Grandioser Erfolg bei den Nordics Open

Carolina Kostner glänzt in Island

Sonntag, 05. März 2017 | 16:38 Uhr

Reykjavik – Eisprinzessin Carolina Kostner hat sich bei den Nordics Open in der isländischen Hauptstadt Reykjavik überlegen den Sieg geholt. Mit diesem Erfolg kann die Grödnerin ordentlich Selbstvertrauen für die anstehende WM in Helsinki, berichtet sportnews.bz tanken.

Am Sonntag baute Kostner in der Kür ihre Führung weiter aus. Die 30-Jährige erhielt für ihre Vorstellung 139.42 Punkte und schraubte ihre Gesamtpunktezahl auf 204.27 Zähler nach oben. Damit eroberte die Olympiamedaillengewinnerin von Sotschi klar den Sieg.

Mit ihren beiden Vorstellungen im Kurzprogramm sowie der Kür war Kostner die einzige Athletin, die die 200-Punkte-Marke knackte. Die Russin Elisaveta Tuktamysheva (178.13) und die Schwedin Anita Ostlund (155.23) lagen als Zweit- bzw. Drittplatzierte bereits weit hinter der Südtirolerin zurück.

Nach dem Erfolg in Island richtet Kostner ihren Fokus bereits auf die WM in Helsinki in Finnland, die vom 29. März bis 2. April 2017 über die Bühne geht.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Carolina Kostner glänzt in Island"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
17 Tage 12 h

Bravo Carolina. Bisch ollm no die Beschte.

natan
Tratscher
16 Tage 23 h

bravo, eine top athletin und ein mensch mit charakter….hut ab

wpDiscuz