Berretti-Mannschaft verliert gegen Novara

Berretti-Mannschaft verliert gegen Novara

Samstag, 23. März 2019 | 19:19 Uhr

Bozen – Nach zuletzt fünf positiven Resultaten (drei Siege und zwei Unentschieden) aus den letzten sechs Spielen muss die Berretti-Mannschaft des FC Südtirol eine Heimniederlage hinnehmen: Im FCS Center unterlag man Novara mit 1:2.

Die zwischenzeitliche Führung für die Weiß-Roten erzielte Brugnara in der 75. Minute. Außerdem traf Kapitän Francescon in Spielminute 32 nur den Pfosten, Keeper Gentile (einer der besten auf dem Feld) hielt eine Minute später einen Elfmeter.

FC SÜDTIROL – NOVARA 1-2 (0-0)
FC SÜDTIROL: Gentile, Benuzzi (55. Cataldi), Gurini, Truzzi (55. Sissoko), Firler, Colucci, Jamai, Amico, Unterthurner (55. Mlakar), Francescon, Mangione (58. Brugnara)
Auf der Ersatzbank: Casaril, Bordoni, Morabito
Trainer: Toccoli

NOVARA: Galli (24. Ferrara), Giugno, Della Vedova, Sozzani (72. Alfarone), Amoabeng, Arcidiacono, Negretti (72. Margaroli), Porrini (77. Pereira Lopez), Zunno, Cordea, Caricati
Auf der Ersatzbank: Ornaghi, Brucoli, Beretta
Trainer: Gattuso

TORE: 75. Brugnara (1-0), 78. Cordea (1-1), 81. Pereira Lopez (1-2)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz