Externer Berater

Barilli verabschiedet sich vom FCS

Samstag, 19. Januar 2019 | 17:20 Uhr

Bozen – Der FC Südtirol gibt bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Herrn Alessandro Barilli beendet worden ist. Barilli war seit dem Sommer 2017 als externer Berater des FC Südtirol engagiert und hat aus Arbeitsgründen nicht mehr die Möglichkeit, dem FCS zur Verfügung zu stehen.

Präsident Walter Baumgartner und die gesamte FCS-Familie bedanken sich bei Alessandro Barilli für die eingebrachte Erfahrung und Professionalität und wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz