Am 2. Spieltag empfangen die Weißroten Fermana

Der FC Südtirol startet in Ravenna in die neue Meisterschaft

Mittwoch, 16. September 2020 | 20:57 Uhr

Florenz/Bozen – Am Mittwochnachmittag fand in Florenz die Auslosung des Spielkalenders für die Serie C 2020/21 statt. Am ersten Spieltag (27. September) ist das Team um Coach Stefano Vecchi im Bruno Benelli-Stadion von Ravenna zu Gast.

Nachdem die Lega Pro gestern die Zusammenstellung der drei Serie C-Kreise bekanntgab, kam es heute Nachmittag im Verbandssitz in Florenz zur Auslosung des Spielkalenders. Die Meisterschaft 2020/21 beginnt am Sonntag, 27. September und geht am 25. April 2021 zu Ende. Im Anschluss daran werden die Aufstiegs- bzw. Abstiegsspiele ausgetragen.

In Woche 1 ist der FC Südtirol bei Ravenna im Bruno Benelli-Stadion zu Gast. Am 2. Spieltag, der für den 4. Oktober angesetzt wurde, empfangen die Weißroten Fermana. Danach stehen für Kapitän Hannes Fink & Co. ein Gastspiel in Macerata (gegen Matelica) und ein Heimmatch gegen Gubbio auf dem Programm. Für die Serie C-Meisterschaft 2020/21 wurden insgesamt neun „Englische Wochen“ eingeplant: vier in der Hinrunde, fünf in der zweiten Saisonhälfte.

FC Südtirol

Der Spielkalender des FC Südtirol (in Kursiv die Matches, die unter der Woche stattfinden):

HINRUNDE

1. Spieltag (27 September 2020): Ravenna – FC Südtirol

2. Spieltag (04 Oktober 2020): FC Südtirol – Fermana

3. Spieltag (07 Oktober 2020): Matelica – FC Südtirol

4. Spieltag (11 Oktober 2020): FC Südtirol – Gubbio

5. Spieltag (18 Oktober 2020): Feralpisalò – FC Südtirol

6. Spieltag (21 Oktober 2020): FC Südtirol – Carpi

7. Spieltag (25 Oktober 2020): Padova – FC Südtirol

8. Spieltag (01 November 2020): FC Südtirol – Sambenedettese

9. Spieltag (08 November 2020): A.J. Fano – FC Südtirol

10.Spieltag (11 November 2020): FC Südtirol – Mantova

11.Spieltag (15 November 2020): Imolese – FC Südtirol

12.Spieltag (22 November 2020): Modena – FC Südtirol

13.Spieltag (29 November 2020): FC Südtirol – Perugia

14.Spieltag (06 Dezember 2020): Arezzo – FC Südtirol

15. Spieltag (13 Dezember 2020): FC Südtirol – Legnago Salus

16. Spieltag (20 Dezember 2020): Virtus Verona – FC Südtirol

17. Spieltag (23 Dezember 2020): FC Südtirol – Triestina

18. Spieltag (10 Jänner 2021): Cesena – FC Südtirol

19. Spieltag (17 Jänner 2021): FC Südtirol – Vis Pesaro

RÜCKRUNDE

1. Spieltag (24 Jänner 2021): FC Südtirol – Ravenna

2. Spieltag (31 Jänner 2021): Fermana – FC Südtirol

3. Spieltag (03 Februar 2021): FC Südtirol – Matelica

4. Spieltag (07 Februar 2021): Gubbio – FC Südtirol

5. Spieltag (14 Februar 2021): FC Südtirol – Feralpisalò

6. Spieltag (17 Februar 2021): Carpi – FC Südtirol

7. Spieltag (21 Februar 2021): FC Südtirol – Padova

8. Spieltag (28 Februar 2021): Sambenedettese – FC Südtirol

9. Spieltag (03 März 2021): FC Südtirol – A.J. Fano

10. Spieltag (07 März 2021): Mantova – FC Südtirol

11. Spieltag (14 März 2021): FC Südtirol – Imolese

12. Spieltag (17 März 2021): FC Südtirol – Modena

13. Spieltag (21 März 2021): Perugia – FC Südtirol

14. Spieltag (28 März 2021): FC Südtirol – Arezzo

15. Spieltag (sabato 03 April 2021): Legnago Salus – FC Südtirol

16. Spieltag (11 April 2021): FC Südtirol – Virtus Verona

17. Spieltag (14 April 2021): Triestina – FC Südtirol

18. Spieltag (18 April 2021): FC Südtirol – Cesena

19. Spieltag (25 April 2021): Vis Pesaro – FC Südtirol

AUFSTIEG UND ABSTIEG

Am Ende der Saison steigen die Meister der jeweiligen Gruppe sowie der Playoff-Sieger in die Serie B auf. Der Tabellenletzte des Kreises und die Verlierer der Playouts werden für die Saison 2021/22 in die Serie D herabgestuft.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Der FC Südtirol startet in Ravenna in die neue Meisterschaft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Universalgelehrter
2 Tage 12 h

auf geht’s Männer, wir wollen Siege!
#forzaAlto

wpDiscuz