Am Montag

Wieder Demo gegen Lockdown in Bozen

Freitag, 12. Februar 2021 | 17:06 Uhr

Bozen – Am Montag, den 15 Februar, soll in Bozen vor dem Südtiroler Landtag eine zweite Demonstration gegen den Lockdown in Südtirol stattfinden. Am gleichen Tag läuft im Landtag eine Sondersitzung.

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Andreas Pöder erklärt, dass es sich um eine ordnungsgemäß angemeldete Kundgebung handelt. Trotz Bewegungsverbots dürfe man daran teilnehmen. Pöder beruft sich dabei auf Artikel 17 der italienischen Verfassung. Dieser garantiere allen Bürgern das Recht, sich friedlich und ohne Waffen zu versammeln. Genau diesen Verfassungsartikel könne man auch bei einer Polizeikontrolle als Bewegungsgrund angeben.

Die angekündigte Demonstration gegen den Lockdown soll am Montag um 09.00 Uhr beginnen und bis circa 13.00 Uhr andauern.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

84 Kommentare auf "Wieder Demo gegen Lockdown in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tratscher
23 Tage 21 h
Schaut euch einmal an was diese Menschen zu sagen haben und wie es sehr vielen von ihnen geht, anstatt nur abzurotzen und sie gleich allesammt kollektiv in die Schiene der Leugner, Verweigerer und Spinner einzuordnen und ihnen den Aluhut aufzusetzen ohne sich je die Mühe gemacht zu haben, ihnen einmal zuzuhören und zu überlegen worum es im eigentlichen Sinne geht. Auch wenn diese nicht die ultimative Lösung parat haben, sind das echte und reale Probleme im Interesse der Allgemeinheit, der Solidarität und der so oft herbeigezogenen Nächstenliebe, welche man nicht einfach unter den Teppich kehren kann. Hier geht es nicht… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 20 h

kein Thema: diejenigen die in Schwierigkeiten sind, denen muss geholfen werden, ohne Diskission. Aber: Pöder ruft zur Demo gegen den Lockdown auf, er betreibt billige Hetze und dies auf Kosten von Menschen, die sich in einer schwierigen Situation befinden und auf ihn reinfallen. Er bringt KEINERLEI Lösungsvorschläge, außer “alles auf machen” und “weiterleben”. Er geht nicht darauf ein, was dann mit den Menschen mit schwerem Krankheitsverlauf passieren soll. Kritische Kommentare auf seinem FB – Profil werden sofort gelöscht. Er könnte ja auch selbst seine Millionenrente spenden.

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 20 h

Menschenansammlungen ohne Maske, Impfverweigerer und Covid-Leugner handeln im Sinne des Allgemeinwohls?? Selten so gelacht 😂😂

Aufwachen
Aufwachen
Grünschnabel
23 Tage 20 h

Endlich kapierts amol oanor,🙏🙏, des nennt man es gegntoal fa Engstirnig sein, Bravo👍

Aufwachen
Aufwachen
Grünschnabel
23 Tage 18 h

Wieso coronaleugner, wieso impfverweigerer?? Hosch gor nix verstondn….. Do geats net unendlich umen sem bei der Demo, informiert di amol und wenn ibor so epes Lochn konnsch konnsch oan lai load tian

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 18 h
@Aufwachen i loch nit über de Demo und über die Menschen de durch den Lockdown in no größere Schwierigkeiten kemmen, sondern über die Aussage bezüglich Solidarität usw. I versteah so einiges, koane Ongst und i hon togtäglich sei es mit die Folgen von dieser Erkronkung und mit die gonzen Kollateralschäden zu tian. Deswegen sein Leit, de in der Zeit zu Menschenansommlungen aufrufen und selber koane, ober schon gor koane Lösungsansätze bringen für mi inakzeptabel. Ebenso Leit de koane Masken trogen, die Impfung verweigern und behaupten Covid geaht weck wenn man is testen lott. Sorry, i bin ausreichend informiert. “Informieren” Sie… Weiterlesen »
Zogglr
Zogglr
Grünschnabel
23 Tage 18 h

miar geahts schlecht ober sellwegen loss i mi nit van pöder politisch ausnutzen!

Zogglr
Zogglr
Grünschnabel
23 Tage 17 h

@ebbi sind die “Flacherde” Anhänger auch mit dabei? :))))))

halihalo
halihalo
Superredner
23 Tage 16 h

@ebbi
ach was schreibst du ?…man darf doch nicht alle in den selben Topf werfen !
wer sagt das ohne Maske demonstriert wird ?…das letzte Mal waren fast alle mit Maske und wenn manche sich nicht impfen lassen wollen sollte man dies respektieren
ich denke aber das die meisten demonstrieren das sie wieder arbeiten dürfen und weil sie gegen diese Maßnahmen die noch mehr Schäden anrichten als das Virus
und ja es gibt auch sie…die eine Existenz von Coroana leugnen aber das sind sicher sehr wenige

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 8 h

@halihalo was steht denn auf den Plakaten? “gegen den Lockdown”….ich schmeiße nicht alle in den gleichen Topf, wie ich schon geschrieben habe: die in Not geraten, denen muss geholfen werden Punkt. Aber nicht einer aufwieglerischen Meute, die ohne die Regeln einzuhalten zu einem Massenauflauf geht. Warum nicht einfach unter Einhaltung der AHA- Regeln friedlich vom Walterplatz zum Landhaus marschieren?

halihalo
halihalo
Superredner
23 Tage 4 h

@ebbi
ich denke die meisten wollen genau das ! friedlich demonstrieren mit Maske

halihalo
halihalo
Superredner
23 Tage 4 h

@ebbi
wenn die Leute gegen den Lockdown protestieren kann ich das gut verstehen!..die ganze Wirtschaft geht den Bach hinunter und es wird noch viel schlimmer kommen

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 3 h

@halihalo das kann ich auch verstehen, aber warum geht denn die Wirtschaft den Bach runter?

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 3 h

@halihalo ja, mit Maske und Abstand, das hat man gesehen bei der letzten Demo…..😂. Ich kann diese Menschen auch verstehen, aber die Forderungen von Pöder bringen niemanden weiter.

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
22 Tage 20 h

Super, dann still sein und dir alles gefallen lassen. Nicht sehr intelligent

ebbi
ebbi
Tratscher
22 Tage 20 h

@Herbert01 warum still sein und sich alles gefallen lassen? es gibt nicht nur die zwei Wege schreien oder still sein, sondern es gibt auch noch die Möglichkeit des Dialogs, dabei entstehen oft neue Ideen und andere Wege z.B. sich aktiv einbringen, Arbeitsgruppen bilden, Diskutieren, mit Interessensverbänden in Austausch treten usw.

Faktenchecker
23 Tage 21 h

Der Pöder will nur stänkern. Er fordert zum Rechtsbruch auf.

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 20 h

Jupp. Laut Verfassung kann bei gesundheitlicher Notwendigkeit die Bewegungsfreiheit nämlich auch eingeschränkt werden (steht direkt im Artikel davor). Und das ist sie.

@
@
Superredner
23 Tage 19 h

In München hat das Gericht eine von einem Privatmann angemeldete Protestaktion, die von 20.00 bis 22.15 Uhr genemigt – trotz der nächtlichen Ausgangssperre in Bayern, die ab 21 Uhr galt. Da kam es zur paradoxen Situation, dass die Polizei jeden, der nach 21 Uhr angetroffen wurde, nicht belangen könnte,wenn er sagte er gehe oder käme von der Demo. Mit der gleichen Begründung können sich am Montag alle Bürger, die in Richtung Bozen unterwegs sind über die Gemeindegrenzen bewegen. Absturz das Ganze.

Sun
Sun
Superredner
23 Tage 19 h

Eine Kundgebung ohne Abstand und Maske beschleunigt die Infektionswelle und verlängert abermals den Lockdown. Jeder der daran teilnimmt, nimmt dies billigend in Kauf und sollte für diesen wirtschaftlichen Schaden haften.

Zogglr
Zogglr
Grünschnabel
23 Tage 17 h

soll er jo mochen…i wort lei drau: wenn er lebenslong vo twitter instagram und fb gsperrt werd norr isch endlich a ruah!

@
@
Superredner
23 Tage 17 h

@@
sollte natürlich heißen: Absurd das Ganze, nicht Absturz

Zugspitze947
22 Tage 22 h

@ Du erzählst LÜÜÜÜÜGEN =diese DEMO hat es NICHT gegeben 🙁

Buffalo
Buffalo
Tratscher
23 Tage 21 h

Die Verordnung vom Landeshauptmann verbietet Versammlungen von Menschen.
Oder verstehe ich da etwas falsch ?
Ist dann etwa die Verordnung vom LH verfassungswidrig ?
Oder irren sich die Veranstalter der Demo ?

Johannes
Johannes
Tratscher
23 Tage 20 h

Die Verordnung verbietet Menschenansammlungen nicht Versammlungen! Sofern die 2 Meter Abstände und das Tragen von Masken aungehalten wird ist diese Demo kein Rechtsbruch oder illegal!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
23 Tage 20 h

Alle aufschreiben und die formular auf verzicht auf beatmung unterschreiben lassen

EviB
EviB
Tratscher
23 Tage 19 h

@schwarzes Schaf
😂🤦🏼‍♀️ sehr intelligent

mandela
mandela
Superredner
23 Tage 18 h

@schwarzes Schaf bravo! Diese formulare müssten pflicht sein um überhaupt bei dieser sinnlosen demo teilzunehmen!

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 3 h

Letzeres.
In 17.3 steht nämlich, dass so einer Versammlung z.B. aus Gründen der Sicherheit verboten werden kann.

werner
werner
Tratscher
23 Tage 20 h

Jeder der an der Demo teilnihmt soll im Fall einer Corona Erkrankung auf jede Behandlung verzichten !!!

verwundert
verwundert
Grünschnabel
23 Tage 18 h

Werner…. aber dann bitte auch keine Sozialbeiträge mehr vom Gehalt abziehen

Aufwachen
Aufwachen
Grünschnabel
23 Tage 18 h

Mamamia olm es gleiche, um en hem brauchsch du dor jo koane sorgen mochn ob de behandelt werden oder net, miasetn sie sich jo sorgen oder, de wos net welln kennen sich jo dahoam insperrn und die Maske obor bitte aui tian

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 17 h

@Aufwachen es gibt a Menschen, de is drhoam gor nimmer verlossen kennen, weil sie NOCH in Covid die Lungen so kaputt hoben, dass sie nimmer weiter wia 50 Meter giahn kennen, weil sie koan Luft mehr kriagen. Sogasch du des in de Menschen a ins Gsicht, sie hätten sich besser gsollt insperren mit dr Maske oben?

Ruesseltraeger
23 Tage 2 h

@ebbi lougisch gibs di sem. und es gib a dei wos an corona gstorbm sein! ober es gib ba ins a welche wos mit die corona-maßnahmen hort zu kämpfn hobm und in a schwierige zukunft blickn. wos passiert ba ins wenn in die negschten johre di tourismusbranche einbricht? an dr sem häng viel in insern lond. die frog isch longsom ob net dr schodn den man sich mit lockdown-regeln mocht greaser isch als dr virus selber.

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 5 Min
@Ruesseltraeger es geht hier um eine ethisch-moralische Diskussion ob man Menschen sterben lassen soll, damit die anderen weiterhin im “Wohstand” leben könnnen. Ich bin froh, diese Frage nicht beantworten zu müssen und nicht entscheiden zu müssen, wer dann leben und wer sterben soll. Außerdem bin ich zuversichtlich in medizinische und technische Wissenschaft. Wir werden eine Kombination haben um mit diesem Virus fertig zu werden aus AHA-Regeln, Impfungen und Medikamenten. Wir werden kein wirtschaftliches Desaster haben in ein paar Jahren, sondern einen Wirtschaftsboom. Solange es aber Menschen gibt, die die Sinnhaftigkeit dieser Maßnahmen nicht verstehen und anwenden, werden wir uns von… Weiterlesen »
xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 21 h

Der Pöder hat wohl noch nicht mitbekommen das es eine Pandemie gibt und das Verordnungen die auf das Infektionsschutzgesetz aufgebaut sind, diese Rechte Zeitlich bedingt, einschränken können.

Kann man diesen Mann also wegen aufruf zu Gesetzesbruch anklagen?

@
@
Superredner
23 Tage 19 h
halihalo
halihalo
Superredner
23 Tage 21 h

kann ich die Fahrt nach Bozen in der Eigenerklärung mit der Demo in Bozen begründen ?😄

Doolin
Doolin
Superredner
23 Tage 20 h

…nicht verzagen, Pöder fragen…
😆

Staenkerer
23 Tage 20 h

klor! des gheart zu de grundrechte jedes bürgers, ober 10 meter über de gemeindegrenze zum einkafn oder im dorf zum enkel isch a verbrechen und werd dementsprechent gstroft …? welch ironie! welch scheiheiligkeit!

i bin für de demo, ober wenn des a gsetzlich gschütztes bürgerrecht isch, nor sein de verbote a nit gerechtfertigte schwei….!
der virus werd nit zwischn demo und politmochtspiel unterscheiden!
mir wern zum trottel gemocht, der virus isch es mantele des man als rechtfertigung ummerhängt!

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 20 h

Mit dem “Gang” nach Bozen könnt’s funktionieren.

xyz
xyz
Superredner
23 Tage 20 h

I tat in Pöder, sollte er a Bett im Kronkenhaus brauchen egal ob wegen Covid oder epes onders….kuans geben!
In die Kronhenhäuser, wissen sie nimmer wia tian, Pfleger und Ärtze von Burnout…vielzuviele Menschen de kuane oder zuwianig Pflege/Termine/Ops usw. kriagn…..und nor miaßn a poor Supergscheide no auf die Barrikaden giahn?!
Werd schun sein, dass der Lockdown net DIE Lösung isch, ober es A Lösung- bevor olls zommkrocht….weil sell bringt dr Wirtschoft und in Tourismus a nicht!

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
23 Tage 19 h

Nr sollnse gfälligst amol in dr santität mehr personl unstellen!!!

Supergscheider
Supergscheider
Superredner
23 Tage 20 h

Für oder gegen was demonstrieren die da eigentlich,das genug Sch…. gebaut worden ist ,sieht selbst ein Blinder.
Und jetzt liebe Demonstranten,wer von euch übernimmt die Verantwortung und zieht den Karren aus dem Dreck?
Glaubt ihr wirklich ein.Herr Pöder hätte diese Krise besser gemeistert?
Das wir wütend sind ,wissen die Herrn und Damen von Gottes Gnaden sicher.
Aber wir selbst sind Schuld an dieser Misere,zum einen aus egoistischem Eigensinn und opportunistischer Hörrigkeit.

Aufwachen
Aufwachen
Grünschnabel
23 Tage 17 h

Na mir sein an der Misere net Schuld sell isch sicher, obor sell brauch lai no a wia Zeit

fritzol
fritzol
Superredner
23 Tage 21 h

jetzt gehts avanti! der rote Pöder ist im Wahlkrampf

Tanne
Tanne
Universalgelehrter
23 Tage 21 h

Super! Dann ist Süd-Tirol ab Dienstag Virus frei.

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
23 Tage 20 h

Olle teiflisch strofn nor wursch segn heretn de Bledsinn schun auf….

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 20 h
Herr Pöder, ich weiß Sie lesen hier mit, beantworten Sie mir bitte folgende Fragen: 1. warum dürfen auf ihrem FB – Profil nur Freunde kommentieren, mir ist zu Ohren gekommen, negative Kommentare werden sofort gelöscht und Personen blockiert. 2. welche Lösungsansätze haben Sie für die Situation (alles aufsperren ist kein Lösungsansatz) – was machen Sie mit den Menschen, die einen schweren Krankheitsverlauf haben und keinen Platz im KH bekommen? 3. Ihnen geht es doch so gut, nach so vielen Jahren mit Politikergehalt + Pension (inklusive Vorschuss?). Warum spenden Sie nicht einen schönen Teil an die verzweifelten Menschen, die sie aufrufen… Weiterlesen »
verwundert
verwundert
Grünschnabel
23 Tage 2 h

Ebbi… warum schreiben Sie nicht an unseren Landesrat für Sanität und unseren Herrn Zerzer und fragen diese Herren warum sie das ganze letzte Jahr versäumt haben die Sanität aufzurüsten anstelle das Geld für Schlauchtücher, Massentests und Schnüffelhunde auszugeben???

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 4 Min

@verwundert oh, Sie sind tatsächlich Herr Pöder? dann bitte auch auf die anderen Fragen eingehen. Danke

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 1 Min

@verwundert wenn Sie Herr Pöder sind, dann ist dies wieder mal eine Ihrer sinnlosen Forderungen “Sanität aufrüsten” – Sie wissen genau, dass es nichts nützt Intensivbetten und Beatmungsgeräte anzukaufen, wenn man das Personal dafür nicht hat und dass dieses Personal eine lange Ausbildungszeit benötigt.

verwundert
verwundert
Grünschnabel
22 Tage 20 h

@ebbi tut mir leid wenn Sie unter Sanität aufrüsten nur Intensivbetten und Beatmungsmaschinen sehen, für mich zählt da in erster Linie Personal aufstocken und ausbilden, denn die ausgebildeten Hunde werden Sie sicher nicht pflegen… und meine eigene Meinung zu vertreten dazu brauch ich keinen Herrn Pöder

ebbi
ebbi
Tratscher
22 Tage 19 h

@verwundert nun ja, für die Intensivbetten usw. brauch es nun mal speziell ausgebildetes Personal, nicht nur mal einen Wochenendkurs. Der Sanitätsbetrieb sucht nach Personal, keine Sorge, aber es nützt halt nichts, in einem leeren Teich zu fischen, die Personalsituation war schon vor Covid prekär. Schön, dass Sie sich auch ohne Pöder eine Meinung bilden, find ich sehr positiv.

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
23 Tage 20 h

die dummen werden wieder Nat Bozen fahren und Menschansammlungen machen und lassen sich von Pöder aufgerufen wie bei Tramp

inni
inni
Superredner
23 Tage 20 h

… ober bitte a bissl zomreißn ban öffentlich-schimpfn. Des wos einige ban letztn mol lautstark von sich gebm hobm, war unter aller Sau und oanfoch lei zum Schamen 😳

natto
natto
Grünschnabel
23 Tage 20 h

zu verbieten gehört des….pôder muss in die Quarantäne

wellen
wellen
Universalgelehrter
23 Tage 20 h

Die Verzweiflung vom Pöder muss groß sein.

Downhill
Downhill
Grünschnabel
23 Tage 20 h

Nr woas man jo wo man strofn austellen konn. Koan verständniss fir so wos.

algunder
algunder
Superredner
23 Tage 20 h

jo wia ??
gib der pöder glott gas?
schian !
zumindest steat er grod zu dem wos er sog !
hat i nia geglab !

Faktenchecker
23 Tage 20 h

“Der ehemalige Landtagsabgeordnete Andreas Pöder erklärt, dass es sich um eine ordnungsgemäß angemeldete Kundgebung handelt. ”

Ich bin davon nicht überzeugt. Das kann für diejenigen welche auf den Schwindel hereinfallen richtig Ärger geben und teuer werden.

34. In Bezug auf die mit diesem Gesetz vorgesehenen
Maßnahmen können die Bürgermeister
und Bürgermeisterinnen – im Rahmen ihrer
Befugnisse – aufgrund der erhobenen Risikosituationen
weitere und restriktivere Maßnahmen treffen.
Die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen
ermitteln jene Orte auf ihrem Gemeindegebiet, wo
sich potentiell Menschenansammlungen bilden
könnten und ergreifen geeignete Maßnahmen, um
diese zu vermeiden.
http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus-downloads-dokumente-zum-herunterladen.asp?publ_action=300&publ_image_id=530305

kaisernero
kaisernero
Superredner
23 Tage 19 h

des isch meinungsfreiheit!!! so soll es sein , so muss es sein und das soll man auch dürfen , genauso wie in anderen LÄNDERN!!!
man muss ja nicht alles hinnehmen was da einer alleine endscheidet…..und PUNKT.

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 8 h

zum Besseren Verständnis: es geht in der gesammten Corona Situation nicht um eine banale Diskussion und um eine Meinung welche Knödel man lieber hat. Dieses Virus richtet JEDEN Tag enorme Schäden an (wirtschaftliche, psychologische, gesellschaftliche). Wir kommen hier nur raus, wenn wir zusammenhalten und uns an die Maßnahmen halten, nicht mit irgendwelchen stupiden Beharrungen auf eigene Befindlichkeiten und Meinungen.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

@ebbi
I wer no a richtiger Fan vo dir👍

alex1992
alex1992
Tratscher
23 Tage 20 h

Aus gründen der öffentlichen gesundheit kann man die legislative auch gegen verfassungsartikel vorgehen.
Wenn dann sollte sich pöder die ganze italienische verfassung durchlesen und nicht nur die artikel die man braucht.
Aber pöder könnte anfragen portatino beim krankenhaus bozen zu machen…. wäre sinnvoller

Storch24
Storch24
Kinig
23 Tage 17 h

Bitte lasst alle eine Patientenverfügung unterschreiben, KEIN BEATMUNGSGERÄT
KEINE HILFE WENN ES AUCH NOTWENDIG WÄRE.
Und teuflisch strafen, der ohne Maske unterwegs ist.

Aufwachen
Aufwachen
Grünschnabel
23 Tage 17 h
Informier di wegn wos sie demonstriern nor konn man gschei Redn, des hot absolut nix za tian mit welcher Politiker tats bessor mochn oder Leugnung oder deresgleichen….. Es geat dorum das die leit zuasperrn miasn und koan Geld gregn, es wossor steat ihmene bis zum hols, obor de des net vorstian in sie die hem geats no guat, wo heart egoismus auf und wo fong er un isch do die froge, geat guat das mor in Virus hobn und Maßnahmen do und sem obor ingaling isch Genua, wenn in die leit unfong schun in Bauch treten werd sie a koan… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 7 h

wie i oben geschrieben hon, in de Leit isch zu helfen, Punkt, oder hosch di nit “informiert” wos i oben geschrieben hon? Du wirfsch do a ziemlich olle in gleichen Topf von wegen drhoam hucken und olm is Geld kriagen, woher willschn sell wissen, dass sell bei die Schreiber do so isch? Drhuam hucken isch in Pandemiezeiten ober auf olle Fälle sinnvoller, als zu a Demonstration zu giahn und sich von Pöder instrumentalisieren zu lossen.

Aufwachen
Aufwachen
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Ebbi dein persönliches Problem isch dor Pöder wia schun mehrfach betont hosch, also isch es dein persönliches Problem und wenn man in so a Soche persönlich werd isch net guat.

ebbi
ebbi
Tratscher
22 Tage 23 h

@Aufwachen na bittschian, wo bitte hon i betont, dass mein persönliches Problem der Pöder isch 😂?

ebbi
ebbi
Tratscher
22 Tage 23 h

@Aufwachen Covid und dessen Folgen sein koane persönlichen Probleme, sondern gesellschaftliche.

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 18 h

Herr Pöder, die Impfverweigerer werden Sie nicht wählen, die Coronaleugner auch nicht (erstere Grupppe hat bei den letzten Wahlen schon nicht gereicht für Sie). Es liegt in der Natur dieser Menschen, dass sie “soziale Trittbrettfahrer” sind und andere den Kopf hinhalten lassen und selbst einen Vorteil herausholen. Suchen Sie sich besser eine andere potentielle Wählerschaft.

Aufwachen
Aufwachen
Grünschnabel
23 Tage 17 h
@Ebbi vielen Dank für die Er bzw. Aufklärung, I bin perfekt informiert, zudem erlebt I tagtäglich Situationen wo I sig wia Patienten de ondre Erkrankungen hobn nimmor behondlt werden oder Termine durchaus verschoben werden, I brauch koan Wikipedia damit I mi beweisen konn und mit Sicherheit Tat I mi nia getrauen es Wort Impfgegner in Mund zu nemmen. Gonz ehrlich fir mir war egal wer derjenige Politiker isch der hinter der Demo steat, mir geats dorum das man oanfoch net lai oane Seite unschaug sondern a die ondre Seite unhearn muas de leit de nebn Covid koane Behandlung mehr gregn,… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 7 h
i kriag aus nächster Nähe und a im privaten Bereich die gesommten Kollateralschäden mit, lei koane Ongst, wia i schun mehrmols gschrieben hon. Covid-Erkronkte, verzweifelte Ongehörige, Kronke de zum x-ten mol die Behondlungstermine verschoben kriegen, Orbeitslose und und und…. und GENAU deswegen verurteil i aufs Schärfste solche Aktionen, de ungetrieben von an gescheiterten EX- Politiker lei drauf obziehlen die Menschen aufzuhetzen und keinerlei brauchboren Lösungsvorschläge bringen. Und i nimm a is Wort Impfgegner in den Mund, weil genau diese Gruppe bei dieser Demonstration stark vertreten war. Es nutzt nix zu sogen, na de ormen Menschen bla bla bla, von Mitleid… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 7 h

niemand stempelt diese Menschen als Verbrecher oder Leugner ab.

Maurus
Maurus
Tratscher
23 Tage 20 h

Endweder hören wir auf den Pöder oder auf die LR. Oder jeder wie er will.

Aufwachen
Aufwachen
Grünschnabel
23 Tage 17 h

@ebbi , wos sogsch du in de leit de a wichtige lebensnotwendige Behandlung brauchn und dor Termin durchaus verschoben werd und danoch sterben sie weil dor Krebs gestreut hot und es zu spät isch, wos sogsch du zu de leit??? Des gibs nämlich a

ebbi
ebbi
Tratscher
23 Tage 7 h

i woas bestens, dass es de Leit gibt, koane Ongst und woasch wos i tua? i versuach mit olle mir möglichen Mittel zu erreichen, dass sie so bold ols möglich drungenummen werden, i holt mi an die AHA-Regeln damit des Virus nit no weiter zirkulieren konn und i loss mi impfen. Damit in olle kolfen isch und i geah NIT zu solche Aktionen.

@
@
Superredner
23 Tage 20 h

Es ist schon paradox. Zu einer Demo von Aluhutträgern darf ich fahren, da kann man sich auf die Verfassung berufen. In vielen ändern Fällen werden uns aber verfassungsrechtlich garantierte Rechte genommen. Z.B Artikel 13 . Persönliche Freiheit wird, indem man sich auf Artikel 32 beruft,( Recht auf Schutz der Gesundheit) ausgehebelt.Artikel ,17 ist scheinbar unantastbar.

Kurios
Kurios
Superredner
23 Tage 16 h

Durch Verordnung des Landeshauptmanns ist es nicht erlaubt sich wegen einer Demonstration aus dem eigenen Gemeindegebiet zu entfernen.

Faktenchecker
23 Tage 16 h

Die wollen Ischgl 2 in Südtirol!

koermit
koermit
Grünschnabel
23 Tage 20 h

Lodmer die Politiker a in nocher werds hetziger 😷😷

Angi
Angi
Grünschnabel
23 Tage 6 h

Iboroll wou dor Pöder die Händ drin hot kimp nit viel aussor, aussor Bleidsinn. 

I hon gmuand kuanor terf fo dor Gemeinde aussor wenns kuane Dringlichkeit gibt.

Chrys
Chrys
Tratscher
23 Tage 6 h

Vielleicht sollten die vor dem KH protestieren damit die Intensivpatienten und all die Covid-19 Patienten aus dem KH entlassen werden.

wpDiscuz