FCS nimmt an Dreierturnier teil

Generalprobe für den FCS in Latzfons

Donnerstag, 18. August 2016 | 15:17 Uhr

Latzfons/Bozen – Die Zeit vergeht im Fluge. Weniger als zehn Tage trennen den FC Südtirol vom ersten Meisterschaftsspiel in der Saison 2016/17, welches die Mannen von Coach Viali vor heimischem Publikum am Samstag, 28. August im Drusus-Stadion gegen Alma Fano Juventus bestreiten werden.

Um nochmal Spielrhythmus zu verspüren nehmen die Weißroten am Freitag, 19. August 2016 an einem Dreierturnier in Latzfons teil. Neben den Gastgebern, welche sich seit Jahren bereits wacker in der Landesliga halten, ist auch der Oberligist St. Georgen mit von der Partie.

Ein Dank gilt den Organisatoren des Turniers, welche auf die Anfrage von Coach Viali eingegangen sind und den FC Südtirol in zwei aufeinanderfolgenden Partien antreten lassen. Deshalb werden Fink & Co. das zweite und das dritte Spiel bestreiten.

Die Aufeinandertreffen finden also um 19.00 Uhr gegen die SG Latzfons Verdings und um 20.00 Uhr gegen St. Georgen statt. Nicht mit dabei sind der Außenverteidiger Lomolino, er erholt sich noch von seiner Verletzung, Gliozzi und Bassoli die krank bzw. verletzt sind. Auch Obodo wird voraussichtlich nicht mit dabei sein, da er kürzlich zum dritten Mal Vater geworden und deshalb die Erlaubnis erhielt, bei Mutter und Kind zu sein.

Hier die genaue Einteilung der Spiele in Latzfons:

18.00 Uhr                   SG Latzfons Verdings – St. Georgen

19.00 Uhr                   FC Südtirol – SG Latzfons Verdings

20.00 Uhr                   FC Südtirol – St. Georgen

Von: mk

Bezirk: Bozen, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz