Knappe Mehrheit im Senat

SVP wird in Rom zum Zünglein an der Waage

Donnerstag, 25. Juni 2020 | 08:58 Uhr

Bozen – Die Mehrheit in Rom bröckelt, berichtet das Tagblatt Dolomiten. „Im Senat sind wir jetzt Zünglein an der Waage“, erklärt SVP-Senator Dieter Steger.

Das soll genutzt werden, um mit Rom ein Paket zu schnüren. Julia Unterberger möchte damit sogar den Eintritt der SVP in die Mehrheit verknüpfen.

Für 6. Juli ist unterdessen erstmals seit Monaten die Zwölfer- und Sechser-Kommission einberufen.

Über die Prioritätenliste der Landesregierung lest ihr mehr exklusiv im Tagblatt Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "SVP wird in Rom zum Zünglein an der Waage"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mr.X
Mr.X
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Die SVP isch a Fahndl im Wind und schun long koane glaubwürdige Partei mehr!

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
1 Monat 17 Tage

die svp holt das beste für südtirol raus. wie wären wir woll aufgestellt wenn einer wie du für uns politik machen würde? gott bewahre!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

HerrSuedtiroler
einfach die Frage stellen: “wie würdest du es machen, wenn du Südtirols Vertreter in Rom bist?” oder “was ist dein Gegenvorschlag?” und schon kommt nur mehr wenig zurück 😉
aber eine Kommentarleiste ist auch dazu da, um Unmut kund zu tun

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@HerrSuedtiroler
holt das beste für wem heraus?🤔🤔🙄🙄🤣🤣🤣

Zenz
Zenz
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

wia oft hot es in do Vogongenheit schun ghoassn ” Zünglein an der Waage ” und passiert isch gor nichts außer dass sich in den letzten Johren einiges zu unsern Nachteil entwickelt hat. Im übrigen isch de Wichtigtuerei logsom peinlich und unglaubwürdig.

Staenkerer
1 Monat 17 Tage

de heldn müaßn jo achun gonz oanseitig buggelwt seinvom gonzn selber auf de schultern kloppfn! ob mir ihnen de Invalidenrente für den “teggn” woll derzohln ….

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Natürlich dreht sich ols wieder um die Svp.konn dei Julia u.den Steger überhaupt nimmer segn😬

Opa1950
Opa1950
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage
Von den SVP Parlamentariern in Rom hört man relativ wenig. Zum wievielten Mal hat die Regierung eine knappe Mehrheit? Seltsam ist nur dass immer die SVP der Regierung hilft die Mehrheit zu behalten. Herr Steger, was hat ihnen die Regierung Conte diesmal versprochen daß sich die SVP für die Mehrheit entschieden hat. Aber in den letzten Jahren hat man immer wieder festgestellt daß ihr euch wie eine Fahne bewegt, einmal kommt der Wind von links und einmal von rechts, gerade wie es die SVP braucht. Frau Unterberger, welches Paket wollen Sie noch schnüren? Die ganzen in letzter Zeit geschnürten Pakete… Weiterlesen »
bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

beginnt wieder das Erpressungsspiel

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Nicht die SVP, wohl eher die gemischte Fraktion. Die sind ein bunter Haufen von Abtrünnigen, politischen Opportunisten und Hinterbänklern, bequeme Sessel eben ohne einheitliche Linie. Was will da die SVP erreichen? Die sind sich untereinander nicht grün.Durnwalder schielt zu rechten Positionen a La Lega, die einzige Julia Unterberger scheint dem Ganzen bravourös gewachsen zu sein.

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 17 Tage

Wos will de svp ????
Uanmoll do uanmoll zemm ??????
Enk glabb jo kuan mensch !!!!!

wpDiscuz