Bürgermeister von Leifers hofft auf wirtschaftlichen Misserfolg

“Wünsche SkyAlps wenig Flüge und Passagiere”

Donnerstag, 25. März 2021 | 13:58 Uhr

Leifers – Der Bürgermeister von Leifers, Christian Bianchi, wünscht der von Unternehmer Josef Gostner gegründeten Fluggesellschaft “SkyAlps” keinen wirtschaftlichen Erfolg.

In einem Beitrag auf seiner Facebook-Seite schreibt Bianchi:

Ich wünsche SkyAlps den gleichen Erfolg wie der AirAlps: wenig Flüge und wenig Passagiere.

Außerdem hofft der Leiferer Bürgermeister, dass möglichst kleine Flugzeuge eingesetzt werden. Es tue ihm leid, aber Leifers spricht sich weiter gegen diesen Flughafen aus.

Wie berichtet, wollen die neuen Betreiber des Bozner Flughafens zeitnah durchstarten. Ab Ende Mai sollen Charterflüge in den Süden Italiens aufgenommen werden. Auch andere Reiseziele und Städte sollen bald von Bozen aus angeflogen werden. Die Flugtickets soll es um rund 200 Euro geben.

Auf den Facebook-Post von Christian Bianchi gingen zahlreiche Reaktionen ein. Es gab Zustimmung, aber auch Ablehnung. So meinten viele: Es gehöre sich nicht, einem Unternehmen den Misserfolg zu wünschen.

Facebook

Von: luk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

111 Kommentare auf "“Wünsche SkyAlps wenig Flüge und Passagiere”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anja
Anja
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

Ich wünsche SkyAlps viel Erfolg, mögen endlich richtige Flugverbindungen angeboten werden, damit wir wirtschaftlich und privat alle Möglichkeiten haben… vielleicht geht sogar der 1. Auslandsurlaub nach Corona ab Bozen? Das wäre ein Traum 😍

genau
genau
Kinig
20 Tage 10 h

Auch ich wünsche Skyalps viel Erfolg!

Dem Bürgermeister von Leifers wünsche ich das Ausscheiden seinem Amt!

Ninni
Ninni
Kinig
20 Tage 9 h

@ Anja

oh yes Anja 😅😍

natan
natan
Superredner
20 Tage 9 h

🤣🤣🤣na dann süße Träume

Mikeman
Mikeman
Kinig
20 Tage 9 h

@ genau
Ein Hauch an Hausverstand und ein klein wenig denken sind wohl nicht deine Stärke 😀
Riesen wie Delta,IAG oder Hansa kämpfen ums Überleben ,von den kleinen sind bis zur letzten alle flöten gegangen
und jetzt kommt ein Zwerg und wird sich behaupten.Mit besten Willen kann man von sowas nicht verstehen ,sowas kann nur funzen wenn man gewillt ist mit Defizit zu arbeiten,an die Arbeitsbedingungen möchte ich sowieso schon mal lieber nicht denken .

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 6 h

Aber was stoert das Sie wenn die Familie Gostner Geld in den Sand steckt. Wenn jeder Unternehmer nur dort investieren würde wo es einen 100%igen Erfolg gibt dann gibt es ja nie ein neues Produkt. Wer hätte vor Jahren an den Erfolg von Tesla geglaubt, von Bitcoin, von Google, von Amazon, usw.
Gostner investiert. Wenn er gewinnt dann werden alle neidische Kommentare abgeben und wenn er verliert, dann haben es wieder einmal alle gewusst.

Ninni
Ninni
Kinig
20 Tage 6 h

@Chrys

👏 Chrys, das ist mal ein Kommentar, der sitzt 100 %

Mikeman
Mikeman
Kinig
20 Tage 5 h

@ Chrys

mich stört nichts aber es ist beeindruckend wie fern Leute von der Realität sind.Tesla,Google oder Amazon damit zu vergleichen ist schon mal ne sehr starke Nummer und zeugt von ihrem Horizont.Lassen wir es hier bleiben ,was nicht ist kann nicht werden.Wer träumt hat mehr vom Leben , da muß ich Ihnen recht geben.

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
20 Tage 5 h

Ja was denn. Dann schaffen wir alle Flugzeuge und Fluglienen ab? Nachdenken wäre aber gut!

optimist
optimist
Grünschnabel
20 Tage 4 h

@Chrys
stimmt genau!

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

die hoffen auf Landesgeld, wird sicher auch gewährt.

Anduril61
Anduril61
Tratscher
20 Tage 1 h
@Chrys; nicht alles was die Krone des Erfolges trägt ist auch gut; Bitcoin eine digitale Währung ohne jedwede Regelung oder Kontrolle, wird sehr häufig verwendet für zweifelhafte Geschäfte. Bei Tesla herrschen extreme Arbeitsbedingungen, Gewerkschaften nicht zugelassen, der Abbau der Rohstoffe für die Batterien verseucht ganze Landstriche in Südamerika, der Neubau der neuen Fabrik in Deutschland sorgt bereits für ernste Konflikte, da Tesla sich nicht gerne deutsche Regeln hält. Amazon sorgt dafür dass 100tausende Geschäfte in den Städten dicht machen müssen, Verlust von xtausenden Arbeitsplätzen im Handel. Wie auch bei Tesla auch bei Amazon sehr schlechte Arbeitsbedingungen und Streiks am laufenden… Weiterlesen »
Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 1 h
Ob meine Vergleiche angemessen waren oder nicht kann jeder fuer sich entscheiden. Vergleiche werden meist angestellt um etwas überspitzt auf den Punkt zu bringen. Kann mich aber noch gut erinnern wie wir alle vor vielen Jahren über Tesla witzelten. Ich hatte Stellung bezogen auf einen Beitrag der die Investition belächelte und war der Meinung, man solle Herrn Gostner investieren lassen. Die Zukunft wird den Erfolg zeigen. Auch ich habe das Ende der diversen Fluglinien miterlebt und bewundere den Mut des Investors. Sollte er es schaffen dann ziehe ich den Hut. Ihre Arroganz über meinen Horizont zu urteilen ist wohl einzigartig.… Weiterlesen »
Gievkeks
Gievkeks
Tratscher
20 Tage 1 h

@Chrys:
Tesla, Google und Co sind durch Innovation so erfolgreich geworden.
Wo ist jetzt das besondere an dieser Airline? Elektroflugzeuge haben die wohl auch nicht.. Dasselbe wie alle anderen nur kleiner. Eine stinknormale (dreckige) Airline.

Asgarth
Asgarth
Grünschnabel
19 Tage 16 h

Das aussvheiden ist nur eine frage vin Zeit… wenig Zeit. Denn von offizieller Stelle ( und das ist man eben als Bürgermeister) eine solche Aussage zu tätigen, zieht eher früher als später das Ausscheiden aus dem Amt mit sich… zu Recht…

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
20 Tage 10 h

Auch ich wünsche wenig Flüge mit wenigen Passagieren!

genau
genau
Kinig
20 Tage 10 h

Dein Nickname passt ja!🤦😄😄

halihalo
halihalo
Superredner
20 Tage 8 h

nicht nur der Bürgermeister von Laifers sondern sicher auch viele Anrainer werden mit diesem Flugbetrieb sicherlich nicht glücklich sein , verständlich

falschauer
20 Tage 8 h

nomen est omen !!!

PuggaNagga
20 Tage 7 h

Jo der Neid…
Des muas letz sein so viel Neid zu hobn

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 6 h

Die Anrainer haben doch alle ihre Gründe an das Land und auch an Gostner verkauft. Fragen sie doch diese, ob sie zum selben Preis wo sie verkauft haben den Grund wieder zurückhaben wollten.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
20 Tage 5 h

I hon eigentlich net viel Neid weil i recht zufrieden bin im Leben. Wos a praktisch isch in Krisenzeiten. Anders ist es mit den “Nia Genua”- Leuten. De sein für den Flughafen mit all seinen Belastungen.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Ich wünsche mir das 50 % der Beamten in Südtirol entlassen werden!

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Naja aber verkauft haben die Bauern und Anrainer

@
@
Superredner
19 Tage 16 h

@Chrys
Wenn die Anrainer so wie du schreibst, ALLE ihre Gründe an Land bzw. Gostner verkauft haben, dann sind sie ja keine Anrainer mehr. Die neu dazugekommenen Anrainer haben wohl noch ihre Gründe, sonst wären sie keine Anrainer🤔

halihalo
halihalo
Superredner
19 Tage 15 h

auch die Wohnbevölkerung in den Umliegenden Gemeinden verstehe ich als Anreiner …sie werden Wohl oder Übel nicht ohne Belastungen durch Lärm oder Luft davonkommen …ich jedenfalls wäre nicht zufrieden wenn in meiner Nähe Flugzeuge starten und landen und wenn es langfristig rentabel sein soll werden wohl auch größere Maschienen eingesetzt werden

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 14 h

@ ja die neuen Anreiner hätten ja können eventuell von denen die Gründe abkaufen und somit verhindern dass es Land oder Gostner zu kaufen bekommen, wäre ja eine möglichkeit gewesen, wenn ich es zulasse dass ein angränzendes objekt in andere hände fällt dann muss ich wohl damit leben dass der neue besitzer damit macht was er kann und nicht was ich will.

Mello
Mello
Tratscher
20 Tage 10 h

Dass der Bürgermeister von Leifers, der immer dagegen war… und SOGAR PERSÖNLICH von der neuen Fluggesellschaft angezeigt wurde, auch als Bürgermeister diesen Misserfolg wünscht, finde ich LEGITIM… egal ob ich für oder gegen den neuen Flughafen bin… denke ich. Alle politischen Gegner von Bianchi, die jetzt “INDIGNATI” sind, sollten lieber die PAPPN hebn 😀 so sig holt is

genau
genau
Kinig
20 Tage 10 h

Ich wünsche dem Bürgerneister von Leifers um 02:00 Uhr früh einen Motorschaden auf der Autobahn bei Starkregen und Minisgraden!😄

algunder
algunder
Superredner
20 Tage 9 h

@genau
🤣🤣🤣🤣👍🏻👍🏻🤣🤣🤣

Fochmonn
Fochmonn
Tratscher
20 Tage 8 h

@genau Minusgrade und Starkregen geht sich nicht aus!! Wenn Minusgrade und Schneefall!!

genau
genau
Kinig
20 Tage 7 h

@Fochmonn

Aber warum kann es bei Minusgraden überhaupt regnen? Ursache dafür ist milde Luft in höheren Luftschichten mit Temperaturen im Plusbereich. Fällt dann Niederschlag, ist es meist in Form von Regen. …

Sonst eben bei Schneeregen! 🤦😄

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
20 Tage 5 h

@genau
schätze mal du bist ein Hotelier. Ich kenne nur Hoteliere die für den Flugbetrieb sind. Wegen die Hamburger de mitn Auto zu weit weg sein.

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 18 h

@genau weil Er ehrlich ist und recht hatt ??

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 14 h

neidhassmissgunst: eine wohl erfolgreiche person die im benachbarten Land lebt hat mal zur Frage ob eine Rückkehr in die Heimat in frage kommen würde zur Antwort gegeben: “in einer Region wo kein Flughafen gewünscht ist will er nicht leben müssen”

giovanocci
giovanocci
Tratscher
20 Tage 10 h

eieiei sowas sagt ein Bürgermeister??

Flughafen hin oder her, endlich sind mal die richtigen Leute am Werk, somit etwas weiter geht

genau
genau
Kinig
20 Tage 10 h

Stimmt!
Das Land hat ja wie so oft vetsagt!

algunder
algunder
Superredner
20 Tage 9 h

@genau
jo wie so oft ! 👍🏻👍🏻👍🏻

inni
inni
Superredner
20 Tage 9 h

Der Großteil der Südtiroler hatte sich gegen den Flughafen bzw. gegen jeglichen Flugverkehr ausgesprochen. Wieso sollte man jetzt frohlocken? Die Einwohner rund um den Flufgafen sind wieder der Lärmbelästigung ausgesetzt. Das Flugangebot wird der normale Bürger kaum nutzen, weil die Zielgruppe zahlungskräftige Kunden sind, so die erklärte Ausrichtung des Betreiber. Freuen können sich unsere Politiker und innen und ihre Beamten, die mit Steuergeldern wieder bequem nach Rom pendeln können. Also alles wie gehabt  😡

genau
genau
Kinig
20 Tage 7 h

Ja in Innsbruck sind alle in Hötting, Völs und und Kranebitten durchgedreht.
Jetzt haben sie sich gegenseitig die Ohren abgebissen.

Jetzt lass doch mal diese Polemik.

Lockdown
Lockdown
Neuling
20 Tage 6 h

woher nimsch du die Annahme dass die Mehrheit der Südtiroler gegen Flughafen sein? Sofern i mi erinnern konn isch sel nia befrog worden sondern lei ob die öffentliche Hond in Flughofen weiter finanziell unterstützen soll oder net. Ober i konn mi a täuschen.

inni
inni
Superredner
20 Tage 6 h

… „ verkaft“ gwordn isch es domols ober gonz onders, nämlich so als ob das „Nein“ bei der Volksbefragung das endgültige Aus des Flughafens bedeuten würde.

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 6 h

Kein Politiker fährt mit dem Flugzeug nach Rom um dort Regierungsgeschäfte zu erledigen. Die Fahrt mit dem Zug von Bozen Zentrum nach Rom Zentrum ist mit dem Zug viel einfacher und gleich schnell. Der Flug nach Rom eignet sich wenn man von Rom in die Welt fliegt.

Offline
Offline
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

@Lockdown..du täuscht dich nicht. Das Ergebnis ist sogar mir als “Einem nicht von hier” bekannt. Aber du siehst auch, dass man mit Polemik, und sei sie noch so FAKE, viel Zustimmung erhalten kann.

genau
genau
Kinig
20 Tage 5 h
@Lockdown So ist es. Ich habe mit Freundem und bekannten öfters über das Thema Flughafen diskutiert. Es waren sehr viele dabei die mit NEIN stimmten weil sie wollten dass dieser Flughafen von einer anderem Gesellschaft übernommen wird. Und NICHT weil soe generell gegen diesen Flughafen sind. Im Gegenteil! Beim Referendum ging es nur um das Landesgesetz 60/15! Nicht um die Schließung des Flughafens! Wer lesen kann ist klar im Vorteil😄 Landesgesetzentwurf Nr. 60/15: Art. 3 Öffentliche Finanzierung 1. Ab 2017 kann das Land Südtirol, unter Beach – 2 tung der einschlägigen Bestimmungen der Europäi schen Union, den laufenden Betrieb des… Weiterlesen »
Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
20 Tage 5 h

@Chrys : ¼h BZ Zentrum zum Flughafen, ½h Check-in, ¾h Flug, ½h nach Rom Zentrum. In zwei Stunden ist man also mit dem Zug von Bozen aus in Rom? 🤣

inni
inni
Superredner
20 Tage 4 h

@Chrys
Bitte lass es, solche Blödsinne zu schreiben: solange die Flugverbindung Bozen-Rom bestand, fuhren nachweislich die allermeisten Politiker mit dem Flugzeug, auch um Abends wieder daheim zu sein. Von wegen der Zug sei gleich schnell. Ich hatte dich intelligenter eingeschätzt!

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

frag mal dort, wie sich der Lärm so anhört.

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 14 h

inni: oh ich glaube habe etwas verschlafen oder nicht mit bekommen, wann haben wir die glegenheit gehabt uns gegen den FLughafen und jeglichen Flugverkehr auszusprechen?? Bis jetzt ging es ja nur um die Steuergelder die darin geflossen sind ausgestzt werden mussten.

ferri-club
ferri-club
Tratscher
19 Tage 14 h

inni das war wohl eher die opposition die das auf ihrer fahne geschrieben hat denn die dachten es gäb keinen interessenten, egal was wäre aber dann gewesen besser wenn das Militär wieder Übungsflüge startet??

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 10 h

Kann dem Bürgermeister nur zustimmen. Die Qualität des Wohnens der dort lebenden Menschen ist um einiges geringer.
Aber das interessiert ja niemand .

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
20 Tage 5 h

OMG, bei dem kleinen Flughäfelchen. Was regt man sich da auf?

Moods
Moods
Grünschnabel
20 Tage 9 h

Und ich wünsche der SkyAlps sehr großen Erfolg und das in absehbarer Zeit Flugzeuge wie der Airbus 320 oder Boing 737 viele Urlaubsdestinationen anfliegen bzw. von vielen Destinationen Urlauber zu uns bringen werden!

nutsch
nutsch
Grünschnabel
20 Tage 6 h

Auch mit einer verlängerten Landebahn, wenn der Wind auch nur einen Hauch falsch geht landet oder startet kein A320 oder 737 in BZO.
Kein Anbieter riskiert diese Ausfälle

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 6 h

🙂 das wird wohl ein mittelfristig ein Wunschdenken bleiben.

Marc
Marc
Tratscher
20 Tage 9 h

Südtirol braucht keinen Flughafen. Das Referendum war nicht deutlich und der Grossteil ist gegen einen Flughafen. Ich gebe lieber der Lebens und Luftqualität und der Natur mein Ja-Wort anstatt einem Flughafen.
Schon mal bemerkt wie schön der Himmel derzeit ist?

Lockdown
Lockdown
Neuling
20 Tage 6 h

das Referendum war eigentlich klar und deutlich wenn man sich mit der Thematik befasst hat und nicht nur Wirtshausgesprächen gefolgt ist. Leider passiert die viel zu oft. Ich denke dass die Flugbewegungen nicht wesentlich höher werden wie sie derzeit si d denn durch die Linienflüge wird die Tätigkeit der Sportfliegerei sowie der Übungsflüge des Militärs ei geschränkt.

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 5 h

Richtig, endlich klarer blauer Himmel wie schon lange nicht mehr. Ohne Kondensstreifen. So war es das letzte mal in meiner Kindheit

quilombo
quilombo
Tratscher
20 Tage 15 Min

wenn ein Flughafen funktioniert, nimmt er viel Straßenverkehr weg. Das geht auch zu Gunsten von Lebens- und Luftqualität.
Stundenlange Autofahrten in Kauf zu nehmen um zum Flughafen München oder Mailand zu fahren, und dort teure Parkgebühren zu bezahlen, ist sicher keine Lebensqualität.

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Tratscher
20 Tage 10 h

Frech des als Bürgermeister zu sogen.
Tat vorschlagen a Rücktritt war iatz richtig!

schreibt...
schreibt...
Superredner
20 Tage 10 h

So eine Aussage ist eines Bürgermeister nicht würdig. Jedem ist es gegönnt, wirtschaftlich zu arbeiten!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

Der BM hot wohl vergessn, wer seinen Lohn zohlt .

Offline
Offline
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

@Blitz.. der Herr Bürgermeister hat wohl eher an die nächsten Kommunalwahlen gedacht.

Anduril61
Anduril61
Tratscher
20 Tage 1 h

Vieleicht war das einer der Gründe warum er Bürgermeister ist, weil er schon immer gegen den Flughafen war, dann passts ja mit dem Lohn. Die Leiferer zahlen auch Steuern…

Bia_Kicis
Bia_Kicis
Neuling
20 Tage 9 h

Typische Mentalität von hier. Sie denken, hier ist der beste Ort der Welt. Sie sind nie ins Ausland gereist (außer nach D oder A). Sie stecken in der Vergangenheit fest. Glaubt der Bürgermeister, dass dieser Flughafen als London Heathrow besetzt sein wird? Vielleicht 2 oder 3 Flüge pro Woche. Aufwachen.

genau
genau
Kinig
20 Tage 7 h

Besser kann man die Südtiroler nicht beschreiben!👍 Leider😄

monia
monia
Tratscher
20 Tage 9 h

Unglaublich wie populistisch und kurzsichtig unsere Bürgermeister sein können!

Anduril61
Anduril61
Tratscher
20 Tage 1 h

Ich geh mal davon aus dass in Leifers eine klare Mehrheit der Bürger gegen den Flughafen ist, da er der gewählte Bürgermeister dieser Gemeinde ist hat er ja nichts falsch gemacht, er wünscht sich ja nur etwas das seiner Gemeinde nicht schadet…🤔🤔🤔

Staenkerer
20 Tage 9 h

i bin voll solidarisch und Teile seinen Wunsch.
👍👍 dass er sich erfüllen mögen!

Savonarola
20 Tage 8 h

der BM braucht das nicht zu wünschen, das kommt von alleine. Mit 200 Euro fahre ich zu einem anderen Flughafen, parke dort das Auto eine Woche lang, fliege billiger und spare vielleicht noch ein paar Euronen. Höchstens das Land kauft wieder massenweise sündteure Flugtickets für Plätze, die dann leer bleiben. Dann müsste aber der Rechnungshof aktiv werden..

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 5 h

mit 200,00 € fahre/parke ich zu wenigen anderen Flughäfen und falls ich dort auch billiger fliegen könnte habe ich hier ja das Ticket bereits bezahlt.

alig
alig
Grünschnabel
20 Tage 4 h

du bist wohl an lange nicht mehr geflogen

quilombo
quilombo
Tratscher
19 Tage 23 h
wenn ich mit 200 Euro zum nächsten Flughafen fliegen, somit das Auto daheim stehen lassen kann, nehme ich das Angebot gerne an. Laut Quattroruote-Tabelle kostet 1 km Fahrbetrieb für ein normales Auto zwischen 60 und 90 Cent, je nach Modell. So kostet eine Fahrt nach München hin und zurück schon mindestens 360 €, dazu kommt die Maut, dann bin ich mindestens auf 400 €. Wenn ich einen ganz billigen Parkplatz finde, zahle ich gut 200 € für einen Monat, mit viel Glück. Also 600 € kommt der Spaß. Dazu kommt noch der Streß falls Stau ist, das Risiko eines Unfalls,… Weiterlesen »
Jiminy
Jiminy
Kinig
20 Tage 10 h

nicht nur der Leiferer Bürgermeister…

Boerz
Boerz
Tratscher
20 Tage 10 h

wenn die Landesregierung fürs Volk arbeiten würde sllten diese alle den fb Beitrag des Leiferer Bürgetmeister liken👍

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 5 h

wäre wohl scheinheilig.

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
20 Tage 7 h

Als Bürgermeister sollte Bianchi einem Unternehmen keinen Misserfolg wünschen! Eine solche Aussage zeugt von wenig Intelligenz! Ich würde diesem Herrn einen Rücktritt nahelegen!

alig
alig
Grünschnabel
20 Tage 4 h

Rücktritt sofort

Offline
Offline
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

Frei nach A. H. Hoffmann von Fallersleben und Ernst H. L. Richter: “Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten.. ” Personen in öffentlichen Ämtern sollten darüber nachdenken….

Angy
Angy
Neuling
20 Tage 7 h

Wieso terf ein Bürgermeister nicht seine Meinung sagen, jo hallo geht’s noch, der kümmert sich wenigstens um seine Bewohner, die angrenzend leben müssen. Und  an die Umwelt weil die gibt es ja umsonst!!  Südtirol sieht nur mehr Geld scheffeln und alles andere ist ja egal, schade dass es so viele Schubladendenker gibt, wenn alles zubetoniert alles zerstört ist dann kommt das Erwachen aber dann wird es das nicht mehr geben was uns geliehen wurde, und es GEHÖRT allen und nicht nur denjenigen die Geld haben.

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 5 h

Seine Meinung sagen darf jeder Mensch und auch jeder BM. Einem anderen Menschen/Unternehmer alles Schlechte wünschen ist aber eine andere, bedenkliche Sache.

quilombo
quilombo
Tratscher
19 Tage 23 h

Schubladendenken? Die endlosen Autokolonnen auf den Straßen akzeptieren und jede Abhilfe ablehnen, das ist Schubladendenken.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
20 Tage 5 h

Ich liebe das demokratische System. Da wird eine Volksbefragung durchgezogen, die Mehrheit des Volkes spricht sich gegen den Flughafen aus. Der Flughafen wird aber weiterbetrieben, und schon bald kurven wieder die Flieger herum. Ist das nicht ein Wahn?

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 4 h

Man hat sich nicht gegen den Flughafen ausgesprochen. Man hätte vor dem Ankreuzen den Text lese sollen, bzw. das Gelesene verstehen sollen. Leider haben sich viele Mitbürger manipulieren lassen und und irgendwelchen Wahrsagern geglaubt. Jeder der hören wollte konnte hören und verstehen um was das Referendum handelte.

Doolin
Doolin
Superredner
20 Tage 46 Min

@Chrys …ja es ist einfach peinlich hier zu sehen, dass die lieben Südtiroler immer noch nicht verstanden haben, um was sie bei dem famosen Referendum abgestimmt haben…es ging dort nie um für oder gegen den Flughafen, sondern lediglich um die öffentliche Beteiligung…gemäss Ergebnis ist das Land dann ausgestiegen und private Unternehmer führen ihn nun weiter…so ein demokratisches Ergebnis hat halt auch ein Leiferer BM zu respektieren…
😆

quilombo
quilombo
Tratscher
19 Tage 23 h

wenn die Mehrheit des Volkes nicht durchliest was es unterschreibt, wie nennt man das? Dumm, oder. Dabei ist in den Zeitungen ausdrücklich mehrfach erklärt worden, um was es im Referendum geht. Aber nein, sturheil geradeaus, und dann jammern. Sogar Kompatscher hat erklärt, Leute passt auf, wenn wir uns weiterhin um den Flughafen kümmern sollen, dann könnten wir den Betrieb auch einstellen. Wenn wir in abgeben, ist das kaum mehr möglich. Aber die unbelehrbaren Südtiroler haben für die Abgabe gestimmt. Und jetzt jammern! Tja, das nächste Mal aufpassen, wohin man sein Kreuzchen setzt, würde ich sagen.

sepp2
sepp2
Superredner
20 Tage 10 h

leider nur charterflüge, daher nicht frei buchbar.

genau
genau
Kinig
20 Tage 10 h

Doch trotzdem frei buchbar!

Guitarplayer
Guitarplayer
Grünschnabel
20 Tage 8 h

wenn dann die urlauber mehr mitflieger anstatt mit auto kommen würden dann wäre mir das auch recht

Offline
Offline
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

@Guitarplayer..ich würde den Flieger vorziehen. Denn ich brauche das Auto im Urlaub in Südtirol fast nie. Kommt allerdings auf die angebotenen Verbindungen an.

Guitarplayer
Guitarplayer
Grünschnabel
20 Tage 2 h

@Offline ja die verbindungenevtl noch ausbauen dann sähe ich das als supper alternative zum auto!

tom
tom
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

wenigstens holtn se donn net in Verkehr au

Offline
Offline
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@tom..werde mich bemühen, dich nicht aufzuhalten. Du darfst gerne mal gaaanz kurz in vier !! Endrohre schauen…

EviB
EviB
Superredner
20 Tage 8 h

Welch erwachsenes Benehmen. 😂
Wie im Kindergarten.

Ninni
Ninni
Kinig
20 Tage 10 h

Lieber Herr Christian Bianchi, sage nur eins :

alig
alig
Grünschnabel
20 Tage 7 h

wünsche den Bürgermeister auch kein Erfolg bei der nächsten Wahl

schreibt...
schreibt...
Superredner
20 Tage 8 h

Herr Bianchi könnte sich ja zB mit den Bürgermeistern von Erding und Freising in Verbindung setzen und diskutieren, wie sie das Problem mit dem Münchener Airport lösen!

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 6 h
Es zeigt von der Größe eines Menschen/Politikers wenn er dem anderen alles Schlechte wünscht. Zu schnell können sich diese Wünsche als Boomerang erweisen und die Gegenseite wünscht dann dem GBM von Leifers alles Schlechte. Beim Referendum stand NIE zur Debatte ob Flugplatz ja oder NEIN. Der Flugplatz gehört dem Staat und wurde dem Land zur Führung gegeben. Die Bürger wollten diese relativ lächerliche Summe, weniger als 0,01 % des Landeshaushaltes nicht mehr bezahlen und somit wurde die Führung des Flugplatzes versteigert.  Man hätte auch die Führung dem Staat zurückgeben können und vielleicht hätten dann dort die jetzigen Betreiber den Zuschlag… Weiterlesen »
bon jour
bon jour
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

mit Bianchi wünsche ich der Fluggesellschaft den Misserfolg und den Büergern Ruhe. Ein Flughafen zwischen 2 so dicht besiedelten Orten ist ein Wahnsinn.

Abodechto
Abodechto
Neuling
20 Tage 10 h

Ich habe dazu keine Meinung 😔

xXx
xXx
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

Sehr Erwachsener Kommentar von einem Bürgermeister.

Billie
Billie
Neuling
20 Tage 6 h

es wohnts olle net in der Nähe vom Flughafen, oder?! Hobs jo koane Ahnung wos des für a Lärmbelästigung isch!! Mehmals am Tog und Wochenende a no die Freizeitfliager! Bin gonz der Meinung meines Bürgermeisters!

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

Wo kann ich Buchen für mich und meine Mitarbeiter einen Wohlverdienten Urlaub! Von Bozen wegfliegen wie genial

oli.
oli.
Kinig
20 Tage 3 h

OMG , wohne in der Nähe einer Autobahn ( 6 Spuren ) , soll ich jetzt jeden eine Panne wünschen und kein Geld für ne Reparatur.
Denke mal der Flughafen gibt es schon lange , mal mehr oder weniger erfolgreich . Jeder wusste wo er hinzieht und das es ab und zu laut wird.
Keiner will Lärm aber jeder will Fliegen , Autofahren .
Das ist wie keine Kinderarbeit aber alle 2 Jahre ein neues Handy , Laptop usw. , wo ist sa die Südtiroler Moral.

Werner73
Werner73
Neuling
20 Tage 3 h
Ein Bürgermeister sollte seine Wortwahl trefflicher wählen !! Zur Info: (ideal wäre BZ-Rom und BZ-Mailand und BZ München mit Option BZ-Frankfurt) 1) normalerweise ein Verbindungsflug BZ-Rom und dann in die Welt (Athen, Amsterdam oder Warschau, Frankfurt/Afrika wohin auch immer) hat in der Regel so ca. 50 – 70 EUR gekostet… 2) bitte über den Tellerrrand schauen. Es gibt 3 Zielgruppen die wahrscheinlich ähnlich gewichtig sind: A) Gäste B) Firmen…wir haben in S-Tirol sehr viele Global Player. ich schätze mindestens 500 Personen reisen wöchendlich per Flugzeug (habe das selbst gemacht) und weitere 500 sporadisch / paar mal im Jahr C) der… Weiterlesen »
Norbitron
Norbitron
Neuling
20 Tage 2 h

Endlich!!!
Wünsche den Unternehmern gute Geschäfte und viel Erfolg.
Auch ich werde gerne von Bozen fliegen 🤩🤩

lenki
lenki
Neuling
20 Tage 4 h

Hallo an alle,
Des isch nit gonz so uanfoch kimp mir fir
Natürlich wünsch i dem Unternehmen von Josef Gostners gegründeten Fluggesellschaft “SkyAlps” viel Erfolg, wie jeder anderen Firma de viele Orbeitsplätze schofft, ooober…..
af dr ondern Seit sein holt sehr sehr viele Unrainer de nit lei a schlechte Lebensqualität ” genießen ” , sondern a sunscht no viel insteckn miasn von Lärm, Bauen, Renovieren, Gefahr, Umweltschutz  und no viel mear
I persönlich wisset do kuen gerechte Lösung

Roger01
Roger01
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Gott sei Dank haben wir in Südtirol wenig solche Bürgermeister die den Unternehmern alles schlechte wünschen

cinquantabello
18 Tage 22 h

Unprofessionell…

heris
heris
Grünschnabel
19 Tage 15 h

Ist das das Leben ??? immer und überall in der Welt umhergondeln wenn es nach den Umwelthassern geht  werden sich alle sehr einschränken müßen. Greta Thunberg lässt Grüßen.

Roger01
Roger01
Grünschnabel
15 Tage 2 h

von Bozen in die weite Welt endlich!

wpDiscuz