Mannschaftsfoto der Keglerinnen von Villnöß

Die Kugeln rollen bei Südtirols Sportkeglerinnen und -keglern wieder

Montag, 24. September 2018 | 13:09 Uhr

Bozen – In der vergangenen Woche wurde der erste Spieltag der Südtiroler Sportkegelmeisterschaft ausgetragen. Titelverteidiger Neumarkt war gleich zwei Mal im Einsatz und verließ die Bahn genauso oft als Sieger. Wichtige Punkte holten die Unterlandler dabei im direkten Duell mit dem Vorjahreszweiten Fugger Sterzing, das Neumarkt auswärts 7:1 gewann.

Der Spielplan 2018/19 sieht in der höchsten Spielklasse der Männer gleich am ersten Spieltag das Gipfeltreffen zwischen den beiden besten Teams des vergangenen Jahrzehnts vor. Neumarkt, beflügelt vom Pokalerfolg vor einer Woche, ließ beim 7:1-Auswärtssieg (3539:3310) nichts anbrennen. Die Tagesbestleistung erzielte Igor Kovacic, dem 629 Hölzer zu Buche standen. Zudem trugen die Unterlandler in der vergangenen Woche auch das vorgezogene Match des 3. Spieltags gegen die Auswahl Ratschings aus. Hier erzielten sie beim 7:1-Auswärtserfolg gegen die Auswahl Ratschings im Hotel Plunhof in Ridnaun mit 3562 Kegeln einen neuen Bahnrekord. An der neuen Bestmarke waren Florian Thaler (604), Robert Ernyesi (602), Georg Righi (576), Armin Egger (582), Tamas Kiss (642) und Aaron Peer Pratzer (556) beteiligt. Für Neumarkt war es nach vier Bahnrekorden im Laufe der Pokalbewerbe (einen davon im Bezirkspokal) bereits der fünfte Bahnrekord der Saison.

Mit einem Heimsieg ist der Vorjahresdritte Passeier in die Meisterschaft gestartet – und das immerhin gegen den Vierten der abgelaufenen Saison Sarnthein. Beim 6:2-Erfolg ließen die „Mortiner“ nichts anbrennen (3333:3181). Bester Spieler der Begegnung war Oswald Kofler (Passeier) mit 609 Kegeln. Wesentlich knapper verlief die Partie zwischen St. Georgen und Burggräfler. Mit 3254:3237 Hölzern behielten die „Jergina“ mit 5:3 die Oberhand. Ivan Costadedoi (Burggräfler) konnte die knappe Auswärtspleite mit der Tagesbestleistung von 575 Kegeln nicht verhindern.

Keine Punkte gab es hingegen für die beiden Aufsteiger. Algund musste sich im Heimspiel Naturns mit 2:6 geschlagen geben (3191:3309). Hier brachte Kapitän Roland Wallnöfer die Gäste mit 614 Hölzern auf die Siegerstraße. Montan zog indessen bei der Auswahl Ratschings mit 2:6 den Kürzeren (3175:3251). Hier avancierte Peter Volgger (A. Ratschings) mit 578 Hölzern zum besten Werfer der Partie. Das Match Jenesien gegen Tirol Mutspitz findet am morgigen Dienstag statt.

Am ersten Spieltag wurde auch in der A2-Klasse, Kreis Ost die 600-Kegel-Marke übertroffen. Klaus Pattis war mit 601 Hölzern maßgeblich am 6:2-Heimsieg Welschnofens gegen Hölzerne beteiligt.

Frauen: Los Birillos feiert den einzigen 6:0-Sieg

Bei den Frauen glänzte Los Birillos, das Schlanders mit der „Höchststrafe“ abfertigte. Im Rahmen des ersten Spieltags gab es außerdem vier 5:1-Erfolge: Tirol setzte sich mit diesem Ergebnis gegen die Auswahl Ratschings durch, Pokalsieger und Titelverteidiger Fugger Sterzing gegen Vöran Blecherne, Pfeffersberg gegen Passeier und Villnöß gegen Kiens. Die Partie Plose gegen Meran endete hingegen mit einem 4:2-Heimerfolg der Eisacktalerinnen. Die Tabellenführung hat bei den Frauen Fugger Sterzing inne. Die Wipptalerinnen trugen ihr Drittrundenmatch gegen Pfeffersberg bereits in dieser Woche aus und kamen – angetrieben von Enikö Tòt (546) – zu einem 5:1-Auswärtssieg.

In die Top-6 der Woche schafften es zum Ligastart Jasmin Ladurner (Tirol Mutspitz/536), die unermüdliche Cilly Frick (Los Birillos/542), Marion Thaler (Fugger Sterzing/575), Petra Stockner (Plose/573), Rita Kantioler (Pfeffersberg/532) und Nathalie Profanter (Villnöß/560).

 

 

Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2018/19, 1. Hinrunde Männer – A1-Klasse

Passeier – Sarnthein 6:2

Algund – Naturns 2:6

Fugger Sterzing – Neumarkt 1:7

St. Georgen – Burggräfler 5:3

A. Ratschings – Montan 6:2

Jenesien – Tirol Mutspitz (am 25.9.)

 

Die Tabelle:

1. Neumarkt 4 (+1 Spiel)

2. A. Ratschings 2 (+1 Spiel)

3. Naturns 2

4. Passeier 2

5. St. Georgen 2

6. Jenesien 0 (-1 Spiel)

7. Tirol Mutspitz 0 (-1 Spiel)

8. Burggräfler 0

9. Montan 0

10. Sarnthein 0

11. Algund 0

12. Fugger Sterzing 0

 

 

Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2018/19, 1. Hinrunde Frauen – A-Klasse

Tirol Mutspitz – A. Ratschings 5:1

Los Birillos – Schlanders 6:0

Fugger Sterzing – Vöran Blecherne 5:1

Plose – Meran 4:2

Pfeffersberg – Passeier 5:1

Villnöß – Kiens 5:1

 

Die Tabelle:

1. Fugger Sterzing 4 (+1 Spiel)

2. Pfeffersberg 2 (+1 Spiel)

3. Los Birillos 2

4. Tirol Mutspitz 2

5. Villnöß 2

6. Plose 2

7. Meran 0

8. Passeier 0

9. Vöran Blecherne 0

10. Kiens 0

11. A. Ratschings 0

12. Schlanders 0

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz