Tennis

Die Bozner Finalisten Bachinger und Basso treffen in Rungg in der ersten Runde aufeinander

Sonntag, 06. August 2017 | 15:02 Uhr

Rungg – In Rungg haben Supervisor Guido Pezzella und Turnierdirektor Dietmar Pfeifer am Sonntag das Hauptfeld des ITF-Turniers „Sparkassen Trophy“ (25.000 Dollar Preisgeld + Hospitality) ausgelost. Der Hammer der ersten Runde ist die Revanche des gestrigen Endspiels beim ITF-Turnier in Bozen zwischen dem München Matthias Bachinger und dem Italiener Andrea Basso.

Schwierig wird es auch für den ehemaligen österreichischen Top-50-Spieler Andreas Haider-Maurer, der auf den straken Italiener Christian Carli trifft. Der topgesetzte Titelverteidiger Jeremy Jahn (ATP 207) muss gegen den Japaner Ryota Kishi ran, während die Nummer 2 der Setzliste, der Ägypter Mohamed Safwat auf einen Qualifikanten wartet.

Heute hätten noch um 12.00 Uhr elf Begegnungen die zweite und zugleich vorletzten Qualifikations-Runde (mit den Südtirolern Prader, Weis und Fellin) starten sollen, die Partien mussten aber wegen des Regens auf 15.00 Uhr verschoben werden.

Sparkassen Trophy – ITF Futures TC Rungg – 25.000 Dollar + Hospitality

Qualifikation

2. Runde
Andrea Guerrieri (ITA/ATP 1095/1) – Tommaso Schold (ITA)
Luigi Moretti (ITA) – Andrea Di Meo (ITA) 6:4, 7:6(4)
Alexander Weis (ITA/ATP 1339/2) – Lorenzo Seroddi (ITA)
Nicola Vidal (ITA) – Pietro Orlando Fellin (ITA)
Stefano Reitano (ITA/ATP 1775/3) – Gregorio Lulli (ITA)
Sebastian Brzezinski (ITA) – Alberto Bronzetti (ITA) 6:1, 6:2
Michael Kerschbaumer (ITA) – Jonas Ciechi (ITA) 6:0, 4:6, 6:1
Nicolò Inserra (ITA) – Enrico Becuzzi (ITA)
Manuel Mazza (ITA) – Edorado Sardella (ITA)
Thomas Colautti (GBR) – Patrick Prader (ITA/WC)
Manuel Bernard (ITA/WC) – Francesco Coriani (ITA) 6:0, 6:0
Augusto Virgili (ITA) – Alessandro Procopio (ITA)
Andrea Zanetti (ITA) – Tommaso Roggero (ITA)
Ramazan Nureev (RUS) – Claudio Cataldi (ITA) 6:1, 6:3
Lorenzo Zacconi (ITA) – Lorenzo Battista (ITA)
Filippo Mora (ITA) – Tommaso Metti (ITA)

Hauptfeld

1. Runde
Jeremy Jahn (GER/ATP 207/1) – Ryota Kishi (JPN/ATP 1470/PR)
Jacopo Stefanini (ITA/ATP 261) – Omar Giacalone (ITA/ATP 522)
Lorenzo Sonego (ITA/ATP 384/WC) – Yosuke Watanuki (JPN/ATP 430)
Andrea Basso (ITA/ATP 512) – Matthias Bachinger (GER/ITA 339/6)
Federico Coria (ARG/ATP 244/3) – Qualifier
Giovanni Fonio (ITA/ATP 1036/WC) – Qualifier
Tobias Simon (GER/ATP 490) – Qualifier
Wilson Leite (BRA/ATP 738) – Tomislav Brkic (BIH/ATP 358/7)
Christian Lindell (SWE/ATP 372/8) – Qualifier
Qualifier – Qualifier
Riccardo Nalzerani (ITA/ATP 967) – Enrico Dalla Valle (ITA/ATP 1104/WC)
Corrado Summaria (ITA/ATP 1046) – Goncalo Oliveira (POR/ATP 245/4)
Jay Clarke (GBR/ATP 326/5) – Gianluca Di Nicola (ITA/ATP 749)
Qualifier – Adelchi Virgili (ITA/ATP 553)
Andreas Haider-Maurer (AUT/ATP 835/WC) – Christian Carli (ITA/ATP 700)
Qualifier – Mohamed Safwat (EGY/ATP 243/2)

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz