a provokation unterbergers worn oder nit, deswegn isch mit vorsicht zu urteiln warum jetz, plötzlich von ihrer und rebers seite gegart werd!

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Tratscher
20 Tage 8 h

@staenkerer egal wos sie gsog hot (und es wor net schlimm) sie wegen ihres deutschen Akzents zu diskriminieren isch unterschte Schublade

peterle
peterle
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

Unterberger ist Selbst Anwältin. Hat italienisches Recht studiert. Weil Sie eingefleischte Feministin ist, ist das Ganze so hochgeschaukelt. Wenn Ihr die männliche italienische Mentalität in Rom zuviel wird, abdanken und nach Meran zurück.

oldenauer
oldenauer
Superredner
20 Tage 9 h

Jedenfalls konn sie besser italienisch ols wia dar bruneckar und italo zusommen😂😂😂

Staenkerer
20 Tage 7 h

mog jo sein das se fließend italienisch konn, isch es wohrscheinlich das man den akzent no außerheart, ober mi wunderts das des jetz, plötzlich, a unter der jetzigen meloni-regierung, de es decht schun a weilele gib, ohne GRUND zum spott fürn soll? deswegn wars schun interessant den gonzn diskurs zu wissen der dazua gführt hot!

Aurelius
Aurelius
Kinig
20 Tage 9 h

dass der Landeshauptmann schweigt ist ja nichts neueste der bezieht nie Stellung. was man nun sieht ist mit wem die SVP tatsächlich einen packt eingegangen ist nämlich mit dem Teufel

Staenkerer
20 Tage 7 h

deswegn wunderts mi das kompatscher unterdrrgen nit zur seite steat wenns soooo a gravierender vorfoll von diskriminierung passiert isch, wie do gschriebn, und das unterberger nit selber de südtiroler und nordtiroler medien mobil gemocht hot!

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

ich bin kein Fan von ihr. Aber Sie kann sicherlich besser Italienisch wie mancher Italiener…..mal studiert hat Sie lange genug und ein Universitäts Italienisch spricht kaum ein ,,normaler,, Italiener.

Dagobert
Dagobert
Kinig
20 Tage 9 h

Die Nachkommen der “Schwarzhemden” müssen sich beweisen!
Wos die Faschisten vo uns Südtiroler holtn, isch woll ollen klor! 😡

Doolin
Doolin
Kinig
20 Tage 6 h

…Tiroler Edelweisser sind ja so glücklich über die Koalition mit denen…

TirolerSued
TirolerSued
Superredner
19 Tage 8 h

Ollen klor, außer der SVP

Hustinettenbaer
20 Tage 10 h

Beschwerde einreichen:
Antidiskriminierungsstelle in Leichter Sprache | Volksanwaltschaft (volksanwaltschaft-bz.org)

eineins
eineins
Tratscher
20 Tage 8 h

Na bravo der mog stille sein weil wenn an Italiener hearsch Deitsch oder Englisch reden zem hosche genua, und i glab die Unterberger wert nit letz Italienisch reden, wohrscheinlich hot er sich mit Worte niamer derwert, nor miasmer hold beleidigent sein. 🤢

gogogirl
gogogirl
Superredner
20 Tage 5 h

@eineins stimmt genau oft haben die schon Schwierigkeiten mit reinen italisch

raetia
raetia
Tratscher
20 Tage 7 h

Vorausgesetzt, dass es unterste Schublade ist, jemanden wegen den Akzent zu belidigen, hätte ich trotzdem gerne gewusst, was die Frau Unterberger vorher ausgeteilt hat 😉

lumbumba
lumbumba
Grünschnabel
20 Tage 6 h

die SVP isch wie ein Fahndl in Wind……hauptsache die KASSE stimmt

TirolerSued
TirolerSued
Superredner
20 Tage 10 h

Wor jo nix onderes zu erworten von dem Haufen

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

Des isch ols zomm lama zi lochn…😂

Savonarola
20 Tage 5 h

der LH wird gar nichts sagen, weil sonst ist die Heimholung die Kompetenzen gefährdet.

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
20 Tage 1 h

die gute hat ja selber ne kanzlei… wozu der ganze zanauber?

Wunder
Wunder
Superredner
20 Tage 3 Min

Ja geht’s noch????

nadanke
nadanke
Grünschnabel
20 Tage 1 h

IST DER GANZE WITZ NICHT SCHON VOR MEHREREN WOCHEN PASSIERT?

ieztuets
ieztuets
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

Sie hatt entgegnen solln: “se Lei impara tedesco parliamo del prossimo secolo”😂

nachhaltig
nachhaltig
Neuling
19 Tage 4 h

Julia spricht besser italienisch wie die meisten Südtiroler

wpDiscuz