Der Frühling steht vor der Tür

#SüdtiroltrittindiePedale: Rad-Aktion startet am 20. März

Donnerstag, 18. März 2021 | 11:56 Uhr

Bozen – Vom 20. März bis 30. September wird unter dem Motto “Südtirol radelt. Radle auch Du!” wieder in die Pedale getreten. Die Aktion präsentiert sich heuer im rundum erneuerten grafischen Kleid.

“Südtirol radelt” gehört zu einem Bündel an Maßnahmen und Aktionen rund um die Radmobilität, welches das Mobilitätsressort unter dem Motto #SüdtiroltrittindiePedale geplant hat. “Dazu gehört ‘Südtirol radelt’, aber auch der Radmobilitätsplan, also ein auf zehn Jahre ausgelegtes Planungsinstrument, das darauf abzielt, die Fahrradmobilität zu verbessern und Südtirol zu einer alpinen Modellregion für Radmobilität zu machen”, sagt Mobilitätslandesrat Alfreider.

Tolle Preise zu gewinnen

Wer bei “Südtirol radelt” mitmacht, kann die geradelten Kilometer jederzeit online auf der Webseite www.suedtirolradelt.bz.it oder über die App eintragen. Wer bis zum 30. September 2021 insgesamt mindestens 100 Kilometer geradelt ist, gewinnt mit etwas Glück bei der Verlosung im November auch noch tolle Preise.

Sonderaktionen mit dem E-Bike, auf dem Weg zur Arbeit und im Winter

Geradelt werden kann eigentlich das ganze Jahr über – ganz egal, ob mit eigener Kraft oder mit elektrischer Unterstützung, auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit. Um viele Südtirolerinnen und Südtiroler für das Fahrradfahren zu begeistern, wird es im Rahmen von Südtirol radelt auch heuer wieder mehrere Aktionen geben: “Teste auch Du ein e-Bike”, “Radle auch Du zur Arbeit” und “Winterradle auch Du”.

Anmeldung Südtirol radelt

Die Anmeldung ist ganz einfach: Auf der Webseite www.suedtirolradelt.bz.it registrieren, losradeln und die geradelten Kilometer jederzeit online auf der Webseite bzw. der App eintragen.

Für alle Südtirol-radelt-Aktionen gelten die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen. Südtirol radelt wird von Green Mobility in der STA – Südtiroler Transportstrukturen AG organisiert.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz