„Landesgesetzliche Rahmenbedingungen notwendig“

SVP-Frauen informieren sich über innovatives Wohnbaukonzept

Mittwoch, 26. April 2017 | 15:14 Uhr

Bozen – Markus Kofler und Thomas Hasler vom Kollegium der Südtiroler Bauunternehmer haben jüngst der SVP-Landesfrauenleitung ein neues innovatives Wohnbaukonzept vorgestellt.

„Dieses sieht eine gezielte Unterstützung der Bedürftigen, eine Förderung des derzeit nicht vorhandenen Mietmarktes sowie eine allgemeine Senkung der Kosten bei gleicher Bauqualität vor“, fasst Vorsitzende Renate Gebhard „einige sehr interessante Ansätze“ zusammen.

Die SVP-Landesfrauenleitung begrüßte das vorgestellte Konzept – hob aber hervor, dass landesgesetzliche Rahmenbedingungen notwendig seien, um die Gemeinden bei der Umsetzung zu unterstützen und objektive Kriterien für den Zugang zu Bauprojekten zu gewährleisten.

Von: mk

Bezirk: Bozen