Kundgebung in Bozen

Widerstand gegen Nasenflügeltests

Montag, 29. März 2021 | 09:23 Uhr

Bozen – Gleich nach den Osterferien werden die Nasenflügeltests in den Grund- und Mittelschulen in Südtirol Pflicht. Wer den Tests verweigert, wird automatisch in den Fernunterricht überstellt. Nicht alle sind jedoch damit einverstanden.

Wie die Tageszeitung Alto Adige schreibt, hat am Sonntagnachmittag auf den Talferwiesen ein Protestkundgebung stattgefunden, zu der die Gruppe „Genitori attivi“ aufgerufen hat. Bei der Kundgebung waren neben vielen Eltern auch Kinder und Jugendliche zugegen.

Zu Zwischenfällen ist es nicht gekommen. Mehrere Spruchbänder wurden ausgebreitet. „Wir sind weder Maskenverweigerer noch Impfgegner. Wir sind nur gegen die Tests und gegen den Fernunterricht“, stellte Anna Capuano klar.

Kritisiert wird die Verordnung des Landeshauptmannes Nr. 15 vom 19. März. Darin wird unter anderem festgelegt, dass ab 7. April Präsenzunterricht in Grund- und Mittelschulen nur mehr für jene möglich ist, die an den Nasenflügeltests teilnehmen. Alle anderen müssen in den Fernunterricht.

„Wir geben all jenen Eltern eine Stimme, die von Erpressungen dieser Art genug haben“, erklärte Capuano. Schule sei ein Grundrecht, das von der Verfassung gewährt werde.

Widerstand regt sich nicht nur unter den Eltern, auch bei den Schuldirektoren gibt es Bedenken. Rund 50 Direktoren von deutschen und italienischen Schulen haben Medienberichten zufolge in einem offenen Brief gefordert, dass die Nasenflügeltests zu Hause unter Verantwortung der Eltern gemacht werden.

In der Schule würde auf diese Weise einerseits keine Unterrichtszeit verloren gehen. Andererseits würden positiv getestete Kinder gar nicht erst in die Schule kommen.

Am Sonntag ist es auch in Bruneck zu einer Protestkundgebung gekommen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

241 Kommentare auf "Widerstand gegen Nasenflügeltests"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Simi96
Simi96
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Manche Eltern sind wirklich die Pest… Da gäbe es endlich eine einfache Möglichkeit den Präsenzunterricht auf Dauer zu ermöglichen, aber natürlich regt sich dagegen schon wieder Widerstand:
– Schule mit Masken nein, weil “unsere Kinder ersticken”
– Schule mit Tests nein, weil “unsere Kinder werden traumatisiert”
– Schule im Fernunterricht nein, weil “unsere Kinder bleiben auf der Strecke”
– Schule mit entweder Test oder Fernunterricht nein, weil “wir werden zum testen gezwungen”

ENTSCHEIDET EUCH MAL!!!

Reader
Reader
Grünschnabel
19 Tage 17 h
Das Problem ist, ihr denkt nicht nach. Ihr seid für alles was man euch genommen hat bereit etwas absurdes zu tun um ein teil davon wiederzubekommen. Ob es Dauertests oder psychische Druckausübung auf eure Kinder ist, oder wunderschöne grüne Pässe gutheißen, wahrscheinlich sogar Analabstriche würdet ihr machen lassen, wenn diese sicherer wären. Eure ganze Würde würdet ihr abgeben und nach 5 Jahren, wenn ihr dann aufgewacht seid und erkennt habt, dass ihr nichts gewonnen habt, sondern nur noch mehr mit der Spirale in dieses System habt schrauben lassen, dann wird man Dinge hören wie; wir haben das nicht gewusst, oder… Weiterlesen »
So ist das
So ist das
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

Manche Eltern können wohl nicht anders und machen sich das Leben schwerer als es eh schon ist. 🤔

Oracle
Oracle
Tratscher
19 Tage 17 h

das Problem sind nicht die Kinder, sondern deren Eltern, denen nichts besseres einfällt. Kinder haben da viel weniger Berührungsängste. Es fehlt bei manch Eltern nur noch, dass jemand auch die Farbe der Stäbchen in Frage stellt….

hage
hage
Superredner
19 Tage 17 h

@Reader
Wo bleibt Ihr Vorschlag das Virus zu bekämpfen?

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
19 Tage 17 h

Am beste Kompatscher fährt die italienische schiene und lässt bis mai die Schulen zu dann schreinen wieder alle rum die kinder verblöden.

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
19 Tage 16 h

@Reader blablabla und Gates hat noch mehr geld,blabla chips in der impfung blabla gift bla weltordnung…

daidai greift enk decht amol augn

Spartacus
Spartacus
Tratscher
19 Tage 16 h

@Reader – Glaubst du wirklich du hast die Inteligenz mit dem Löffel gefressen ?

Reader
Reader
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@el_tirolos ein Wort davon gesagt? Auch beim rückwärts lesen konnte ich solche Aussagen nicht finden. Also NUR bla bla deinerseits.

Chrys
Chrys
Tratscher
19 Tage 15 h

Mit all den von Ihnen angeführten negativen Gründen kann ich mit und fuer meine Tochter der 3. Mittelschule gut leben. Wahrscheinlich soll man sich überlegen, die Kinder die all die angebotenen Maßnahmen ablehnen, in eigene Klassenziele in Fernunterricht zu bündeln. Damit sind wir alle zufrieden. Die Kinder, die in Präsenzunterricht sind haben die bestmöglichste Sicherheit und die Verweigerer können weiterhin sich außerhalb der Regeln bewegen.

Morgaine
Morgaine
Tratscher
19 Tage 15 h

@Reader
Du weißt jetzt schon, was in 5 Jahren ist? Warum verfügst du über dieses Insiderwissen? ich habe mir schon Sorgen gemacht als ich die paar “Hanseln” durch Dorf trödeln sah

MeineMeinung123
MeineMeinung123
Grünschnabel
19 Tage 15 h

@Reader schaug weniger Fernseher 📺!
Die “Furbetti attivi” so sollte man de hoasn!
Unterrichtet eure Kinder in a Waldschule das wäre das beste!

OrB
OrB
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

@Reader
🙈🙈🙈
Niemand nimmt uns unsere Würde, so ein Blödsinn!

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
19 Tage 15 h

@Reader
unterrichtet eure Kinder zu Hause und lasst uns mit euren Verschwöhrungstheorien in Ruhe.
Geniesst den Schutz den ihr bekommt wenn wir normalen Bürger uns impfen lassen.

mandela
mandela
Superredner
19 Tage 15 h

@Reader so viel dummheit in einen kommentar muss erst reinbringen!!!

widder52
widder52
Tratscher
19 Tage 15 h

@schwarzes Schaf
blöder als jehne eltern können die schüler auch nicht werden!
aber um in den urlaub zu fahren oder besser auszusehn wird im eigenen körper alles reingespritzt was das zeug hält!

Freier
Freier
Grünschnabel
19 Tage 15 h

@Reader … du ewiger Nörgler… Hauptsache kritisieren

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

@Reader

Loss deine Kindr onfoch Dahoam und guet isch!

Gescheide
Gescheide
Tratscher
19 Tage 14 h

@Reader selten so an Blödsinn glesen… alle sogenannten „Verweigerer“ kommen immer mit den selben Argumenten… sprecht ihr euch egentlich ab?!

Reader
Reader
Grünschnabel
19 Tage 14 h

@mandela schneid dir mal eine scheibe von Mandela ab. Warum immer mit Aggression argumentieren? Ist das etwa Intelligent? Wie die Suppe schmeckt, weiß man erst wenn sie fertig gekocht ist.

Reader
Reader
Grünschnabel
19 Tage 14 h

@Morgaine, mal sehen was passiert, aber dann nicht wundern, wenn dieses Szenario eintrifft, dass der ganze Hass den ihr schürt, dann auf euch zurückkommt. So führt man keine anständigen Diskussionen.

Reader
Reader
Grünschnabel
19 Tage 12 h

@Spartacus. Nein nur die Weisheit. Anscheinend regt IHR euch sehr auf, ich mache nur mein Statement und jedem sei frei zu tun was er für richtig halt. Aber anscheinend habe ich den richtigen Nerv getroffen, wenn die Argumente ausgehen, dann hagelt es eben Hass und Aggression von der liberalen Intelligenzseite mit der Wahrheit in einer und der Waagschale der Gerechtigkeit in der anderen Hand, jedoch aber kein Statement warum all diese Maßnahmen von euch wirklich so toll angesehen werden😹

Neumi
Neumi
Kinig
19 Tage 12 h

@ Reader aber auch nicht wundern, wenn die Kinder krank werden, wenn man auf Vorsichtsmaßnahmen verweigert.
ps: Eine Diskussion beginnt man nicht mit den Worten “Ihr denkt nich nach”. Das ist das Argument, wenn einem gar nichts sinnvolles mehr einfällt, also nicht gleich am Anfang verfeuern – es sei denn natürlich, du hast nichts sinnvolles zu sagen.

xXx
xXx
Universalgelehrter
19 Tage 12 h

@Reader wir leben nicht in Nordkorea.. Nachdenken würde wirklich mal gut tun.

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 11 h
@reader… Ich habe selber schulpflichtige Kinder. Meine Kinder sind fröhlich, selbstbewusst und sozial denkend. Sie kommen auch im Fernunterricht problemlos zurecht. Aber – selbst wenn wir gegen die Tests wären, wären sie selber dafür, weil sie in ihrem jungen Alter schon verstanden haben, dass sie vielleicht nichts für sich selbst tun im Moment, aber sehr wohl für alle anderen, die darauf angewiesen sind, dass der Lockdown irgendwann ein Ende findet – seien es alle, die ohne Arbeit und Einkommen dastehen, seien es die Kinder, die eben im Fernunterricht nicht leicht zurechtkommen, seien es die älteren Leute, die dringend aus ihrer… Weiterlesen »
einervonvielen
einervonvielen
Superredner
19 Tage 11 h

@Reader…hast wohl zu oft Staatsfeind Nr. 1 gesehen!?!?

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
19 Tage 11 h

@OrB…stimmt nicht, @Reader hat sich die Würde selbst genommen 🙂

Queen
Queen
Superredner
19 Tage 11 h

@hage das ist es ja. Inmer nur gegen alles!

Queen
Queen
Superredner
19 Tage 11 h

@widder52 was hast du bitte gespritzt!!? Ich wünsch dir wirklich, dass du niemand an Covid verlierst. Wie egoistisch und fern von jeder Realität lebst du bitte!? Informier dich bitte bei wirklich seriösen Wissenschaftlern, aber bitte hört/ hör endlich auf Handauflegern, Verschwörungstheoretikern usw. Recht zu geben oder noch schlimmer darsn zu glauben….oder gar auf Facebook Informationen einzuholen!!!

falschauer
19 Tage 11 h

@hage

das einzige mittel was wir zur zeit haben das virus zu bekämpfen, ist die impfung, sowie vorbeugend die tests, die masken, die handhygiene und den abstand halten, sonst haben wir bis dato nichts und wer das noch nicht verstanden hat sitzt echt auf der leitung

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 11 h

@einer von vielen 🙂 🙂 🙂 Du triffst den Nagel auf den Kopf

Reader
Reader
Grünschnabel
19 Tage 11 h
@Neumi ja die Kinder werden krank gemacht, aber ganz anders. Aber ja ihr habt mich alle überzeugt und bekehrt mit eueren Kommentaren. Jetzt finde ich es auch gut, denke sogar es wird zu wenig getestet, jeden Tag, denke ist auch super, dass wir nur noch mit Maske herumlaufen, auch finde ich einen grünen Pass sinnvoll, mit dem man dann “alles darf”, gut dass wir dann ohne Handy nirgends mehr hin dürfen und gut, dass jede Bewegung und jeder Status kontrolliert und getracked wird, gut dass dann drinnen steht wann ich in den Urlaub fahre und wann ich wieder zurückgekommen bin… Weiterlesen »
Surfer
Surfer
Superredner
19 Tage 10 h

👍👍👍wie recht du hast👍👍👍

ExSuedtiroler
ExSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 10 h

Gut beschrieben die Dummheit der Masse mit blinden Befolgen! Schwarmintelligenz und Herdendummheit ist immer wieder ein Thema.
Hier sind die Zentral- und Nord-Europäischen Länder schon einige Generationen weiter entwicklet.

giovannipusteria
giovannipusteria
Grünschnabel
19 Tage 10 h

@ el_tirolos
Du wersch neamol die Augn aureissn. Merk do des

chill
chill
Grünschnabel
19 Tage 10 h

@Reader mein lieber, des wissns “sie” eh schun olls von dir wenn du a Smartphone hosch🤣 also versteck di in Wold

Reader
Reader
Grünschnabel
19 Tage 10 h

@chill. Das wird schon sein, dass sie viel wissen wenn sie wollen, man kann es ihnen aber auch leicht machen. Es ist so ähnlich wie mit der Eigenerklärung; ich könnte ja auch verbal dem Beamten “Eigenerklären” warum ich was mache, ist es aber schriftlich mit meiner Unterschrift, willige ich ein dafür belangt zu werden, wenn etwas nicht passt, sei es noch so willkürlich. Ich geisel mich praktisch selbst und mache mich kontrollierbar.

meluda
meluda
Neuling
19 Tage 9 h

@Reader darf ich Sie fragen, wie Ihr Leben als “denkende” Person aussieht? Bitte konkrete Beispiele : was machen Sie als “denkende” Person derzeit anders als “nicht denkende”?

Morgaine
Morgaine
Tratscher
19 Tage 9 h

@Reader
anständige Diskussionen vermisse ich schon lange. Aber auf beiden Seiten!

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

bastian contario sagt der Italiener.
Eiertreter sagt man ST

Reader
Reader
Grünschnabel
19 Tage 7 h

@Morgaine
Ja das ist hier aber auch nur bedingt möglich. Mir liegt nichts daran jemanden anzugreifen. Man wird aber auch nicht gerne als Verschwörungstheoretiker oder dumm oder unintelligent betitelt, nur weil man für die Geundrechte einsteht. Ich verstehe ja was los ist und es so einfach aussieht einfach das zu tun was “richtig” sei, weil man so schnell wie möglich wieder “Normalität” möchte, sofern es diese einmal gab. Aber so einfach ist das nicht wenn man die Puzzleteile zusammensetzt. Ich wünsche mir natürlich, dass ich falsch liege.

DieRuestungGottes
19 Tage 6 h

@Chrys
Oh mein Gott🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ ernsthoft?????!!!!!!

Hollywood
Hollywood
Grünschnabel
19 Tage 6 h

Die Demo wird nicht gemacht um gegen Nasenflügeltests zu demonstrieren. Das werdet ihr doch wohl verstehen oder muss man euch alles vorkauen damit ihrs gerafft bekommt? Hier wird einfach mal gegen die Dummheit der Politiker und diese hirnlosen Massnahmen gegen nichts und wieder nichts demonstriert.

DieRuestungGottes
19 Tage 6 h

@Queen
bitte wer seinen die “wirklich seriösen” Wissenschaftler??? Bitte um Namen oder Websites???

Simba
Simba
Superredner
19 Tage 5 h

@Reader
sie können einem direkt leid tun
solch blöder Kommentar

Simba
Simba
Superredner
19 Tage 5 h

@mandela da muss ich ihnen recht genenln

Simba
Simba
Superredner
18 Tage 23 h

@Reader echt bescheuert ihr KOMMENTAR
.

Simba
Simba
Superredner
18 Tage 23 h

@Reader ihre ewig langen Kommentare nerven.

Stadtler
Stadtler
Tratscher
18 Tage 22 h

@Reader Wenn durchs Nachdenken so ein Blödsinn rauskommt, wie hier steht, dann ist wahrlich besser, dass man weniger nachdenkt.

tom
tom
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

Schwurbler können nichts liefern

Queen
Queen
Superredner
18 Tage 21 h

@ExSuedtiroler woher hast du diese Info

Neumi
Neumi
Kinig
18 Tage 21 h

@Ruestung Die publizieren nicht über Facebook, die arbeiten im Normalfall für renomierte Institute, z.B. hier:
https://www.rki.de/
oder hier:
https://coronavirus.jhu.edu/

Nicht wenige findest du auch in den Expertenteams der verschiedenen Regierungen. Die offiziellen Meldungen sind seriöser als das, was du im Internet findest.

Fehlerfrei? Keiner von denen würde das je behaupten, aber besser als diese “Ich muss mir noch einen Namen machen” Meldungen allemal – wobei selbst diese mehrheitlich frei erfunden sind.

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
18 Tage 20 h

Was mich hier wirklich erschrickt sind die Hasstiraden die hier losgetreten werden. Es darf nur noch eine Wahrheit geben, Meinungsfreiheit war gestern. Euch allen hier ist schon bewusst dass so Kriege enschtanden sind? Intelligente Menschen weiten den Blick…

Paladin
Paladin
Grünschnabel
18 Tage 17 h
@Reader, schonmal was von sozialer Gesellschaft gehört? Darin leben Sie und Ihre Kinder nämlich, das bringt aber nicht nur Rechte mit sich, sondenr auch Pflichten, sonst würdfe hier Anarchie herschen, ja ich weiß, dass hört man nicht so gerne. ist aber ein Fakt. Ihre “Argumente” sind lachhaft. “Psychische Druckausübung” wenn es darum geht sich in der Nase zu bohren. Wie wäre es das ganze als selbstverantwortliche Aktion gegenüber eben sich selbst, seinen Eltern, Mitschülern und Mitmenschen zu sehen? Bloß nicht! Und ja zu Ihrer Info, wenn ein Analabstrich dazu beitragen würde, dass wir morgen alle wieder normal Leben und Ihre… Weiterlesen »
el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
19 Tage 19 h

Wir sind nur gegen die Tests und gegen den Fernunterricht

wenn di schualn offn bleibm solln geats lai aso… und de Tests tian in di kindo gornix… im Gegenteil meine om a freide do miettian zu terfn

timetosay
timetosay
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Oh sie freut sich sogar darauf den Test zu machen… verrückt!! Da sieht man mal wieder wo unsere gesellschaft gelandet ist… Bald freuen sich die kinder auf die impfung… *traurig

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 17 h

@timetosay
jeder normale mensch freut sich auf die impfung.
aber SIE haben anscheinend den schuß nicht gehört….

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
19 Tage 17 h

Deine Kinder freuen sich hingegen auf die Intensivstation…

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 17 h

weil sie mehr im Hirn haben als die Erwachsenen.

tom
tom
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

@HerrSuedtiroler der hört wahrscheinlich auch nicht den Schuss der Dicken Betrat (ein Geschütz aus dem Ersten Weltkrieg)

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
19 Tage 16 h

@timetosay weil sie etwas bewirken können und teilhaben können an einem Ende der ganzen sch…e

Mir kommt langsam vor Kinder haben mehr Hausverstand und Hirn als viele Erwachsene…

corona
corona
Superredner
19 Tage 16 h

@timetosay
time to say Goodbye zu all den hirnverbrannten Anti-Typen, die bei jeder Sache Nein schreién. Hauptsache dagegen sein, gell?!

corona
corona
Superredner
19 Tage 16 h

@el_tirolos
wer mit Kindern arbeitet, begreift das sehr schnell.
Kinder sind pragmatisch, haben einen Gerechtigkeitssinn und verhalten sich (im Normalfall) solidarisch. Vor allem folgen sie, wenn sie die Argumente überzeugend finden und Vertrauen haben.

kropfe
kropfe
Grünschnabel
19 Tage 13 h

Man kann auch dagegen sein das man dagegen ist…..

InFlames
InFlames
Tratscher
19 Tage 11 h

@timetosay…NOTHING!!!!!!!!!!

Neumi
Neumi
Kinig
18 Tage 16 h

@ kropfe Nein, kann man nicht. Da bin ich dagegen!!!

Gitti
Gitti
Grünschnabel
19 Tage 18 h
i bin kein Corona Leugner, bin selber sogor geimpft. ober bei der Pflicht zur Teilnahme Hearts bei mir auf: 1. mein Kind will des absolut net und i respektier seine Meinung, auch als 6 jähriger! 2. schick i se Schule und net zum Doktor. weil bei jedem medizinischen Eingriff bei mein Kind will i als Mama dabei sein 3. sollte er positiv sein segn im Olle onderen Kinder als Corona Kind! er hot vorn sem oanfoch ongst dass er ausgeschlossen werd! bei ins in der Schule so gewesen: Kind war beim Nasenhörer Test positiv, Tag drauf beim PCR Test negativ… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Hallo @Gitti,

komm nicht mit stichhaltigen Argumenten oder gar Kinderrechten.
Das haben schon zwei Mütter mit einem “offenen Brief” versucht.

https://www.suedtirolnews.it/politik/nicht-alle-eltern-sind-mit-nasenbohrertests-einverstanden

Das wird das mistgabelschwingende Volk der “Mehr Massnahmen-Lockdown-Zwingt uns!”-Fans kaum besänftigen aber wenn die Testkampagne so wie geplant ein ganzes Jahr durchgezogen wird entstehen reine Testkosten von 20 Millionen Euro.
Nur dafür!
20 Millionen ist das jährliche Budget der Eurac..

Auf Wiedersehen in Südtirol

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
19 Tage 18 h

also eher tat i mi ausgschlossn fühln wenn olle testen und i als oanziger net?

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 17 h

sagmal gehts noch?! du läßt dein 6jähriges kind entscheiden?!!!
was bist du für eine mutter?
wenns kind nicht zum zahnarzt will dann ist das ok? und wenns beispielweise die blindarm OP verweigert dann lassen wir es eben sterben?
DU BIST DIE MUTTER UND DU HAST GEFÄLLIGST ZU ENTSCHEIDEN!!! UND WENN DU DAS NICHT MACHST GEHÖRT DAS JUGENDAMT EINGESCHALTET!!!!

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 17 h

Gitti: bin eher der meinung das dieses kind ja noch im Vorteil ist, stell dir vor es wär wirklich Positiv, aber frage zurück, wie läuft es denn ab wenn ein Kind von der schule abwesend ist und man im Dorf genau weiss dass es einen Positiven fall in deren Familie gibt oder gar das Kind selbt Positiv getestet wird? Wenn es der fall ist dass ein Kind deshalb Ausgegrenzt wird dann ist nicht der test daran Schuld sondern einfach die leute um Ihm herum, angefangen von den Lehrpersonen die das beobachten müssen bis hin zu den Eltern/Erzihungsberechtigten der Mitschüler.

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Orms Kind mit so a Mama

Gitti
Gitti
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@HerrSuedtiroler hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Eine Blinddarm OP mit einem unsicheren Naselflügeltest zu vergleichen…. bin ich froh dass ich mein Kind zur selbstständigkeit erziehe!

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 16 h

HerrSuedtiroler: nein nein, verwechseln wir nicht Birnen mit Äpfeln, wenns Kind zum Zahnarzt muss dann geht es auch denn die folgen würden ja auf die Briftasche der Eltern liegen, eine OP würde ein Arzt vorschreiben und da gäb es die wenigsten probleme, traue mir zu wetten das wenn solche Personen irgendwo hin möchten wo voraussetzung der Test ist den auch ohne zu überlegen auch machen dann würd niemand was dagegen sagen, aber da dies bei den Naseflügeltests ja nicht genügend zum eigenen Vorteil (Selbstschutz/Prävention) koppelbar ist (nur für kurzdenker) dann wird er eben abgestoßen

Gitti
Gitti
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@ferri-club Gib ich ihnen vollkommen Recht, aber in dieser Hinsicht werden die Kinder nicht informiert. für sie ist es ein “Corona Kind”. leider! hier gehört auch informiert um solche Ausgrenzungen zu vermeiden. aber es kümmert sich ja niemand um die psychischen Schäden.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

Hallo @Solidarisch,

will ja keinen zum schmerzhaften Nachdenken zwingen aber es gibt einen offenen Brief von 56 Schuldirektoren die genau das fordern:
Die Tests gehören nach daheim, man kann doch nicht knappe Unterrichtszeit dafür verwenden und was soll mit positiv getesteten Kindern geschehen?

Gut, so ein Schulrektor hat sicher keinerlei Ahnung von Kindern,Schulen,Eltern und Schulorganisation, zum Glück gibt es hier Zeitgenossen die mit siebengescheiten Einzeilern diese Scharlatane auf den Rektorsesseln zurechtweisen und zweifelnden Eltern helfen nicht auf diese Leute hereinzufallen.

Auf Wiedersehen in Südtirol

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

@Solidarisch
Gitti du hast repekt vor der Meinung und Gefühlen eines 6 jährigen Kindes. Meinen Respekt hast du. Es bräuchte mehr Mütter wie dich.

corona
corona
Superredner
19 Tage 16 h

Naja, du bist der beste Beweis, wie die Kinder heutzutage verzärtelt und ohne Hausverstand erzogen werden. Ihr überfordert eure Kinder, indem ihr Ihnen keine Eltern seid, die auch einmal etwas entscheiden, sondern indem ihr euch als Kumpel auf Augenhöhe gebärdet, die 6-jährige in jede Entscheidung miteinbeziehen.
Die Folge daraus:
Eure Kinder glauben die Gescheitesten und Besten zu sein, glauben keinem Erwachsenen mehr was, wollen alles selber entscheiden und sind im Grunde halt- und zügellos.
Und ich habe selber Kinder, bin kein alter vergrämter Greis, der in der Vergangenheit alles besser sieht.

corona
corona
Superredner
19 Tage 16 h

genau so schaut’s aus!

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 15 h

@Gitti
mit 6 jahren ist ihr kind nicht selbstständig!
si sind doch von allen guten geistern verlassen….

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 15 h

@bubbles
sie verwechseln respekt mit vernachlässigung. wie soll ein 6jähriges kind eine pandemie verstehen wenns anscheiend die eltern noch nicht mal verstanden haben?!
ihre ansichten sind furchteinflößend!

Gitti
Gitti
Grünschnabel
19 Tage 15 h

@corona keine sorge… ich entscheide für meine Kinder allerhand… aber Gib ihnen genau den Freiraum selber entscheiden zu können wenn es um ihren Körper und Unversehrtheit geht. damit sie sich auch selber auseinandersetzen können und selbstständig werden! traurig wenn ein Kind alles befolgen muss bei diktatorischen Eltern!

Gitti
Gitti
Grünschnabel
19 Tage 15 h

@HerrSuedtiroler ich habe nicht geschrieben, dass es selbstständig IST, sondern dazu erziehe, dass es selbstständig WIRD. … also kann ich sie beruhigen… die guten Geister haben mich nicht verlassen!

widder52
widder52
Tratscher
19 Tage 15 h

@gitti
die kindo wolln des net weils ihnen dohoam so eingetrichtert wierd! reds in di kinder net an blötzin für nor hobnse a koane probleme. und sischt bleibs dohom un schsugs selbo drauf!

widder52
widder52
Tratscher
19 Tage 14 h

@HerrSuedtiroler
hir wird nicht geschrien

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Und wenn es 6 jährige Kind kuan Huastensoft will nemman? Odr in Radlhelm mit aufsetzten will?
Wia geasch sem drmit um @gitti

eineins
eineins
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Also zem wert ehr die Erziehung von die Kinder folsch sein als derTest also bei uns hots a fälle von Corona geben und zem isch kuaner danoch ausn gspert worden. A so a blödsin, isch jo nit die Pest😡

Joan
Joan
Grünschnabel
19 Tage 14 h

@HerrSuedtirolerso wie die eltern so die kinder !

Gescheide
Gescheide
Tratscher
19 Tage 13 h

@Gitti

Wenn dein 6 Jähriger Sohn sagt, er will nicht in doe Schule – akzeptierst du das auch und respektierst seine Meinung?!

Also nicht ohne Geund haben Kinder bis 18 einen Vormund/Erziehungsberechtigten….

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

@Gitti
und wenn dein Kind auf dem Sessellift nicht stillsitzen will?
Darf es da auch rumhampel? Klar, wenn dann was passiert sind alle anderen schuld ausser die hyperventilierenden Eltern.

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 13 h

wenn sie wegen “unversehrtheit” ihrem kind kein ohrring stechen lassen dann gratuliere ich ihnen zu ihrer entscheidung.
wenn sie in einer laufenden pandemie ihr kind nicht testen lassen dann handeln sie einfach nur verantwortungslos!
schönen tag noch!

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
19 Tage 12 h

@Gitti
Wenn mit deiner Erziehung lei nit dein Ziel verfahlsch 🤔

xXx
xXx
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

@Gitti mag sein das HerrSüdtiroler es überspitzt dargestellt hat, aber Recht hat er.
Was ist wenn dein Kind keine lust auf Schule hat, darf es dann Zuhause bleiben? Aufbleiben wie lang es will? Handyspielen wann immer es will?

Du erziehst dein Kind nicht zur Selbstständigkeit sondern es wird nie lernen das diese Gesellschaft nur mit Regeln funktioniert.

Kann man nur hoffen das es das irgendwann selber versteht, sonst landet es garantiert am Rande der Gesellschaft.

Gitti
Gitti
Grünschnabel
19 Tage 11 h
Mit 6 Jahren lege ich meinem kind gern etwas Selbstständigkeit in die Hand. es darf selbst entscheiden was es anziehen darf wenn es der Jahreszeit entspricht, es darf abends selbst entscheiden ob es im Bett lieber liest oder Rätsel macht, es darf selbst entscheiden ob duschen oder baden! Kinder sollen und müssen regeln haben, sollten aber in ihrem Rahmen schon die Möglichkeiten haben Entscheidungen selbst zu treffen! Es gibt genug Eltern, welche dem Kind noch im schulalter das essen vorkauen! Ich traue meinem Kind auch zu zu entscheiden ob er den Nasentest machen will oder nicht, genau wie ich mein… Weiterlesen »
magari
magari
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Nasenbohren ein “medizinischer Eingriff”. Na selten so an Blödsinn gelesen. *kopfschüttelnd*

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
19 Tage 10 h

@bubbles

Wie? Noch mehr Mütter die ihre Kinder nicht aufklären? Ein 6 jähriges Kind ist von Haus aus neugierig. Nur wenn die Eltern dagegen reden wirkt sich das aus. Bei uns rum sind grad alle positiv. Auch Kinder. Meine freuen sich wenn ihre Freunde wieder mitspielen können und malen und basteln für sie. Kein Kind denunziert wegen Corona ein Anderes. Ausser die Eltern reden wieder blöd. Wie soll denn aufgekärt werden wenn nicht mal der Hausverstand funktioniert?

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 10 h

So a plent. Es geht nicht darum, wie eltern ihr privatleben mit den kindern gestalten. Keine sorge, wenn niemand anderes davon betoffen ist, dann haben meine kinder auch viele freiheiten. Aber ihr seid alle nicht allein auf der welt und euer verhalten ist zum schämen.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@HerrSuedtiroler
Achwas. Das ist Liebe.

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
19 Tage 9 h

@Solidarisch
Do sogsch eppas. Ob jemand znocht an Krimi lest oder liaber TV schaug sell isch eppas gonz onders als ob sich jemand nit testen lossen will wenn er pa a “Veronstoltung” mitmochen will wo ondere Leit drbei sein. Weil, nouamol, loss i mein Kind nit testen- okay- nor Fernunterrricht.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@Bella Bionda
Ja schön für euch. Das freut mich.

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
19 Tage 8 h

@HerrSuedtiroler es isch guat das do sehr sehr viel Kommenrare de gschriebn wern net öffenrlich gesendet wern sischt warn deine Argumente gonz schnell vom Tisch

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

@HerrSuedtiroler
Achwas. Des isch Liebe.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@HerrSuedtiroler daidai scholt oh 🙈 sie isch die Mutter jo, ober a mama muas kuan Diktator sein!! keine ahnung ob du kinder hosch, wenn jo worscheinlich hoben sie in an boot camp gelebt wia sichs unheart… gewisse Entscheidungen soll es kind selber treffen, sowas nennt man Verantwortung übernehmen! und übrigens, i kenn genau an gleichen foll, jemand von die eltern wor positiv und ea kind hot nimmer schual gian gwellt weils deswegen gemobbt wurde… ober du tasch logisch sogen hear auf und gea schual, nor isch arrua gel 😂🙈

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
19 Tage 5 h
@xXx i du und de gonzen onderen Kritiker hobs komplett die folsche Vorstellung wos @ gitti do muant… sie sog sie losst es kind (a wenns ersch 6 isch) gewisse sochen selbst entscheiden, ober nit olls… also. wieso kemmen donn olle mit so absurde sochen wia wenns nit schual gian will, oder zohndokter blablabla… isch schun interessant wia monche glei muanen dass es kind donn komplett sein gonzes leben selbst entscheiden terfen keine ahnung warum🙈 i finds guat, meine kinder terfen a gewisse sochen selber entscheiden, hoast ober no long nit dass i donn zu olls mein Ok gib… wenn… Weiterlesen »
So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@xXx und nowos, solche kinder sein später nit am. rande der Gesellschaft, keine ahnung wia man af solchen Blödsinn kimmp… solche leit sein oft Entscheidungsträger, weil sie fria glernt hoben gewisse sochen SELBST zu erdenken und zu entscheiden… kuanwunder dass die kinder olleweil unselbstständiger werden, wenn ihmene bis 18 jegliche Entscheidung ognummen werrt…

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@Gitti find i guat, tua i bei meine kinder a aso ähnlich. sie sollen gewisse sochen selbst entscheiden terfen, hoast ober nit dass i automatisch jo zu olls sog.. sie miassen schun von kluan auf lernen wia die welt funktioniert, dazu gehört dass man gewisse sochen eben selbst entscheidet und dafür holt a die Konsequenzen Trog… oder dass man gewisse sochen hinterfragen terf, man muas nit olls gleich tian und hoben wia olle onderen… i kaf jo a nit a auto lei weil dor Händler sog i soll des nemmen

tom
tom
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

Gscheider fir 20Mio Impfstoff kafn

tom
tom
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

Dann wird der Test beim Hund und nicht beim Kuind gemacht

babsili
babsili
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Wir waren leider nicht dort, aber wir sind der gleichen Meinung! Kinder haben ein Recht auf Schule!!! Und ich bin der Meinung, Kinder mit Maske in der Schule reicht, in der Freizeit wird man eher angesteckt!!!

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Es gib a a Recht auf Arbeit. Olle miass mr iatz a bissl solidarisch sein.
Wenns par Orbat z.B. hoasst man muass an Helm aufsetzten nor hon i sell zu tian odr i muass mr eppas onders suachen.
Sie hoben sich jo schun eppas iberleig und die Kinder kennen iatz an Selbsttest mochen wou sie a Wattestabele in dr Nos aitian miassn, nit weiter as wia a Finger von an Kind mindestens 10 Mol in Tog in dr Nos isch!

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
19 Tage 18 h

hel wert schun sein, so findet man ober die Infizierten oftmals bevor sie ondere unsteckn, 2. hot man a guates bild va do situation 3. konn man Infektionsherdebschnell erkennen.
und is oanzigste wos zu tian isch, isch 5sec mit an stabele in dor nose zi gutschln. Daidai enk hots jo ins hirn gschniebm asoan aufstond mochn wegn sette kloanigkeiten

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 18 h

babsili: sorry, ich war noch nie schadenfroh aber so langsam wünsch ich mehreren so 6-8 monate totalen Gehaltsausfall ohne vorankündigung und dan unterhalten wir uns zu den möglichen Maßnahmen der Aktuellensituation herr zu werden damit alle die recht haben schule zu gehen auch gehen können aber auch die ein recht haben zu Arbeiten auch Arbeiten zu können oder zumindest eine angemessene finanzielle unterstützung

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 17 h

alle haben ein recht auf gesundheit.
was glauben sie wohl was mehr zählt wenn ihr kleiner schatz genauso vom fernuntericht an der schule teilnehmen kann?!

Transporter
Transporter
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Bravo in der Freizeit stecken sich die Kinder an gehen in die Schule stecken weitere Kinder an,diese Infizieren die Oma Opa oder die Eltern und wenn einer von denen Sterben tut wessen Schuld ist es dann ?Hätte mann sowas nicht vielleicht verhindern können mit Tests

babsili
babsili
Grünschnabel
19 Tage 17 h

@LouterStyle ob man die positiven auch wirklich findet? schon mal gehört dass die test bis zu 50 % FALSCH sind? Die positiven werden weiter getestet aber die negativ getesteten, die vielleicht positiv sind, sind dann erst recht gefährlich, weil sie GLAUBEN,negativ zu sein!!!

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Ganz genau. Sie stecken sich in der Freizeit an und sollen somit nicht auch noch die Klassenkollegen anstecken.

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Klare und richtige Aussage 🙂

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Jeder gefundene Infizierte ist besser als keiner. Und wenn sie beim ersten Test nicht herausgefiltert werden, dann vielleicht beim zweiten oder beim dritten. Manche Dinge müssen nicht zu 100% funktionieren, um etwas zu bringen. Dieses ewige Genörgle nervt so…

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
19 Tage 17 h

@babsili Fernunterricht ist ja auch Schule. Gleich wie Homeoffice oder??? Und so ist es im leben man kann nicht immer das gelbe vom ei haben

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
19 Tage 17 h

@ferrari das haben wir schon und deswegen seh ich kein problem diesen test zu machen auch selber 2 mal wöchentlich hauptsache wir dürfen die gastro wieder aufsperren

Spartacus
Spartacus
Tratscher
19 Tage 16 h

@babsili – Ein Sicherheitsgurt, ein Helm usw. schüzt dich auch nicht zu 100% , igniurierst du das auch ?

artur626
artur626
Neuling
19 Tage 15 h

@LouterStyle bravo !!!! ober des verschtian jo dei obergschedn net !!!

Morgaine
Morgaine
Tratscher
19 Tage 15 h

@babsili
Aus welchem Märchenbuch stammt diese 50%ige Fehlerquote?

xXx
xXx
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

@babsili nein, diese Gefahr besteht nicht. Denn offensichtlich sind selbst die, die gegen alles sind, gut darüber aufgeklärt das diese Tests keine 100% Sicherheit bieten und man trozdem alle anderen Vorsichtsmaßnahmen beibehalten muss. Die die sich bei den offiziellen Stellen informieren und daran glauben wissen das sowieso.

WM
WM
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

also meine kinder haben mit dem nasenbohrertest überhaupt keine probleme sie machen es selber ohne probleme!! das ist alles eine einstellungssache ihrer eltern😜 die nicht ganz holla sind

halihalo
halihalo
Superredner
19 Tage 16 h

das ist ja alles gut und recht aber wiso wird das nur bei den kindern gemacht ? wenn man in den Geschäften herumläuft , die Arbeiter auf den Baustellen Fabrikarbeiter ,in Büros , beim Friseure usw…. dort ist die Gefahr sich anzustecken sicher nicht viel geringer .
also dann bitte alle gleich behandeln !

artur626
artur626
Neuling
19 Tage 15 h

@halihalo das kommt noch ! Testen oder daheim bleiben, dann schaun wir mal wer noch dagegen ist !!!

Joan
Joan
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Bravo !! Oanmol a richtigo kommentar

Paladin
Paladin
Grünschnabel
18 Tage 17 h

Abgesehen davon, dass die Gefahr durchaus geringer ist, weil die Kinder, eng und über Stunden hinweg auf dem gleichen, beschränkten Raum hocken, werden diese Tests höchstwahrscheinlich ausgeweitet und warum auch nicht? Wenn man dadurch mehr Freiheiten bekommt, ist ein bisschen in der Nase bohren wohl ein ein kleiner Preis. Wer das nicht will, kann zu Hause bleiben, bis die Pandemie vorbei ist, ganz einfach.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

Hallo nach Südtirol,

die beiden letzten Sätze sind entscheidend, die Bedenken der Schulrektoren.

Warum die Tests nicht daheim durchführen? 
Wieso müssen potentiell infizierte Kinder erst in die Schule?
Warum soll für den Massentest Unterrichtszeit geopfert werden?

Wem stichhaltige Argumente gegen die Bedenken der Schulrektoren einfallen kann sie ja vorbringen, mir fällt beim allerbesten Willen kein Einziges ein.

Auf Wiedersehen in Südtirol, den Demonstranten und protestierenden Eltern alles Gute

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
19 Tage 18 h

gonz oanfoch, weilndorhoame apoor eltern moanen in gscheiden zi spieln und donn wossee in test innitian usw

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 17 h

glauben sie wirklich diese demonstranteneltern würden ihre kinder zu hause testen und das wahre ergebnis mitteilen?!
halten sie die gesellschaft für so deppert?!!

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 17 h

Andreas1234567 Es gibt nur 1 Antwort auf alle 3 Fragen, ganz einfach man kann keinem Trauen denn um bloß nicht die folgen einer Positivtät/Quarantäne (im besten fall die ganze familie) in kauf zu nehmen würden manche den Test am Hund machen oder was gerade herum ist. Und da schon 1 zu viel ist will ich gar nicht denken wie viele es am ende wirklich wären die mit zu hause gemachten Verfälschten Testergebniss herum laufen würden. Da kannst gleich gut deine Brieftasche einen Taschendieb geben und hoffen diese unversehrt wieder zu bekommen.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 17 h
Hallo @LouterStyle, @HerrSüdtiroler@ferri-club, selbstverständlich wird es auch “Nichttester” geben, der Test im Müll landen.Oder bei Ebay. Das muss man in Kauf nehmen, andersherum wird es schlicht unfähige Lehrer geben wo der Test bei allen negativ ausfällt und dann dürfen die Kinder auch zum asthmakranken Opa. Es macht keinen Sinn potentiell positive Kinder erst in die Schule zu karren Für die Testereien ist jeweils eine Unterrichtsstunde mindestens weg. Was passiert mit positiv getesteten Kindern? In die Kühlkammer oder gleich aus dem Fenster damit? Auch Kinder haben Privatsphäre, öffentlich für eine Untersuchung vorführen muss sich kein Kind. Welche Vorteile haben eigentlich die… Weiterlesen »
Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Das stichhaltigste Argument ist, dass man diesen besserwisserischen Eltern Nullkommanichts vertrauen kann, dass sie den Test zu Hause durchführen und dass sie es mitteilen würden, falls er positiv ausfällt.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 16 h
Hallo @Solidarisch, ab und an mal über das Wort “Erziehungsberechtigte” nachdenken.. Wenn man Eltern nicht traut dann sind sie sicher auch zu blöde für Nahrung,Krankenbetreuung und Grunderziehung zu sorgen. Dann sind wir schnell bei dem feuchten Traum gewisser Kreise die Kinder grundsätzlich in staatliche Obhut zu übergeben. Ich hab das dumpfe Gefühl viele Kommentatoren haben keine eigenen Kinder aber diese Ideologie im Kopf. Hab selbst keine Kinder und käme niemals im Allergeringsten auf die Idee Eltern dreinzureden wenn sie die Kinder nicht gerade vor meinen Augen mit dem Ochsenziemer zurichten oder Ähnliches. Etwas mehr Respekt vor Eltern, das sind keine… Weiterlesen »
EuroSuedtirola77
EuroSuedtirola77
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@HerrSuedtiroler vollmommen richtig!!! Es geht um zuviel um das in solche Hände zu geben!!

corona
corona
Superredner
19 Tage 16 h

1 Unterrichtsstunde ist für ein paar Lehrpersonen weg, die die Tests für die ganze Schule durchführen. Bei guter Planung sind die Kinder nur 2-3 Minuten außerhalb der Klasse. Vom Lernprozess her versäumen die schon gar nix! Selbst x-mal gesehen, das ist Praxis, nicht Theorie.

corona
corona
Superredner
19 Tage 16 h

Und die Lehrerstunden werden mit dem Geld für nicht gebrauchte Außendienstvergütungen im heurigen Schuljahr bezahlt.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
19 Tage 16 h

@andreas wieso findet das euer Spahn auch für keine gute idee, ja weil man alleine ist weiss es ja niemnd das der test positiv war.

Spartacus
Spartacus
Tratscher
19 Tage 15 h

@Solidarisch – Genau 👍 das wäre als würde man den Pock zum Gärtner machen. Dass solche Vorurteile berechtigt sind, haben sich die „ Gegenalles Typen „ selber zuzuschreiben.

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
19 Tage 15 h

@andreas.. ich hoffe, dass diese sogenannten erziehungsberechtigten zumindest imstande sind, die kinder zu verköstigen. Die fähigkeit zum erziehen traue ich ihnen ganz klar nicht zu. Leider komnen da sicher die gleichen egoisten heraus.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
19 Tage 12 h

Hallo @Solidarisch,

danke für die Begriffe “sogenannten Erziehungsberechtigten” und die Hoffnung die Eltern wären “imstande sie wenigstens zu verköstigen”. Da ihnen auch “die Fähigkeit zum erziehen” nicht zugetraut wird geht es wohl doch in die Richtung “staatliche kindliche Vollversorgung”, da werden dann solidarische nichtegoistische Volksgenossen herangezogen für Kolchose und volkseigene Betriebe.
Danke für die indirekte Auskunft wo die Reise hingehen soll..Und nein Danke, will ich nicht, der Paniksonderzug “Corona” auf dem Weg in das sozialistische Kinderparadies entgleist schon im Bahnhof wegen geistigem Spritmangel..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Paladin
Paladin
Grünschnabel
18 Tage 17 h
Respekt beruht auf Gegenseitigkeit. Ein großes Problem unserer modernen Gesellschaft und das hat auch mit den Erziehungsberechtigten zu tun. Da wird nämlich sehr gerne, sehr viel “Ellenbogenphilosophie”, gemischt mit, “mein Kind ist das beste” gepaart. Es wir verlangt, aber sehr wenig als Pflicht gegenüber der Gesellschaft angesehen. Mein Respekt vor (anderen) Eltern hält sich daher in Grenzen. Man sieht und hört soviel Blödsinn und arrogantes Gehabe, dass man sich fast gar nich tmehr mit diesen Herrschaften beschäftigen möchte. Meine Kinder machen den Nasenflügeltest und finden es sogar spannend (Jugend forscht). Und ja ich sehe das auch als Pflicht der Familie… Weiterlesen »
chill
chill
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Olls welln und nichts dafür tian welln 🤦‍♂️
Super Vorbilder.

oanfoch aus Trotz dagegen sein

einesie
einesie
Tratscher
19 Tage 16 h

du hosch so recht!!!

bluemchen89
bluemchen89
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Stott froa zi sein, dass an galing olle widor Schuale gian kennen, demonstriern de a no. I tat olls, wenn i lei widor orbitn gian kannt. Der Test tuat nicht, die Kinder sogn net amol epis! Die Eltern sein total bescheuert, amol a poor Munat ohne Geholt lossn, nor tat die Welt onderscht ausschaugn!!!

sophie
sophie
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

@bluemchen
Genau so ist‘s

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

bluemchen, die Sozialhilfe streichen nicht vergessen!

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
19 Tage 11 h

Gonz genau. Wos tat i net olles, dass i endlich wieder Schual gian terfet (Oberschule). I hätte selber gor koan Problem mit de Tests, solong i Schual gian terf!

wellen
wellen
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Die Nasenbohrtests an Präsenzunterricht zu knüpfen ist illegal. Schluss mit Erpressung durch die Lsbdesregierung!

WM
WM
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

so a schmarrn was du schreibst

Spartacus
Spartacus
Tratscher
19 Tage 14 h

Wellen – nein , die Politiker und die Mehrheit wird von Euch M. T. I. ( Masken Test Impf ) Verweigerern „erpresst“.
Ich hoffe nur, dass die Politiker mit dieser Verordnong nicht umfallen.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

das sind alles wichtig Macher. die können noch so kopfstehen entweder Test oder auf seine Lieblinge selbst schauen

Doolin
Doolin
Superredner
19 Tage 19 h

…net amoll testen wellens…das ist ja schon zu mühsam und unzumutbar…sonst popelns aber dauernd in der Nas…schöne solìdarische Welt…
😆

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
19 Tage 19 h

Die Menschheit verblödet zusehends. Wie schon geschrieben verstehe ich das tam tam nicht. Es wurde nur der Fehler gemacht zu sagen es wäre freiwillig. Und? Sind alle sonst perfekt und sagen immer das Richtige? 🙈 wenn ihr sonst nichts zu hinterfragen habt dann gehts euch allen noch zu gut. Was machen denn die Impfgegner wenn sie nur noch geimpft in die Schule dürfen? macht ihr es dann wie die Lemminge?

Realistin
Realistin
Grünschnabel
19 Tage 18 h
Ich finde diese Testart stellt kein Problem für Kinder dar und wenn man eine Öffnung der Schulen beibehalten will kommen wir nicht drumherum……Man kann nicht nur fordern sondern muss auch bereit sein etwas zu geben……ABER die großen Fehler die unsere Regierung anstrebt ist,dass aus Freiwilligkeit ein Zwang entsteht….Testen,Impfungen und manche Kategorien wie Oberschüler weiterhin isoliert werden und ihnen nicht mal diese Möglichkeit angeboten wird…. Teilweise wird das Volk “verarscht” bspw. Lohnausgleichkassa…das Land ist bereit finazielle Unterstütung anzubieten aber die Arbeitnehmer dürfen anschließend brav Steuern zurückzahlen,ebenso betroffen Friseure/Kosmetiker….erhalten Verlustszahlungen wurde der Prozentsatz doch nicht erreicht oder liegt minimal darunter dürfen sie… Weiterlesen »
HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
19 Tage 17 h

sorry.. aber der test IST freiwillig. das war also kein fehler…

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Er isch ollm nou freiwillig, weil jo nit dr Unterricht verweigert weart, sondern es Kind Fernunterricht kreag. Also des Argument: Recht auf Schule … sell Recht weart nit angetastet, es geat um die Form

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
19 Tage 10 h

@HerrSuedtiroler

Das ist ja jetzt Haarspalterei, wenn ich weiss das er in einer Woche Pflicht ist od mein Kind nicht mehr zur Schule gehen kann, oder?

Paladin
Paladin
Grünschnabel
18 Tage 17 h

Bei Präsenzunterricht ist der Test verpflichtend und das ist auch gut so.
Anrecht auf Fernunterricht hat ihr Kind aber in jedem Fall.
D.h. der Test ist nur verpflichtend, wenn Sie Ihr Kind in die Schule schicken möchten. Von zu Hause aus kann es nach wie vor unterrichtet werden.
Ergo wird das Recht auf Bildung nicht beschnitten.
Wenn Sie nackt zu Hause rumlaufen wollen können Sie das machen, auf der Straße müssen Sie sich halt etwas anziehen. Tja die Gesellschaft ist schon eine böse Sekte, zu was die uns alles zwingt…

Goggile
Goggile
Tratscher
19 Tage 19 h

Bei manchen Kindern ist es besser, sie machen den Nasenflügeltest NICHT und bleiben zu Hause, denn sie sind eine Gefahr für andere Kinder🙊🙈 Sorry für mein Kommentar…ABER…es stimmt…leider…

geggo82
geggo82
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Nicht die Kinder….die Eltern

Goggile
Goggile
Tratscher
19 Tage 16 h

@geggo82. Nein ich mein tatsächlich die Kinder

Goggile
Goggile
Tratscher
19 Tage 16 h

@geggo82 Nein ich meine damit tatsächlich die Kinder

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

enkre väter und mütter hobm in Weltkrieg überlebt, nor wearn enkre kinder deis bissl testn ah überleben 😉

BoznerBua
BoznerBua
Neuling
19 Tage 19 h

Offensichtlich muss es noch viel Menschen im direkten Umfeld tragisch erwischen damit alle begreifen das es nicht um Befindlichkeiten sondern notwendige Maßnahmen geht. Oftmals hat man auch den Eindruck dass oftmals Schule gehen mit Erziehung, Zeit mit Kindern verbringen und Vermittlung von familiärer Sozialkompetenz zu tun hat und die Eltern jetzt überfordert sind. Nicht nur wegen dem Zeitmanagement, weil sie selbst arbeiten müssen.

corona
corona
Superredner
19 Tage 15 h

schließe mich zu 100% deiner Meinung an!

melone
melone
Grünschnabel
19 Tage 18 h

nicht die Kinder sind das Problem. Die Eltern sind es…. Egoismus pur….

homotyrolensis
19 Tage 18 h

Eine Frage hätte ich, hoffentlich kennt jemand die Antwort.
Warum müssen die Kinder trotz negativem Testergebnis während des ganzen Unterrichts, im Pausenhof und sogar beim Sport eine Maske tragen?

Neumi
Neumi
Kinig
19 Tage 17 h

Zuverlässigkeit. Die Tests greifen erst bei einer hohen Virenkonzentration.
Ein positiver Test ist ein Alarmsignal, ein negativer Test ist KEIN Freibrief.

Natüürlich KÖNNTE man dann auf die Maske verzichten.
Aber wer übernimmt die Verantwortung, wenn es dann zu einer Ausbreitung kommt, die durch die Maske hätte verhindert werden können?

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 17 h
homotyrolensis: Sehr wahrscheinlich sind Sie in den Stunden danach und bis höchstens zum nächsten Tag nicht hoch ansteckend – selbst wenn Sie das Virus haben. Das Ergebnis bietet keine absolute Sicherheit, aber einen guten Anhaltspunkt. Diese Art von Tests schlagen an, wenn die Viruslast in Rachen oder Nase besonders hoch ist. Dass Sie mit negativem Ergebnis ein Superspreaderevent auslösen – also in dem begrenzten Zeitfenster zig andere anstecken –, halten Fachleute daher für eher unwahrscheinlich. Andere Maßnahmen bleiben aber wichtig, etwa Abstandhalten und Masketragen. Man kann sich die Schutzmaßnahmen vorstellen wie löchrige Käsescheiben. Ein bekanntes Modell dazu hat sich der… Weiterlesen »
homotyrolensis
19 Tage 16 h

@Neumi wenn ich recht verstehe, dann ist bei einer niedrigen Viruslast also auch die Wahrscheinlichkeit, dass jemand angesteckt wird auch wesentlich niedriger, demzufolge würden dann die AHA-Regeln völlig ausreichen oder liege ich mit meiner Vermutung völlig daneben?

einesie
einesie
Tratscher
19 Tage 16 h

i denk es werd zumindest an die testtage die maskenpflicht folln. wortmo amol ob!

Neumi
Neumi
Kinig
19 Tage 12 h

@ hom Klar, die Wahrscheinlichkeit ist geringer.
Aber würdest du dich trauen, zu bestimmen, dass es keine Maske braucht, also dafür geradezustehen, wenn sich eine Gruppe Kinder dann doch ansteckt?

Ich für meinen Teil würde nach dem Motto “Lieber Vorsicht als Nachsicht” handeln. Bin froh, dass ich das nicht entscheiden muss.

Paladin
Paladin
Grünschnabel
18 Tage 17 h

Das müssen wir alle, wenn Sie sich in der Apotheke testen lassen, müssen Sie auch bei einem negativen Text trotzdem mit der Maske rumlaufen, warum? Weil Sie sich jederzeit anstecken können. Wenn Ihnen natürlich egal ist, ob Ihr Kind Sie, oder Ihre Familie oder auch andere ansteckt, dann ist das natürlich ein anderes Thema. Fakt ist, Kinder sind asymptomatisch und ebenso Überträger des Virus, wie alle anderen.

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Mit setta typm konnsch di lei fremdschamen..

Angi
Angi
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Hobs nichts ondors ze tian!!!!

Faktenchecker
19 Tage 19 h
Chrys
Chrys
Tratscher
19 Tage 18 h

Die Menschheit hat in Jahrtausenden nichts dazugelernt.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

@Fakten…

Genau asou schauts aus 👍👍

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 17 h

Gewisse Frauen dürften eigentlich nie Mütter werden.

corona
corona
Superredner
19 Tage 15 h

glott wohr!

sophie
sophie
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Meine lieben Eltern, wo ist beim Nasenflügeltest das grosse Problem?? Die Kinder haben damit kein Problem. Probleme haben die armen Kinder, die von ihren Eltern dazu aufgehetzt werden. Lieber den Test machen, als Fernunterricht der überhaupt nichts bringt und dazu auch noch Probleme für die Eltern die von der Arbeit zuhause bleiben müssen

Skipper
Skipper
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Die neuen “Widerstandskämpfer” Südtirols🤣

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
19 Tage 18 h

mit de gewinnen mor jedn kriag😂

Paladin
Paladin
Grünschnabel
18 Tage 17 h

Andreas Hofer zerbricht die “Wattestäbchen”! Nieder mit der Autokratie! 🤣

info
info
Tratscher
19 Tage 19 h

Im Gegensatz zu den Brunecknern werden hier zumindest die Masken getragen.

Billy31
Billy31
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Was diese besorgten Erziehungsberechtigten von Sauberkeit und Hygiene halten konnte man heute morgen auf den Talferwiesen mehr als gut sehen und es war gar einiges Gemeindepersonal notwendig um den ganzen Müll zu entsorgen, der auf den Grünflächen rumlag.

hage
hage
Superredner
19 Tage 17 h

Was regen sich die Direktoren denn auf: die Test werden in der Zeit des selbständigen Lernens gemacht, also keine Unterrichtzeit. Denn das selbständige Lernen können die Kinder ja auch daheim nachholen.
Wer garantiert, dass die Eltern die Tests machen?
Hat ein Direktor und Manager einer Schule nicht auch die Pflicht für die Gesundheit (also für so wenig Ansteckungen als möglich) zu sorgen?

corona
corona
Superredner
19 Tage 15 h

Die haben sich nicht aufgeregt, sondern etwas angeregt.
Bei dir rege ich einen Lesekurs an, damit du dich nicht mehr über etwas aufregst, was gar nicht existiert… 😉

hage
hage
Superredner
19 Tage 15 h

@corona
manche können lesen,
manche können zwischen den Zeilen lesen.

Unbekanter85
Unbekanter85
Grünschnabel
19 Tage 17 h

alle die an solchen Protestenden teilnehmen eine saftige Strafe und die Kinder die nicht an den Präsenzunterricht sind sollen zu Hause kein Anrecht haben an Unterricht

corona
corona
Superredner
19 Tage 15 h

Ich wäre dafür, ist aber leider rechtlich nicht möglich.

dubiei
dubiei
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Jo wos isch ba den Nasenflügel Test dabei? Des tien die Kinder jo net ungern! Die Eltern mochen sich do zu Unrecht sorgen, anstatt froh zu sein das es diese Möglichkeit gibt!
Bei den Test isch nix gor nix schlechtes dabei,
So sig holt is!!

Moods
Moods
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Pflichten scheinen diese Möchtegernrevoluzzer keine zu kennen!

konn net verstien
19 Tage 17 h

Egoismus pur, olls hobm welln, ober nix dofür tien, des sein orme Kinder bei selche Eltern, i hoff sie finden irgendwenn bessere Vorbilder

einesie
einesie
Tratscher
19 Tage 16 h

i bin sicho, sobold man testn muss, um in a bar zu gien, a bierl zi trinkn odo an sprudl, testn die meistn fa de wos do umastien afn foto sich selbo a 🤣
prost

corona
corona
Superredner
19 Tage 15 h

Genau, in Prosecco lossn di Boazner Mamis net gern aus!

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

Werden Landesangestellte eigentlich auch vor die Wahl gestellt: Test oder Homeoffice ?

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
19 Tage 16 h

Landesangedtellte? Wen meinst du?

Doktoren,Pfelger vl den Straßendienst, Zivilschutz oder vl die Busfahrer?

einesie
einesie
Tratscher
19 Tage 16 h

thema verfehlt!!!

hage
hage
Superredner
19 Tage 17 h

Zum Fremdschämen… zuerst die Eltern, jetzt auch noch die Direktoren. Wo bleibt der Sinn für Verantwortung und Zivilcourage bei den Direktoren/innen?

Rider
Rider
Tratscher
19 Tage 19 h

Bravo

Fraser
Fraser
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Tat de Elton amol gearn frogn ob sie a so akribisch dohinto sein dass di kindo net mit di fingo in do nose manond bohrn..

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Zumindest an guetn Austragungsort hobm sie sich ausgsuecht! Die Talferwiesen sein zur Zeit Wochenends derart rammelvoll, dassman auch noch auf den Gedanken kommen könnte, de sein olle wegn der Kundgebung kemm.

nikname
nikname
Superredner
19 Tage 16 h

mimimi, alles wollen, nichts müssen. Das hättet ihr wohl gerne, jetzt ist Schluss mit lustig, wer nicht testet bleibt Zuhause, und das ist gut 😁😁😁😁😁

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Kann mir bitte jemand erklären, wieso die Lehrpersonen nicht getestet werden müssen? Danke

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

@iSigo70
Sind grossteils geimpft.

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
19 Tage 15 h

@Krissy leider falsche Antwort. Nach meinem Wissen, sind ca. 50 % geimpft. Kinder werden bereits 70% getestet.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
19 Tage 12 h

@Krissy
Auch geimpfte werden regelmässig getestet. So ist es im Sanitätswesen. Aber bei den Lehrern wird es glatt noch freiwillig sein ohne aber.

mister xxx
mister xxx
Neuling
19 Tage 16 h

Gonz oanfoch, de Eltern wos net megen dass die Kinder in Test mochn soll auf die Kinder Dohoam schaugen. Und ihmen ols beibringen(weil sie jo soff ols besser wissen).
Obo mit ziemlicher Sicherheit werden noch einigen Tagn de 20% Allesgegner von Eltern sicher Einverstanden sein, den gonz prutalen Nasenbohrertests bei die Kinder zuazulossen.
Echt zum schamen.. entlich besteht die meglichkeit die schual au zu tean und enk isch nia nix recht…Wahnsinn.

Offline
Offline
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Diejenigen, die immer nur für ihre eigenen RECHTE demonstrieren, wären gut beraten, auch einmal an ihre PFLICHTEN !!! gegenüber der Allgemeinheit zu denken.

andr
andr
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

Wahnsinn ein aufstand wegen nichts. Halt dagegen😉ist mode

TF1
TF1
Tratscher
19 Tage 17 h

Simi96 ! dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen Bravo! das größte Problem scheint die Ignoranz der menschen zu sein und nicht das Virus

alltagsheld
alltagsheld
Grünschnabel
19 Tage 14 h

tun mir die Kinder dieser Eltern leid! Es ist mittlerweile bekannt, dass NUR die Eltern ein Problem mit diesen Tests haben und NICHT die Kinder. Alles wollen, aber schlichtweg gar nichts dafür geben wollen, Null kompromissbereitschaft! Ich kann ja noch verstehen wenn jemand nicht impfen will oder weis der geier was machen, aber diesen Test?? Liebe Demo-Eltern, ich sags nochmal: Ihr schadet niemandem, nur EUREN KINDERN!

Gescheide
Gescheide
Tratscher
19 Tage 14 h

Ganz ehrlich – diese ganzen Möchtegerndoktoren, Impfgegner und Verweigerer – langsam reichts auch, findet ihr nicht auch?

mandela
mandela
Superredner
19 Tage 15 h

Bei den ganzen verweigerern, ignoranten, möchtegerndoktors, besserwissern oberklugen denen im grunde gar nix recht ist ausser einfach alles aufsperren, können wir nie und nimmer einen ausweg aus dieser pandemie finden!!! Hoffentlich wird es diesen klugschei…. irgendwann bewusst, obwohl ich das stark bezweifle… im grunde genommen alles richtige egoisten: testen ja, nur nicht mein kind, impfen ja, nur nicht mich, einsperren alle, ausser meine familie….

pustramadl
pustramadl
Grünschnabel
19 Tage 15 h

Die Nasenflügeltestes in den Schulen sind Ausdruck der Ohnmacht der Landesregierung. Die Zahlen müssen runter, die Wirtschaft schreit nach Öffnung.
Im Jänner hatten wir über 400 Fälle pro Woche in den Schulen. Rechnet man das familiäre Umfeld der Positiven dazu, sind das circa 300 Fälle auf 100.000 Einwohner. Wie sollen die Zahlen unter 50 drücken werden? Voraussetzung für Tourismus! Die Nasenbohrertests sind ein Versuch, ein Hilfeschrei!! Sie rechtfertigen die Schulöffnung und die Schule sollte über allem stehen. Nicht der Egoismus mancher Eltern!!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

Mich wundert es nicht mehr, da spielen sie Eltern ist mal was anderes. Wenn die Kinder dreizehn sind tun sie was sie wollen und wer schaut nach niemand dazu fehlt dann vielen Eltern die Zeit und Interesse!

eineins
eineins
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Mamma mia des isch ober lei Problem vi die Eltern a so a uanfoche möglichkeit isch woll super wenn die Kinder dafür in Präsenz bleiben können. Also mi wundert schun wia mir graß geworden sein?

jack
jack
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

impfen af kan foll, nasentest was kinderleicht ist will a kuaner, fernuntericht will a kans,dohuam bleibm anet.
olls zu spot mit die Südtirolensi.
wer in nasentest verweigert nach hause damit .
und das nächste jahr klasse wiederholn

Faktenchecker
19 Tage 19 h
wpDiscuz