Kein Rennen in Kitzbühel

Innerhofer positiv auf Corona getestet

Dienstag, 19. Januar 2021 | 11:26 Uhr

Gais/Kitzbühel – Ski-Profi Christoph Innerhofer kann das Rennen auf der Streif in diesem Winter vergessen. Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, ist der Pusterer positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich derzeit in Isolation.

Das Rennen in Kitzbühel steht bereits an diesem Wochenende auf dem Programm. Vor Innerhofer waren im Team der „Azzurri“ bereits Manfred Mölgg, Tommaso Sala und Giuliano Razzoli positiv auf Covid-19 getestet worden. Die drei Läufer sind mittlerweile wieder genesen.

Wegen der heftigen Schneefälle in der Nacht musste in Kitzbühel unterdessen das erste Training abgesagt werden. Am Freitag und am Samstag findet die Abfahrt statt. Am Sonntag steht das Super-G-Rennen auf dem Programm.

Trainingstage sind am Mittwoch und am Donnerstag vorgesehen. Die Wetterprognosen schauen gut aus.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Innerhofer positiv auf Corona getestet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
natan
natan
Superredner
1 Monat 6 Tage

tut mir leid für ihm, aber ist das eine Schlagzeile wert?

giovanocci
giovanocci
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Jo wenns für einen der besten Skifahrer der letzten Jahre nicht wert ist, für wen denn dann…

Abgesehen von der privacy 🤫

genau
genau
Kinig
1 Monat 6 Tage

Nein definitiv nicht!😄

Lallo
Lallo
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

@genau wenn du amol epas leistisch,auso bled redn,werd ibo di a berichtit

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Schade für Christoph dass er nicht dabei sein kann. Scheiss Virus der uns allen zu schaffen macht.

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 6 Tage

Gute Besserung!

Doolin
Doolin
Superredner
1 Monat 6 Tage

…dein Wunsch hat geholfen…er ist gesund und darf starten…
😆

wpDiscuz