Schlechtes Wetter funkte dazwischen

Wanderung der SVP-Frauen führt diesmal nach Aldein

Montag, 17. September 2018 | 16:20 Uhr

Aldein – Die traditionelle Wanderung der SVP-Frauen führte dieses Jahr nach Aldein zum Geoparc Bletterbach. SVP-Vertreterinnen aus ganz Südtirol nahmen daran teil – und nutzten auch die Gelegenheit, mit den SVP-Kandidatinnen für den Landtag ins Gespräch zu kommen.

Aufgrund des schlechten Wetters musste die Wanderung durch die Bletterbachschlucht leider entfallen. Astrid Ebner führte aber gekonnt durch das Museum, sodass keine Langeweile aufkommen konnte. Interessiert lauschten die SVP-Frauen den Ausführungen über die Erdgeschichte.

Politische Gespräche mit den SVP-Landtagskandidatinnen Angelika Wiedmer, Ulli Oberhammer, Waltraud Deeg und Maria Herzl waren beim Umtrunk auf der Lahner Alm möglich – und bei der abschließenden Marende auf der Schönrastalm.

Zur Gruppe gesellten sich verschiedene Parteifreunde, darunter die langjährige Frauen- und Seniorenvertreterin Martha Ebner, der Unterlandler Bezirksobmann Oswald Schiefer, der örtliche Bürgermeister Christoph Matzneller sowie der Aldeiner Ortsobmann Klaus Lantschner. Laut SVP-Landesfrauenreferentin Renate Gebhard wird die traditionelle Wanderung auch im nächsten Jahr wieder stattfinden – dann hoffentlich bei Sonnenschein.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Wanderung der SVP-Frauen führt diesmal nach Aldein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ausischmeiser
ausischmeiser
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

nor kennts glei wohlfortn gian i glab sel brauchets dringent

Stresser
Stresser
Neuling
1 Monat 2 Tage

Wer werd do woll gezohlt hom.Hoffentlich net mit insern geld

wpDiscuz