Tennis

ITF Sharm El Sheikh: Sinner scheitert in zweiter Quali-Runde

Montag, 05. Februar 2018 | 16:41 Uhr

Sharm El Sheikh – Der 16-jährige Sextner Jannik Sinner ist am Wochenende in der zweiten, vorletzten Qualifikationsrunde des 15.000-Dollar ITF-Turnier von Sharm El Sheikh gegen den Deutschen Lucas Gerch (ATP 1455) ausgeschieden.

Sinner, der vorige Woche in Ägypten seinen ersten ATP-Punkt holte, hatte am Samstag zum Auftakt den Schweizer Kilian Davanzo souverän in zwei Sätzen mit 6:1, 7:6(5) bezwingen können. Gestern traf der Pusterer auf Lucas Gerch. Bereits vor zwei Wochen setzte sich der 23-jährige Deutsche in der ersten Quali-Runde in Sharm El Sheikh gegen Sinner durch. Auch gestern wurde Gerch seiner Favoritenrolle gerecht und gewann nach Satzrückstand doch noch knapp mit 4:6, 6:3, 7:5.

Winter Cup Serie B: Rungg A und Meran führen

Seit drei Wochen ist der Winter-Cup der Serie B-Tennisspieler im Gange. Mit dabei sind neben sieben Mannschaften aus dem Trentino auch sieben Südtiroler Vereine: Rungg A und B, Kaltern, Lana, Brixen, Meran und Partschins.

Die Meisterschaft ist in jeweils zwei Kreisen eingeteilt. Gespielt werden zwei Herren-Einzel, ein Damen-Einzel und ein Doppel. Im Kreis A sind neben Rungg A, Kaltern, Lana und Brixen auch noch Rovereto A, Arco und Ata Battisti Trient gemeldet. Die Rungger, die unter anderem mit den ITF-Spielern Alexander Weis, Moritz Trocker, Georg Winkler, Horst Rieder und Verena Meliss antreten, führen die Tabelle mit dem Punktemaximum von 6 Zählern aus drei Partien souverän an. Sowohl gegen Brixen (4:0) als auch Arco und zuletzt Kaltern (jeweils 3:1) bestätigten sie ihre Favoritenrolle.

Lana, Kaltern und Brixen müssen hingegen ihre Bestform erst noch finden. Lana und die Überetscher haben einen Punkt auf ihrem Konto, Brixen ist mit Null Zählern Schlusslicht. Am nächsten Spieltag kommt es dann zum direkten Duell zwischen Lana und Kaltern, Brixen ist hingegen in Rovereto zu Gast. Die Trientner sind gleich wie Rungg immer noch ungeschlagen und pausierten am Wochenende.

Im Kreis B stehen sich Meran, Partschins, Rungg B sowie die vier Trientner Mannschaften Levico, TC Trient, Brentonico und Rovereto B gegenüber. Der TC Meran führt nach drei Spieltagen mit 5 Punkten, Levico und Partschins, die beide ein Spiel weniger bestritten haben, sind mit drei Zähler punktegleich auf Platz 2. Am Samstag schoss Meran Rovereto mit 4:0 vom Platz. Partschins, die Patrick Prader und Philipp Köll im Aufgebot haben, konnte sich gegen Schlusslicht Rungg mit 3:1 behaupten. Am Wochenende steht in Meran das Spitzenduell zwischen den Passerstädtern und Partschins auf dem Programm.

Alle Ergebnisse des Winter Cups der Serie B:

Kreis A – erster Spieltag

Lana – Arco 2:2
Benjamin Lantschner – Giacomo Fratton 3:6, 2:6
Mirko Zöschg – Simone Versini 6:3, 6:4
Franziska Daum – Alessandra Versini 6:4, 6:1
Kuen/Lantschner – Fratton/Pratese 6:4, 6:2

TC Rungg A – Brixen 4:0
Manuel Bernard – Hannes Christanell 6:4, 7:5
Sebastian Brzezinski – Thomas Berger 6:2, 7:5
Anna Santa – Elisa Crazzolara 3:6, 6:2, 7:5
Bernard/Winkler – Christanell/Scaggiante 6:3, 6:4

ATA Battisti – Rovereto A 1:3

Spielfrei: Kaltern

Kreis A – zweiter Spieltag

Arco – Rungg A 1:3
Giacomo Fratton – Moritz Trocker 2:6, 5:7
Simone Versini – Sebastian Brzezinski 0:6, 1:6
Alessandra Versini – Anna Santa 2:6, 0:6
Bresciani/Fratton – Bernard/Brzezinski 6:3, 4:6, 11:9

Rovereto A – Lana 4:0
Nicola Vidal – Mirko Zöschg 6:2, 6:3
Ivan Martinelli – Johannes Kuen 6:0, 6:0
Viola Cioffi – Franziska Daum 6:1, 6:1
Martinelli/Polvani – Kuen/Lantschner 6:2, 6:0

Kaltern – ATA Battisti 2:2
Jonas Greif – Davide Ferrarolli 6:1, 6:3
Markus Sanoll – Stefano D’Agostino 7:5, 6:7(6), 4:6
Martina Schmid – Luianta Moling 4:6, 4:6
Gatto/Palla – Bernardi/Santuari 2:6, 4:6

Spielfrei: Brixen

Kreis A – dritter Spieltag

Kaltern – Rungg A 1:3
Markus Sanoll – Alexander Weis 0:6, 0:6
Tobias Palla – Georg Winkler 0:6, 0:6
Luianta Moling – Vickie Trocker 6:2, 6:3
Ceron/Gabriel – Rieder/Weis 1:6, 0:6

Brixen – Arco 1:3
Hannes Christanell – Giacomo Fratton 1:6, 0:6
Alexander Hornof – Alessandra Versini 3:6, 4:6
Greta Zwerger – Simone Versini 6:2, 6:1
Scaggiante/Berger – Fratton/Nicolodi 5:7, 0:6

ATA Battisti – Lana 3:1
Mattia Bernardi – Benjamin Lantschner 6:2, 6:1
Davide Santuari – Mirko Zöschg 1:6, 6:3, 7:5
Sveva Bernardi – Franziska Daum 3:6, 2:6
D’Agostino /Ferrarolli – Lantschner/Kuen 6:0, 6:1

Spielfrei: Rovereto A

Tabelle Kreis A:

1. Rungg A 6 Punkte
2. Rovereto A 4 (-1 Spiel)
3. Arco 3
4. ATA Battisti 3
5. Kaltern 1 (-1 Spiel)
6. Lana 1
7. Brixen 0 (-1 Spiel)

Kreis B – erster Spieltag

Rovereto B – Rungg B 3:1
Nicola Carollo – Hannes Spitaler 6:0, 6:1
Mattia Menapace – Nicolò Toffanin 6:0, 6:1
Petra Pavesi – Lara Pfeifer 4:6, 5:7
Carollo/Tranquillini – Kirchlechner/Spitaler 6:4, 6:3

Brentonico – Partschins 2:2
Giulio Tranquillini – Manuel Plunger 6:2, 6:3
Mirko Medda – Gerstgrasser 7:5, 6:1
Sara Temporin – Martina Broggi 6:3, 6:7, 5:7
Andreolli/Tranquillini – Köll/Plunger 1:6, 6:4, 5:10

Meran – TC Trient 3:1
Matteo Rizzi – Gianluca Pecoraro 6:4, 6:4
Renato Ercolani – Alessandro Dagnoli 6:7, 1:6
Einzel Damen: Walkover Meran
Botti/Rizzi – Biscaglia/Dagnoli 6:2, 6:4

Spielfrei: Levico

Kreis B – zweiter Spieltag

Rungg B – Bretonico 2:2
Tobias Kirchlechner – Mirko Medda 3:6, 5:7
Nicolò Toffanin – Lorenzo Tonelli 3:6, 0:6
Lara Pfeifer – Sara Temporin 6:3, 6:4
Figl/Thaler – Adami/Medda 7:6, 6:0

Levico – Meran 2:2
Tommaso Pederzolli – Matteo Rizzi 6:2, 6:2
Alvise Zarantonello – Daniel Botti 6:3, 6:1
Giulia Maistrelli – Teresa Schwienbacher 6:7, 4:6
Ficara/Zarantonello – Cervia/Rizzi 6:4, 6:7, 6:10

TC Trient – Rovereto B 3:1

Spielfrei: Partschins

Kreis B – dritter Spieltag

Partschins – Rungg B 3:1
Philipp Köll – Thomas Thaler 6:2, 6:2
Manuel Plunger – Tobias Kirchlechner 7:5, 6:2
Martina Broggi – Nina Meskova, w.o. Meskova
Gerstgrasser/Plunger – Figl/Toffanin 6:4, 6:2

Meran – Rovereto B 4:0
Matteo Rizzi – Nicola Carollo 6:1, 6:3
Renato Ercolani – Leopoldo Deutsch 6:3, 6:3
Marion Viertler – Carlotta Vivaldelli 6:1, 6:2
Cervia/Rizzi – Carollo/Menapace 6:2, 6:7, 11:9

Levico – Brentonico 3:1

Spielfrei: TC Trient

Tabelle Kreis B:
1. Meran 5 Punkte
2. Levico 3 (-1 Spiel)
3. Partschins 3 (-1 Spiel)
4. TC Trient 2 (-1 Spiel)
5. Brentonico 2
6. Rovereto B 2
7. Rungg B 1

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz