Dacres gewinnt vor Gudzius

Hannes Kirchler 11. beim „Golden Gala“ in Rom

Donnerstag, 31. Mai 2018 | 21:23 Uhr

Rom – Mit dem Diskuswerfen wurde am Donnerstagabend in Rom die 38. Auflage des internationalen Meetings „Golden Gala Pietro Mennea“, vierte Etappe der Diamond League IAAF, eröffnet. Gleich beim ersten Bewerb war auch der einzige Südtiroler Teilnehmer im Einsatz: Der Meraner Hannes Kirchler musste sich mit bescheidenen 57,46 m mit dem elften Platz begnügen. Der Sieg ging an Fedrick Dacres aus Jamaika mit 68,51 m.

Kirchler reiste mit großen Hoffnungen nach Rom, nachdem der 39-Jährige der Carabinieri-Sportgruppe vor drei Wochen mit 63,03 m in Taquinia erstmals seit fast zwei Jahren auch wieder die 63-Meter-Marke knackte. Das letzte Mal gelang ihm das bei der EM-Qualifikation für Amsterdam. Heute lief es für den Südtiroler aber nicht nach Wunsch. Nach 56,58 m und 57,46 m in den beiden ersten Versuchen, war sein dritter Wurf ungültig und so reichte es nur zum 11. Rang. Damit verpasste Kirchler den Einzug ins Finale der besten acht Werfer. Für Kirchler war es die dritte Teilnahme am „Golden Gala Pietro Mennea“. 2012 belegte der Meraner mit 57,74 m den 8. Rang, 2014 wurde er mit 59,51 m Neunter.

Colombo/FIDAL

Dacres gewinnt vor Gudzius

Der Sieg ging an den 24-jährigen Jamaikaner Fedrick Dacres, der gleich beim zweiten Versuch 68,51 m warf. Somit schrammt er nur um 27 cm am Meeting-Rekord des Polen Piotr Malachowski aus dem Jahre 2010 vorbei, der sich heute nur mit dem neunten Platz zufriedengeben musste. Zweiter wurde der 27-jährige litauische Weltmeister Andrius Gudzius mit 68,17 m. Aufs Podest stieg auch der Iraner Ehsan Hadadi (65,84), während der schwedische Vize-Weltmeister Daniel Stahl mit 64,64 m Vierter wurde.

Ergebnisse „Golden Gala Pietro Mennea“ in Rom (31. Mai 2018)

Diskus Herren
1. Fedrick Dacres (JAM) 68.51 m
2. Andrius Gudzius (LTU) 68.17
3. Ehsan Hadadi (IRN) 65.93
4. Daniel Stahl (SWE) 64.84
5. Robert Harting (GER) 64.64
6. Mason Finley (USA) 64.17
7. Lukas Weisshaidinger (AUT) 64.16
8. Robert Urbanek (POL) 64.10
9. Piotr Malachowski (POL) 63.95
10. Philip Milanov (BEL) 61.57
11. Hannes Kirchler (ITA/Meran) 57.46

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz