Unter 17 siegt gegen Virtus Vecomp, Unter 15 verliert

FCS-Jugendmannschaften: Gemischte Gefühle in Verona

Sonntag, 13. Januar 2019 | 19:34 Uhr

Verona – In Verona holten die Unter 17 und die Unter 15 des FC Südtirol gegen die gleichaltrigen Teams von Virtus Vecomp – im Rahmen des 14. Spieltags beider Meisterschaft, gleichzeitig dem ersten der Rückrunde sowie der ersten Partie des Jahres 2019 – drei der sechs zur Verfügung stehenden Punkte. Die U17 gewann mit 2:1, während die U15 mit 0:1 unterlag.

Unter 17

Nachdem man das Kalenderjahr 2018 und die Hinrunde dank des Sieges in den Marken gegen Vis Pesaro als Tabellenführer beendete, eröffnet die Mannschaft von Leonardo Ventura das neue Jahr 2019 und gleichzeitig die Rückrunde mit einem weiteren Erfolg: Dank eines 2:1 gegen Virtus Vecomp in Verona wurde die Tabellenführung bestätigt. Kapitän Bertuolo avanchierte zum Man of the Match, indem er die Partie dank eines Doppelpacks in der zweiten Halbzeit entschied.

VIRTUS VECOMP VERONA – FC SÜDTIROL 1-2 (1-0)
VIRTUS VECOMP VERONA: Marziale, Furlani, Ceradini (69. Pattaro), Biasi, Anoardo (39. Lima), Signore (69. Pivato), Zamboni, Barion (88. Piva), Vettore, Galiano, Gaspari (55. Dusi)
Allenatore/Trainer: Andrea Annechini
FC SÜDTIROL: Casaril, Gabrielli, Untertrifaller (46. Gambato), Calabrese, Salvaterra, Marchesini, Sade, Giocondo (53. Tsholl), Bertuolo, Grezzani, Rexhepi (53. Davi)
Allenatore/Trainer: Leonardo Ventura
RETI/TORE: 13. Vettore (1-0), 67. Bertuolo (1-1), 71. Bertuolo (1-2)

FotoSport Bordoni

Unter 15

Nachdem man 2018 und die Hinrunde mit zwei Siegen hintereinander und insgesamt drei nützlichen Resultaten in Serie beendete, wurde die Positivserie des Teams unter der Leitung von Mister Baiocchi unterbrochen: Mit 0:1 unterlagen die Weiß-Roten in Verona gegen Virtus Vecomp.

VIRTUS VECOMP VERONA – FC SÜDTIROL 1-0 (0-0)
VIRTUS VECOMP VERONA: Bega, Romanato, Polletti, Guerra, Falsiroli, Vicentini, Conti (62. Cavazza), Florian, Aldegheri, Fanini (36. Dosso), Tacchella
Allenatore/Trainer: Varanini
FC SÜDTIROL: Theiner, Zandonatti, Nischler (65. Palla), Obexer, Bacher, D’Antimo, Pecoraro (65. Nicotera), Marth (36. Rossi), Polli, Obermair (60. Vasilico), Lechl (43. Armani)
Allenatore/Trainer: Baiocchi Filippo
RETI/TORE: 49. Dosso (1-0)

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz