Dritter Juniorcup 2019 Lead in St. Leonhard

Klettern: Juniorcupsaison läuft auf Hochtouren

Montag, 18. Februar 2019 | 21:28 Uhr

St. Leonhard i. Passeier – Der Juniorcup war zu Gast in der Kletterhalle der Sportarena in St. Leonhard in Passeier. Die Klettergruppe des AVS Passeier organisierte die Veranstaltung und räumte ganz nebenbei mit vielen Podestplätzen ab.

200 Kletterkids aus ganz Südtirol und dem Trentino, von Martell bis Fiera di Primiero, von Bruneck bis nach Arco, trafen sich in St. Leonhard in Passeier, um sich auf den neuen Kletterrouten zu messen. Auch die Kleinsten kletterten die 15 Meter hohen Routen.

Jan Schenk

Elf Siege von zwölf gingen an Südtiroler Athleten und fünf davon waren Passeirer Heimsiege. Es siegten Sara Kofler und David Grasl (U10F und U10M AVS Passeier), Bettina Dorfmann (U12F AVS Brixen), David Grasl (U12M AVS Passeier), Libero Feller (U14M Arco Climbing), Vanessa Kofler (U14F AVS Passeier), Evi Niederwolfsgruber (U16F AVS Bruneck), Hannes Grasl (U16M AVS Passeier), Alexa Tirler (U18F AVS Brixen), Jonathan Kiem (U18M AVS Meran), Johanna Messner (U20F AVS Gröden) und Lorenz Larcher (U20M AVS Meran).

Jan Schenk

Die Gesamtwertung wird nach sieben Bewerben entschieden und die Besten der Kategorien qualifizieren sich für die Jugend-Italienmeisterschaften im Juni in Arco.

Der nächste Lead-Juniorcup findet in einem Monat am 16. bis 17. März 2019 in Cavareno im Trentino statt.

Der Juniorcup wird unterstützt von Alperia und High 5.

 

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz