Weg für Landesgesetz ist frei

Urzì hält Wort

Mittwoch, 06. Mai 2020 | 10:41 Uhr

Bozen – Südtirols Sonderweg in die Phase zwei bezeichnet Rechtsaußen Alessandro Urzì zwar als „gefährliche Marketing-Aktion“: Trotzdem hat er Wort gehalten, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Seinen Minderheitenbericht hat Urzí am gestrigen Dienstag im Landtag deponiert.

Damit kann das Landesgesetz wie geplant am Donnerstag verabschiedet werden. Die Opposition macht Druck, die Abstandregel auf einen Meter zu senken.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Urzì hält Wort"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Savonarola
24 Tage 9 h

muss man jetzt auch noch danke sagen?

Cri
Cri
Tratscher
24 Tage 8 h

Savon…ja,wenn Ihnen kein Zacken aus der Krone fällt🤭

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
24 Tage 7 h

Savonarola
hat das irgendwer behauptet? zwingt dich jemand danke zu sagen? wenn ja, wer?

Savonarola
24 Tage 5 h

@M_Kofler

Stell dich nicht blöd

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
24 Tage 4 h

@Savonarola 
danke für die ausführliche Antwort. 

Martinus
Martinus
Grünschnabel
24 Tage 3 h

@Savonarola
Du kannst ja dem Sven danken!!

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
24 Tage 9 h

auch wieder so einer ohne Eier, genau wie der Rest als es um die Millionen Pensionsgeder ging alle dafür gestimmt

Andreas
Andreas
Superredner
24 Tage 7 h

isch woll wichtig wenn olle an uan strong ziachen….
ob es richtig oder folsch isch, isch a ondere soch.
i finds guat.

Don Bass
Don Bass
Superredner
24 Tage 7 h

Dieses mal zeigt er Eier, bzw. springt über seinen Schatten um dem Land nicht zu schaden!

genau
genau
Kinig
24 Tage 5 h

@Don Bass

Über seinen Schatten?
Ein nutzloser Populist im Kleinformat.

Staenkerer
24 Tage 4 Min

@Don Bass viel auswohl zum springen hot er a nit kopp! i wett de gewerbetreibenden, hotelier, gschäftsleit hobn de ondre obtion zum springen, es loch, schun gegrobn kopp …
also …

algunder
algunder
Superredner
23 Tage 23 h

Don bass
I glab do muas i dir a bissl wiedersprechen!
Wenn der mensch jetz wos onderes getun hat , war er bei den nägsten wohln komplett lahr ausgongen !
Des isch epper dor uanzigste grund

Don Bass
Don Bass
Superredner
23 Tage 11 h

@algunder ja, und dafür muss er über seinen Schatten springen, oder nicht?
Engstirnigkeit hinter die finanziellen Interressen stellen.

Karl
Karl
Superredner
24 Tage 7 h

Ich möchte nicht wissen was Urzi an Telefonanrufen seiner Wähler die teils auch Unternehmer sind erhalten hat. Aus Liebe zu Südtirol hat er es nicht getan den diese Liebe ist nur in seinem Parteinamen vorhanden, er selber ist durch und durch ein Faschist der schlimmsten Sorte.

Slotty
Slotty
Tratscher
24 Tage 4 h

GÄÄÄÄHHHHHNNN..
Lieber Karl,
Sie und Ihre Artgenossen seit so was von langweilig, denn ihr spielt immer und überall die Opferrolle. Egal was Urzi (und ich möchte klarstellen, dass ich KEIN Fan von Urzi oder seiner Partei bin) getan hätte, wäre von euch trotzdem die selbe Laier gekommen. Ihr müsst nicht auf die Knie fallen aus Dankbarkeit, das verlangt niemand, aber zumindest in solchen Situationen könnt ihr euch eure Kommentare verkneifen, denn wenn sie schon nicht objektiv sein können wäre es besser nichts zu schreiben, dann wird es wenigstens nicht peinlich.

Savonarola
24 Tage 4 h

er liebt auch nicht Sudtirolo, sondern nur das von den italischen Truppen glorreich für alle Zeiten eroberte Hochetsch, dessen Barbaren sich gefälligst Rom unterzuordnen haben.

Italo
Italo
Tratscher
24 Tage 3 h

Karl Iets lei net übertreiben wir hobm schun no letzere Parteien zb.Stf und ihre Schützen volle Fanaten

algunder
algunder
Superredner
23 Tage 23 h

Italo
Wenns do bei ins jemend net gfollt , in bella italia war sicher nou a platzl für di !

dohe
dohe
Neuling
23 Tage 22 h

Bravo karl! Gonz deiner meinung!!!

dohe
dohe
Neuling
23 Tage 22 h

@Italo sog dr italo 😂😂😂 dass i net loch! I wett du bisch dor gleiche,lei holt af dor onderen seite!!!

Spiegel
Spiegel
Superredner
23 Tage 22 h

@Slotty gut gekontert

Karl
Karl
Superredner
23 Tage 21 h

@Slotty so lange mich nur Typen wie du langweilig finden bin ich überzeugt auf dem richtigen Weg zu sein

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

Jetzt kommt hoffentlich mal ein richtiger (Vinschger) Rückenwind über Südtirol, und nicht nur ein laues Lüftchen

meiserl
meiserl
Grünschnabel
24 Tage 9 h

Ein Beispiel für alle Landtagsabgeordneten, dass auch sie bei den vielen Versprechungen manchmal wenigstens Wort halten sollten

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
24 Tage 7 h

na da sind wir dem Urzi alle unglaublich dankbar *ironie aus
Armer Mann eigentlich, aber er ist ein legitimer Politiker, da ihn eine ausreichende Menge an Personen gewählt hat. 

Da lebe ich lieber in einer Demokratie und schlage mich dann auch hin und wieder und vor allem leider mit solchen Politikern rum, als in einem totalitärem Regime, wo die Meinungsfreiheit einen Pfifferling wert ist. 

Zudem kann er ja eh nicht tun was er will, hat ja auch Wähler deren Interessen er bedienen muss

genau
genau
Kinig
24 Tage 5 h

In dem Fall hast du auch wieder Recht.
Ich fand es nur nicht in Ordnung, dass alles von EINEM EINZIGEN Abgeordneten abhängen sollte

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
24 Tage 4 h

Da gebe ich dir Recht. Bitte korrigiere mcih, aber ist das nicht idF ein Sonderfall weil Team K und STF sich enthalten haben?

Staenkerer
24 Tage 35 Sek

@M_Kofler do gib i dir recht, team kölle hot enttäuscht!

genau
genau
Kinig
23 Tage 17 h

@M_Kofler

Ja das war ziemlich merkwürdig.

Terlinger
Terlinger
Grünschnabel
24 Tage 6 h

Hauptsache wichtig machen

MarkusKoell
MarkusKoell
Grünschnabel
24 Tage 3 h

Südtirol sinkt immer tiefer 😂

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
24 Tage 3 h

Was erlauben Urzi, ich habe fertig !

Stresser
Stresser
Grünschnabel
24 Tage 3 h

es gib olm nou leit de wos sette leit wählen

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
23 Tage 20 h

Hallo zu später Stunde,

Herr Urzi hat geliefert und den Minderheitenbericht überpünktlich abgeliefert.
Im Anschluss hat er Rom aufgefordert das Land zu klagen wegen des Gesetzes.
Das wird wohl auch geschehen und so zwischen 2024 bis 2025 wird ein endgültiges Urteil dazu gefällt.
Herr Urzi hat sein Gesicht gewahrt und seine Meinung deutlich vertreten, das stelle ich ausdrücklich fest.

Auf Wiedersehen in Südtirol, am 8.5 das neue Landesgesetz und dafür 100 % Unterstützung für LH Kompatscher auf dem Sonderweg

wpDiscuz