Schützenbund lässt mit Performance am Pfingstdienstag aufhorchen

“Verrückt nach Süden”

Dienstag, 02. Juni 2020 | 10:28 Uhr

Bozen – “Der Süden hat seit jeher eine besondere Anziehungskraft. Für viele. Manche sind verrückt danach. Wenn man aber im Süden wohnt – und dieser Süden zu einem Staat mit einer weitgehend fremden Mentalität gehört, dann ist das anders“, so der Landeskommandant des Südtiroler Schützenbundes in einer Aussendung. “Und die letzten drei Monate dürften selbst den letzten Zweiflern die Augen geöffnet haben. Die schärfsten Restriktionen, das größte Chaos und die meisten Opfer unter vergleichbaren Staaten. Italien tut Südtirol nicht gut, Italien ist ohne Zweifel ein Schaden für alle im Land lebenden Menschen.”

Kaum jemand in Südtirol sage mehr: „Uns geht’s ja gut bei Italien“. Die meisten möchten laut dem Schützenbund nur mehr eines sehen: “die Grenze – verrückt nach Süden.”

Darauf hat der Südtiroler Schützenbund am heutigen 2. Juni mit einer weiteren Aktion aufmerksam gemacht. An über 25 wichtigen Pässen und Übergangspunkten entlang der Landesgrenze Südtirols hat der Schützenbund im Rahmen einer Performance auf Hinweistafeln überdimensionale Aufkleber mit der Aufschrift „Verrückt nach Süden“ angebracht. Im Norden des Landes als Hinweis, dass die Grenze nach Süden verrückt wurde und im Süden wurde die neue Staatsgrenze zusätzlich mit grün weiß roten Aufklebern quer über die Straße gekennzeichnet.

“Mit unserer Aktion möchten wir die Verantwortungsträger im Land zum Nachdenken anregen. Wäre es angesichts der chaotischen Zustände in Rom, die wir, unsere Kinder und auch Enkelkinder zu spüren bekommen, nicht endlich an der Zeit, ernsthaft und ohne Vorbehalte über einen Weg ohne Italien nachzudenken? Wäre es nicht angebracht die plötzlich wieder schmerzhaft spürbare Grenze nach Süden zu verrücken“, so Jürgen Wirth Anderlan. Denn Italien befinde sich in einem kranken Stadium des Wahnsinns, wo man alle Probleme immer nur weiter aufgeschoben habe. “Dieser Staat hat einfach zu viele Leichen im Keller und es kommen täglich mehr dazu.” Wirth Anderlan ist überzeugt: „Die wirtschaftliche Rettung Italiens ist gleich aussichtsreich wie ein bemannter Flug zur Sonne. Deshalb sollte ‘Verrückt nach Süden’ einfach eine neue Bedeutung bekommen“, ist man in der Schlernstraße, Sitz des Südtiroler Schützenbundes, überzeugt.

Die Performance des Schützenbundes wird den ganzen Tag andauern und mit Sonnenuntergang wieder entfernt werden.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

146 Kommentare auf "“Verrückt nach Süden”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anubis
Anubis
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

🤣🤣Viele obm iatz amol gsegn wos òsterreich fi sùdtirol holted! Und wenmor òsterreich zuikeritn (wose nia wolat) warn mir a lei di terroni, fi ihmene aus gsegn! Anstodt bled tian liabe schùtzn dei miei … tiat amol epis gscheids und in di bedùrftign helfn

pero
pero
Neuling
1 Monat 4 Tage

Lieber Anubi ich gebe Dir einen Guten Rat. Bitte wechsle Deine Muttersprache von Deutsch auf italo. Grüße

Anubis
Anubis
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@pero Red viel italienisch, weile viele italienische verwondte hon und bin a stolz drau! Stom a aus a italienischn famiglie, wens ench schùtzn do net past bitte geht ause in enkor so perfecktn votorlond und hebs di klappe!

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 4 Tage

Woher kommt der Rat? Findest du seinen Südtiroler Dialekt nicht gut?

moeschba
moeschba
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@pero konnsch mo donna erklärn wieso du in südtirol wohnsch (i nimms amo on) und net nördlich fan brenna? heint zitouge konnman jo wohnsitz wechsl wenn man net zifriedn isch

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

@Anubis stolz kann einem Menschen Vieles machen ob Es etwas Gutes ist bleibt dahingestellt.

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

Bravo den Schützen. Bei Österreich ginge es uns viel besser.Weniger Steuern, bessere Sanität.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 3 Tage

@ M_Kofler Ich muss ehrlich sagen, ich hatte Probleme, das Geschreibsel zu verstehen, vor allem den zweiten Teil. Viel schlimmer kann sein Italienisch auch nicht sein.

Davon abgesehen sollten gerade Südtiroler Identität und Sprache zu trennen verstehen, sonst dürften ein Oberpusterer und ein Vinschger sich nie zusammen als Südtiroler bezeichnen, dazu sind ihre Sprachen zu unterschiedlich.

Don Bass
Don Bass
Superredner
1 Monat 3 Tage

@moeschba weil das unser vererbtes Land ist, das unserer Vorfahren aufgebaut haben und dass in einem Krieg vom Feind erbeutet wurde.
Oder ist es in Ordnung, wenn z.B. die Türkei Teile Syriens besetzt?
Sollen dann die Syrer die Gebiete verlassen?

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@pero
sowas kommt wenns keine argumente gibt

mickrunggaldier
1 Monat 3 Tage

@Anubis sprachen die besitzlosen die gerne unser eigentum hätten woe schon mal 😉 kriegt ihr aber nie und nimmer durch vertreibung und wenn doe summe past gehe ich liebend gerne

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

i hon nindoscht gilesn, dass pero net zufrieden war …. ???

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 3 Tage

Anubis
Na na dranen mir denn spies umm
Pock deine koffer und oi woude auor kimmsch !!

Zeus
Zeus
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@Anubis
Besser du gehst zu deine Verwandten
hau lei ab

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@bern wiso bischn olm no do🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@algunder Viva🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹

mrreiter
mrreiter
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@bern auch weniger Wohlstand dazu. Nur Salzburg und Wien haben ein höheres pro kopf BIP. Unsere Nachbarn in Nordtirol verdienen weniger als uns.

Und Österreich ist eine Bundesrepublik nur in der Theorie. Tatsächlich haben die Bundesstaaten weniger Exekutiv- und Legislativbefugnissen als unsere liebe autonome Provinz.

Besser in Italien als in Österreich

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

@italo
ich verdiene mein Geld nördlich des Brenners. Da wo 120000 deiner Landsleute jedes Jahr auswandern. Euch Italienern in Südtirol könnte nichts besseres passieren als Los von Rom und zurück zu Österreich.

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

@mrreiter
Wie bitte? In ganz Österreich verdient man mehr als in Südtirol, zahlt weniger Steuern und bekommt für die Steuern deutlich mehr. Mach die Augen auf!

maikaefer8
maikaefer8
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Das ist doch kein Dialekt… sondern das, was aus der Muttersprache wird kuz vor dem Verschwinden. ..Eine für andere kaum verständliche Hausssprache.

maikaefer8
maikaefer8
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@mrreiter
Ui!!!!
du hast ja gar keine Ahnung.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

italo: du wirst schon noch ein BÖSES ERWACHEN erlerben wenn du deinen ANTEIL an den 24.000 Milliarden Schulden bezahlen MUSST !!!!!! 🙁

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

mrreiter: Aber die Nordtiroler haben KEINE ca. 38.000 Rentner die mit teilweise WENIGER als 500 € monatlich auskommen müssen ! Aber DAS ist ja den Wohlhabenden und Politikern scheißegal !!!! 🙁 Aber EUER letztes Hemd hat auch KEINE TASCHEN !!!! 🙁

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

bern :Auseandern ja=ABER deutschland ist besyser als Österreich DAS steht fest 🙂

Slotty
Slotty
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Zugspitze…
Erkläre mir bitte wie du auf 24.000 Milliarden kommst? Hast du dich nur vertippt, oder ist es die Neueste Schützenpropaganda alla Trump. Je mehr Bullshit ich verbreite um so mehr stimmt sie?
Italien hat aktuell 2.551,56 Mrd € Schulden.

Slotty
Slotty
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Zugspitze947…
Vorher hatte ich leider nicht genug Zeit.
Die Bruttoverschuldung (Gesamt und pro Kopf), der vier wichtigsten Wirtschaftsmächte in Europa:
– Deutschland: 2.063,17 Mrd € und 24.885,74 €
– Frankreich: 2.351,85 Mrd € und 35.114,24 €
– Großbritanien: 2.054,18 Mrd € und 30.908,43 €
– Italien: 2.321,96 Mrd € und 38.429,15 €
Und jetzt Österreich:
Gesamtschulden = 284,76 Mrd €
Pro Kopf = 32.210,58 €
Soooo viel besser schaut es für unsere Nachbaren auch nicht aus. Gelle?
Das sind die Zahlen von 2018, ich habe diese genommen, damit man von allen die Selben Daten hat.
Die 2551,56 Mrd. waren eine Prognose bis 2024. Bitte entschuldig, in der Eile habe ich mich vertan.

Anubis
Anubis
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

🤣🤣viele obm gsegn wia wianig òsterreich fi ins holtedt! Wen mir òsterreich zuikehrn tatn, warn mir a lei di terroni! Na danke, liabor bleibe do als italienor

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

Anubis Eins ist sicher.So kann und darf es nicht weitergehn.Nicht nur dass Ihr Eure Herkunft verleugnet u.ignoriert es ist auch zum imensen Schaden für die nächsten Generationen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

Anubis nur weil das Vaterland mir nicht Jeden Wunsch erfüllt und Seine Eigenen Leut beschützen will ist Es bei Euch unten durch.Eigentlich sollten Sie Euch auch in den Kliniken nicht mehr aufnehmen.DAS vergesst Ihr hm….🤨man muss Sich direkt schämen zu zu geben Südtiroler zu Sein.

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 3 Tage

Sag mal
👍🏻👍🏻

Don Bass
Don Bass
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Anubis es ist nicht Österreich, dass uns nicht unterstützt. Es sind einige Figuren wie z.B. Kurz.
Kickl hätte die Grenzschließung lange schon aufgehoben.
Und was soll das damit zu tun haben, was “òsterreich fi ins holtedt”?
Wenn die Grenzen für alle zu sind außer für Staatsbürger dann sind sie halt zu…

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@algunder 👎👎👎

wieland
wieland
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage
@Anubis Wos verlongschen a? Die Bundesrepublik Österreich isch oanzig und alloan den Bürgern Österreichs gegenüber verontwortlich. Es Südtiroler wellt ollm dass man in roaten Teppich vor enk ausrollt. Lei weil Österreich net noch enkrer Pfeife tonzt spielt es iatz beleidigt, so a kindisches, undonkbores und rückgratloses Volk. I sig enk schun wieder Wien gian plärrn wennse enk in Rom wido mol die Autonomie aushebeln. Sem af oanmol seinse donn koane Italiener mehr. Obwohl i dem Lond vor Johren schweren Herzens den Rücken gekehrt hon, bin i iatz im Nochhinein froah dass i wo leb (net in Österreich nebenbei), wo i… Weiterlesen »
Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Don Bass: Kicckl ein brauner ? ja schämst dich nicht in GRund und Boden ? 🙁

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Sag mal 
“Nicht nur dass Ihr Eure Herkunft verleugnet”

Wer gibt dir das Recht für  SüdtirolerInnen zu definieren, wie die Heimat auszusehen hat?
Einfache Frage, einfache Antwort.

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Meiner Meinung nach sind solche Aktionen fehl am Platz.
Könnte mir kein schöneres Fleckchen Erde vorstellen als unserer Südtirol! Wenns den Schützen nicht passt, ab nach Österreich & klarerer Weise den Italienern nicht passt, ab Richtung Süden.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

iatz woll……..denn Sie wissen nicht Was Sie sagen🙏

falschauer
1 Monat 4 Tage

so sehe ich das auch 👍

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Aber es ist doch schön zu lesen, dass einige verrückt nach den Süden sind, ab morgen darf man ja wieder reisen und den Tourismus in Italien unterstützen 😂🤔

Tschars
Tschars
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Also müssten alle AA Bewohner ihr Haus Richtung Süden verlassen verstehe diese Argumentation nicht AA = Italien oder?

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 4 Tage

Super gmocht mandor und frauen im lond !!!!
Der heimat treu!!

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

der heimat die treue, jo, sell isch inser landl, insre sprochen, insre kultur, insre bräuche werd, ober leider kling des ollm no nach “vaterlands”verehrung, und wos mir in “vaterland” werd sein hobn mir jo gsech:
an tritt in ors…, mir brauchn enk nicht,
des sogn mir enk nit ins gsicht,
geats enk guat, spieln mir ins als helfer auf,
wenns enk letz geat, krieg es no oan drauf!
de grenzn zu, bleib wo es seit,
den €-fluß brauchn mir zur zeit ….

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 3 Tage

Staenkerer
Na na sou isches nor net !!

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

@algunder des sogat sogor mein voter als johrzehntelonger eingschworner algunder schütze, wenn er des no erleb hat!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

mein Heimat isch Südtirol! mit Österreich vobind i keine Heimatgefühle!

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 3 Tage

Sei mir net beas
I bin do ondoror meinung .

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Der Schützenbund sollte auch mit den Italienern und Ladinern im Land sprechen, sonst gehen ihre Wünsche an der Realität vorbei. Meine Vision ist ein Bundesland Südtirol in einem vereinten Europa mit den Schutzmächten Italien und Österreich. Geht nicht? Wir werden uns noch wundern, was in nächster Zeit alles geht, das wir vorher nicht für möglich gehalten haben! 

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 4 Tage

Kein schlechter Gedanke; beide Schutzmächte für beide Sprachgruppen und Ladiner behalten den Sonderstatus wie jetzt.

Und nein, der Anderlan und andere Nationalisten werden auch nach einer Umsetzung so eines Planes nicht aufhören, die italienische Sprache und Kultur aus unserem Land zu “entfernen”.
Wenn der Alkohol fließt, lockert dies die Zungen vieler dieser Herren.

Savonarola
1 Monat 3 Tage

@M_Kofler

es geht nicht um Sprache oder Kultur (darum ging es den Faschisten), sondern um den Staat. Um den Staat, den unsere Vorfahren nicht gewollt haben, zu dessen Staatsvolk (Nation) wir nicht gehören (auch wenn gewisse Sportler etwas anderes behaupten) und der uns nicht gut gesinnt ist.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Ich hoffe du hast recht

genau
genau
Kinig
1 Monat 3 Tage

@M_Kofler

Bitte kein eigener Staat!
Dann hätte die Inkompetenz in Südtirol wohl gar keine Grenzen mehr!

falschauer
1 Monat 3 Tage

@Savonarola… diese masche ist so leicht durchschaubar, obwohl ihr sicherlich sehr lange darüber geknobelt habt …😁

Tschars
Tschars
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Klingt irgendwie so als Südtiroler Vollwaisen sind ohne Mama(Italien) und ohne Papa (Österreich) echt schräg . Und nachher das Mama Papa Spiel aber die Mama hat gesagt aber der Papa lässt mich nicht. 🤔

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Nein, nicht als Vollwaise, sondern als Kind, das mittlerweile erwachsen geworden ist und auf eigenen Füssen steht!

Tschars
Tschars
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@stolzz Da musst du aber die Mama fragen sie hat das Sorgerecht und ich denke sie ist nicht deiner Meinung

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

Savonarola
Ja, das mag vielleicht dein Gedanke sein (wobei ich den auch bezweifle, wenn man hier oft liest was und wie du schreibst) …
Wie gesagt, viele deiner Kollegen können sich nicht so zusammenreisen wie du und oft bricht die Wahrheit durch; diese so wie von mir geschrieben.

Was glaubst du, was passiert wenn wir ein eigener Staat sind? Tja dann sind die italienischsprachigen Mitbürger die offizielle Minderheit; als ob dir und Kollegen so was gefallen würde.
Sei doch einfach mal ehrlich mit dir selbst. Deutsch-Nationalismus, wie ihr ihn auch hier lebt, wird immer ein Problem mit Anderssprechenden haben.

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 4 Tage

Ja uns geht’s ja so schlecht hier. Die schützen sollten mal in andere Länder reisen. Venezuela, Kolumbien, Afghanistan…….

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

es reicht, wenn sie nach Kärnten fahren. Minderheitenrechte: kaum.

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

@sepp
Bist du so tief gesunken uns mit Kolumbien zu vergleichen? Daran sieht man das Niveau von Italien.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

sepp2
das würden sie niemals machen, würde so ja ihre nationalistische Welt zusammenbrechen und das Feindbild Italien ist weg.
Wohin dann mit dem täglichen Frust? Man müsste dann selbst AKTIV was machen und der innere Hass (warscheinlich auf sich selbst) muss ja auch irgendwo hin.
Sollen nur weiter machen, das Resultat wird immer sichtbarer 🙂

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@bern
du möchtest natürlich nur mit new york und moskau verglichen werden. das zeigt wie weltfremd ihr schützen eigentlich seid

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Herr Südtiroler
Nordtirol, Vorarlberg, Osttirol, Kärnten und Bayern reichen mir als Vergleich zu Südtirol. Kolumbien ist eher mit Italien vergleichbar.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

Bern
Tja, das ist genau das Problem des Brunecker Starpolitikers, deine Denkweise geht kaum weiter als 100-200km und mit diesem beschränkten Weltanschauung möchtest du erklären, was das Beste für SüdtirolerIn ist.

Ich meine, mach weiter so, der Erfolg bis jetzt gibt euch ja recht …. oder Moment, doch nicht?
Bitte immer weiter mit dem Sturschädel weiter gegen die Wand, habe selten eine politische Bewegung gesehen, die sich selbst am meisten schadet 🙂

Savonarola
1 Monat 3 Tage

90% der Südtiroler sind verrückt nach Süden, sie akzeptieren organisierte Kriminalität, Korruption, Mißwirtschaft, hohen Steuerdruck ohne entsprechende Gegenleistung. Sie haben Angst, dass sie nicht mehr ans Meer fahren, Pizza essen und Wein trinken oder Fußball schauen dürfen, wenn sie nicht mehr zu Italien gehören. Sie lassen sich sogar von ihren Mitbürgern mit der siamo in Italia Mentalität maßregeln.

falschauer
1 Monat 3 Tage

das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, wenn du das nicht verstehst tust du mir leid

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

So ein Blödsinn. Realitätsverweigerer wie Sie picken sich nur die schlchten Aspekte heraus. Die Mehrheit im Lande sieht das anders und Sie dürfen nicht von Ihrer Beschränktheit auf andere schließen.

Savonarola
1 Monat 3 Tage

@falschauer

mir tut es leid, dass du meine Botschaft nicht verstanden hast. Aber das willst du auch nicht.

Savonarola
1 Monat 3 Tage

@KingCrimson

die schlechten Aspekte überwiegen die guten. Das hat nichts mit Beschränktheit zu tun.

falschauer
1 Monat 3 Tage

@Savonarola… ich habe deine botschaft sehr wohl verstanden und ich wiederhole, dass das einen mit dem anderen nichts zu tun hat, bleib bei deiner meinung, sie hätte immer und würde auch immer in eine sackgasse führen, aber das wollt ihr ja nicht verstehen

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

mi zb. fasziniern de kunst, de antiken bauten, de johrtausende olt geschichte italiens! mocht mi sell also a schun zum walsc…??? sicher … gell! wenn wein, pizza, fuaßboll, londschoft, antike kunst jemand zum italiener mocht, gibs an haufn mehr italiener auf der welt wie du moansch!

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

Savonvarola
Aha, also ist es nun offiziell: ihr geht offen gegen 90% der eigenen Gefolgsleute mit solchen Wutreden vor.
90% der Südtiroler leben also falsch, denken das falsche, ihre Wertvorstellung ist die falsche, generell ist ihr leben das absolut falsche.
Gut ok, was ist dann die Lösung dazu? So tiefgreifend, wie laut euch die Problematik ist, geht das ja gar nicht mehr ohne Umerziehungslager und strenger polotischer Indoktrinierung.
Das hatten wir in der Geschichte ja schon, nicht wahr?
Ich freue mich schon auf das Resultat dieser neuen Strategie, also bitte immer weiter damit.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

Savonarola
“Das hat nichts mit Beschränktheit zu tun.”
Wenn man die PIzza, eine der beliebtesten Speisen der Welt, als Politikum instrumentalisiert, muss mit so einer Reaktion rechnen! und ja, es hat was mit Beschränktheit zu tun, meine persönliche Meinung

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer..um guten Fußball zu sehen, ist Österreich keine Option

Johnarch
Johnarch
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Wenn’s euch so schlecht geht dann haut doch ab, lasst unsereins in Ruh mit diesen Blödsinnen.

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Johnarch
so reden die Faschisten

Slotty
Slotty
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@Bern…
nein, so reden Leute die genug von diesem Gesumse haben. Fakt ist, dass ihr immer über die Faschisten schimpft, aber selber die größten Rassisten seit. Jeder der nicht eurer Meinung ist wird als Faschist beschimpft und jeder der versucht mit euch auf Deutsch oder Dialekt zu kommunizieren, obwohl er italienischer Muttersprache ist, wird auch beschimpft und ihm wird “verboten” in deutscher Sprache zu schreiben weil es nicht seine Muttersprache ist. Etwas intoleranteres und faschistischer gibt es nicht. Und das von Leuten, von denen die meisten kaum einen Satz ohne Fehler herzaubern können. Schämt euch.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

so Bern, schaffst du es zumindest 1mal auch auf unangenehme Aussagen zu antworten?
Slotty hats nämlich EXAKT auf den Punkt gebracht

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Auch wenn es den Schützen und anderen Ewiggestrigen nicht gefällt, Südtirol gehört (zu) Italien. Versucht das Machbare und hängt nicht euren unerfüllbare Träumen nach. Alternativ bleibt nur das Auswandern Richtung Österreich

geatgornit
geatgornit
Neuling
1 Monat 3 Tage

Die Frage die ich mir stelle…. Wer ist ewig gestrig angesichts der Lage in die wir mit Italien rutschen?

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 3 Tage

Die ewiggestrigen sind jene die am statusquo festhalten. Seit 100 Jahren inzwischen. Aber ja Südtirol gehört zu Italien? Oder gehört Italien zu Südtirol? Entscheidend ist der Standpunkt 😂😂

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@geatgornit u. @Mistermah…um diese Frage zu beantworten, braucht es keine Matura/Abitur

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Guenni: es wandern viel MEHR nach Deutschland aus als nach Österreich !  Da sind mindestens 10.000 schon sehr lange und fühlen sich pudelwohl und sind sehr beliebt und angesehen 🙂

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Zugspitze947…die wissen halt, was bzw. wo es gut ist, zu leben und für die geleistete Arbeit gut bezahlt (hoffe ich) zu werden

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Guenni: ja so ist es in deutschland hat JEDER seine Chance und vor allem ECHTE FREIHEIT und RECHTE die nicht von der Öandessprache abhängen !!!!!! Ich bin Deutschland sehr dankbar dass ich dort mit Fleiß aus der Armut entfliehen konnte ! 🙂

wuschel
wuschel
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Zi wos brauchnen mir eigentlich die schützn? De bewirkn jo frisch gor nicht. Fa mir aus kearat der Verein augileast

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 3 Tage

Gute Frage!! Fasching ist ja lange schon vorbei

genau
genau
Kinig
1 Monat 3 Tage

@hefe

Aber Trachtenfetisch gibt es doch das ganze Jahr.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@genau…bei denen haben wenigstens die Trachten eine Tradition. Bei mir in Deutschland meint mittlerweile jeder “Flachlandbewohner” bis hinauf an Ost- und Nordsee, bei Heimat- oder Musikfesten in Festzelten im Kaufhaus Dirndl und der KiK Lederhose auftauchen zu müssen

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Guenni:man kann es ja mal versuchen 😉

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 4 Tage

Für eine Rückkehr zu Österreich findet sich keine Mehrheit……… Wenn ein eigener Staat oder Vollautonomie……. Liebe Schützen findet Euch damit ab

Tschars
Tschars
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Mir stellt sich die Frage wollen euch die Österreicher wie es momentan aussieht eher nicht! Warum auch? Nené so wie es ist ist gut so .

MaxAusDenAlpen
MaxAusDenAlpen
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Nein! Bloss nicht. Lieber eigener Staat.

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

@hefe
ich wette mit dir, dass Los von Rom 70% Zustimmung bekommt! Auch Italiener in Südtirol sehen, dass mit Rom kein Staat zu machen ist und Österreich besser funktioniert.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

“ich wette mit dir, dass Los von Rom 70% Zustimmung bekommt!”
worauf beruht diese Meinung, das würde ich echt mal gerne wissen 🙂
Ich finde es amüsant, bei der letzten Wahl genau mit diesem Wahlslogan noch abgestürzt im 1-stelligen (!!!) Prozentbereich und jetzt mit so einer Zahl daher kommen, du bist das beste Beispiel wie surreal eure Denkweise mittlerweile ist 🙂

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

bern träum weiter bist wohl ein HÖHRIGER vom Knoll=er behauptet sogar über 80 % wollen es….. 🙁

mandorr
mandorr
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Höchste Zeit die Förderung von Vereinen mit Steuermitteln zu überdenken

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Besonders jener, die immer wieder Unfrieden zwischen die Sprachgruppen bringen. 🤔

Sterne
Sterne
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

I bleib wohe bin👍bin zufrieden👈überoll giebs probleme.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

Sterne so ist es.Anderswo Sind Wir auch Fremde.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Walschenhass auf Paranoia-Niveau.

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 4 Tage

De hobm anscheinend no zi wianig Anzeigen am Hals 😂

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 4 Tage

für so was ist immer Geld da….

alex1992
alex1992
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Österreich magt uns nicht…. italiener hassen uns immer mehr aufgrund der italienischen kuschelpolitik der regierung conte mit der landesverwaltung (siehe eigene landesgesetze im gegenzug von vetrauensabstimmungen)….
Wir schimpfen immer über der italienischen mentalität, aber südtirol ist um weiten oft besser. Wie der wind gerade weht, so stehen wir.

BoesiOesi
BoesiOesi
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Doch Österreich mag euch – nach wie vor. Wenn ihr genau (wirklich genau) drauf achten würdet, könntet ihr es sehen. Die Liebe der gewöhnlichen Leute im Land erkaltet aber zunehmend. Es wird mal eine Zeit kommen, da wird auch die Politik dem folgen. Ob das gute Nachrichten für euch sind, liegt im Auge des Betrachters.Manche können es bestimmt nicht erwarten.

falschauer
1 Monat 3 Tage

hört doch endlich auf zu sticheln, das ist einfach nur engstirnig und dumm, diese permanenten provokationen fügen uns wenn überhaupt nur schaden zu und wer seine heimat liebt, kann das wohl nicht wollen….außerdem habt ihr den großteil der südtiroler nicht hinter euch und das wisst ihr ganz genau, also was soll dieses ewige theater

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 4 Tage

Ma Wahnsinn, mit wieviel Inhalt der Anderlan immer überzeugt; stimmt also was man von ihm so hört 🙂 
Nette Aktion, wusste nicht dass die Schützen verrückt nach Süden sind und dass sie das jetzt sogar mit Hashtag untermauern wollen. 

Außenstehende nehmen hier eher eine Marketingaktion vom Land Südtirol wahr, oder wie soll jemand verstehen um was es geht?
 so viel wurde bei Anderlan und Konsorten nicht gedacht, auweh. 

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Bravo Jungs,U der nächste Streich folgt so gleich

DAICH
DAICH
Tratscher
1 Monat 3 Tage
Oh Leute macht euch doch nicht noch lächerlicher und unglaubwürdiger mit dieser Aktion!😂( unglaubwürdig : da hat doch jeder von den Schützen mindestens ein Eigenheim, Gaststätte, sonstige Immobilien und lebt ganz ganz gut auf ital. Staatsgebiet) Also bei den Schützen bekommt man das Gefühl nicht los, dass die morgens beim Aufstehen an nichts anderes denken können als,, Italien! Los von Rom! Italien! Weg von Italien! Italien!! Hilfeeeee!😂- liebe Schützen, vergesst morgens nicht die Zähne zu putzen, zu frühstücken…..versucht euer Trauma im Zaum zu halten! Ihr könntet ja zur Traumabewältigung sachte damit anfangen, z.B. morgens einen leckeren Latte oder Cappuccino schlürfen-… Weiterlesen »
Maurus
Maurus
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Mocht enk nit lächerlich.

Look_at_Yourself
1 Monat 3 Tage

Als Deutscher und Franke verstehe ich schon, warum die Gemüter sich bei dem Thema so erhitzen.
Aber schaut doch in die Zukunft, liebe Südtiroler.
Mein Traum ist ein gemeinsames Europa der Regionen.
Da wäre Südtirol einfach nur eine der schönsten Regionen in Europa.
Das noch zu erleben, wäre mir eine große Freude.

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

@look
Das Geschwafel über Regionen bringt nichts. Am Ende zählt der Staat: Italien hat die Sanität ruiniert, den Lockdown übertrieben, die Steuern zu hoch und die Korruption auch. Los von Rom und zurück zu Österreich!

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 3 Tage

Das Wort “gemeinsam”, da liegt die Grundproblematik beim Anderlan.
Das ist nicht im Entferntesten im Sinne von ihm und vielen seiner Hardliner-Kollegen.
Egal wie gut der Kompromiss ist; Kompromisse wird von den Nationalisten nicht gemacht, komme was wolle.
Ihnen sind auch die italienischsprachigen Menschen im Land ein Dorn im Auge.

Martinus
Martinus
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Franken ist NICHT Bayern!!

Look_at_Yourself
1 Monat 3 Tage

Das meine ich auch :))

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 2 Tage

Look
du siehst es genau im Kommentar von Bern … deine Meinung wird als “geschwafel” abgestempelt, ohne Begründung ohne gar nix. Gegen”vorschlag” ist einer, der in Südtirol laut Wahl 6% wollen.

MIt solchen Leuten gibt es kein gemeinsames Ziel, weil sie kein “wir” wollen

Blackadder
Blackadder
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ihr wollt nicht nach Österreich, sondern “Heim ins Reich”, so werdet ihr in Österreich wahrgenommen. (Siehe Artikel der Standard von gestern).
Fast niemand in Sudtirol (nur 13%)bekennt sich als Österreicher.
Schaue in Bars und Kiosken, liegen da Österreichische Zeitungen? Kaum. Alles Deutsch. Ihr wollt Piefkinesischer sein als der schlimmste Berliner Piefke. Richtungslose rechtslastige Nostalgisten seit ihr.
Ich verachte den italienischen Staat auch, habe viele Jahre in Österreich gewohnt, und möchte die heutige Situation nicht ersetzen lassen von geistig rückständigen Erpressern. Heute plaert ihr los von Rom, morgen heisst es los von Wien. Armseligen!

MaxAusDenAlpen
MaxAusDenAlpen
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Das ist ja mal ein schräges Kommentar! Aber nicht ganz falsch. Berliner sind aber keine Piefkes, dafür sind sie zu cool ;)). Aber stimmt schon, wenn ST an DE grenzen würde, wären wir wohl schon übergetreten. Österreich ist uns mental viel näher aber irgendwie nicht fein genug. Kein Wunder, dass wir den Ösis langsam auf die Nerven gehen. Das ist aber nicht sehr hilfreich für die Herausforderungen die uns ins Haus stehen in der Zukunft.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Look=träum weiter NIEMALS nicht mal die vereinigte EU word es geben solange Länder wie Italia im DOLCE VITA schweben und das Geld von Fleissigen Deutschen erwarten 🙁

Blackadder
Blackadder
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Das, grenzt an Nazi Rhetorik, der Herr.

DAICH
DAICH
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Blackadder
Sehe ich auch so!
Ein schwer traumatisierter Mensch, der sich gebetsmühlenartig selbst einredet , Italia= ganz ganz mies/ Deutschland , ja Deutschland = über a…….und sich damit wohl versucht selbst zu therapieren.
Glaube mir, ich fühle mich diesbzgl als Deutscher absolut nicht geehrt! Eher zum Fremdschämen!
Muss sich um ein schwerwiegendes Italia – Traumata dieses Herrn handeln und wir tolerieren seine Form der Selbsttherapie ( widerwillig!) hier jeden Tag!
Jo mei, wenn’s ihm gut tut 🤷‍♂️

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

ein Rechtsaußenverein, der für alle sprechen will, genau wie die AfD.

PeterPloner
PeterPloner
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

alex1992  -Österreich mag uns nicht?…das kann ich nicht bestätigen; bestätigen kann ich nur, daß Südiroler seit Jahren gegen Österreich, gegen Österreicher schimpfen

BoesiOesi
BoesiOesi
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

essato

Prof.42
Prof.42
Neuling
1 Monat 3 Tage

I verstea die Schützn woll,sie kennen ollaweil nit mit imener Gwehr in  die Luft schiaßn,die Sabl a nit ziachn,nor miasn se holt ondrsch eiern.

Fochmonn
Fochmonn
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Lieber heute als morgen zurück zu Österreich!

Tschtutsch
Tschtutsch
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Mir geats guat in Südtirol. Glab isch olls gsogg mit dem….

dolomiti-lucani
1 Monat 3 Tage

Liebe Schützen die Nasa sucht freiwillige für ein One way ticket zu Mars. Ich denke das Der ganze Schützenverein drin platz hat. Wollt ihr euch nicht anmelden? Dort habt ihr euren Frieden und tut für die Menscheit endlich was gescheites.

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

#bern
Pak deine Sachen und ausi übern Brenner…

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

@so reden die Faschisten

Blackadder
Blackadder
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Der wöchentliche Dorfsidiotenwettbewerb ist eröffnet!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Neue Erfindung: Pfingstdienstag??  hon i no nie gheart und die Oma locht sich krummp!😂😂 sie kennt a koan Pfingstdienstag

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Normalerweise bekommt man für soviel positive Werbung eine Verdienstmedaille.
Das natürlich unsere geschätzten Italo – uns geht es gut Südtiroler auf die Barrikaden stürmen wusste man von vornherein.
Jungs und Mädels bleibt doch ein wenig lockerer , soviel hält sogar die Republik aus.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 2 Tage

warum? diese Leute machen doch genau das selbe wie du, seine Meinung zu einem Thema kund tun!
Und von wegen “auf die Barrikaden gehen”, schau mal deine Kommentare an: sobald ein Thema auftaucht, das dir nicht gefällt wirst du höchst beleidigend u tlw. auch politisch fragwürdig.
Auch dir stelle ich die Frage: warum glaubt man so groß über andere zu sprechen, wenn man selbst keinen Deut besser ist, nur halt zu anderen Themen?
Junge, bleib doch ein wenig locker

maikaefer8
maikaefer8
Tratscher
1 Monat 3 Tage

In Südtirol wird es nicht gemütlich in den nächsten Jahre. Wer wird denn wohl die ganzen Schulden abzahlen… Richtig die EU und die, die in Italien etwas habe und etwas arbeiten.

Die Autonomie wird in so einer Situation niemanden in Italien und in der EU Intereressieren.

Vermutlch wäre jetzt die letzte Chance los zu kommen und nicht mit Italien unterzugenen.

PeterPloner
PeterPloner
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Performance heißt Aufführung – Darstellung – Wir dürfen deutsch schreiben – deutsch ist unsere Sprache

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Zur Zeit ist der Schützenbund nur am Stenkern und Provuzieren…
Alle im Gleichschritt über den Brenner und den Italienischen Ausweis abnehmen..

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

i bin und bleib a stolzer südtiroler !!!
italien ouder österreich……wohin i meine stuiern zohl isch mir gleich.
südtirol isch und bleibt meine heimat !!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

knoflheimer : mitn Unterschied dass du in ITALIA dermit di MAFIA fiatersch 🙁

DAICH
DAICH
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Wieviele ,, Trauma Italia,, – Bewältigungstherapie- Aktionen wohl noch folgen werden?
Es gibt sicherlich die allerhöchste Toleranz gegenüber traumatisierten Menschen in der Bevölkerung, auch von mir , aber warum muss das denn von ein Paar Wenigen so öffentlich abgehalten werden?
Viele sind doch einfach nur genervt von diesen Aktionen, wie mir eine ferne Verwandte aus Eppan, ein Gastwirt in Schenna und viele Foristen hier bestätigen.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

DAICH ………. in Schenna ja klar da fließen ja die Milliarden seit Jahrzehnten….. 🙁

MayerSepp
MayerSepp
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Gute und wichtige Aktion. Jetzt nicht nachlassen beim Schützenbund! Dranbleiben!

Pepe
Pepe
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Pfingstdienstag? 🤣🤣🤣🤣

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

So ein Scheiß…
Jeder weiß das unsere Südtiroler Regierung zusätzlich zur Staatlichen Gebühr noch was draufsetzt….

slr
slr
Neuling
1 Monat 2 Tage

Ich bezweifle dass solche Aktionen letztendlich gut für Südtirol sind.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Grammatik kann der Trachtenverein also auch nicht.

“Verrückt auf (den) Süden…”

Schwache Leistung.

PeterPloner
PeterPloner
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

PERFORMANCE heißt in unserer deutschen Sprache – Aufführung, Darstellung

wpDiscuz