60. Auflage

Hermann Achmüller gewinnt 100-km-Lauf in Biel

Montag, 11. Juni 2018 | 18:39 Uhr

Biel – Zehn Jahre nach seinem Sieg beim Jungfrau-Marathon feierte Hermann Achmüller bei einem weiteren großen Klassiker des Laufsports wieder einen Erfolg. Der 47-jährige Pusterer holte sich am Wochenende die 60. Auflage des 100-km-Laufes von Biel.

Zusammen mit dem Passatore-Rennen zählt der Lauf in der Schweiz weltweit zu den bedeutendsten Läufen über diese Distanz. Achmüller nahm bisher noch nie am Klassiker in Biel, der erst um 22 Uhr gestartet wurde, teil. Am Ende einer langen Nacht konnte er sich in 7:29.29 Stunden behaupten, vor dem Schweizer Vorjahressieger Rolf Thallinger (7:33.12) und Matthias Christen (7:48.37), einen weiteren Eidgenossen.

„Es war ein hartes Stück Arbeit, aber ich bin stolz, mit dem Jungfrau-Marathon, dem München-Marathon und dem 100-km-Lauf von Biel jetzt drei Klassiker in völlig unterschiedlichen Disziplinen auf meinem Siegeskonto zu haben“, freute sich Achmüller.

Die Ergebnisse des 100-km-Laufs in Biel

Männer
1. Hermann Achmüller (ITA/Pustertal) 7:29.29 Stunden
2. Rolf Thallinger (SUI) 7:33.12
3. Matthias Christien (SUI) 7:48.37
4. Daniel Rhyner (SUI) 7:52.41
5. Stefan Lüscher (SUI) 7:54.34
6. Markus Camenzind (SUI) 7:56.19
7. Giorgio Rovei (ITA) 8:13.33
8. Wolfgang Michl 8:16.15
9. Dan Thuy (LUX) 8:18.14
10. Daniel Fässler (SUI) 8:19.34

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Hermann Achmüller gewinnt 100-km-Lauf in Biel"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
12 Tage 11 h

BRAVO!

wpDiscuz