Fußball

Berretti-Mannschaft siegt gegen Gozzano

Samstag, 09. März 2019 | 18:50 Uhr

Bozen – Nachdem man nach vier positiven Resultaten hintereinander (zwei Siege und ebenso viele Unentschieden) am letzten Spieltag Renate unterlag, findet die Berretti-Mannschaft des FC Südtirol wieder auf die Siegesstraße zurück: Im heimischen FCS Center bezwingen die Weiß-Roten Gozzano mit 3:2, dank der Treffer von Unterthurner (er schnürte durch seine Tore in den Minuten 19 und 39 einen Doppelpack) und Amico (66. Minute).

Außerdem nennenswert: Kapitän Francescon traf in der 64. Minute den Pfosten. Der Sieg hätte für die Jungs von Trainer Flavio Toccoli also noch höher ausfallen können, die eine Spitzenleistung zeigten und sich den Sieg somit klar verdienten.

FC SÜDTIROL – GOZZANO 3-2 (2-1)
FC SÜDTIROL: Costigliola, Benuzzi (64. Firler), Gurini, Proietto, Cataldi, Colucci, Jamai, Amico, Unterthurner (78. Mlakar), Francescon, Mangione (61. Bordoni)
Auf der Ersatzbank: Gentile, Morabito, Sissoko, Truzzi
Trainer: Toccoli

GOZZANO: Giuliani, Rossi, Tafaro, Vido, Bouchbika, Pirrello, Pepe, Antonioli, Messina, Riginelli (79. Bruzzaniti), Bellocci (61. Ferrara)
Auf der Ersatzbank: Bertinotti, Borriello, Taglieri, Lomazzi
Trainer: Porcu

RTORE: 19. Unterthurner (1-0), 39. Unterthurner (2-0), 45. Messina (2-1), 65. Ferrara (2-2), 66. Amico (3-2)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz