Gemeinderat stimmt für Änderung

Weil mehr Italiener in Bozen leben: Haltestellen-Durchsage zuerst auf Italienisch

Mittwoch, 18. Oktober 2023 | 16:39 Uhr

Bozen – Die Haltestellen in den Stadtbussen von Bozen sollen künftig wieder zuerst auf Italienisch angesagt werden, gefolgt von den deutschen Bezeichnungen.

Diese Änderung wurde vom Gemeinderat mit überwältigender Mehrheit befürwortet: 31 Gemeinderäte stimmten dafür, während sich sieben enthielten.

Der Schritt wurde notwendig, nachdem infolge einer Systemumstellung in den Bozner Stadtbussen die deutschen Haltestellenbezeichnungen vorrangig genannt wurden.

Dies führte zu Protesten seitens der italienischen Parteien, die darauf hinwiesen, dass 74 Prozent der Bozner Bürger Italienisch als Muttersprache haben und somit ein vorrangiges Anrecht auf Informationen in ihrer Sprache besteht.

Eine mögliche technische Umstellung des Systems wird nun von der Südtiroler Transport Strukturen AG geprüft.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

96 Kommentare auf "Weil mehr Italiener in Bozen leben: Haltestellen-Durchsage zuerst auf Italienisch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Homelander
Homelander
Superredner
1 Monat 22 Tage

Do in Südtirol red mo deitsch, nua italienisch😅👍

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

@ Homelander

Südtirol ist Italien 🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹 caro cicciobello mio☝️☝️☝️☝️☝️

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

@ Homelander

wos willschn ginau du italienisch🇮🇹🇮🇹🇮🇹 redn,wenne netamo is deitsche vosteasch☝️☝️☝️

Tiroler25
Tiroler25
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Südtirol wurde von Italien gestohlen ,so schaut’s aus U nicht anders. Punkt

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 22 Tage

@Tiroler25 Interessiert noch wen?

Holz Michl
Holz Michl
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

@N. G. Mit dein interessiert noch wen hast du zugegeben das Südtirol gestohlen wurde😉 und anscheinend interessiert es ziemlich viele

Holz Michl
Holz Michl
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

@brunecka Südtirol ist nicht Italien, lern Geschichte dann kanst fu mitreden

Homelander
Homelander
Superredner
1 Monat 22 Tage

brunegga@ du mogsch la dialekt learn, aso awi mir do in Südtirol redn, nua vosteisch mein deitsch, caro coccobello😂☝🏻☝🏻☝🏻☝🏻

Zussra
Zussra
Superredner
1 Monat 22 Tage

@Tiroler25 Und wieso hot Österreich Südtirol noa nimma zruggeholt!?

genau
genau
Kinig
1 Monat 22 Tage

@brunecka 😆😆😆😆

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

Homelander: So ist es!
Aber die SVP beugt sich den Fratelli.
Auch nach den Wahlen.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 22 Tage

@Ralph
…Südtiroler sind begeistert von Melone und ihren fratelli…

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

@N. G. Gähn🥱

Asgarth
Asgarth
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

@Tiroler25 wenn dieses ganze ewig gestrige Gelaber und die damit einhergehende aufgewendete Energie, doch endlich einmal in zukunftsgerichtete Projekte umgeleitet werden würde, dann wäre Südtirol das Dubai der Alpen. Statt dessen wird seit Jahrzehnten in der Vergangenheit gelebt. Echt schade.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 22 Tage

@Holz Michl Wenns Viele interessieren würde, hätten Parteien die das vertreten doch viele Wähler. Oder? Haben sie nicht. Grins
Auserdem, Österreich hat vor Jahren erklärt, sie wollen uns nicht. Also willst du wo hin, die dich gar nicht haben wollen?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 22 Tage

@Zussra Eben, außerdem haben sie deutlich erklärt, sie möchten auch heute nicht mehr.

Holz Michl
Holz Michl
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@N. G. Ach der Herr Experte kann schon die wahlen sm Sonntag voraussagen😂😂😂😂😂 wer genau hat gesagt das uns Österreich nicht will??

Johnny
Johnny
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

ja, aber nur gezwungenermaßen. Was nicht akzeptabel ist wenn es nach dem Völkerrecht geht.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 21 Tage
@Holzmichl Direkt gesagt hat man’s nicht, aber man hat anklingen lassen, dass man keine Lust darauf hat, sich mit einer italienischen Minderheit rumschlagen zu müssen. Südtirol bräuchte in Österreich die gleiche Autonomie wie wir sie jetzt in Italien haben. Die Los-Von-Rom Fraktion ist eh noch zerstritten, was sie eigentlich wollen. Eigenständiger Staat? Freistaat innerhalb Italiens? Zurück zu Österreich? Man weiß es nicht. Sobald das mal feststeht, kann man anfangen darüber nachzudenken, wie man das erreichen will. Aber es gibt eben kein Ziel und vor allem deswegen auch so wenig Unterstützer. Nur ca. eine(r) auf fünfunddreißig nimmt deren Gelaber für bare… Weiterlesen »
Holz Michl
Holz Michl
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@Neumi ganz falsch, es wurde immer gesagt das es Schritt für Schritt von Italen weggehen muss. Wenn du bei einen Staat bleiben willst der verschuldeter als Grichenland ist bist wohl du in der minderheit!! Was getan wird ist auch nicht wichtig fakt ist das wir dei dem Staat uns das eigene Grab schaufeln

Gievkeks
Gievkeks
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@Asgarth:
Das Dubai der Alpen? Also sollte Südtirol deiner Meinung nach zu einem Sammelsurium künstlicher gefühlstoten Protzbauten werden?
Das ist ja die grausigste Idee die ich bisher gehört hab.

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 21 Tage

@brunecka verräter!

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 21 Tage

@brunecka noch weniger verstehen wie du geht nicht mehr…

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 21 Tage

@Asgarth kannst recht haben, aber wer will das schon?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 21 Tage

@Holz Michel Schritt für Schritt … in welche Richtung? Was ist das Ziel?
Einen Schritt unterstütz ich nicht ohne das Ziel zu kennen.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

Und s negscht Johr nor Arabisch. 😬

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 22 Tage

Die Rätoromanen (unser Volk) bekommen auch keine eigene Durchsage. Albaner auch nicht, obwohl sie inzwischen 3 grösste Sprachgruppe sind.
Ganz wie du meinst, grins

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
1 Monat 22 Tage

@N. G.
irgendwann vergeht auch ihnen das gegrinse…. GRINS

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 22 Tage

@fingerzeig Ne, hier bestimmt nicht. Ist jeden Tag lustig.
Ich würde sagen, Ziel erreicht, es nervt dich.

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
1 Monat 21 Tage

@N. G.
wenns ihnen nur darum geht, andere zu nerven, dann halt nervensäge…

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 22 Tage

Siamo in Italia Ragazzi ☝️

genau
genau
Kinig
1 Monat 22 Tage

Auf dem Papier

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 22 Tage

@Dagobert: Manche (!) Deutsche (aus DE) wissen gar nicht, dass in Südtirol deutsch gesprochen wird. Hatte diesbezüglich mal eine heiße Diskussion. 🙈 Wird in der Schule wohl nicht beigebracht … In Bozen wird nur italienisch gesprochen, so haben die ganz ernsthaft argumentiert. Waren wohl keine Leuchten …. 😂😂

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 21 Tage

Dago…
👎👎

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 21 Tage

@genau
👍👍

Jo73
Jo73
Superredner
1 Monat 21 Tage

@Blasius: Sie könnten dahingehend recht habenm, je weiter man nach Norden kommt in DE, desto weniger ist dieses Bewusstsein evtl vorhanden. Allerdings nicht in Bayern und Baden-Württemberg, die sich kulturell sicher näher an Österreich und Südtirol ähneln, als den Schjleswig Holsteinern oder Brandenburgern….

Mico
Mico
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

jo jo… in schnolstol sem stian a die italienischen namen zuerst auf der Tafel…. bei einem 95% deutschen Volk…

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

und? regnsich irgendwer auf?

Tiroler25
Tiroler25
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Südtirol ist in deutscher Hand
Ich würde die Durchsagen nur auf Deutsch machen,dann könnt ihr Meckern

bon jour
bon jour
Kinig
1 Monat 21 Tage

ja deutscher Faschismus dann wie?

Gievkeks
Gievkeks
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@bon jour:
Vielleicht solltest du mal drüber nachdenken wer uns die italienischen Namen überhaupt erst beschert hat, bevor du so einen Unsinn schreibst.

Jo73
Jo73
Superredner
1 Monat 21 Tage

@bonjour: Immer dieses Faschismus Gelabere: Das was Italien macht, nämlich immer weiter die Autonomie Südtirols beschneiden, das ist alles in Ordnung, auch ausschließlich die italienische SPrache in öffentlichen Gebäuden Schulen etc durchzwingen, das ist alles ok, wenn sich aber manche dafr einsetzen, ihre deutschen Werte zu erhalten, dann sind es Faschisten. Typische Linke Argumentation.

maxi
maxi
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Bin kürzlich mit dem Zug nach Mailand gefahren, zu meiner Überraschung wird auf den Bahnhöfen erst in englischer Sprache aufgerufen dann in italienischer Sprache. Wäre in Bozen auch ein Ansatz!

Moody
Moody
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

Deutschsprachige können italienisch ……—- umgekehrt leider nicht so 😅

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

die allermeisten dieser Italiener leben eigentlich schon lange genug hier… und sollten demgemäß auch beide Sprachen ausreichend gut sprechen und vor allem verstehen…

genau
genau
Kinig
1 Monat 22 Tage

Gerade 3 Wörter sollten sie können.
Wenn nicht vil doch besser darüner nachdenken sich entmündigen zu lassen😄

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 22 Tage

 Na ja – quí siamo in bella Italia … 😊

Ungewohnt. 😳

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 22 Tage

He, he, he – Volltreffer. Gerne weiter so. Aber das hört man immer wieder? Nein?Augen verschließen bringt da: NIX. Wünsche einen fröhlichen Pfinsta. 🥳

Schneehuhn
Schneehuhn
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

Streichen mir doch total Deutsch im ganzen Land wie zu Zeiten vor dem Krieg. dann kann signor Landeshauptmann doch sagen… amici Come prima

burner
burner
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

Und vorher waren wir im römischen Reich

gogogirl
gogogirl
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Das sind ja sehr wichtige Sachen

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 22 Tage

Naja, ich hätte ja auch gerne meine deutsche Adresse zuerst auf dem Ausweis, dann wäre die italienische abgeschnitten.

sixtus
sixtus
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Auf keine Fall, die erste Landessprache ist deutsch!

bon jour
bon jour
Kinig
1 Monat 22 Tage

aha. es gibt aber keine ERSTE.

sixtus
sixtus
Tratscher
1 Monat 22 Tage

@bon jour Sorry, dut du es auch verstehst. Die überwiegende Mehrheit in Südtirol spricht deutsch. Es müsste demzufolge wie folgt durchgesagt werden deutsch dann italienisch

Roland Lang
Roland Lang
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Ob die italienischen Parteien dann auch bei Lebensmitteln, Pflanzenschutzmitteln, Handys und Ämter die Zweisprachigkeit einfordern werden?
Unsere deutschen Politker sind anscheinend zu schwach dazu!

TirolerSued
TirolerSued
Tratscher
1 Monat 22 Tage

ind desinteressiert. Fürn sem gibs jo koane Extras

EviB
EviB
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

Keine anderen Probleme im Land oder?🙄

Rabe
Rabe
Superredner
1 Monat 22 Tage

Und sischt hobmor koane Probleme? I tat bon hinfohrn zuerst italienisch dann deutsch und ban zurückfahren zuerst deutsch dann italienisch. nochor isch ausgschtritn und jeder hot recht.

Savonarola
1 Monat 22 Tage

all jenen gewidmet, die meinen, bei Fußballsiegen der ital. Mannschaft mit den Italos gemeinsam feiern gehen zu müssen.

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 22 Tage

@savana…..
So oft muss man nicht mit denen feiern gehen, erinnere Spiel vorgestern british🙀🙈🙈

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 22 Tage

Darf man davon ausgehen, dass in Folge im restlichen Südtirol die deutschen Ansagen immer zuerst kommen?

Die Begründung hierfür wäre ja ähnlich.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 21 Tage

(Ladinische Gebiete natürlich ausgenommen, hier kommt die dort vorherrschende Sprache zuerst)

bon jour
bon jour
Kinig
1 Monat 22 Tage

an den kommentaren zeigt sich, wie nationalistisch viele südtiroler sind. walschenhass schweisst zusammen.

Savonarola
1 Monat 22 Tage

@ bon jour

und glückliches Sklaventum dividiert auseinander.

Jo73
Jo73
Superredner
1 Monat 21 Tage

@bon jour: Ärmlich ihr Kommentar: Ich habs oben schon mal geschrieben. Einfach mal überlegen, bevor man schreibt. Nationalistisch sind hier viele sogenannte Südtiroler (Brunecka und Kamerden), die alles was deutsch ist einfach nur beschimpfen und verunglimpfen.Sich aber für ihre deutschen Werte und Wurzeln einzusetzen, wie es viele Südtiroler tun, da wird man gleich als Walschenhasser beschimpft. Sie sollten mal überlegen, ob Sie da das richtige Mass ansetzen.

Zenzi65
Zenzi65
Tratscher
1 Monat 22 Tage

ob italienisch oder deutsch hauptsache man kommt an’s Ziel!

rex
rex
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Weil wir sonst keine Probleme haben….

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

…und warum werden bei Lebensmitteln die deutschen Beschriftungen mit italienischen Etiketten überklebt?
kommt das dann in Gemeinden mit mehrheitlich deutscher Bevölkerung auch weg?

Fighter
Fighter
Tratscher
1 Monat 22 Tage

In der Vinschgerbahn werden keine Durchsagen mehr gemacht (wahrscheinlich funktionieren es nicht mehr), dann gibs solche Diskussionen nicht.

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 22 Tage

@Fighter: Wie heißt das? Schweigen ist Gold …. 😊

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 22 Tage

Italienisch geht ja noch , Südtirol liegt in Italien !?!?!?
In Deutschland ist die Durchsagen bald in arabisch dann erst deutsch.

Zugspitze947
1 Monat 21 Tage

oli: das wirst du sicher NICHT erleben 🙁

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 22 Tage

Hon gor net giwisst dass des so viel gelobte Vorzeigemodell Südtirol wias olm dor gschtellt weard, zum Beispiel als Zusammenleben in anderen Ländern auf dieser Erde….
Noa weard schun wegn den Problem do hin und her
gie🥚🥚ert

nixischfix
nixischfix
Tratscher
1 Monat 22 Tage

ja, hast recht! Mich wunderts auch da wir ja alle so in “Einklang” leben..

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 22 Tage

Eigentlich doch nicht ungewohnt, gell? Hätte mich ja gewundert in Boazn. Meine “Ungewohnt” bezog sich auf die deutsche Ansage. Sorry. 🙈 

Urlauberin
Urlauberin
Neuling
1 Monat 22 Tage

Iatz sein mir scheints komplett verblödet. Was fir a Schond. Hot denn in dem Lond no oaner an Stolz (af seine Heimat) ? Scheints ischs besser, mir vergessn die Autonomie und firn Italienisch als Alltogssproch ein……

Zugspitze947
1 Monat 21 Tage

sel isch schun längscht passiert 😝😢

sauermachtsuess
sauermachtsuess
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

traurig, dass im 21. Jorhundert, wou mir von an vereinten Europa reden, ollm no über sella Sochen diskutiert werden muass. Und ollm lei weil a handvoll geschtriger ollm schreien muass. Genau wegen setta Idioten entstian ollm Kriege.

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 21 Tage

@sauer….
Stichwort Putin. Scheint ein weltweites Problem zu sein, siehe AfD in DE z.B. undundundund. Für mich wäre eine Welt ohne Grenzen das Paradies schlechthin,
aber wie das funktionieren könnte, da fällt mir wiederum nichts ein ….. Wir sind halt doch noch (?) ein wenig zu blöd und noch (?) nicht reif genug dafür. 🤹‍♂️

Oldwest
Oldwest
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

Tia das sind lediglich Kolateralschäden unseres unbegrenzten Wohlsdandes also nichts beunruigendes.

So ist das
1 Monat 22 Tage

Gut, dass Bozen keine anderen Probleme hat. 😳

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

ma bitte des wert woll scheiss egal sein. mir hobn 2023. es wert olleweil lächerlicher bei ins do

Plusminus
Plusminus
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Ja und in Cinqueterre zbsp wird hauptsächlich in englisch geschrieben, da die Touristen kaum italienisch können. Mit dem neuen Landeshauptmann Knoll, werden dann alle nur mehr Südtirolerisch reden sobald sie das Land betreten 😂😂😂

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 21 Tage

logisch können die deutschen Touristen kein italienisch aber wenn man in Südtirol lebt kann man deutsch lernen das ist ein großer Unterschied

Savonarola
1 Monat 22 Tage

Bolzano città autonoma

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 22 Tage

so etwas lächerliches Bozen ist Südtirol es ist scheiss egal welche Sprache zuerst kommt

Mico
Mico
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

so langsam und ganz hintertückisch kommt die regierung meloni zum vorschein… aber unser herr achamer und co haben immer bekräftigt dass meloni sich sooooo neutral verhaltet

Der Wahrhaftige
Der Wahrhaftige
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Hier sieht man mal wieder was die aktuelle Landesregierung wert ist!!!

cane-sulla-cinghia
1 Monat 21 Tage

total unnuetze diskussionen do… dor nome von dor stross isch woll olm der gleiche… ob via oder strasse gsog werd oder piazza odr platz… hommer ondere probleme odr net…

bountyhunter69
1 Monat 21 Tage

Warum nicht auf Englisch?! Wenn immer mehr Menschen hier herkommen aus anderen Ländern wäre es doch das beste auf diese Sprache umzusteigen oder? Bestimmt sind da wieder diese Konservativen Südtiroler dagegen von denen wir hier so viele haben…

Jo73
Jo73
Superredner
1 Monat 21 Tage

@Bountyhunter69: Bin etwas verwundert, Sie widersprechen sich. Auf der einen Seite werden die angeblichen konservativen Südtiroler (deutsche) angefeindet, auf der anderen Seite wurde genau diese Sache mit der italienischen Sprache als erstes von den italienern duirchgesetzt gegenüber den deutschsprachigen. Da ist es auf einmal nicht konservativ? Also sehr seltsame AUffassung.

Gievkeks
Gievkeks
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Wen interessiert das? Es ist höchste Zeit für deutsche Beipackzettel in Medikamenten, wenn es für Englisch schon nicht reicht.
Außerdem
sollten die originalen deutschen Texte auf Produkten im Supermarkt
nicht durch italienische Aufkleber mit inhaltlichen Fehlern unkenntlich
gemacht werden.

Paladin
Paladin
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Solange wir sonst keine Probleme haben. Ob die Stimme im Bus jetzt erst Via Perathoner oder Perathonerstr. sagt ist völlig egal, wenn der Bus gar nicht kommt, eine Babygang am Werk ist oder ein “verwirrter” ein Messer zieht.  

der Europaeer
der Europaeer
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Aprilscherz?

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 21 Tage

FRAGE:

Da Wahlen sind: Wer setzt sich für solche Sachen ein, die gegen unsere Autonomie sind und trotzdem von niemanden der Politiker eanstandet wird und still schweigend hin genommen wird…

WELCHE PARTEI ?????
WELCHER KANDIDAT ??????

wpDiscuz