Weiß-Rote feiern knappen Heimsieg

FCS-Primavera-3 schlägt Triestina mit 1:0

Samstag, 12. Juni 2021 | 19:32 Uhr

Bozen – Die Weiß-Roten unter der Leitung von Mister Salvo Leotta fixieren durch einen knappen Heimsieg im FCS Center gegen Triestina Tabellenplatz 4 in Kreis B – Lohoff trifft per Freistoß (52.)

FCS

Im Rahmen des 14. und letzten Spieltags der Regular Season der nationalen “Primavera 3 – Trofeo Dante Berretti”-Meisterschaft holt der FC Südtirol noch einmal drei wichtige Punkte: die Weiß-Roten unter der Leitung von Mister Salvo Leotta empfangen zu Hause im heimischen FCS Center Triestina und siegen mit 1:0 – damit fixiert der FCS den vierten Tabellenplatz in Kreis B. Die erste Halbzeit geht torlos zu Ende, die Hausherren verbuchen in selbiger zwei gute Tormöglichkeiten, die Rossoalabardati werden einmal gefährlich. Einige Minuten nach Wiederbeginn fällt dann – unter einer brühenden Nachmittagshitze – der spielentscheidende Treffer: es läuft die 52. Minute, als Lohoff einen Freistoß an der Strafraumgrenze gekonnt direkt verwandelt. Triestina-Keeper De Luca ist ohne Abwehrchance.

FCS

Der FCS beendet durch diesen 1:0-Heimerfolg die Regular Season auf Tabellenplatz 4, hinter Feralpisalò, Padova und Tabellenführer und Kreissieger Albinoleffe sowie vor Legnago Salus, Pergolettese, Triestina und Virtus Vecomp Verona. Die Weiß-Roten liefen stets – seit dem Restart im Februar – mit einer sehr jungen Mannschaft auf (Jahrgänge 2003 & 2004), die sich äußerst wacker schlug und wichtige Erfahrungen sammeln konnte.

FCS

FC SÜDTIROL – US TRIESTINA 1:0 (0:0)

FC SÜDTIROL: Pircher, Gruber (90 + 1. Margoni), Sinn, Catino (46. Zandonatti), Manfredi (72. Salaris), Bussi, Lohoff, Cominelli, Mayr (72. Sonnenburger), Vinciguerra, Volino (60. Sartori)

Auf der Ersatzbank: Theiner, Hannachi, Gambato

Trainer: Salvo Leotta

US TRIESTINA: De Luca, Zanchetta, Randò (60. Benvenuto), Buschetti (66. Visentin), Linussi, Bulli, Bova (60. Asprella), Meti, Cerrato (46. Conte), Corrente (75. Parmesan), Catania

Auf der Ersatzbank: Dini, Razem, Nicoletti, Teta, Natella Conzo, Lapel

Trainer: Riccardo Carola

SCHIEDSRICHTER: Rida Rouchdi aus Bozen (Die Assistenten: Fambri & Repetto, Bozen)

TOR: 1:0 Lohoff (52.)

ANMERKUNGEN: Gelbe Karten – Cominelli, Lohoff, Linussi, Parmesan

FCS

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz