Start am 29. April

Der Half Marathon Meran – Algund feiert sein 25. Jubiläum

Donnerstag, 19. April 2018 | 12:45 Uhr

Meran/Algund – In exakt zehn Tagen wird die Top7-Serie 2018 mit einem weiteren Klassiker fortgesetzt. Am Sonntag, 29. April fällt in der Freiheitsstraße von Meran der Startschuss zum 25. Half Marathon Meran – Algund, zu dem OK-Chef Martin Sanin auch in diesem Jahr mehr als 1000 Teilnehmer erwartet. Die Vorbereitungen sind weitestgehend abgeschlossen, die Anmeldungen laufen indessen auf Hochtouren.

Fast 750 Nennungen – davon die Hälfte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – sind in den vergangenen Wochen bei den Veranstaltern eingegangen. Darunter befinden sich auch zahlreiche Topathleten, wie etwa Vorjahressieger Khalid Jbari vom Athletic Club 96 Alperia. Der Bozner mit marokkanischen Wurzeln setzte sich 2017 mit einer Zeit von 1:09.09 Stunden durch. Auch heuer hat der 29-jährige Jbari bereits ein Rennen der Top7-Serie gewonnen, nämlich vor einem guten Monat den Sportler Kalterer See Halbmarathon. Konkurrenz bekommt der aktuelle Top7-Gesamtsieger in der Passerstadt von seinem Teamkollegen Gianmarco Bazzoni. Am Start ist auch Wilfried Braunhofer, der bei allen bisherigen 24 Ausgaben des Half Marathon Meran Algund dabei war – bei der 25. Auflage startet der 54-jährige Sterzinger symbolisch mit der Startnummer „25“.

Bei den Frauen sind mit Romana Gafriller (SG Eisacktal), Natalie Andersag (ASC Berg), Petra Pircher (Rennerclub Vinschgau) und Edeltraud Thaler (Telmekom Team) einige der besten heimischen Langstreckenläuferinnen eingeschrieben. „Erfahrungsgemäß kommen in den letzten Tagen vor dem Rennen noch einige Topathletinnen und -athleten hinzu. Wir sind jedenfalls bereit, von unserer Seite aus könnte der Half Marathon bereits heute stattfinden. Lediglich von den Behörden stehen noch einige Genehmigungen aus, die wir aber in den nächsten Tagen erhalten werden“, erklärt OK-Chef Martin Sanin.

Drei Streckenlängen stehen zur Auswahl

Neben der Halbmarathon-Distanz (21,0975 Kilometer) wird den Teilnehmern auch ein Fitness-Run mit einer Länge von 12,5 Kilometern angeboten. Prominenteste Teilnehmerin bis dato ist auf der kurzen Distanz Johanna Dellemann vom Südtiroler Laufverein. „Alle Hobbyläufer, die nicht wettkampfmäßig dabei sein möchten, können sich hingegen beim Run4Fun über 4,2 km einschreiben. Hierfür ist kein ärztliches Zeugnis notwendig“, so Sanin weiter.

Bei der Jubiläumsausgabe des Half Marathon Meran – Algund kehren die Veranstalter übrigens zu den Wurzeln zurück – sprich sie wechseln die wieder die Uferseite der Passer. Denn Start und Ziel werden sich am Sonntag, 29. April in der Freiheitsstraße befinden, also in unmittelbarer Nähe des Kurhauses. „Entlang der Promenade findet das ganze Wochenende über, also bereits ab Samstag, das Marathon-Fest statt, bei dem das Amberg Duo für Stimmung sorgt. Alle Laufbegeisterten sind natürlich herzlich eingeladen unser halbrundes Jubiläum gemeinsam mit uns zu feiern“, unterstreicht Martin Sanin.

Einschreibungen für den Half Marathon Meran – Algund werden auf der offiziellen Webseite www.marathon-meran.com entgegengenommen. Sie kostet für den Halbmarathon 37 Euro. Für den Fitness Run sind 22 Euro zu berappen, während sich die Teilnahme am Run4Fun mit einem Startgeld von 15 Euro zu Buche schlägt. Alle Teilnehmer erhalten ein tolles Startpaket mit T-Shirt der Veranstaltung, Sportsocken und als Jubiläumgeschenk Kompression Ärmlinge. Nachmeldungen sind am Tag vor dem Half Marathon Meran – Algund möglich (28. April) – sofern das Kontingent von 1700 Startern nicht erreicht ist.

Top7-Serie 2018 – die verbleibenden Termine:

Sonntag, 29. April 2018, Half Marathon Meran – Algund
Samstag, 14. Juli 2018, Reschenseelauf
Samstag, 18. August 2018, Raiffeisen ¾ Halbmarathon Bruneck
Sonntag, 23. September 2018, Soltn Berghalbmarathon
Samstag, 20. Oktober 2018, Age Factor Run

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Der Half Marathon Meran – Algund feiert sein 25. Jubiläum"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Josef
Josef
Neuling
19 Tage 22 h

Herr Pöder,
Hast du die Vorgeschichte nicht gelesen?

wpDiscuz