Tennis

ITF: Pfeifer und Trocker scheitern in Kairo

Mittwoch, 15. Januar 2020 | 16:31 Uhr

Kairo – Vickie Trocker und Lara Pfeifer sind am Mittwochnachmittag in der ersten Runde des 15.000 Dollar ITF-Turniers ausgeschieden.

Sowohl Trocker als auch Pfeifer waren zum Auftakt im Hauptfeld chancenlos. Die 17-jährige Völserin Trocker vom TC Rungg musste sich nach überstandener Qualifikation heute der als Nummer acht gesetzten Bulgarin Julia Stamatova (WTA 708) mit 0:6, 0:6 geschlagen geben.

Ein bisschen besser machte es Wild-Card-Spielerin Lara Pfeifer aus Deutschnofen, die gegen die Russin Anna Morgina, Nummer drei der Setzliste und 450 der Welt, mit 0:6, 2:6 den Kürzeren zog. Bereits gestern waren Trockers älterer Bruder, Moritz, sowie der Eppaner Tobias Kirchlechner in der Qualifikation gescheitert. Die Kaltererin Verena Meliss, ebenfalls vom TC Rungg, musste hingegen im US-amerikanischen Daytona Beach in der Qualifikation die Segel streichen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz