Tennis-Landesverband stellt Kalender vor

ITF: Sinner auf Sardinien im Viertelfinale, Winkler im Doppel-Halbfinale von Antalya

Donnerstag, 28. März 2019 | 22:31 Uhr

Erfolgreicher Tag für Südtirols Tennisspieler. Am Donnerstagnachmittag hat Jannik Sinner das Viertelfinale beim 25.000-Dollar-ITF-Turnier in Santa Margherita di Pula auf Sardinien erreicht, während Georg Winkler in Antalya den Einzug ins Doppel-Halbfinale schaffte.

Der 17-jährige Sextner Sinner, Nummer 1 der Setzliste, bekam es im Achtelfinale von Santa Margherita di Pula mit dem Franzosen Laurent Lokoli zu tun. Der Weltranglisten-619. war gegen Sinner chancenlos: Der Pusterer benötigte gerade einmal 73 Minuten, um sich klar mit 6:2, 6:2 durchzusetzen. Im Viertelfinale trifft Südtirols Tennisass, der heute seinen 13. Sieg in Folge (Challenger + ITF) feierte, am morgigen Freitag auf den 25-jährigen Russen Ronald Slobodchikov.

Auf Sardinien spielt morgen ebenfalls der 21-jährige Bozner Alexander Weis. Im Doppel-Viertelfinale trifft er mit Luigi Sorrentino auf die als Nummer 3 gesetzten Rumänen Bogdan Apostol/Luca Tatomir.

Winkler im Doppel-Halbfinale von Antalya

Auch für Georg Winkler geht der Höhenflug im Doppel des 15.000 Dollar-Turniers in Antalya weiter. Der Völser schaltete in der Türkei mit seinem Landsmann Luca Tomasetto im Viertelfinale das an Nummer 4 gesetzte Duo Yanfeng Li (CHN)/Valentin Vanta (ROU) im Supertiebreak mit 7:6(2), 4:6, 10:7 aus. Im morgigen Halbfinale treffen die „Azzurri“ um 12 Uhr MEZ auf die Russen Shalva Dzhanashiya und Denis Klok. Für Winkler ist es das zweite ITF-Halbfinale in seiner Karriere. Im Vorjahr schied Winkler mit Horst Rieder in der Vorschlussrunde von La Marsa in Tunesien aus.

Tennis-Landesverband stellt Kalender vor

Der Südtiroler Tennisverband hat am Donnerstagabend am Sitz des Sponsoring-Partners „Volksbank“ in Bozen den Kalender für die neue Saison präsentiert. 407 Mannschaften, sieben mehr als im Vorjahr, sind heuer in den Meisterschaften gemeldet. Der TC Rungg bestreitet sowohl bei den Herren als auch bei den Damen die Serie A2, 16 Südtiroler Mannschaften spielen in der Serie C, 264 in der Serie D von der ersten bis zur vierten Liga. 71 Vereine sind in den verschiedenen Jugendmeisterschaften gemeldet, dazu kommen noch 54 Senioren-Mannschaften.

Volksbank bleibt auch 2019 Hauptsponsor

Der Landesverband verlängerte gleich zu Beginn der Vorstellung den Sponsoring-Vertrag mit der Volksbank um ein weiteres Jahr. Neben 20 „Volksbank Jugend Grand Prix-Turnieren“ werden auch sämtliche Landesmeisterschaften (Jugend, allgemeine Klasse und Senioren) von der Volksbank gesponsert. „Wir sind sehr froh, den Südtiroler Tennisverband und besonders die Jugend erneut unterstützen zu können. Schon im Vorjahr hatten wir eine gute Zusammenarbeit, heuer soll diese weiter ausgebaut werden“, freut sich Franco Perchinelli, der Sponsor-Beauftragte der
Volksbank.

Landespräsident Richard Weißensteiner und Roland Sandrin, Vorstandsmitglied des nationalen Tennisverbandes, präsentierten den Vereinen den neuen Wettkampfkalender. Das Titelbild ziert Südtirols ehemaliges Tennis-Ass Karin Knapp, die am 12. Mai 2018 bei den Internazionali d‘Italia ihren Rücktritt vom aktiven Tennissport verkündet hat. Mit nur 30 Jahren musste sie wegen chronischer
Knieprobleme ihrer sehr erfolgreiche Karriere vorzeitig beenden.

Die nationale Serie-A2-Meisterschaft mit dem TC Rungg beginnt erst im Oktober, bereits am 25. April startet hingegen die Serie C. Insgesamt stehen heuer gleich 61 Turniere in Südtirol mit den Landesmeisterschaften in Bozen (22. bis 29. Juni) als Höhepunkt auf dem Programm. Auch die Serie der „Volksbank Jugend Grand Prix-Turniere“ wird mit dem Masters auf den Plätzen des TC Bozen beendet. Die Jugend-Landesmeisterschaften finden hingegen vom 25. Mai bis 2. Juni erneut in Meran
statt.

Wieder fünf internationale Turniere in Südtirol

2019 werden in Südtirol auch wieder fünf internationale Turniere ausgetragen. Den Auftakt macht das mit 25.000 Dollar dotierte ITF-Turnier der Herren in Bozen (29. Juli bis 4. August), eine Woche später findet in Rungg die Sparkassen-Trophy (5. bis 11. August) statt, die mit 25.000 Dollar Preisgeld + Hospitality dotiert ist. In der „Ferragosto“-Woche ist dann wieder St. Christina mit einem 15.000 Dollar-
Herrenturnier an der Reihe. Gespielt wird auf Sand, dieses Turnier fand erstmals im Vorjahr statt. Gröden ist im Oktober und November noch zwei weitere Male Schauplatz der internationalen Tennisbühne. Zuerst findet vom 19. bis 27. Oktober in St. Ulrich das 25.000 Dollar ITF-Damenturnier statt, dann vom 11. bis 17. November das mit 64.000 Euro dotierte ATP-Challenger.

Turnierkalender 2019

07.02.-17.02.2019 ATC Sterzing Open-4-NC
19.02.-24.02.2019 TC St. Ulrich Over
22.02.-03.03.2019 SSV Naturns Open-4-NC
01.03.-03.03.2019 ATC Bruneck Rodeo 3-4-NC
02.03.-10.03.2019 TC St. Ulrich BNL 4-NC
15.03.-23.03.2019 TC Gherdeina 4-NC-Doppel (nur Herren)
16.03.-30.03.2019 TC St. Ulrich BNL Open
23.03.-31.03.2019 TC Meran Over
04.04.-14.04.2019 CT Ussa Open
18.04.-28.04.2019 Tennis Brixen 3-4-NC
25.04.-04.05.2019 ATC Neumarkt 4-NC-Doppel
27.04.-05.05.2019 TC Kaltern Over
18.05.-26.05.2019 TC Kaltern 3-4-NC
29.05.-09.06.2019 SV Lana Open
07.06.-10.06.2019 TV Ahrntal Rodeo 3-4-NC
08.06.-16.06.2019 ATC Sterzing 3-4-NC
08.06.-16.06.2019 ASC Eggen 4-NC-Doppel
13.06.-22.06.2019 TV Niederdorf 3-4-NC
14.06.-22.06.2019 ATC Schlanders 3-4-NC
17.06.-23.06.2019 ASV Marling Over
22.06.-29.06.2019 TC Bozen Open + 3-4-NC + 4-NC VB-Landesmeisterschaften
24.06.-29.06.2019 ASV Taufers 3-4-NC
28.06.-07.07.2019 TC Ratschings Open
28.06.-07.07.2019 TC Meran Over-VB-Landesmeisterschaften
29.06.-07.07.2019 ATC Gais 3-4-NC Lim. 4.3
06.07.-14.07.2019 TC Kaltern 4-NC
06.07.-14.07.2019 TC Meran Open-4-NC
07.07.-14.07.2019 ASC Welsberg 3-4-NC Lim. 4.4
11.07.-21.07.2019 ATC Völs 4-NC-Doppel
13.07.-20.07.2019 ASV Nals Over
13.07.-20.07.2019 TC St. Ulrich Open-4-NC
19.07.-28.07.2019 TC Gemeinde Bozen Open
20.07.-28.07.2019 TC Branzoll 3-4-NC25.07.-04.08.2019 ASV Vahrn Open-4-NC
26.07.-04.08.2019 ASV Haslach 3-4-NC
02.08.-11.08.2019 ATC Montan 3-4-NC
08.08.-17.08.2019 ASV Deutschnofen 3-4-NC
09.08.-18.08.2019 ASV Gargazon 4-NC
10.08.-18.08.2019 ASC Eggen Over
10.08.-18.08.2019 ATC Bruneck Open-4-NC
17.08.-25.08.2019 Tennis Brixen Open-4-NC
17.08.-18.08.2019 ASC Welsberg Open-Doppel (Memorial F. Luzzi)
24.08.-01.09.2019 ASV Nals 4-NC-Doppel
30.08.-08.09.2019 ATC Tramin 3-4-NC
31.08.-08.09.2019 TC Meran 3-4-NC
05.09.-15.09.2019 Tennis Bauzanum 4-NC
07.09.-14.09.2019 TC Rungg 3-4-NC
14.09.-22.09.2019 ATV Terlan 4-NC
19.09.-28.09.2019 TC Druso 3-4-NC
21.09.-29.09.2019 TC Bozen Over
06.10.-12.10.2019 ASC Auer 4-NC-Doppel
05.10.-13.10.2019 ASV Mals 3-4-NC
11.10.-13.10.2019 TV Niederdorf Rodeo 3-4-NC
26.12.-04.01.2020 TV Niederdorf 3-4-NC

Alle 20 Termine des „Volksbank-Jugend-Grand-Prix 2019“ (U10-U12-U14-U16)

02.03.2019 – 10.03.2019 Tennis Brixen
13.04.2019 – 22.04.2019 TC Meran – Junior Next Gen
20.04.2019 – 28.04.2019 TC Gröden – Kinder
18.05.2019 – 26.05.2019 Tennis Bauzanum
25.05.2019 – 02.06.2019 TC Meran – Landesmeisterschaft
24.06.2019 – 29.06.2019 ASV Taufers
30.06.2019 – 07.07.2019 ASC St. Georgen
07.07.2019 – 14.07.2019 ATC Bruneck
06.07.2019 – 14.07.2019 TC Kaltern
07.07.2019 – 14.07.2019 TC Rungg
13.07.2019 – 21.07.2019 TC Meran
21.07.2019 – 27.07.2019 ATC Passeier
27.07.2019 – 04.08.2019 Tennis Brixen
03.08.2019 – 11.08.2019 TC Gröden
24.08.2019 – 01.09.2019 ASC Welsberg
26.08.2019 – 01.09.2019 CT Ussa
31.08.2019 – 08.09.2019 TC Meran
07.09.2019 – 15.09.2019 SV Lana
05.10.2019 – 13.10.2019 ASV Mals
Datum noch festzulegen: TC Bozen – Master-Finale

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz