SAD-Affäre

SVP-Bezirksobleute sprechen Rückhalt aus

Mittwoch, 30. März 2022 | 10:24 Uhr

Bozen – Die SVP-Bezirksobleute gehen nach den schwierigen vergangenen Tagen nun in die Offensive und stellen sich im Rahmen der SAD-Affäre hinter Parteiobmann Philipp Achammer und Landeshauptmann Arno Kompatscher.

„Wir stehen hinter unserem Obmann und wir lassen ihn uns auch nicht von irgendwelchen Personen ‚rausschießen‘, die nicht zum Wohle der Partei, sondern nur im Eigeninteresse handeln! Das ist die klare Position, die wir in und außerhalb der Partei in Bezug auf unseren Parteiobmann Philipp Achammer vertreten!“, heißt es in einer Stellungnahme.

„Unser Obmann hat unsere Partei im Jahr 2014 zu einem besonders schwierigen Moment übernommen und hat es seitdem geschafft, wieder Ruhe und Ordnung in die Partei zu bringen. Und nun sind wir gefragt, ihm jenes Vertrauen und jene Unterstützung zu gewährleisten, die er für die weiteren Schritte zur Klärung der gegenwärtigen Situation benötigt! Denn nur dann wird es möglich sein, so schnell und so gut als möglich zur politischen Arbeit für unser Land und alle Südtirolerinnen und Südtiroler zurückzukehren. Wir halten überhaupt nichts davon, wenn nun einige Personen innerhalb und außerhalb der Partei meinen, diese Gelegenheit für parteistrategische oder privat-unternehmerische Überlegungen ausschlachten zu müssen. Es kann nämlich nicht sein, dass sich nun plötzlich der Obmann mit Vorwürfen gegen seine Person konfrontiert sieht, der sich in all den Jahren nichts zu Schulden hat kommen lassen und der immer nur zum Wohle der Partei, der Mitglieder und der Funktionäre gehandelt hat. All das deutet auf eine Kampagne hin, die derzeit von einigen wenigen betrieben wird. Wir stellen uns hiermit dezidiert gegen jene, die diese Spaltung aus Eigennutz weitertreiben wollen und tagtäglich Öl ins Feuer nachgießen – mit dem Ziel, unserem Parteiobmann und somit unserer Partei zu schaden“, erklären die SVP-Bezirksobleute.

Auch was den Landeshauptmann betreffe, stelle man sich in dieser auch für ihn sehr schwierigen Zeit hinter ihn, heißt es weiter: „Denn auch er war in den vergangenen Tagen immer wieder heftiger Kritik ausgesetzt und war mit schwerwiegenden Rücktrittsforderungen konfrontiert. Sowohl der Parteiobmann als auch der Landeshauptmann haben unser vollstes Vertrauen sowie unsere volle Unterstützung, unsere Partei gemeinsam wieder auf Schiene zu bringen.“

Diese Stellungnahme wurde von den Obleuten aller SVP-Bezirke – mit Ausnahme des Bezirks Bozen Stadt und Land, dessen Obmann sich aufgrund seiner persönlichen Situation in dieser Angelegenheit nicht äußern möchte – unterzeichnet.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "SVP-Bezirksobleute sprechen Rückhalt aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 28 Tage

Beim Blablabla isch die SVP einsame Spitze!
Geat die Vetternwirtschaft gleich weiter!

Superredner
1 Monat 27 Tage

WIE ALT IST DIESE STELLUNGNAHME???????

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 28 Tage

…also weiter wie bisher und tian als ob nix passiert war…
😝

Paladin
Paladin
Tratscher
1 Monat 27 Tage

@Doolin, richtig zusammengefasst, es ist einfach nur noch ekelhaft!

Boxer the workhorse
1 Monat 28 Tage

Interessant… in wessen Namen sprechen die Bezirksobleute wohl?

Paladin
Paladin
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Ganz sicher nicht im Namen der Bürger, sondern eher des Kapitals und bestimmter Interessengemeinschaften.

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 27 Tage

Bei den kommenden Wahlen segeln die alle ausnamslos raus!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Jedes Volk hat die Politiker, die es verdient.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 27 Tage

Das wirft kein gutes Licht auf uns!
Da ich aber seit 30 Jahren nicht wähle und das mit gutem Grund, bin ich frei von Schuld! Grins

Faktenchecker
1 Monat 27 Tage

Dann fehlt Dir die Kernkompetenz hier zu diskutieren.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

FAKTY@ PeterSchlemihl@

UND JEDES FORUM HAT DIE TEILNEHMER DIE ES VERDIENT!

;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

So ist das
1 Monat 27 Tage

Wie kann man hinter Führungskräfte eine Partei stehen, die es nicht mal schaffen, dass die zum Rücktritt aufgerufenen Mitglieder auch effektiv zurücktreten 🤔

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage
so ist das@ Das fragen sich hier schon mehrere Leute, die etwas Grips in der Birne haben! Verarschung pur, wuerde ich mal sagen! Eines kann ich dir sagen, die SVP-ler die beauftragt wurden, das Geld fuer die Mitgliedschaft einzutreiben….. ich wuerde mich hueten sowas jetzt zu tun! Habe einige Menschen gehoert, dass sie diese EINTREIBER um es gelinde auszudreucken “VERSCHICKT” haben…. ;-))) Aber eines ist GUT an der Sache, je mehr gezankt, je mehr es Postenschacher gibt, je mehr DRECK an die Oberflaeche kommt, und je mehr versucht wird, alles zu relativieren, wie soll ich sagen, je mehr Menschen werden… Weiterlesen »
Gaertner.
Gaertner.
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Iatz woas i holt geau wos tian bei di nächsten Wohln

TirolerSued
TirolerSued
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

…. nor hoffmr nit lei sie

Paladin
Paladin
Tratscher
1 Monat 27 Tage
„Wir stehen hinter unserem Obmann und wir lassen ihn uns auch nicht von irgendwelchen Personen ‚rausschießen‘, die nicht zum Wohle der Partei, sondern nur im Eigeninteresse handeln! Das ist die klare Position, die wir in und außerhalb der Partei in Bezug auf unseren Parteiobmann Philipp Achammer vertreten!“ Dann geht mit ihm unter! Die SVP hat immer noch nichts verstanden, statt reinen Tisch zu machen, weiter wie bisher. Diese Partei muss abgewählt werden, samt ihr ganzer Nutznießer. Wenn sie ohne Posten dastehen verstehen sie vielleicht endlich mal was lost ist! Eine Schweinerei was sich diese Partei erlaubt. Eine Erneuerung wird nie… Weiterlesen »
pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 27 Tage

Sie sprechen Klartext,Chapeau!!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

EINES IST JETZT SONNENKLAR FUER MICH, 
bei den naechsten Wahlen werde ich hingehen und irgendeine Oppositionspartei waehlen, ist mir sch_iss egal welchen Couleurs, hauptsache die SVP bekommt eines auf den Deckel!

Opa1950
Opa1950
Superredner
1 Monat 27 Tage

Solange Achammer Parteiobmann ist wird kein Frieden in unserem Landl sein.Er muss weg,denn er ist für die den Job nicht geeignet.Er schafft nur Unfrieden in der Bevölkerung.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 27 Tage

Wenn ihr hinter dem LH steht, dann tretet bitte dem Guten Herrn eines in den wertesten

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 27 Tage

Ps und gemeint ist hier dem LR – TW

wpDiscuz