U15 und U17 holen gegen Vis Pesaro sechs Punkte

Erfolgreicher Saisonabschluss der FCS-Jugendmannschaften

Sonntag, 14. April 2019 | 20:37 Uhr

Eppan/Rungg – Im heimischen FCS Center holten die Unter 17 und die Unter 15 des FC Südtirol – im Rahmen des letzten Spieltags ihrer jeweiligen Meisterschaften – gegen die gleichaltrigen Teams von Vis Pesaro alle sechs zur Verfügung stehenden Punkte. Die U17 – welche bereits als Sieger ihres Kreises feststeht und somit an den Play-Offs um die Meisterschaft teilnehmen wird – gewann mit 3:2, während die U15 mit 2:0 siegreich war.

Unter 17

Die Mannschaft von Leonardo Ventura beendet ihre starke Meisterschaft mit einem Heimsieg gegen Vis Pesaro, die Weiß-Roten setzten sich dank des Siegtores von Rexhepi in der 93. Minute mit 3:2 durch.

Nun beginnt für Grezzani und Co. das Abenteuer Play-Offs.

FC SÜDTIROL – VIS PESARO 3-2 (0-1)
FC SÜDTIROL: Buccini, Gabrielli, Trompedeller, Sadè, Gambato, Marchesini, Cernetti, Giocondo, Bertuolo, Davi (16. Grezzani), Rexhepi
Allenatore/Trainer: Leonardo Ventura
VIS PESARO: Magnani, Fabbri, Gasparri, Morani, Ciampiconi (68. Binda), Ricchiuti, Morbidi (55. Pierpaoli), Morelli (55. Ruggeri), Filippucci (46. Di Paolo), Cambrini (68. Silveri), Bergnesi (75. Bucchi)
Allenatore/Trainer: Rossi
RETI/TORE: 43. Fabbri (0-1), 57. Grezzani (1-1), 75. Pierpaoli (1-2), 81. Giocondo (2-2), 93. Rexhepi (3-2)

Sport Bordoni

Unter 15

Die Formation von Filippo Baiocchi beendet ihre Meisterschaft mit einem Sieg – dem zweiten in Folge: Im FCS Center gab es gegen Vis Pesaro einen 2:0-Erfolg, es trafen Lechl und Gruber.

FC SÜDTIROL – VIS PESARO 2-0 (1-0)
FC SÜDTIROL: Theiner (70.+1 Passarella), Zandonatti (57. Montini), Obexer (46. Nischler), Vasilico (46. Marth), Bacher, D’Antimo, Rossi, Gruber, Polli (57. Palla), Lechl (70.+1 Pecoraro), Armani (46. Nicotera)
Allenatore/Trainer: Filippo Baiocchi
VIS PESARO: Raucci, Santini (66. Sabbatini), Bonacin, Ugolini, De Angelis (57. Adalti), Rastelletti, Cenerini (66. Marcolini), Sciamanna (57. Pulzoni), Pistarelli (66. Scatassa), Cocchi, Marinelli (45. Baioni)
Allenatore/Trainer: Gabbianelli
RETI/TORE: 11. Lechl (1-0), 47. Gruber (2-0)

Von: ka

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz