Qualirunde am Sonntag

ITF Bukarest: Fellin in dritter, entscheidender Quali-Runde

Sonntag, 13. August 2017 | 15:55 Uhr

Bukarest – Manfred Fellin steht beim 15.000 Dollar ITF-Turnier von Bukarest vor dem Sprung ins Hauptfeld. Der 20-jährige Brixner setzte sich am Sonntag in der zweiten Quali-Runde gegen den Rumänen Cristian Andreescu in drei Sätzen mit 7:5, 3:6, 6:2 durch. Am morgigen Montag kämpf der Südtiroler gegen Lokalmatador Bogdan Apostol um ein Ticket für den Main Draw.

Bereits gestern setzte sich Fellin in einem Marathonmatch gegen Nicholas Ionel durch. Der Weltranglisten-1589. zwang den Rumänen in der ersten Qualifikationsrunde nach 3:40 Stunden Spielzeit in drei Sätzen mit 4:6, 6:3, 7:6(10) in die Knie. Der Brixner, der nach seinem Einsatz beim ITF-Turnier von Bozen zehn Tage lang im Urlaub war, setzte sich heute auch gegen den drei Jahre jüngeren Rumänen Cristian Andreescu mit 7:5, 3:6, 6:2 durch. Morgen bekommt es Fellin in der entscheidenden Quali-Runde mit dem an Nummer 4 gesetzten Rumänen Bogdan Apostol (ATP 1174) zu tun, der heute gegen Mihai Marinescu keine Mühe hatte und mit 6:1, 6:0 gewann.

 

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz