230 Kinder aus Deutschland, Österreich und Italien nahmen beim Wettkampf teil

Kindertriathlon Ironkid in Bozen großer Erfolg

Sonntag, 14. Mai 2017 | 21:51 Uhr

Bozen – Am Sonntag, den 14. Mai 2017, fand im Bozner Lido die 17. Ausgabe des traditionellen Kindertriathlons „Alpen-Ironkid“ statt.

230 Kinder aus Deutschland, Österreich und Italien nahmen bei diesem Wettkampf teil, wo sich die ganz Kleinen (6 Jahre) bis zu den Großen (19 Jahre) im Triathlon – Schwimmen, Radfahren und Laufen – gemessen haben. „Ziel der Veranstaltung ist es, dem Nachwuchs perfekte Wettkampfbedingung zu schaffen, um den Triathlon Sport zu fördern und das ist uns auch heute wieder gelungen“, so LC Bozen Sektion Triathlon Präsident Andrea Vecchiato.

Ironkid 2017

Die Veranstaltung zählt zu den größten Kinder- und Jugendtriathlons in der Region und es reisten 27 Vereine aus verschiedenen Regionen und Ländern an. Der Ironkid ist Teil der Veranstaltungs- und Wettkampfserie „Euro Triathlon-Zug Tirol“; zusätzlich wurde die Veranstaltung als Regionalmeisterschaft für die Jugend ausgetragen.

Die Mannschaftswertung gewannen der ASV Schwimmclub Brixen vor Läufer Club Bozen.

Ironkid 2017

Es gab spannende Wettkämpfe der 7 Alterskategorien. Diese erfolgreiche Veranstaltung war nur dank der Hilfe von vielen freiwilligen Helfern und ehrenamtlichen Mitarbeitern des LC Bozen – Sektion Triathlon – möglich. Besonderer Dank gilt auch derGemeinde Bozen, welche die Schirmherrschaft übernommen hat und die Strukturen zur Verfügung gestellt hat. Assessor Angelo Gennaccaro übernahm die Preisverteilung. Wir danken unseren Hauptsponsoren Raiffeisenverband, Raiffeisen Landesbank und Raiffeisenkasse Bozen. Auch unsere langjährigen Sponsoren Atzwanger, Duka, Markenzeichen Südtirol und Sportler unterstützten dieses sportliche Ereignis und haben mit Sicherheit zum guten Gelingen beigetragen.

Classifica ufficiale

Classifica società

risults Ironkid 2017

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz